Stefan Schomberg, Andreas Woitaschek | (0)

Google Pixel C und Apple iPad Air 2 im Vergleich

Google gegen Apple – das ist fast so spannend wie Samsung gegen Apple. Wir vergleichen aus diesem Grund das Google-Tablet Pixel C mit dem Apple iPad Air 2.

Beim Design liegen beide Kontrahenten weit vorn, Apple kann hier nur ganz knapp den Sieg davontragen – zumindest auf dem Vergleichsdatenblatt, denn hier wiegt das iPad Air 2 nicht nur grob 70 Gramm weniger, sondern es ist auch noch etwas dünner. Aus Metall bestehen beide und die Verarbeitungsqualität ist gleichauf herausragend.

Dafür hat das Google-Gerät technisch ein paar Argumente auf seiner Seite – etwa das größere und dennoch schärfere Display. Über Rechenpower kann man sich bei beiden Geräten nicht beschweren. Das Pixel C ist das derzeit schnellste Android-Tablet, das iPad Air kommt aber auch nicht von schlechten Eltern. Leider baut Google dem Pixel C kein Datenmodul ein und beim internen Speicher ist schon bei 64 GB Schluss. Das macht sich aber auch beim Preis bemerkbar – das Android-Gerät kostet maximal 599 Euro in der UVP, das iPad Air 2 im Apple-Store 817,33 Euro.

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Jetzt kommentieren.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.