Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Stefan Schomberg, Andreas Woitaschek| 13.12.2017 - 15:47 | 1

Xiaomi Mi A1 im Vergleich mit Honor 7X: Ähnlich und doch so unterschiedlich

Ähnlicher, derzeit sogar gleicher Verkaufspreis, mehr oder weniger identisches Design, aber doch so unterschiedlich: Wir zeigen euch die beiden Metall-Phones Xiaomi Mi A1 und Honor 7X in einer Bildergalerie.

Ähnlichkeiten gibt es zwischen Xiaomi Mi A1 und dem neuen Honor 7X durchaus. Da wäre die fast gleiche Größe, das Mi A1 ist nur wenig kürzer und flacher, dafür aber minimal breiter als das Honor-Modell. Beide Smartphones sind außerdem aus Metall gefertigt und weisen ein ähnliches Design mit runden Ecken und Kanten auf, bei dem gelegentlich Parallelen zu den 7er-iPhones offensichtlich werden. Beide Smartphones kommen außerdem mit einer Doppelkamera und rundem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Dabei setzt Xiaomi allerdings auf zwei mal 12 Megapixel, während Honor 16 und zusätzlich 2 Megapixel für Tiefenerfassung und künstliches Bokeh verwendet. Außerdem gibt es in beiden Modellen 64 GB internen Speicher und 4 GB RAM.

Das war es aber auch schon wieder fast mit den Gemeinsamkeiten. Denn schon beim Display gibt es einen großen Unterschied: Xiaomi setzt auf herkömmliches 16:9-Format mit 5,5 Zoll und Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel), Honor auf 18:9, 6 Zoll und erweitertes Full-HD (2.160 x 1.080 Pixel). Entsprechend wird die Front beim Honor 7X vom Display beherrscht, während Xiaomis Mi A1 deutliche Ränder vor allem über und unter dem Display aufweist. Unten integriert der Hersteller dafür aber immerhin noch Sensortasten, sodass die Steuerung der Grundfunktionen nicht über den Touchscreen geschieht und Tasten dafür keinen Platz vom Touchscreen abzwacken.

Große Unterschiede auch beim Betriebssystem: Während das Honor 7X mit Android 7.0 Nougat und der hauseigenen Nutzeroberfläche EMUI 5.1 verwendet, setzt Xiaomi auf die schanke Android-One-Oberfläche ohne Bloatware. Abgesehen vom letzten Punkt wirkt das Honor-Modell moderner – hauptsächlich wegen des aktuelleren Display-Formats. Das hat aber offenbar seinen Preis: Mit 299 Euro kostet das Honor 7X derzeit 50 Euro mehr, als die 249 Euro des Xiaomi Mi A1. Diese 50 Euro Mehrpreis könnt ihr euch aber noch bis zum 15. Januar in Form einer laufenden Cashback-Aktion bei Honor wiederholen.

Hier könnt ihr die technischen Daten beider Smartphones auf einen Blick miteinander vergleichen.

Kommentare
  1. 13.12.17 21:04 Antiappler (Advanced Handy Profi)

    Ich würde das Xiaomi bevorzugen. Keine Bloatware und natürlich 16:9-Format!

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen