Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Tobias Czullay, Igor Patalai | 0

Smartphone-Gadgets: Hiermit liegt das Handy sicher in der Hand

"Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.", besagt Murphys Gesetz. Und so landet nicht nur die Toastscheibe mit der Marmeladenseite nach unten auf dem Boden, auch das Smartphone schlägt meist auf der empfindlichsten Stelle auf. Mit diesen Gadgets fällt es gar nicht erst herunter!

Meist beginnt das Bangen noch während das Smartphone aus der Hand und in Richtung Boden segelt: Bricht das Gorilla Glas? Wie robust ist eigentlich so ein Metallgehäuse? Hätte ich nicht doch lieber eine Hülle oder eine Schutzfolie benutzen sollen?

Um potenzielle Totalschäden und die anfallenden Reparaturkosten zu vermeiden und sich vor allem nicht vom Bekanntenkreis anhören zu müssen, man sei ja "selbst Schuld dran, eine billige Schutzhülle hätte die 1.000-Euro-Investition sicherlich nicht zu Bruch gehen lassen", setzen viele Besitzer eines Smartphones auf ein Case. Doch der Teufel ist ein kleines Eichhörnchen und eine Plastik- oder Silikonhülle kein Allheilmittel: Auch mit Schutz kann das Smartphone so unvorteilhaft auf den Untergrund aufschlagen, dass es eben trotzdem zu Bruch geht.

Was also tun? Schon vorab dafür sorgen, dass das Gerät gar nicht erst aus der Hand rutscht, natürlich!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Jetzt kommentieren.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen
Anzeige
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys
 
Anzeige