Steffen Herget | (4)

Huawei Mate 8 Unboxing: Das neue Phablet ausgepackt

Phabets stehen bei Huawei derzeit hoch im Kurs, zur IFA wurde das schicke Mate S präsentiert, in Las Vegas nun das Mate 8. Der direkte Nachfolger des Ascend Mate 7 setzt erneut auf die Kombination aus Fingerabdrucksensor, Alu-Gehäuse und großen Akku. Wir haben das Huawei Mate 8 für euch ausgepackt.

Huawei Mate 8 Unboxing

Original Bild: © Areamobile

1 von 31

Die Box des Huawei Mate 8 ist schlicht und schwarz, das Smartphone liegt direkt obenauf. Neben dem Android-Phablet, das noch im Januar für 599 Euro nach Deutschland kommt, befindet sich ein Netzteil, ein USB-Kabel und ein Headset in der Box. Als besondere Beigabe legt Huawei auch eine Hülle aus durchsichtigem Kunststoff bei, die das empfindliche Alu-Gehäuse schützen soll.

Das Mate 8 selbst ist ohne Zweifel eines der edelsten Smartphones, die derzeit auf dem Markt sind. Das Mate S ist zwar schlanker und leichter, aber auch das Mate 8 ist kein Pummelchen und noch dazu hervorragend verarbeitet. Die schicke Schliffkante am Rahmen macht was her, die Schublade für die SIM- und Speicherkarten ist perfekt ins Gehäuse eingepasst, alles sitzt fest an seinem Platz. An der Unterseite hat sich Huawei allerdings für einen alten Micro-USB-Port entschieden, das wirkt seit dem Trend zu Typ C fast ein wenig betagt. Das Display hat mit Full-HD zwar nicht die höchste Auflösung, aber strahlende Farben, eine gute Helligkeit und ausgezeichnete Blickwinkelstabilität. Wie sich der neue Prozessor Kirin 950 und der 4.000 mAh starke Akku in der Praxis schlagen, muss der Test des Mate 8 zeigen.

Alle Daten des Huawei Mate 8 findet ihr wie üblich in unserer Datenbank. Unsere ersten Eindrücke des Phablets schildern wir euch in den kommenden Tagen. Was haltet ihr vom Huawei Mate 8?

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentare
  1. 06.01.16 09:03 Pikachus (Handy Profi)

    öhm welchen Trend bezüglich USB Typ C meint ihr? vielleicht is mir die Definition eines Trendes auch nicht bewusst kann ja auch sein .. O.o

  2. 06.01.16 13:32 peter0815 (Advanced Member)

    Womit wird denn der Preis gerechtfertigt? Das ist ja der Hammer, tsss....da müssten schon Präsentationen ala Steve Jobs her, damit mich das antörnt....hahahaha Huawei, da lach ich mich toooot

  3. 07.01.16 16:27 benthepen (Advanced Handy Master)

    Sieht sehr edel aus! Das Mate 7 war ja schon recht erfolgreich, und das Mate 8 wird es auch sein, zumindest in dieser größe und mit so einem starken Akku, dazu ein sauschneller Chip.

  4. 10.01.16 19:12 HomerJay84 (Youngster)

    Hi Leute, kann mir einer von euch sagen ob das mate 8 auch die selben funktionen mit dem fingerprint sensor hat wie das mate s? Z.B. Statusleiste runter ziehen oder durch die Bildergalerie wischen. Danke schonmal.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.