Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Maximilian Beyer, AreaMobile Redaktion | (6)

Samsung Galaxy Note 8.0: Das kleine Weiße in Live-Bildern

Samsung wird auf dem Mobile World Congress das Galaxy Note 8.0 als Konkurrenzmodell zum Nexus 7 und zum iPad Mini vorstellen. Mittlerweile gibt es mehrere Live-Bilder, die das 8-Zoll-Tablet von Samsung in Aktion zeigen.

Samsung Galaxy Note 8.0

Original Bild: © frandroid.com

1 von 8

Beim Design des Galaxy Note 8.0 setzt Samsung auf das bewährte Design der Galaxy-Smartphone-Reihe. Im Vergleich zum Galaxy Note 10.1 sind die Ränder des kleineren Tablets deutlich schmaler, aber durchaus für den Griff von Daumen geeignet. Das zeigen die auf den Website dday.it und frandroid.com veröffentlichten Live-Bilder vom Samsung Galaxy Note 8.0.

Ebenso ist auf den Bildern der neue S-Pen zu sehen, der nicht mehr rund ist, sondern die Form eines Prismas aufweist - er hat also drei flache Kanten. Das Gerät selbst ähnelt in der Anordnung der Bedienelemente stark dem Galaxy Note 2 oder Galaxy S3 und scheint zielstrebig für die Verwendung im Hochformat konzipiert worden zu sein, wie es auch auf den Bildern dargestellt ist.

Wie bereits berichtet soll das Samsung Galaxy Note 8.0 mit einem 1,6 Gigahertz leistenden Quad-Core-Prozessor, 2 Gigabyte RAM, 16/32 Gigabyte internem Speicher, einem microSD-Kartenslot, einer 5-Megapixel-Kamera, einer 1,3-Megapixel-Frontkamera, Bluetooth 4.0, USB 2.0 sowie WLAN und in einer Variante mit UMTS/HSPA ausgestattet sein. Zum Launch wird den bisherigen Informationen zufolge Android 4.2 Jelly Bean auf dem Tablet installiert sein.

Senden
Artikel bewerten
Kommentare
  1. 25.01.13 18:33 GreatMaker (Handy Profi)

    Tut mir echt leid, aber das Teil sieht ja echt sch...e aus. Wie ein aufgequollenes Smartphone...

  2. 25.01.13 18:42 pixelflicker (Professional Handy Master)

    Komisch ist das schon. Was der Lautsprecher- Ausschnitt oben und daneben diese Punkte (Annäherungssensor macht ja bei einem Tab keinen Sinn, oder) da machen, vermag ich nicht so wirklich zu sagen.

    Wir werden sehen. Ich finde das Gerät durchaus interessant, aber bei Samsungs Preisen für die bisherigen Note-Geräte werde ich mir das wohl nicht kaufen.

  3. 25.01.13 20:23 Niedersteberg (Handy Profi)

    Also ich finde es recht schön, sieht doch fast aus wie mein Tab 2. Und mit dem genialen Stift.

    Die Öffnung oben könnte ein Sensor für "Scrollen mit den Augen" sein. Mir fällt der richtige Begriff aus dem Samsung Patent gerade nicht ein.

  4. 25.01.13 20:58 Niedersteberg (Handy Profi)

    das sind die Namen :

    Eye Scroll
    Eye Pause
    Eye Tracking

    -- ist aber nur eine Vermutung fürs N8 !! --

  5. 26.01.13 12:21 Thoddü (Member)

    Das wird garantiert keine Konkurrenz für das Nexus 7 werden. Das Note 8 wird preislich in einer ganz anderen Liga spielen.

    Sieht aus wie ein zu groß geratenes S3. Ein Näherungssensor macht evtl. schon Sinn, das oben könnte auch eine Hörmuschel sein.

  6. 26.01.13 12:30 Surab (Expert Handy Profi)

    Also für meinen Vater ist das schon ein interessantes Gerät. Die meisten Smartphones haben ihm zu kleine Screens und die Tablets bieten keine Telefoniefunktionen.
    Da er nicht so viel telefoniert (10-15 min die Woche) und immer seinen Rucksack dabei hat, reicht ihm ein solches Tablet vollkommen als "Telefon" aus. Zeitgleich hat er für das Surfen aber einen schönen großen Screen und ein Tablet für das Sofa zu Hause!

    Das ist zwar ein Nische, die es so nutzen würde, aber Samsung ist halt ein Breitaufsteller.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys