Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Tobias Czullay | (6)

Rooten des RAZR i: In 30 Schritten zum Superuser

Das RAZR i ist das erste Motorola Smartphone mit einer Single-Core-CPU von Intel – und damit ein Exot unter den aktuellen Mehrkernern. Wir haben uns in 30 Schritten Zugang zum Bootloader und den Root-Rechten verschafft, um als sogenannter Superuser freier auf dem Android-Smartphone schalten und walten zu können.

Damit man Root-Zugriff auf ein Smartphone erhält, muss zunächst der Bootloader unlocked werden, d.h. die Software, die das Betriebssystem erst lädt, muss entschlüsselt werden. Erst danach kann das Gerät gerootet werden, um dann als Superuser (Administrator) beispielsweise ein komplettes Backup der Telefondaten zu erstellen oder bestimmte Apps zu installieren. Auch das Installieren eines Custom-ROM wird erst nach dem Rooten möglich, allerdings existiert bis dato noch keine lauffähige Firmware für das RAZR i.

Original   1 von 39

Im Areamobile-Test schnitt das Motorola RAZR i mit einer Wertung von 85 Prozent gut ab - Grund genug, sich auch mal näher mit dem Gerät und seinem System zu befassen. In unserer Fotogalerie zeigen wir euch deshalb, wie wir uns die Zugriffsrechte für das RAZR i verschafft haben - vom Bootloader-Unlock bis zum Root-Zugriff. Dazu nutzen wir ein unkompliziertes Tool von mattlgroff aus der XDA- und DroidRZR-Community.

Ein Android-Smartphone zu Rooten kann durchaus Vorteile mit sich bringen und ist erfreulich einfach – jedoch nicht für alle Geräte. Nachdem sich 2011 HTC dazu bereit erklärte, mit Unlock Bootloader ein Tool zum Lösen der Bootloader-Verschlüsselung zu veröffentlichen, zogen weitere Hersteller mit. So auch Motorola, das auf seiner offiziellen Webseite die Möglichkeit bietet, die für jedes Gerät einzigartige ID herauszufinden und einen Unlock Key zu generieren. Vom "Unlocking" hat der Besitzer eines Smartphones allerdings erstmal noch nicht sonderlich viel, er muss das Telefon erst "rooten", um sich einen Vorteil zu verschaffen. Dadurch wird der Superuser frei geschaltet – einer Art Administrationsmodus ähnlich dem auf einem PC –, der nun einige zuvor unzugängliche Einstellungsmöglichkeiten eröffnet.

So können nun komplette Systembackups erstellt, vorinstallierte Apps des Herstellers gelöscht, einige Hardwarerestriktionen umgangen (z.B. zum Übertakten des Prozessors) oder Apps installiert werden, die zuvor aufgrund der fehlenden Root-Rechte nicht nutzbar waren (beispielsweise eine Firewall). Weiterhin können Custom-ROMs, also modifizierte Android-Systeme wie CyanogenMod, installiert werden - mit dem RAZR i ist jedoch noch keine solche Firmware kompatibel. Vorsicht ist im Umgang mit den sogenannten Superuser-Rechten geboten: Das Löschen von Systemdateien kann auch dazu führen, dass einige Apps oder gar das ganze Betriebssystem nicht mehr funktionieren.

Auch bei anderen Android-Geräten ist es möglich, sich diese Rechte zu verschaffen – teilweise durch das bloße Installieren und Ausführen einer App wie UnlockRoot –, doch muss je nach Smartphone und Hersteller unterschiedlich verfahren werden. Die folgende Dokumentation gilt also nur für das RAZR i von Motorola.

Hinweis an Nachahmer: Das Telefon wird während dieses Vorgangs auf den Werkszustand zurückgesetzt, es werden also alle auf dem Telefon gespeicherten Daten, Nachrichten und Apps gelöscht. Die Dokumentation erfolgte an einem nicht gebrandeten RAZR i sowie einem PC mit Windows 7 - andere Smartphones oder Betriebssysteme wurden nicht getestet.

Weder Areamobile, noch Motorola übernehmen in irgendeiner Form Verantwortung für eventuelle Schäden am Gerät, wenn ihr euch anhand unseres Berichts die Zugriffsrechte für das RAZR i verschafft!

Senden
Artikel bewerten
Kommentare
  1. 02.12.12 00:39 pLeXigLaS (Handy Profi)

    Finde gut, dass Ihr mal so nen Thema anreißt.
    Könnte man ja ein wenig ausweiten :-)

  2. 03.12.12 06:13 handyhacho (Advanced Handy Profi)
    Gewährleistung

    Wenn man das Gerät nicht gerade DURCH das Rooten zerschießt (z.B. durch Übertakten etc.) bleibt die Gewährleistung natürlich bestehen!
    Das stand neulich sogar noch mal in der Bild: http://wap.bild.de/bild/json.bild.de/servlet/json/wap/27228306/4.html

  3. 31.01.13 19:55 MR1989
    Rückgängig

    Hallo, kann man das auch wieder alles Rückgängig machen?! Das Bootlogo nervt mich ebenfalls ein wenig, da jetzt immer die Nachricht Bootloader unlocked komm beim Neutstart...

  4. 29.03.13 13:38 Motorolarazri
    Nach dem rooten: WARNUNG BOOTLOADER UNLOCKED

    Hallo,
    ich habe versucht mein Motorola Razr i nach eurer Anleitung "Rooten des RAZR i: In 30 Schritten zum Superuser" zu rooten. Nachdem ich alle Schritte erfolgreich durchgeführt habe ist mein Handy im letzten Schritt nicht neu gestartet, sondern ich bekomme seitdem nur noch die Nachricht: WARNUNG BOOTLOADER UNLOCKED ! Könnt Ihr mir helfen ?

  5. 15.07.13 21:42 Anonymous (Gast)
    Ich auch - Nach dem rooten: WARNUNG BOOTLOADER UNLOCKED

    Bei mir tritt das selbe Problem auf! Da hier seit mehr als 3 Monaten keiner mehr gepostet hat, gehe ich nicht von einem helfenden Hinweis aus? Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

  6. 08.08.13 15:08 Motorolarazri
    Lösung

    Mir haben schließlich folgende Webseiten geholfen:
    http://www.handy-faq.de/forum/motorola_razr_i_forum/287095-razr_i_rooten_warning_bootloader_unlocked.html
    und der link zu:
    http://www.handy-faq.de/forum/motorola_razr_i_forum/268753-motorola_razr_i_rooten_fehlgeschlagen_telefon_tot-14.html#post2427277
    Auf dieser Webseite hat HSD-Pilot eine Datei angehängt die mein Handy wiederbelebt hat. Davor habe ich einen Root von der SD-Karte gemacht(1.Link). Die Warnung bleibt, nach ein paar Sekunden fährt das Handy aber wieder hoch und ist sogar gerootet.
    Schade das die Betreiber von Areamobile.de nicht reagieren. Ob diese Lösung bei jedem funktioniert kann ich nicht sagen. Bin absoluter Amateur...

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.