Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Stefan Schomberg, Andreas Woitaschek | 0

Moto G5S und G5S Plus im Vergleich: Das Plus an Mehrwert lohnt sich

Motorola hat seine beiden Modelle Moto G5S und G5S Plus auf den Markt geworfen. Das Plus-Modell ist aber nicht einfach nur größer, sondern bietet auch etwas bessere sonstige Technik. Wir haben beide Modelle nebeneinandergelegt und zeigen sie euch im Direktvergleich in einer Bildergalerie.

Ein Plus-Modell des Moto G5S ist größer als das Standard-Modell – so weit, so klar. Beim normalen Moto G5S sind das 150 x 73,5 x 9,5 Millimeter und 157 Gramm zu 153,5 x 76 x 9,5 Millimeter und 170 Gramm im Moto G5S Plus. Beim Design sind sich beide Modelle einig: Metall muss es sein, mit nahtlos eingelassenen Antennenstreifen aus Kunststoff und schicken Schliffkanten an den Übergängen von der Rückseite zu den Seitenteilen der Smartphones. Aus der Rückseite sitzt außerdem das dicke Kameramodul, das als Designmerkmal groß, rund und mehrere Millimeter aus dem restlichen Gehäuse hervorstehend, ausgelegt ist.

Damit wären wir abgesehen von der Größe auch schon bei einem der Hauptunterschiede der beiden Moto-G5S-Modelle: nämlich bei der Kamera. Denn im kleineren Moto G5S setzt Motorola auf eine einzelne Optik mit 16 Megapixel, beim Plus-Modell auf eine doppelte 13-Megapixel-Ausführung, sprich: Dual-Kamera. Entsprechendes gilt auch für das Blitzlicht, das beim G5S aus einer einzelnen LED besteht, beim G5S Plus gibt es eine Dual-LED, also zwei LEDs. Weitere Unterschiede: Das Display des Plus-Modells ist mit 5,5 Zoll 0,3 Zoll größer bei gleicher Full-HD-Auflösung, als Prozessor dient dem größeren Modell ein Snapdragon 625 statt eines Snapdragon 430. RAM (3GB) und interner Speicher (32 GB) sind hingegen gleich, der 3.000-mAh-Akku ebenfalls.

Unterschiede ergibt die bessere Ausstattung natürlich auch beim Preis: Für das kleine Moto G5S verlangt der Hersteller 249 Euro in der UVP, beim Plus-Modell werden 299 Euro fällig. Mit den beiden in der Galerie gezeigten Modellen haben wir übrigens auch gleich alle verfügbare Farbvarianten – hier "Lunar Grey" und "Blush Gold" – abgedeckt. Alle technischen Daten im Vergleich findet ihr hier.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Jetzt kommentieren.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen