Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Christopher Gabbert, Andreas Woitaschek | 10

OnePlus 5 macht im Design-Vergleich wenig her

Optisch wirkt das OnePlus 5 wie der Einheitsbrei anderer chinesischer Hersteller. Noch mehr, wenn man das schnöde Metall-Smartphone neben Modelle mit raffiniert geformtem Glasgehäuse legt. Schaut euch das OnePlus 5 auf Vergleichsbildern mit Samsung Galaxy S8, Huawei P10, LG G6, Sony Xperia XZ Premium und HTC U11 an.

Mit dem OnePlus 5 versucht der chinesische Hersteller OnePlus ein weiteres Mal, den Flaggschiff-Smartphones von Samsung, LG & Co. mit Highend-Hardware zum mittlerweile nicht mehr ganz so günstigen Preis Kunden wegzuschnappen. Während das Smartphone mit Snapdragon 835 und bis zu 8 GB RAM auf einem Leistungsniveau mit dem Galaxy S8 oder HTC U11 ist, scheint es beim Design den "Großen" hinterherzuhinken.

Wo Samsung, LG, Sony und HTC auf Glasgehäuse mit Metallrahmen setzen, die zum Teil mit stark spiegelnden Oberflächen oder interessanten Farbverläufen optisch viel hermachen, setzt OnePlus auf einen schnöden Metall-Unibody. Nicht anders macht es zwar auch Huawei beim P10, der chinesische Konkurrent bietet aber mit der grünen und blauen Variante wenigstens etwas fürs Auge. Das OnePlus 5 hingegen geht äußerlich im Einheitsbrei zahlreicher chinesischer Hersteller unter. Und egal, ob man es nun mit dem iPhone 7 Plus vergleicht oder das R11 der Schwestermarke Oppo heranzieht, das Smartphone wirkt regelrecht langweilig.

Kein Hingucker, aber schön gemacht

Dabei ist die Verarbeitung beim OnePlus 5 genauso hochwertig wie beispielsweise beim zum Verkaufsstart 300 Euro teureren Samsung Galaxy S8. Hier gibt es keinen Anlass zur Kritik, da wackelt und klappert nichts. Ungleichmäßigkeiten sind nicht auszumachen und auch die Metall-Rückseite ist nicht so rutschig wie bei anderen Vertretern. Natürlich hätten sich Fans der Marke beim OnePlus 5 ein nahezu rahmenloses Display gewünscht, wie es die beiden südkoreanischen Unternehmen vormachen. Allerdings steht der Flaggschiff-Killer mit 2,5-D-Glas und breitem Rahmen ober- und unterhalb des Displays nicht alleine dar.

Ein echter Hingucker ist das OnePlus 5 somit im Gegensatz zur Konkurrenz leider nicht. In regelrechtes Starren, in das zahlreiche Mitfahrer in den öffentlichen Verkehrsmitteln beim Anblick des HTC U11 schon verfielen, werden andere beim Anblick des OnePlus-Smartphone wohl nicht verfallen. Aber hier zählen ja auch wohl mehr die inneren Werte.   

In der obigen Bildergalerie seht ihr das OnePlus 5 neben den Flaggschiff-Modellen von Samsung, Huawei, LG, Sony und HTC.

 

Kommentare
  1. 22.06.17 15:47 bormo (Youngster)

    Leider ist OP zum Einheitsbrei mutiert, das "One" war echt ein Hingucker, einzigartig... das OP3 und das hier... Naja, optisch leider Durchschnitt, wie Samdumb Äpple und co.

  2. 22.06.17 15:50 fluxxis (Youngster)

    Naja, ein HTC U11 ist als Designobjekt ja ganz nett, aber im täglichen Einsatz auch nicht so der Hit, dann lieber eine schnöde Metallrückseite wie beim OP.

  3. 23.06.17 08:17 Jackthehype (Advanced Member)

    Also die alten HTC One Modelle wurden ja auch als langweilig abgestempelt. Dasselbe passiert nun mit dem OnePlus..., obwohl es schön schlicht gehalten ist. Nicht jeder will mit seinem Smartphone Aufmerksamkeit generieren.

    Mir ist so ein Design trotzdem lieber als wie beim U11, Xperia oder S8. Mit Glas kann ich persönlich gar nix anfangen.

  4. 23.06.17 09:17 Handyverwurster (Advanced Member)
    Warum

    wird unter den Fotos nicht angegeben, welche Handys da gerade zu sehen sind?

    So ist das Ganze wertlos.

  5. 23.06.17 09:23 Handyverwurster (Advanced Member)
    Sorry,

    sehe gerade. dass nur in der von mir gewählten Großbildansicht nichts drunter steht...

  6. 23.06.17 09:33 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Optisch zum Durchfall geworden. Richtig erkannt @bormo
    Und der Preis ist ja wohl der Oberhammer für so einen Verein.

  7. 23.06.17 09:34 Handyverwurster (Advanced Member)
    Zur Kamera

    Ich habe mir die Specs mal durchgesehen. Darin wird von einem Weitwinkel- UND einem Teleobjektiv gesprochen!

    Kann man die aber nun wie beim iPhone 7plus getrennt ansprechen? Kann ich also wählen zwischen WW und Tele? Das wäre ja mal ein Kracher und ein klares Kaufargument!

    Und kann jemand die verbauten Sensoren SONY IMX 398 und IMX 350 mal irgendwie einordnen, wo stehen die so in der Hierarchie der Sensoren weltweit?

  8. 23.06.17 10:07 Handyverwurster (Advanced Member)
    OnePlus 5 - schon aussortiert!

    Habe mir nun zahlreiche Tests und Vergleichsvidoes angesehen, Ergebnis:

    Katastrophale (oder besser: fehlende!) Bildstabilisation beim OnePlus 5 bei beiden rückwärtigen Hauptkameras sind leider ein Armutszeugnis und absolutes No-Go! Wacklige Zittervidoes von einem 500 Euro Smartphone - nein danke!

    Ich werde es daher aus meiner Wunschliste streichen können. Letzte Hoffnung: iPhone 8 oder 7s Plus...

  9. 23.06.17 10:53 thur1n

    Wieviele Bashing-Artikel können wir denn noch erwarten?

  10. 23.06.17 17:17 Gandalf (Expert Handy Profi)

    @Handywurst

    Du wolltest dir doch wohl nicht ernsthaft diesen Böller kaufen? O.o

    1+ wird doch nur noch von Fanboys gekauft, mittlerweile. Andernfalls könnte man die Begeisterung nicht verstehen

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen