Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Tobias Czullay, Andreas Woitaschek | 0

Sonys Unified Design: Xperia XZ Premium, Xperia XZ und Xperia X Compact im Vergleich

Aus Omnibalance wird Unified Design: Mit dem Xperia XZ hat Sony eine neue Designlinie eingeführt, die der Hersteller auch bei anderen Smartphones verwendet. Im Vergleich zeigen wir euch, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es zwischen Xperia XZ Premium, Xperia XZ und Xperia X Compact gibt.

Zugegeben: Weltbewegend anders als das Omnibalance-Design ist das im Vorjahr von Sony eingeführte Unified Design nicht. Die Xperia-Smartphones sind nach wie vor recht kantig, haben eine durchgängig plane Rückseite und auf der Front fast identische Fuß- und Stirnenden. Xperia XZ Premium, Xperia XZ und Xperia X Compact sind nach diesem neuen Design gestaltet und sind sich in ihrer Gehäuseform entsprechend sehr ähnlich: Die kurzen Seiten sind stumpf, die langen dagegen leicht gewölbt.

Doch schon beim Material gibt es gravierende Unterschiede, denn wo das kleinste der drei Modelle vollständig aus einem recht glatten Plastik in Klavierlackoptik gebaut wurde, da dominiert auf der Rückseite des Xperia XZ eine Metallplatte mit schimmernder Alkaleido-Behandlung. Der Rahmen besteht zwar aus Metall, ist aber dick mit Lack überzogen, die aufgesetzten stumpfen Seiten und ein etwa ein Zentimeter breiter Balken hinten bestehen aus Kunststoff. Für das Xperia XZ Premium setzt Sony hingegen ganz auf hochwertige Werkstoffe: Die spiegelnde Rückseite ist aus Gorilla Glas 5 gefertigt, der Rahmen besteht komplett aus Metall. Die Fuß- und Stirnenden haben zudem eine auffällige breite Schliffkante verpasst bekommen und wurden mit einem Bürstenlook versehen.

Alle drei Xperias haben eine längliche Power-Taste rechts im Rahmen, darin befindet sich jeweils der Fingerabdrucksensor. Bei Xperia XZ und Xperia X Compact sitzt darunter die Lautstärkewippe, beim Xperia XZ Premium ist sie über dem Power-Knopf angebracht. Einen haptischen Kamera-Auslöser haben sie alle rechts unten. Auch das Schubfach für Speicher- und SIM-Karten, die Kopfhörerbuchse und der USB-C-Anschluss ist bei den drei Smartphones an derselben Position. Allerdings sind nur die beiden XZ-Modelle nach IP65/68 gegen Wasser und Staub geschützt, das Xperia X Compact nicht. Nur das Xperia XZ Premium unterstützt USB 3.1, die Typ-C-Ports der beiden älteren Geräte nur das ältere USB 2.0.

Klein bis groß, Mittelklasse bis Oberklasse

Ohnehin gibt es reihenweise Unterschiede bei der technischen Ausstattung der vorliegenden Smartphones. Das Xperia X Compact ist mit dem Mittelklasse-Chip Snapdragon 650, 3 GB RAM, 32 GB Speicher und einem 4,7 Zoll großen Display mit HD-Auflösung ausgestattet, das Xperia XZ kommt mit dem zum Release im Herbst noch aktuellen Highend-Chip Snapdragon 820, 3 GB RAM, 32 GB Speicher und eine, 5,2 Zoll großen Full-HD-Display daher. Das kurz vor dem Marktstart stehende Xperia XZ Premium bringt mit dem Snapdragon 835 den aktuellen Top-Chipsatz vom Qualcomm sowie 4 GB RAM und 64 GB Speicher mit und wird über ein 5,5 Zoll großes Display bedient, das 4K-Auflösung unterstützt. Seitens der Software sind die Smartphones alle auf dem Nougat-Stand, nur für das Xperia X Compact steht das Update auf Android 7.1.1 noch aus.

Die Kameras in den drei Sony-Smartphones verfügen je über einen einfachen LED-Blitz, einen RGB-Sensor und ein Laserfokusmodul. Xperia XZ und Xperia X Compact setzen dabei noch auf den älteren 23-Megapixel-Sensor, das Xperia XZ Premium auf einen neuen 19-Megapixel-Sensor mit Unterstützung für Slow-Motion-Videos mit bis zu 960 fps. Obwohl die Kameramodule in Xperia XZ und Xperia X Compact baugleich sind und dieselbe Bildqualität liefern, kann das kompakte Modell aufgrund des schwächeren Prozessors keine Videos in 4K-Auflösung aufnehmen.

Link zum Datenblattvergleich der drei Xperia-Smartphones mit allen Specs

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Jetzt kommentieren.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.