Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Steffen Herget| 16.04.2015 - 08:52 | 8

Huawei P8 Unboxing: Schicker Schlitten aus China

Mit dem neuen Huawei P8 stellt der chinesische Hersteller ein Smartphone vor, das edler daherkommt als wohl nahezu alle Konkurrenten. Aluminium, wohin man schaut, kaum Rahmen um das Display herum und dünner als das iPhone 6 und das Galaxy S6. Wir haben das neue Huawei-Smartphone ausgepackt und zeigen es in Bildern.

Schon mit der Verpackung macht das Huawei P8 klar, dass es etwas Besonderes sein will. Das Smartphone steckt hochkant in der hochwertigen Verpackung, die neben dem P8 selbst ein USB-Kabel samt Netzteil sowie ein paar Kopfhörer enthält, die den Earpods von Apple ziemlich ähnlich sehen. Die Begleitdokumente fehlen unserem Testgerät, in der Verkaufsversion werden sich die üblichen Papiere aber finden.

Das Huawei P8 selbst ist tatsächlich ein außergewöhnlich schönes Stück Technik. Das 6,4 Millimeter dünne Gehäuse wurde aus einem Alu-Block gefräst, die Vorderseite wird von dem nahezu rahmenlosen Display dominiert und von Gorilla Glass 4 geschützt. Android-Buttons gibt es nicht, Huawei setzt auf On-Screen-Bedienung. An den Rändern gleicht das Huawei P8 an einigen Stellen dem iPhone, etwa an der Unterseite mit den feinen Bohrungen und dem Anschluss in der Mitte. Einen Punkt hat Huawei in Sachen Design definitiv besser gelöst als Apple und Samsung: Die Kamera bildet keinen hervorstehenden Buckel an der Rückseite, sondern schließt nahtlos mit dem Gehäuse ab. Auch die Knöpfe an der Seite sowie die beiden Schlitten für SIM- und Speicherkarte sind nahezu perfekt in das Gehäuse eingepasst. Alle technischen Kennzahlen entnehmt ihr dem Datenblatt des Huawei P8.

Einmal eingeschaltet begrüßt den Anwender das auf den ersten Blick ziemlich gute Full-HD-Display mit satten Farben und guter Helligkeit. Die Blickwinkel sind ansehnlich, lediglich beim schrägen Blick über die Ecken des Huawei P8 wird die Darstellung von einem merklichen Grauschleier überzogen. Der selbst entwickelte Kirin-930-Octa-Core-Prozessor bringt mit bis zu 2 GHz und 3 GB Arbeitsspeicher genug Leistung mit, um das Huawei P8 angenehm flüssig laufen zu lassen. Das Emotion UI ist - wie jede Herstelleroberfläche - Geschmackssache, sie lehnt sich in vielen Punkten an das Design von iOS an. Mit sechs vorinstallierten und weiteren Themes zum Download kann der Anwender das Huawei P8 an seinen Geschmack anpassen.

Mehr zum Huawei P8 erfahrt ihr in Kürze in unserem ersten Kurz-Test. Gefällt euch das neue Smartphone bis dahin? Wäre das ein Kandidat für euch?

Kommentare
  1. 16.04.15 09:02 foetor (Gast)

    Es ist echt schade das Sony der einzige Hersteller ist der seine Geräte mit IP (nicht nur IP 3x) Zertifizierung austattet. Sonst wäre vlt auch auch mal ein anderer Hersteller interessant, so leider nicht...

  2. 16.04.15 09:10 rbsoft (Member)

    Displaygröße???

  3. 16.04.15 09:24 Tobias Czullay (areamobile.de)

    5,2 Zoll!!!

  4. 16.04.15 09:35 Nuvolari (Advanced Handy Profi)
    Von wegen "Edge to Edge"

    Das ist wohl eher eine Mogelpackung.

    Wenn das Display inaktiv ist, sieht es tatsächlich so aus als würde es nahezu ohne seitlichen Rand auskommen.

    Wenn wenn es eingschalten ist, sieht man doch zwei unschöne Balken links und rechts
    Somit ist nur das Glas selber "Edge to Edge".

    Noch schlimmer ist aber, dass um das komplette Display dieser schwarze Rahmen ist...wie auch schon beim Xiaomi Mi4.

    Und dort war es schon alles andere als ansehnlich.

  5. 16.04.15 10:14 Marcitos (Handy Profi)

    Die Ränder sind mir auch sofort aufgefallen.auch oben und unten sind dicke schwarze balken zu sehen. Das sieht echt bescheiden aus.

  6. 16.04.15 11:36 George Straßburger (Moderator)

    Die Verpackung sieht mal richtig cool aus.

  7. 16.04.15 12:36 Cypher01 (Member)

    Ein traumhaft schönes Gerät! :-)

    Wie im Artikel schon erwähnt, ist die Kamera komplett in das Gehäuse versänkt und steht nicht hervor. Super Arbeit Huawei!

    Hätte ich nicht schon ein Sony Xperia, würde ich mir das Ding sofort zulegen.

  8. 16.04.15 12:39 froestel (Newcomer)
    Schönes Teil...

    Also wenn Samsung da mit dem S7 nicht wieder die Kurve bekommt ist das S5 wohl mein letztes Samsung. Werde dann mal wieder wechseln und bis jetzt sehen die Geräte von Huawei am besten aus hier stimmt Design und Technik, mit dem P8 liegen sie zumindest für meine Ansprüche weit vor dem Galaxy S6.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Anzeige
Huawei P8 Angebote
Huawei P8

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 0.00 EUR

weitere Angebote zum Huawei P8
 
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys
 
Anzeige