Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Steffen Herget, AreaMobile Redaktion | 1

Aktuelle Full-HD-Smartphones im Überblick

Full-HD auf dem Smartphone ist seit Anfang des vergangenen Jahres der Standard in der Luxus-Klasse, in diesem Jahr dürfte die Pixel-Spirale sogar noch weiter nach oben geschraubt werden. Wir zeigen euch die Smartphones mit den schärfsten Displays.

Man hielt es für unnötig, bis man es sah, das Full-HD-Display auf dem Smartphone. Eine Pixelmenge, die lange Zeit auf großen Fernsehern mehr als ausreichend war, findet sich mittlerweile schon auf vergleichsweise günstigen Smartphones und sorgt für eine scharfe Darstellung, vor allem von Bildern und Videos, aber auch Text. Die Bildschirmdiagonale liegt bei den Full-HD-Smartphones in aller Regel bei rund 5 Zoll, es gibt allerdings auch etwas kleinere und größere Modelle.

Während das menschliche Auge bei Display-Diagonalen von 4 bis 4,5 Zoll ein Full-HD-Display kaum von einem 720p-Panel unterscheiden kann, sind die Differenzen bei den größeren Displays, die vor allem in den Top-Smartphones und den trendigen Phablets verbaut werden, deutlich zu sehen. Zwar ist nicht jedes Full-HD-Display auch wirklich top, in der Summe sind sie aber den niedriger auflösenden Bildschirmen überlegen. Hier lohnt es sich, ggf. etwas mehr Geld auf den Tisch zu legen und nicht beim Display zu sparen.

So hochauflösende Displays bringen allerdings auch Probleme mit sich. Vor allem zwei Dinge machen den Herstellern zu schaffen: Der erhöhte Stromverbrauch und die benötigte Rechenleistung. So ein Full-HD-Display will schließlich ebenso schnell befüllt werden wie ein einfacherer Bildschirm, dafür müssen aber größere Datenmengen berechnet werden. Das braucht Leistung und zieht mehr Strom. Außerdem ist ein Full-HD-Display natürlich teurer als eines mit weniger Bildpunkten.

Die Entwicklung macht allerdings bei Full-HD nicht Halt, denn bereits zum Mobile World Congress 2014, der Ende Februar in Barcelona stattfindet, werden Smartphones mit QHD-Display erwartet. QHD steht dabei für die vierfache HD-Ready-Auflösung, also 2.560 x 1.440 Pixel. Einige der Modelle, die wir zum MWC und danach erwarten, haben wir bereits in unsere Übersicht aufgenommen. Nun aber viel Spaß beim Durchklicken!

Kommentare
  1. 13.02.14 10:46 LTinFFM (Member)
    Fehlt da nicht...

    .. das Note 3?

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen