Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Tobias Czullay | 6

LG G6 gegen Samsung Galaxy S7: Wie handlich ist das LG G6 wirklich?

Mehr Bildschirm, weniger Rahmen – das ist die Devise, die in diesem Jahr wohl viele Smartphone-Hersteller verfolgen. LG legt mit dem G6 vor, das ja trotz gewachsenem Display so groß wie dessen Vorgänger ist. Doch ist das Gerät auch wirklich handlich? Wir haben es mal neben ein Samsung Galaxy S7 gelegt und getestet.

Ob ein Smartphone handlich ist oder nicht ist immer Ansichtssache. LG will mit dem G6 eine Patentlösung anbieten, auf der MWC-Pressekonferenz thematisierte der Hersteller ausführlich das trotz großem 5,7-Zoll-Display klein gehaltene Format seines neuen Topmodells. Der Vergleich mit dem Samsung Galaxy S7 zeigt: Tatsächlich sorgt das 18:9-Univisium-Display dafür, dass das G6 schmal, aber dann doch ein gutes Stück länger und eher vergleichbar mit einem Galaxy S7 Edge ist. Wo also das obere Ende des 5,1 Zoll großen Bildschirms des Samsung-Smartphones noch recht bequem mit dem Daumen zu erreichen ist, da wird es beim G6 schon schwieriger. Einhändig die Benachrichtigungszentrale von Android auszuklappen oder die Adressleiste in einem Browser zu erreichen dürfte damit Nutzern mit besonders langen Daumen vorbehalten bleiben.

Doch ist das ja nur die eine Seite der Medaille. Denn durch die länglichere Bauweise des G6 fällt es auch leichter, an die gegenüberliegende lange Seite zu gelangen, beispielsweise, um die Seitenmenüs vieler Android-Apps ins Bild zu wischen oder die weiter entfernten Tasten auf einer Tastatur anzutippen. Das gelingt beim neuen LG-Smartphone recht gut, zumal das Gerät nicht sehr kopflastig ist, sich einhändig bedient also nicht mit der freiliegenden Seite vornüber neigt. Wie beim Galaxy S7 ist auch die Glasrückseite des G6 an den Seiten abgerundet, der durch den Diamantschliff aber etwas kantigere Rahmen lässt es sogar noch etwas sicherer in der Hand halten. Auch die Power-Taste mit integriertem Fingerabdrucksensor hinten kann bequem mit dem Zeigefinger erreicht werden.

Alles in allem bietet das G6 also durchaus bei einem größeren Bildschirm ähnlichen Bedienkomfort wie einige kleinere Smartphones, wer einhändig jede Ecke erreichen möchte, der wird es aber auch beim neuen LG-Flaggschiff schwer haben. Umso spannender wird es da zu sehen sein, was Samsung mit dem Galaxy S8 vorfährt - das ja einen noch größeren Bildschirm haben soll.

Kommentare
  1. 28.02.17 14:49 AlfredENeumann (Handy Profi)
    Ist ja dann vom Prinzip her ...

    ... so wie Samsung es schon gesagt hat, das das S8 / S8+ nicht wirklich größer sind als die S7-Reihe. Was etwas weniger Rand ausmacht ist schon erstaunlich.

  2. 28.02.17 16:39 SiddiusBlack (Handy Profi)

    Ist doch logisch das ab einer gewissen Größe (5,5") eine einhändige Bedienung über das gesamte Display nicht gegeben ist! Es sei denn man hat so Pranken wie "The Rock". ;)

    Selbst beim S7 Edge muss ich bei Einhand umgreifen um die B-Zeile von oben nach unten zu ziehen... und ich hab nicht gerade kleine Hände.

    Da kann Samsung auch nichts anderes Zaubern, dass ist nun mal unmöglich.

  3. 28.02.17 16:58 foetor (Expert Handy Profi)

    Naja weniger Rand heißt nicht unbedingt bessere Bedienbarkeit. Da kommst schnell mit dem Handballen an Rand. Sieht zwar schön aus aber Nutzen wird das der Bedienbarkeit nicht sooo viel

  4. 28.02.17 17:14 89marco89 (Advanced Handy Profi)

    Können die Hersteller nicht aufhören mit dem immer Grösser und grösser, oder sehen wir Menschen von Jahr zu Jahr schlechter, sodass sie einfach lieb sein wollen um uns zu helfen?

  5. 28.02.17 19:18 AlfredENeumann (Handy Profi)

    @foetor
    Also beim S7 Edge meiner Frau gibt es keine Probleme mit dem Handballen.

    Zu den anderen:
    Sag mir doch mal einer was man den so großartig andauernd mit einer Hand bedient werden muss?
    Tastatur kann es ja nicht sein, weil die kann man kleiner stellen und an die jeweilige Seite schieben.

  6. 01.03.17 07:47 peter0815 (Handy Profi)

    Frag mich mal warum ich mein 4" Gerät so liebe....

    einzig das Z3C war noch akzeptabel - baut ja keiner mehr so klein

    Nun hoffe ich wiedermacht auf Apple......

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen