Steffen Herget | (0)

Archos 101b Cesium: Windows-10-Tablet im Surface-Look

Tablets werden immer günstiger und dabei gleichzeitig für viele Menschen eine echte Alternative für den heimischen PC: Das Archos 101b Oxygen ähnelt optisch den Surface-Tablets von Microsoft, kostet aber nicht einmal die Hälfte.

Archos 101b Oxygen Hands-on

Original Bild: © Areamobile

1 von 8

Der Surface-Formfaktor mit dem Klappständer hat schon einige Hersteller inspiriert, nun gesellt sich auch Archos dazu. Mit dem Archos 101b Cesium stellen die Franzosen ein Windows-Tablet vor, das dem Vorbild von Microsoft rein optisch nahe kommt, auch wenn das Gehäuse aus schnödem Kunststoff besteht. Immerhin der Standfuß, der sich in zwei Positionen ausklappen lässt, besteht aus Leichtmetall und wirkt recht stabil. Neben dem großen USB-3.0-Ausgang hat das Archos-Tablet auch einen Mini-HDMI-Port, einen Speicherkartenslot und einen Micro-USB-Ausgang an Bord. Eine SIM nimmt das 101b Cesium nicht auf, ins Internet gelangt der Kunde mit WLAN-n.

Das Archos 101b Cesium wird mit einem Intel Atom Z8300 geliefert. Der Quad-Core-Chip hat eine Taktfrequenz von 1,44 GHz und kann auf 2 GB RAM und 32 GB Speicher zurückgreifen. Das ist zwar nicht die Welt, reicht aber für Grundfunktionen aus. Dass das Display bei einer Größe von 10,1 Zoll nur eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel mitbringt, ist ein Tribut an den Preis, der niedrig gehalten werden soll. Wenig verwunderlich, dass es dem Bildschirm des Archos 101b Cesium am letzten Quentchen Schärfe mangelt. Mit dem Akku mit 5.200 mAh sollte eine recht lange Laufzeit auch unter Windows 10 durchaus drin sein.

Klar, so viel Leistung wie ein einigermaßen aktueller Desktop oder Laptop hat das Archos 101b Cesium nicht, und auch hinter den Surface-Tablets muss das Tablet aus Frankreich zurückstecken. Im Prinzip kann man auf dem 101b Cesium aber ebenso alle Windows-Programme laufen lassen, auch wenn die Leistung für gehobene Tätigkeiten nicht ausreichen wird. Zum Preis von 349 Euro darf man aber auch nicht alles erwarten.

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Jetzt kommentieren.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen