Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Björn Brodersen, AreaMobile Redaktion | (5)

Klein soll es sein: Smartphones unter 4 Zoll

Die CES in Las Vegas hat es gezeigt: Smartphones mit immer größeren und höher auflösenden Touchscreens liegen im Trend. Die aktuellen Topgeräte haben allesamt einen Touchscreen mit einer Diagonale von über 4,3 Zoll. Doch die XXL-Smartphones sind nicht jedermanns Sache. Areamobile stellt die besten Smartphones mit einer Display-Größe unter 4 Zoll vor.

Klein soll es sein - Areamobile stellt Smartphones mit einem unter 4 Zoll großen Display vor. Klickt auf das Bild und schon geht es los!

Bild: © Areamobile

1 von 19

Groß, größer, am größten - seit dem Erfolg des Smartlet-Modells Samsung Galaxy Note haben die Smartphone-Hersteller die Nische zwischen klassischer Smartphone- und Tablet-Größe entdeckt. Beim Nachfolgemodell Galaxy Note 2 verbaute Samsung schon auf einen 5,5 Zoll großen Touchscreen, auf der diesjährigen CES in Las Vegas stellte Huawei das Ascend Mate mit riesigem 6,1-Zoll-Display vor. Und Samsung setzt einem Bericht der Korea Times demnächst mit dem Galaxy Note 3 dem Ganzen die Krone auf.

Große Displays auf dem Smartphone eignen sich vor allem für den Medienkonsum unterwegs, zum bequemeren Lesen von Texten auf Websites sowie zum Ansehen oder Bearbeiten von Dokumenten, Präsentationen und Bildern. Die Riesen-Smartphones haben jedoch den Nachteil, dass sie sich nicht mehr auf einfache Weise mit einer Hand bedienen oder problemlos in der Hosentasche transportieren lassen. Daher greifen viele Smartphone-Käufer weiterhin zu kleineren Smartphones.

Doch wo beginnt die Kategorie "kleineres Smartphone" eigentlich? Dass die Modellbezeichnung keinen verlässlichen Hinweis auf die Größe des Geräts liefert, zeigt das Samsung Galaxy S3 Mini mit 4 Zoll großem Touchscreen. Wer Geräte mit einer Display-Größe bis 3 Zoll sucht, kann beispielsweise vor allem zwischen Einsteiger-Smartphones aus der Galaxy-Reihe von Samsung und der Xperia-Serie von Sony sowie älteren Symbian-Smartphones von Nokia und Blackberry-7-Geräten wählen. Das könnt ihr gut selbst mit Hilfe unseres Handyfinders überprüfen.

Berücksichtigt man auch Geräte mit bis zu 3,5 Zoll großem Display, stehen zusätzlich noch einige Mittelklasse-Smartphones wie das HTC Desire C oder das iPhone 4S zur Auswahl. Damit auch aktuelle und leistungsfähige Smartphones erfasst werden, mussten wir dann doch höher gehen und haben die Grenze bei "unter 4 Zoll" gezogen.

In der folgenden Bildergalerie stellen wir euch die interessantesten Smartphones mit unter 4 Zoll großem Display vor.

Senden
Artikel bewerten
Kommentare
  1. 16.01.13 22:09 HoppelPopper (Member)

    Was ich hier insgesamt schade finde ... selbst wenn man wie ihr hier sucht, man findet nix gescheites. Entweder gibt kein Android bzw. Android > 4.0 oder die Kamera ist schlecht und/oder hat keinen Blitz, oder die Displayauflösung ist sehr schlecht, oder es ist "nur" ein langsamer Prozessor. Mein "altes" Outdoor-Gerät Motorola Defy läuft auf CM 10 mit JB 4.1.2, hat bei 3,7" ne Auflösung von 800*480, einen auf 1GHz getackteten SingelCore, immerhin ne 5MP Cam mit Blitz und ist zudem noch robust und wasserdicht. Mehr als viele neuere Modelle hier im Bericht bieten. Klar ist es eine CustomRom, dafür aber sehr stabil UND flüssig. Und die Größe ist einfach gut. Wenn es nun noch einigermassen schön wäre :-D ... und einen schnelleren Dualcore hätte ... grrrr :-D ... Ich bin mal gespannt. Ach, ich hätte das Sony Xperia GO noch mit dazu genommen, bis auf das miese Display ist das doch auch ganz brauchbar!

  2. 17.01.13 08:20 89marco89 (Handy Profi)

    Wie ich immerwieder sage, in dieser Grösse gibt nun einfach kein Highend mehr ausser das iPhone... finde ich sehr schade da ich mir durchaus ein "Superphone" im 4 Zoll Bereich wünschen würde aber gibts einfach nicht mehr.

  3. 17.01.13 09:28 tobbbie
    RAM ist der Schlüssel für Langlebigkeit

    Habe selbst vor einem halben Jahr ein kleines Smartphone gesucht und mit dem Xperis Ray auch gefunden. Perfektes Gerät - leider aber nur 512MB RAM (340MB nutzbar). Obwohl wirklich kein Kostenfaktor, wird hier gespart und wer die Wahl hat sollte IMMER das Gerät mit mehr RAM nehmen. Speicherplatz lässt sich in der Regel mit micro-SD Karten erweitern (ich würde nie ein Gerät mit nur festem Speciher kaufen) - aber RAM kann man nicht dazustecken.
    Würde mir allerdings das Ray wieder kaufen - so eine hochwertige Kombination an Komponenten mit 100g ist immer noch unerreicht. Andere Kandidaten waren damals die Xperia Mini (wie vorgestellt) oder auch das Motorola Defy+, aber da war kein ICS in Aussicht. CM oder andere HomeBrew sind nicht auf dem Niveau an Stabilität die ich mir wünsche - mir fehtl auch die Zeit immer wieder auszuprobieren.
    Als Ergänzung habe ich noch ein Galaxy Tab 2 7" (nur Wlan aber 1GB RAM) - das ich ja zum unterwegs surfen mit dem Handy per BT-PAN verbinden kann - wenn wirklich nötig.

  4. 17.01.13 15:34 pixelflicker (Professional Handy Master)

    Ja, schade, dass es da nur so wenig gibt. Wobei mir 4 Zoll eigentlich am liebsten wäre, unter 4 Zoll ist mir dann auch zu klein. Sony scheint da noch am ehesten was zu bieten, aber da fehlts an Arbeitsspeicher, wie so oft. Genau deswegen kritisiere ich ja auch immer die Notebooks, die heute noch mit 4GB RAM verkauft werden, weil das jetzt schon untere Grenze ist. Mit Zukunftssicherheit ist da nix.


    @marco: Das iPhone gibts jetzt auch nicht mehr unter 4 Zoll.

  5. 22.01.13 22:35 comfreak
    "Marktlücke"

    Vor gar nicht langer Zeit, war 4-4,3" die Größe in der die Hersteller ihre neusten Top-Geräte vorstellten (z.B. Galaxy S2, HTC One S). Inzwischen ist diese Gerätegröße fast eine Marktlücke geworden. Schade, aber wohl der Tribut an die Nutzerzahlen der vielen "Silver-Surfer" und "Bling-Bling-Liebhaber" ,die größere Geräte bevorzugen (verzeiht mir diese Spitze ;-).

    Die im Artikel vorgestellten Geräte sind ja teils technisch veraltet oder anderen starken Einschränkungen unterworfen (z.B. Bildschirmauflösung).

    Welche gut ausgestatteten Geräte gäbe es noch? Geräte mit aktueller Hardware kommen ja nur selten auf den Markt. Die Beispiele, die mir einfallen, sind allesamt 4,3", scheint die neue "Mindestgröße" zu sein:

    - Motorola RAZR i (leider Pentile Display, sonst top)
    - Sony Xperia V (LTE, nicht lieferbar, wird wohl teuer)
    - HTC One SV (LTE, aber Display mit schlechter Auflösung)
    - iPhone 5 (Wer halt Apple mag)

    Andere Vorschläge?

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys