Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Stefan Schomberg, Andreas Woitaschek| 11.02.2013 - 15:06 | 24

Sony Xperia Z Unboxing: Sonys Superphone ausgepackt

Das Sony Xperia Z soll in den nächsten Wochen in den Handel kommen, ein genaues Datum steht noch nicht fest. Wir haben das erste echte Superphone des japanischen Herstellers bereits jetzt ausgepackt und präsentieren es vor dem Test in einer ausführlichen Fotostrecke.

Bereits auf der Vorstellung des Xperia Z waren wir begeistert – endlich hat der japanische Hersteller Sony ein echtes Superphone in der Pipeline, das nicht nur schnell, sondern auch schick ist. Das war in der Vergangenheit keineswegs normal. Denn selbst Topgeräte waren zwar schnell, konnten aber auf dem Papier nie mit absoluter Highend-Technik punkten, und das Aussehen war auch nicht immer über jeden Zweifel erhaben.

Vorbei und vergessen, beim Sony Xperia Z ist das alles anders. Das Gerät besteht ringsum aus Glas, was ihm ein ziemlich edles Erscheinungsbild verleiht. Zudem ist es mit knapp 8 Millimeter äußerst flach, und nahezu alle sichtbaren Öffnungen werden von Schutzklappen verschlossen und lassen das Smartphone zusätzlich elegant erscheinen – bravo Sony! Das hat natürlich nicht nur optische Gründe, sondern vor allem praktische, denn anders wäre die Resistenz gegen eindringendes Wasser und Staub wohl nicht realisierbar gewesen. Das ist noch ein Alleinstellungsmerkmal und könnte sogar der entscheidende Vorteil im Vergleich zur bald folgenden Konkurrenz sein, die bezüglich der restlichen Hardware wohl kaum schlechter ausgestattet sein dürfte als das Sony Xperia Z.

Aber wohl auch nicht viel besser. Denn im Sony Xperia Z steckt mit dem Snapdragon S4 Pro mit 4 x 1,5 Gigahertz der vermutlich derzeit schnellste mobile Prozessor für Smartphones, und in Verbindung mit 2 Gigabyte RAM sorgen auch die 1.920x1.080 Pixel des 5 Zoll großen Displays für keinerlei Performance-Probleme -s chöne neue Smartphone-Welt.

Dennoch gibt es erste Einschränkungen, die wir im bisherigen Testbetrieb bemerken konnten. Zwar bieten Design, Verarbeitung, Leistung und auch die Kamera höchstes Niveau, allerdings scheinen Akku und auch das hochauflösende Display nicht ganz mithalten zu können. Außerdem macht die kantige Designsprache das Gerät nicht gerade zum Handschmeichler, und das schicke Material zieht Fingerabdrücke geradezu magisch an. Im Testbericht, der in den nächsten Tagen online gehen wird, verraten wir mehr über das Sony Xperia Z.

Kommentare
  1. 11.02.13 16:23 Bosancero (Handy Profi)

    Wow, der jetzige Snapdragon, welcher Oktober auf den Markt war und in rund 30 Tagen abgelöst wird, mit einem riesen Akku, welcher kaum gegen ein S3 ankommt xD das Teil wird von HTC und Samsung sowas von überrannt! HTC hatte mit dem DNA das Z schon vor 4-5 Monaten gebaut ^^

    Keine Dock im Lieferumfang? Ein vorhandener Pluspunkt wieder verspielt!

  2. 11.02.13 16:27 SONYXPERIA

    Das mit dem Display glaube ich nicht. Das Ding ist in Japan erhältlich und die meisten schwärmen vom Bildschirm. Eine Dock ist sicher dabei. Wenn jemand die hässlich billigen Geräte von HTC und Samsung kaufen will, wieso nicht. Die CPU ist aktuell!

  3. 11.02.13 16:34 Bosancero (Handy Profi)

    Ist sie jetzt noch aber bis es hier im Handel ist, ist es schon die alte Generation, denn Anfang März liefert Qualcomm die neuen aus, welche Mai schon bei Motorola und LG Platz finden werden.

    Spielt aber alles keine Rolle, da der Akku zu klein ist. Das es im Standby weniger verbrauch bringt uns nichts, da wir es nutzen wollen und hier wird das Display schön am Akku ziehen, was eine Displayzeit von rund 3 Stunden hergeben wird und somit ganz weit unten liegt.
    Sony macht es da wie HTC aber gut, das muss jeder für sich selbst herausfinden.

    AM wird kaum einen anständigen Test zum Akku bringen, siehe Nexus 4.

  4. 11.02.13 16:36 Aladan (Member)

    Das Dock ist im Lieferumfang der freien Geräte enthalten.

    Gerade das Display ist der Wahnsinn, sobald Medien (Bilder, Videos) gezeigt werden springt die Bravia Engine an, was sogar das Super Amoled vom Ativ S alt aussehen lassen hat.

    Die einzige Einschränkung ist der Blickwinkel, der für den Nutzer selbst jedoch keine bis wenig Rolle spielen sollte.

    In verschiedenen Akkutests wurde bereits gezeigt, dass das Gerät bei voller Nutzung und 50% Helligkeit eine Nutzung von ungefähr 7 Stunden schafft, was absolut in Ordnung geht.

    Übrigens sind die 50% immer noch heller als z. B. das SGS 3 auf 100% ;-)

  5. 11.02.13 17:04 polli69 (Advanced Handy Profi)
    Glaskugel?

    Hier werden ja schon wieder Tatsachen verbreitet, die man eigentlich nur verbreiten kann, wenn man das Gerät bereits ausgiebig getestet hat. Habt ihr alle schon das neue Z oder woher nehmt ihr diese Weisheiten?

  6. 11.02.13 17:13 In Money We Trust (Advanced Member)

    @ Bosancero

    Ich teile die meisten Zweifel, nur hier von einem veralteten Gerät zu sprechen ist reichlich übertrieben. Was im Mai rauskommen wird wissen wir noch nicht, und diese Geräte sind dann auch veraltet, weil im Dezember auch schon neues kommt. De Rechnung haut nicht hin, zumal der Prozessor auch nicht mehr der wichtigste Faktor ist.

  7. 11.02.13 17:14 In Money We Trust (Advanced Member)

    Was mich bei dem Gerät viel mehr stört, ist dass man die Abdeckung für den Ladestecker jedes Mal abfummeln muss, da scheint die Ladestation fast wie ein Muss

  8. 11.02.13 17:18 George Straßburger (Moderator)

    In Money,

    es sind immer die Kleinigkeiten, die es ausmachen ;) Ich kann dir voll und ganz zustimmen. Die Ladestation gibt es dann wohl nur gegen Aufpreis. Da kommt man nicht drum herum...

  9. 11.02.13 17:27 pixelflicker (GURU)

    Ich muss zugeben ich bin auch etwas skeptisch, vor allem was die Konkurrenz angeht wird Sony da schnell Probleme bekommen. Das Gerät ist toll, aber es werden Leistungsfähigere kommen womit es nicht mithalten kann. Wie Bosan schon schreibt hat htc schon seit 4-5 Monaten ein Gerät, das sich technisch von diesem hier kaum unterscheidet, das M7 wird sicher nicht schlechter werden und bei htc von hässlichen und billigen Geräten zu sprechen ist nun wirklich Unsinn, ich glaube da sind wir uns einig.

  10. 11.02.13 17:59 Patg86 (Newcomer)
    @ Bosan

    Alos bitte von einem veralteten Gerät zu sprechen... tztztz. Das Xperia ist Top und wird es auch lange bleiben. Das Display wird so schnell nimand übertrumpfen höchstens gleich ziehen. Und bei den Prozessoren macht die Smartphone-Industrie momentan das selbe wie die PC-Industrie durch... Der Prozessor i7-3920XM welcher in Top of Intel ist hat auch nur 4 Kerne.. also für was brauche ich 8 Kerne in einem Smartphone wie beim S4...Der Prozessor vom Xperia Z reicht völlig aus da braucht es nicht mehr Power... Und was sehr wichtiges vom Design her wird keines der kommenden Smartphone an das Xperia rankommen... das wäre dan schon eine überraschung wenn das jemandem gelingt.

  11. 11.02.13 18:25 natelnutzer (Advanced Member)

    Und jeden Abend muss man die Kappe für den USB Anschluss öffnen? Wie lange die dann wohl hält?

    Mich würde ausserdem das Gewicht stören.

    Insgesamt ein gutes Handy, aber ich warte mal ab was HTC und vor allem Samsung bieten.

  12. 11.02.13 18:52 peter0815 (Handy Profi)
    Sony mischt wieder ganz oben mit...

  13. 11.02.13 18:52 sottil (Handy Profi)

    Sony muss das xperia z sehr schnell auf den Markt bringen, sonst ist es zu spät. Das der Betrachtungswinkel des Displays zu klein ist, ist für ein so teures Gerät völlig inakzeptabel. Die Abdeckungen der Anschlüsse sind auf Dauer sicher recht nervig.

  14. 11.02.13 18:53 peter0815 (Handy Profi)
    ups...

    ...leider nur beim Preis :-(

  15. 11.02.13 18:56 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Akku ist in der Tat das Einzige, wo man Tests abwarten sollte.
    Bosancero übertreibt gerne, wobei er anders als bocadillo meist das Thema verfehlt.
    Die CPU reicht leicht aus, nur wenige Anwendungen nutzen derartiges überhaupt.
    Wozu dann die Snapdragon 800er Serie?
    Unnötig, eindeutig.

    Samsung's jetziges Design ist echt einfallslos und diese Designsprache wird auch beim S4 größtenteils Einhalt finden.
    Samsung ist auch nicht gerade für leichte Smartphones bekannt, dazu dass billige Plastik.

    HTC's M7 (wo der Akku auch nicht besser sein wird) und Huawei's P2 sind somit die einzig nennenswerten Alternativen auf dem MWC.
    Bei Huawei weiß man nur nicht, wann das dann erhältlich ist.
    LG fängt auch schon so an und das G Pro ist, mit 5,5 Zoll, den meisten sowieso zu groß.
    Wann das dann kommt, weiß auch keiner, das G gibt es bis heute noch nicht bei uns.


    Bleibt nicht mehr viel Auswahl bei Android, Motorola startet bekanntlich erst gegen das 3. Quartal.

    Ansonsten wird das XZ vorerst konkurrenzlos bleiben.
    Ich schätze mal bis zur IFA, dann beginnt die neue Geräte Generation.

    Ansonsten dürfte nur noch Nokia auf dem MWC interessant werden.

  16. 11.02.13 19:09 Bosancero (Handy Profi)

    Aladan: Nicht im Traum, da wette ich meinen Account dagegen! 7 Stunden erreicht nicht einmal ein Razr Maxx und da sind bei 4,3 und 240ppi ein 3300mah Akku drin.

    Gandalf: Mir ist klar, das du es nicht verstehst. Der neue Snapdragon wird nicht nur stärker sein, er bringt mehr Leistung und verbraucht weniger. Wer jetzt 600€ zahlt, der kann ruhig die neue Generation erwarten. Bei Sony gibt es nicht einmal das neue Android auch wenn es schon 5 Monate auf dem Nexus läuft.

  17. 11.02.13 19:33 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Ja und du verstehst nicht, dass der, der die 600€ im Herbst für den 800er ausgeben kann, diese auch bis Quartal 1 2014 und die 1000er von Qualcomm aufsparen kann. Verstehste was ich meine? ;-)

    Wenn man was extrem Stromsparendes möchte, sollte man sich ein Nokia Handy, wohl gemerkt Handy!, kaufen.
    Mit einem Smartphone tut man da sich keinen Gefallen...

  18. 11.02.13 19:57 Magmar100

    Trotzdem wird das Galaxy S4 DAS Superphone dieses Jahr und nicht das htc one oder das xperia Z.

  19. 11.02.13 20:08 nohtz (Professional Handy Master)

    "Trotzdem wird das Galaxy S4 DAS Superphone dieses Jahr und nicht das htc one oder das xperia Z"
    -->und das weisst du vorher schon von genau wem?

  20. 11.02.13 22:20 Tom.x

    Für meinen Geschmack glänzt das Gerät mit seinem Rahmen nicht. Das sieht alles andere als hochwertig aus! Schade, der Rest ist gut gemacht.

  21. 11.02.13 23:55 Xoco

    zum Thema "Kappe abfummeln"
    Ich habe ein Xperia X10 und es wird demnächst 3 Jahre alt. Dieses hat auch oben eine Kappe zum abfummeln und es lässt sich leicht öffnen und hält immer noch!

  22. 12.02.13 07:52 Aladan (Member)

    "Trotzdem wird das Galaxy S4 DAS Superphone dieses Jahr und nicht das htc one oder das xperia Z."

    Da ist ein Fehler drin. Es verkauft sich zwar natürlich wieder super, jedoch hat die Galaxyreihe bisher kein Superphone (Note 2 ausgeklammert)

  23. 12.02.13 10:36 TEAM28 (Advanced Member)

    @Aladan
    das S3 ist ein Superphone?
    Überall auf Platz 1 gewesen... besser als jedes Sony Ruckelphone und besser als jedes HTC, LG und Moto.

    Beim Xperia Z wirkt alles wieder so toll, wie beim Xperia T. Aber man sollte abwarten ob das Gerät wirklich flüssig läuft, denn sowas gab es bis dato von Sony nicht. Gerade mit der Full HD Auflösung könnte es wieder ruckeln.
    Der Akku wird Sony-typisch unterirdisch sein., aber mal sehen ... ich rechne mit 88%

  24. 12.02.13 15:19 rio666 (Youngster)
    Grabenkrieg

    Ich kann der Diskussion um den Prozessor nicht so wirklich folgen, als wenn der Prozessor das einzige ist was die Performance eines phones bestimmt.
    Man kann deutlich erkennen welchem Hersteller der jeweilige Kommentator zugeneigt ist. Ich würde sagen, jedes Handy ..M7, Z, S4, X hat seine Vorzüge und alle spielen in einer Liga. Ich denke das beste Handy gibt es nicht. Auch wenn das SIII, das zur Zeit am besten verkaufte Handy ist, weiß es nicht in allen Belangen zu überzeugen. Das muss halt jeder für sich selber entscheiden, ich z.B. möchte nicht auf einen großen Speicher verzichten, da kommt das M7 schon mal nicht in Frage. Warum muss eine Diskussion eigentlich immer in einem Grabenkrieg enden, untermauert mit Fakten, die noch gar nicht offiziell sind. Oder sind hier nur Insider, die mehr wissen als in den Medien steht?

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.