Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Tobias Czullay, Andreas Woitaschek | 3

Sony Xperia XZ Premium: Design-Vergleich mit Galaxy S8, HTC U11, LG G6 und Huawei P10

Das Sony Xperia XZ Premium stellt sich dem Design-Vergleich mit den Konkurrenzgeräten aus dem Android-Lager. Auf den anderen Startbahnen: Samsung Galaxy S8, HTC U11, LG G6 und Huawei P10. Ins Auge sticht dabei nur ein Smartphone-Modell.

Ins Auge stechen wollen sie alle, doch schafft das unter den hier vertretenen Smartphones wohl keines so sehr wie Sonys Xperia XZ Premium. Das liegt einerseits natürlich an den stark spiegelnden Oberflächen vorne und hinten, andererseits an seiner Größe. Denn obwohl das Gerät einen nur 5,5 Zoll großen Bildschirm trägt, ist das Xperia XZ Premium doch spürbar wuchtiger als das Huawei P10 mit 5,1-Zoll-Bildschirm, das LG G6 mit 5,7-Zoll-Diagonale oder gar das Samsung Galaxy S8 mit seinem 5,8 Zoll großen, länglichen Infinity Display. Auch das HTC U11, das in Breite und Höhe eigentlich nur wenig kleiner ist, sieht neben dem Japaner fast schon handlich aus – der eher rundlichen Form sei Dank.

Während Huawei wie gehabt auf ein Unibody-Gehäuse aus Metall setzt, setzen Sony, HTC, LG und Samsung auf ein Sandwich-Design mit einer Rückseite aus Glas und einem Rahmen aus Aluminium. Das LG-Flaggschiff sieht unter den Glas-Smartphones noch am dezentesten aus, das Xperia XZ Premium und das HTC U11 wollen mit starken Spiegeleffekten die Blicke auf sich ziehen. Einen unangenehmen Nebeneffekt bieten beide, Fingerabdrücke werden von den Oberflächen magisch angezogen. Zumindest in der uns vorliegenden Orchid-Grey-Farbgebung ist das beim Galaxy S8 nicht so problematisch – auf Schwarz und Silber sind die Benutzungsspuren wie beim LG G6 aber auch zu sehen. Doch auch der Metallrücken des P10 sieht nach gewisser Zeit etwas schmuddelig aus, hier lassen sich die Fingerabdrücke auch etwas schwerer wegputzen.

Die Fingerabdrucksensoren sind bei den Smartphones von Samsung und LG auf der Rückseite, beim HTC U11 und dem Huawei P10 vorne unterhalb des Bildschirms. Ausgerechnet im Xperia XZ Premium ist er am unauffälligsten positioniert, nämlich seitlich in der Home-Taste. Nur das P10 und das LG G6 haben unter den fünf Topmodellen eine Dual-Kamera. Beim Huawei-Smartphone ist sie etwas dezenter in einen gläsernen Balken eingefasst, während LG die zwei Augen auffällig über dem Fingerabdrucksensor platziert.

Technisch sind alle Smartphones gut aufgestellt: HTC U11 und Sony Xperia XZ Premium sind je mit dem aktuellen Snapdragon 835 ausgestattet, das Samsung Galaxy S8 mit dem vergleichbaren Exynos 8896 aus eigener Produktion, das Huawei P10 fährt den Kirin 960 und das LG G6 den Snapdragon 821 aus dem Vorjahr vor. Alle Geräte besitzen einen 4 GB großen Arbeitsspeicher und erlauben die Erweiterung des internen Speichers per microSD-Karte. Der Festspeicher ist beim LG G6 nur 32 GB groß, bei den übrigen vier Smartphones zeitgemäße 64 GB. HTC U11 und Xperia XZ Premium werden mit Android 7.1.1 Nougat ausgeliefert, der Rest immerhin mit Android 7.0 Nougat.

Kommentare
  1. 24.05.17 21:28 TONG (Gesperrt)

    Auch wenn ich kein großer Fan vom lang gezogenen Display und vor allem dem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Samsung Galaxy S8 bin aber allein dieser kleine Vergleich zeigt deutlich, dass es das modernste und rein optisch stimmigste Smartphone heutzutage ist und noch deutlicher zeigt dieser Vergleich wie altbacken dagegen das Xperia ist. Da kann es noch so hochwertig verarbeitet sein.

  2. 24.05.17 22:55 Frankfurter Knackarsch (Expert Handy Profi)

    bei Sony fehlt noch ein fettes $ Zeichen aus Diamanten auf der Rückseite

  3. 26.05.17 11:23 Gandalf (Expert Handy Profi)

    @TONG

    Geschmäcker sind verschieden. Richtig altbacken finde ich das U11 und das P10. Danach Sony, wobei das noch eigenständig und geradlinig daherkommt. Ein Sony Xperia Arc S gehört her!
    Das Teil war zu Sony Ericcson Zeiten ein Traum, noch heute.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen