Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Steffen Herget | 0

Huawei Mediapad M3: Das neue Tablet mit Super-Sound und LTE

Neben dem Huawei Nova wurde auf der IFA 2016 auch das Mediapad M3 präsentiert, das zweite Huawei-Tablet mit Sound-Technologie von Harman Kardon. Wir zeigen euch die schicke Alu-Flunder in dieser Bildergalerie von allen Seiten.

Das Huawei Mediapad M3 ist das nach dem Mediapad M2 10.0 zweite Tablet des chinesischen Hersteller, das Lautsprecher und weitere Sound-Komponenten der Edelschmiede Harman Kardon mitbringt. Das ist aber nicht alles, denn in dem schicken Unibody-Gehäuse aus Alu steckt zudem ein hochauflösendes Display. Der Bildschirm des Mediapad M3 hat eine Diagonale von 8,4 Zoll und stellt 2.560 x 1.600 Pixel dar. Das ergibt eine Pixeldichte von 359 ppi. Löblich zudem: Huawei bietet das Mediapad M3 optional mit LTE-Modul an.

Die restliche Ausstattung des Huawei Mediapad M3, das ausgezeichnet verarbeitet ist, kann sich ebenfalls sehen lassen. Der Prozessor HiSilicon Kirin 950 treibt schon das Mate 8 flott an und hat 4 GB RAM zur Verfügung. 32 GB interner Speicher sind ebenfalls gut, zudem das Tablet auch eine Speicherkarte aufnimmt. Die Hauptkamera macht Bilder mit 8 Megapixel, an der Vorderseite wurde ein Fingerabdrucksensor installiert. Beim Betriebssystem setzt Huawei zunächst auf Android 6 Marshmallow, ein Update auf Android 7 Nougat ist aber wahrscheinlich. Ein kleiner Wermutstropfen: Der USB-Port wurde nicht auf Typ C hochgezogen, das Mediapad M3 muss mit Micro-USB auskommen.

Das Huawei Mediapad M3 kostet in der WLAN-Variante 350 Euro, wer das LTE-Modul braucht, muss 50 Euro drauf legen. Huawei denkt zudem über eine Version mit 64 GB Speicherplatz nach, die mit noch einmal 50 Euro mehr kosten wird. Im Vergleich mit der Konkurrenz ist der Preis gerechtfertigt, vor allem dank der hohen Displayauflösung und den teuren Sound-Komponenten, die es anderswo kaum gibt.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Jetzt kommentieren.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen