Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
AreaMobile Redaktion | (4)

Vorgestellt: Die besten 100-Euro-Smartphones zu Weihnachten

Smartphones stehen in der Weihnachtszeit auf dem Wunschzettel vieler Nutzer. Dabei greifen viele Nutzer nicht gleich zu den teuren Spitzengeräten, sondern suchen ein bezahlbares taugliches Smartphone-Modell. Wir stellen Einsteiger-Smartphones für Preise um die 100 Euro vor.

Nokia Lumia 510: Hinter dem 4-Zoll-Display des Windows-Phone-7-Smartphones verbirgt sich ein Snapdragon S1 mit 800 MHz mit 512 MB RAM. Des Weiteren bietet das Lumia 510 eine 5-Megapixel-Kamera, UKW-Radio und Bluetooth 2.1. Im Handel ist es ab 99 Euro zu haben, zum Beispiel bei Media Markt und bei Saturn

Bild: © Nokia

1 von 10

Einsteiger-Smartphones lassen sich nicht nur zum Telefonieren, für den SMS-Versand einsetzen, sie dienen auch als Kamera, Musikplayer, zur Navigation sowie zur Nutzung von Internet und E-Mail. Allerdings bieten die Geräte um 100 Euro ohne Vertrag nicht den Bedienkomfort und die Geschwindigkeit teurerer Smartphone-Modelle. In der Regel weisen sie ein kleineres Display mit geringerer Auflösung, weniger internen Speicher, eine Kamera mit wenig Megapixel auf und eine ältere Betriebssystemversion auf. Dafür können sie jedoch teilweise mit längeren Akkulaufzeiten als die Highend-Geräte mit großen, hochauflösenden Displays aufwarten.

Beim Betriebssystem gibt es in dieser Preisklasse nur wenig Auswahl - vor allem im Android-Bereich finden sich taugliche Smartphones für Preise um die 100 Euro. Einige davon laufen sogar unter neueren Android-Versionen 4.1 oder 4.2 Jelly Bean, beispielsweise das Huawei Ascend Y300 oder das Archos 40 Titanium. Inzwischen ist auch das ein oder andere Gerät mit Windows Phone in dieser Preisklasse erhältlich.

In der Bildergalerie stellen wir euch die Geräte mit den wichtigsten Features und Links zu den günstigsten Angeboten einzeln vor.

Unsere Smartphone- und Tablet-Empfehlungen zu Weihnachten:

Senden
Artikel bewerten
Kommentare
  1. 01.12.13 15:28 IMPULS

    Wenn man schon in dieser Preisklasse sich "tummelt", ( falls die "OS Wahl" irrelevant ist) sollte man das NOKIA LUMIA 520 in die engere Auswahl nehmen.
    Denn nur für 12 € mehr ( aktuell 112 € ) bekommt man in diesem Preis-segment das beste Preis-Leistungsverhältnis. Man hat WP8 als OS und ein wirklich fluffy laufendes "flottes" Smartphone.
    Berücksichtigt man diesem Aspekt, ist ein WP Phone immer die bessere Wahl in dieser Preisklasse. Android wird erst ab eine Preisklasse drüber attraktiv....
    Doch wenn schon ein Android in dieser oben genannten 100 € Preisklasse, dann wäre das HUAWEI Y300 oder das fürn ARSCH-OS...Oh pardon Tippfehler, das Archos 40 die "beste" Wahl...
    Das LG L4 sowie die Samsungs tuen in arg in den Augen weh ( Auflósung) und das HTC Desire C ist mit einem 600 mhz Prozessor ein Relikt aus vorgestern.
    LG und Samsung sparen am Display , und HTC am Prozessor.
    Hätte das Desire C wenigsten einen 1 Ghz Prozessor, wäre es auf Platz eins der Auswahl, es hat die "altbewáhrte" schöne HTC'Sche Designlinie, mit SENSE die pfiffigste UI und "wirkt" nicht billig.
    Doch leider ist HTC für diese Preisklasse nicht geeignet , das waren Sie nie,
    ( 600 mhz CPU heutzutage noch verbauen wo 1 Ghz schon Standard ist, grenzt schon an "Verarsche", da kann auch das tolle Design nicht hinwegtrösten) denn die "Chinaboys" sind genau in diesem Segment besonders stark....

  2. 01.12.13 18:52 M.a.K (Expert Handy Profi)

    Ich würde das Archos 40 nehmen, Cyanogemod drauf und fertig. Was soll WP da noch besser können, mit der Hardware des Archos läuft auch CM so gut wie fluffig, hat einen viel größeren Funktionsumfang und kann es such bis ins kleinste Detail individuell anpassen wenn man denn mag.

  3. 02.12.13 10:59 pixelflicker (Professional Handy Master)

    Ich muss sagen, ich kann auch nicht ganz nachvollziehen, wie ihr das Lumia 510 mit Windows Phone 7 guten Gewissens empfehlen könnt, wenn das 520 kaum mehr kostet, das aktuelle Software hat und auch in Sachen Updates sicher noch länger versorgt wird. Beim 510 dürften heute schon einige Apps nicht mehr laufen.

    Ansonsten ist es schon krass, was man da für einen Sprung macht, wenn man nur ein paar Euro drauflegt. Die 100 Euro Klasse ist eine, die man eigentlich kaum jemanden wirklich empfehlen kann.

  4. 02.12.13 13:26 IMPULS

    - M.a.k.

    " Cyanogemod drauf und fertig."--->>> Für "Uns hier" JA, doch für die "Masse" nicht gedacht..
    Was WP besser kann?
    Es läuft von Anfang fluffy, was man bei Deinem "Beispiel" erst durch eine ROM hinkriegt.

    - PIXELFLICKER

    Da bin ich bei Dir, ( Lumia 510) zumal auch noch das Design des 510er gelinde ausgedrückt etwas "Anti Lumia" ist...
    Wie Du bereits richtig erwähnt hast, würde ich auch keinen "Normalen" ein 100 € Androiden empfehlen, dann doch lieber eine Euro-Schippe draufpacken... ( ab 150 € aufwärts...)

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys