Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Tobias Czullay, Andreas Woitaschek | 0

Honor 8 Pro und Huawei P10 Plus im Vergleich

Huawei macht sich selbst Konkurrenz, denkt man angesichts der nah beieinander liegenden Starttermine von Huawei P10 Plus und Honor 8 Pro. Und in der Tat bieten beide Smartphones sehr ähnliche Highend-Technik, etwa den denselben Prozessor und eine Dual-Kamera. Wir sehen uns die Huawei-Smartphones im Vergleich etwas näher an.

Beim Blick auf die Datenblätter werden die Gemeinsamkeiten zwischen dem P10 Plus und dem Honor 8 Pro der Huawei-Tochter offenkundig: Beide Smartphones werden vom Kirin 960 mit acht Prozessorkernen und 6 GB RAM angetrieben, beide kommen mit einer Dual-Kamera auf der Rückseite daher und werden mit Android 7.0 und EMUI 5.1 ausgeliefert. Die IPS-Bildschirme beider Smartphones lösen mit 2.560 x 1.440 Pixel auf, der des P10 Plus misst 5,5 Zoll, der im Honor 8 Pro stattliche 5,7 Zoll. Dazu kommen Fingerabdruck- und Infrarotsensoren, zudem die äußerlichen Ähnlichkeiten.

Das P10 Plus gibt es wie das Honor 8 Pro in einem an den Seiten stark abgerundeten Metallgehäuse, in unserem Fall ist der Unibody durch die Laserschnitte etwas auffälliger. Die Knöpfe, der SIM-Schlitten, der USB-C-Anschluss und die Lautsprecher sind bei beiden Smartphones an derselben Position, ebenso die Kameras. Das P10 Plus hat seinen Fingerabdrucksensor allerdings auf der Vorderseite, während der des Honor 8 Pro wie bei älteren Geräten des Herstellers hinten prangt.

Dadurch ergeben sich auch Unterschiede bei der Bedienung: Der Sensor des Honor 8 Pro kann noch für die typischen Gesten – beispielsweise für das Öffnen der Benachrichtigungszentrale – genutzt werden, während der des P10 Plus auch als Home-Button dient und bestimmte Berührungsintervalle die Zurück- und Multitasking-Funktion ausführen lässt. Beim Honor-Phablet sind standardmäßig On-Screen-Buttons eingeblendet.

Nur das P10 Plus hat das Leica-Branding

Der Dual-Kamera des Honor 8 Pro, die sich ebenfalls aus einem Monochrom- und einem RGB-Bildsensor zusammensetzt, fehlt neben einem Laserfokusmodul das Leica-Branding. Im P10 Plus sind Summilux-Linsen mit f/1.8-Blende verbaut, im Honor 8 Pro nur Standardobjektive mit f/2.2-Blende. Im P10 Plus stecken außerdem 128 GB Festspeicher, während das Honor 8 Pro mit "nur" 64 GB aufwarten kann – in beiden Fällen ist er erweiterbar. In unseren Tests der zwei Smartphones konnten wir zudem feststellen, dass der Bildschirm des P10 Plus heller und bei der Farbwiedergabe akkurater ist als der des Honor-Smartphones. Dafür kostet das Honor 8 Pro nach UVP allerdings auch 200 Euro weniger als das Huawei P10 Plus.

Hier geht es zu unserem Datenblattvergleich zwischen dem Honor 8 Pro und dem Huawei P10 Plus.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Jetzt kommentieren.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen
Anzeige
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys
 
Anzeige