Steffen Herget, Andreas Woitaschek | (1)

Microsoft Surface Book Unboxing: Das 2-in-1 der edlen Sorte

Mit der Vorstellung des Surface Book war Microsoft eine Überraschung gelungen. Seit kurzer Zeit ist das Gerät, das Laptop und Tablet gleichermaßen sein möchte, in Deutschland auf dem Markt. Wir haben es im Unboxing für euch vor die Kamera gezerrt,

Microsoft Surface Book Unboxing

Original Bild: © Areamobile

1 von 47

Der Karton, in dem das Surface Book geliefert wird, ähnelt denen der Surface-Tablets von Microsoft. Neben dem Surface Book selbst, das direkt nach dem Öffnen auf den Benutzer wartet, stecken die üblichen Papiere und ein Netzteil darin. Das Netzteil hat einen proprietären, magnetisch andockenden Stecker, der an kein anderes Gerät passt. Ebenso mitgeliefert wird ein Stylus, der über eine handelsübliche AAAA-Batterie mit Strom versorgt wird.

Das Surface Book selbst mutet genau so edel an wie die Surface-Tablets. Das ist kein Wunder, nutzt Microsoft doch auch hier die robuste und gleichzeitig schicke Magnesium-Legierung als Material für das Gehäuse. Sowohl Tablet- als auch Tastaturteil bestehen darauf. Die Verarbeitung der Einzelteile ist perfekt. Schön und ungewöhnlich anzusehen ist das Profil des Surface Book, denn anders als ein normaler Laptop schließt beim Zusammenklappen nicht alles bündig ab. Das ist tatsächlich so gewollt, dürfte aber in Sachen Verschmutzung im Alltag eher unpraktisch sein. Das Scharnier an sich sieht toll aus und ist äußerst robust geraten. Schade dass man das Display des Surface Book nur abnehmen kann, wenn der Rechner läuft.

Das Surface Book von Microsoft macht nicht nur optisch was her, auch die Performance begeistert. Die Top-Version mit 512 GB Speicherplatz wird von einem Intel Core i7 mit 16 GB Arbeitsspeicher angetrieben. Die dedizierte Grafikkarte von Nvidia bringt auf diesem Gebiet Extra-Power, wenn Tablet und Dock verbunden sind. Auf den ersten Blick begeistern kann das Display, das auf 13,5 Zoll mit einem Seitenverhältnis von 3:2 stolze 3.000 x 2.000 Pixel darstellt und schlicht und einfach toll aussieht. Alle weiteren Details werden wir in den kommenden Tagen im Test des Surface Book überprüfen.

Können wir euch spezielle Fragen zum Surface Book von Microsoft beantworten? Dann stellt sie uns gerne hier in den Kommentaren.

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentare
  1. 06.03.16 22:06 chief (Advanced Handy Master)

    Klasse Teil! Warte nur noch auf ein Angebot bei MM und dann wird es gekauft, definitiv.

    @AM
    Es wäre cool, wenn ihr bei Unboxing Dinger eine Bildunterschrift hinzufügen könntet, die aussagekräftiger ist als "Gerät XY Unboxing".

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.