Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Tobias Czullay | 4

Samsung Galaxy S8 gegen iPhone 7: Kampf der Titanen

Aus Apples Schatten hat sich Samsung mit der Galaxy-S-Serie längst befreit. Mit dem Galaxy S8 legen die Koreaner sogar ein Smartphone vor, das selbst den iPhone-Hersteller in Verlegenheit bringt. Im Vergleich zeigen wir euch das neue Samsung-Flaggschiff mit Infinity-Display neben dem iPhone 7.

Mit dem Galaxy S8 lässt Samsung die Smartphones anderer Hersteller ganz schön alt aussehen. Nicht genug, dass die Koreaner die aktuellste Technik darin verbauen. Das Galaxy S8 erscheint dank des nahezu frontfüllenden Infinity-Displays wie aus einer anderen Zeit. Das macht auch der Vergleich mit Apples aktuellem iPhone 7 deutlich, das wie die vorangegangene iPhone-Generation mit verhältnismäßig breiten Rändern auftritt und zudem über einen dedizierten Home-Button unter dem Bildschirm verfügt. Samsung setzt hingegen erstmals auf On-Screen-Buttons, die sich bei Anzeigen im Vollformat eben auch komplett ausblenden lassen. Der Home-Button des Galaxy S8 bleibt aber selbst dann funktionstüchtig, wenn er nicht sichtbar ist – möglich macht das ein Drucksensor, der unter dem Bildschirm sitzt. Auch Apples runder Home-Knopf ist druckempfindlich, wie auch das gesamte Display des iPhone 7.

Durch den Verzicht auf physische und kapazitive Knöpfe konnte Samsung die Anzeigefläche des Galaxy S8 in die Länge ziehen und ein 5,8 Zoll großes Display in ein recht handliches Gehäuse stecken. Tatsächlich ist das Galaxy S8 nur unmerklich breiter als das iPhone 7 mit seinem 4,7-Zoll-Bildschirm, dafür aber immerhin einen Zentimeter länger. Dadurch, dass das Infinity-Display noch weiter an den oberen Rand ragt, muss der Daumen ganz schön gestreckt werden, um heranzukommen – nicht so beim Apple-Smartphone. Anders als beim noch größeren Galaxy S8 Plus und auch dem iPhone 7 Plus gestaltet sich das jedoch nicht als unlösbare Aufgabe.

Luxus, wohin das Auge schaut

Der komplett aus Aluminium gefertigte Unibody des iPhone 7 ist gut einen Millimeter dünner als das aus zwei gebogenen Gorilla-Glas-Platten und einem Metallrahmen zusammengesetzte Gehäuse. Geschenkt, auch angesichts des auch beim aktuellen iPhone noch vorhandenen Kamera-Buckels. Die Verarbeitung ist bei beiden, immerhin über 750 Euro teuren Smartphones hervorragend, die Druckpunkte der seitlich an ähnlichen Positionen verbauten Knöpfe sind sehr gut, größere Spalte lassen sich bei keinem Gerät erkennen. Und das ist auch gut so, immerhin sind sowohl das Galaxy S8 als auch das iPhone 7 gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt.

Die Performance ist auf beiden Smartphones dank der aktuellen Highend-Prozessoren herausragend, auch wenn sich beim Galaxy S8 erst noch zeigen muss, ob das auch auf lange Zeit so bleibt. Die Qualität der Displays ist ebenfalls sehr gut, trotz LCD-Technik zeigt das Retina-Display des iPhone 7 knackige Farben an und punktet mit stabilen Blickwinkeln. Das an den Seitenrändern leicht geknickte OLED-Panel des Galaxy S8 bietet dafür die höhere Auflösung und bessere Kontraste. Die verschiedenen Betriebssysteme haben beide ihre Vor- und Nachteile und sind sicherlich eine Frage des Geschmacks.

Für einen ausführlichen Datenblattcheck empfehlen wir euch unseren Handy-Vergleich.

Kommentare
  1. 04.05.17 16:03 dragon-tmd (Advanced Member)

    Das Bild ist toll, sogar mit dem passenden Rotstich :D

  2. 04.05.17 18:10 tby (Youngster)

    Euer ernst? 22 Bilder und kein einziges brauchbares? Was könnt ihr überhaupt? Das muss doch absichtlich schlecht sein?

    Jetzt legt mal die beiden Handys nebeneinander auf einen dunklen Hintergrund, macht das selbe hochauflösende Bild rein, mit hoher Helligkeits- und Farbdynamik.

    Dann nehmt ein Bild auf, bei dem BEIDE HANDYS KOMPLETT DRAUF SIND (kann ja nicht so schwer sein?).

    Dann nämlich sieht man, wie lächerlich das Iphone neben dem S8 aussieht. Wie aus nem anderen Jahrhundert.

  3. 05.05.17 00:43 Pikachus (Handy Profi)

    das iPhone 7 is schon ein halbes Jahr alt.. warum wird damit verglichen? is doch klar das der Apfel da gegen Galsxy S8 abstinkt o O

  4. 05.05.17 10:15 TEAM28 (Advanced Member)

    Samsung hat etwas geschaffen, was viele heutzutage nicht mehr können.
    Einen sichtbaren Wow Effekt erstellen. Man kann das Handy oder die Marke mögen oder nicht, aber die Verkaufszahlen sprechen für sich.
    Egal ob Sony mit seinem XZ, HTC, Huawei mit seiner P10 Reihe und all die anderen Hersteller. Jeder baut ein Handy, dass fast gleich aussieht.

    Dies ist auch der Grund weshalb ich mich gegen ein Sony XZ Premium entschieden habe und nun ein S8 habe.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen