Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Stefan Schomberg | 1

Glänzend aufgelegt: Das Huawei P10 Plus mit spezieller Rückseite im Unboxing

Huawei hat auf dem MWC zwei Topmodelle vorgestellt: Das P10 und das P10 Plus. Das P10 Plus ist nicht nur größer, sondern bietet auch bessere Technik. Wir haben das schicke Huawei P10 Plus mit blauer Riffel-Rückseite ausgepackt und präsentieren es euch im Unboxing.

Das Huawei P10 ist schon schick, gleiches gilt auch für das Huawei P10 Plus, das wir euch hier im Unboxing zeigen. Wobei das sicherlich einige Interessenten anders sehen werden. Denn unser blaues Testmodell weist eine ganz besondere Kunststoff-Rückseite mit feiner Riffel-Struktur auf. Die reflektiert zwar das auftreffende Licht teils richtig schick, fühlt sich aber irgendwie nicht so wirklich hochwertig an und ist auch ziemlich rutschig. Dafür ist der Rest hochwertig wie gehabt, dass betrifft etwa die Verarbeitung des Metallrahmens, in den die Kunststoff-Antennenfugen passgenau eingelassen sind. Trotz der gewachsenen Ausmaße liegt das Phablet mit seinen angenehmen Rundungen gut in der Hand – eben bis auf die Rutschigkeit der Rückseite unseres blauen Testmodells.

Die Größenunterschiede des Huawei P10 Plus zum Huawei P10 sind logisch begründet: Statt des 5,1 Zoll großen Full-HD-Displays steckt im Plus-Modell ein 5,5 Zoll großes Display mit 2K-Auflösung. Das ist nicht der einzige Unterschied zwischen den Geräten. So rüstet Huawei das P10 mit 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher aus, im P10 Plus stecken 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher – natürlich jeweils per Speicherkarte erweiter-, wenn auch nicht als adoptable Storage verwendbar. Neben den bereits aufgezählten Hardware-Vorteilen des Huawei P10 Plus kommen noch Stereolautsprecher, ein IR-Blaster und 4x4 Mimo für besseren Datenempfang und höhere Bandbreite hinzu. Zudem verfügt die Doppelkamera über lichtstärkere Summilux-Linsen mit f/1.8-Blende, im normalen P10 verwendet Huawei Summarit-Linsen mit f/2.2.

Das alles wird von einem mit 3.750 mAh fast 500 mAh stärkeren Akku mit Strom versorgt, beide P10-Modelle lassen sich Schnellladen. Mit 749 Euro verlangt Huawei 100 Euro mehr für das Plus-Modell als für das kleine P10. Zudem gibt es einige andere Farbgebungen des P10 Plus im Vergleich zum kleinen P10, allerdings hängt das auch wieder vom jeweiligen Verkaufsmarkt ab – da den Überblick zu behalten ist wohl beinahe unmöglich.

Kommentare
  1. 05.04.17 19:35 Handyverwurster (Advanced Member)
    Kameras im Vergleich:

    Habe heute einen ersten Test zwischen Galaxy S6, S7 Edge und P10plus durchgeführt. Hier das Ergebnis:

    Farbfotos: keine nennenswerten Unterschiede feststellbar!

    S/W-Fotos: sichtbar höhere Auflösung beim P10plus!

    Demnächst mehr, wenn das S8 verfügbar ist.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen