Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Tobias Czullay| 26.02.2018 - 13:10 | 4

Samsung Galaxy S9 gegen Galaxy S8: Der Unterschied liegt im Detail

Ein komplett neues Design gibt es bei Samsungs neuen Top-Smartphones nicht. Bei genauem Hinschauen lassen sich aber doch die Unterschiede zwischen dem Galaxy S9 und dem Vorgänger Galaxy S8 ausmachen. Wir haben die Smartphones nebeneinander gelegt.

Samsung hat sich dazu entschieden, das Design des Galaxy S8 noch eine weitere Generation zu nutzen. Trotzdem hat sich der Hersteller die Kritik am Topmodell aus dem Vorjahr zu Herzen genommen und für das Galaxy S9 einige kleinere Änderungen vorgenommen. Der offensichtlichste Unterschied ist sicherlich der neu platzierte Fingerabdrucksensor unter der Kameralinse - beim Galaxy S8 befand er sich noch daneben. In der neuen Position lässt er sich besser erreichen, außerdem riskiert man keine verschmierte Kameralinse mehr.

Die Abmessungen haben sich minimal verändert, das Galaxy S9 ist etwas dicker und breiter als das Galaxy S8. Wirklich spürbar ist dieser Unterschied nicht, auch die Gewichtszunahme von 10 Gramm fällt nicht auf. Weil der Metallrahmen etwas dicker ist und ein wenig mehr aus den Seiten ragt, liegt das neuere Modell aber ein wenig angenehmer und sicherer in der Hand. Auch wenn sich die Bildschirmdiagonale nicht verändert hat, ist der Rand an den Längsseiten etwas breiter - wiederum im kaum sichtbaren Bereich.

Den Klinkenanschluss hat Samsung beim Galaxy S9 beibehalten, er befindet sich nach wie vor am Fußende neben dem USB-C-Eingang. Der Lautsprecher unten ist nun nicht mehr hinter Bohrlöchern versteckt, sondern hinter einem Schlitz - zusammen mit dem neuen Lautsprecher neben der Hörmuschel gibt das Galaxy S9 Stereo-Sound mit Surround-Emulation aus. Bei der Software halten sich die Unterschiede in Grenzen, beide Smartphones laufen unter Android 8.0 Oreo.

Für einen ausführlichen ersten Eindruck zum Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus empfehlen wir euch unseren Vorabtest.

Kommentare
  1. 27.02.18 00:59 jennss (Advanced Member)

    Ein echter Fortschritt wäre es gewesen, wenn sich Samsung vom Edge-Design verabschiedet hätte :).

  2. 27.02.18 08:40 pcs-alien (Member)

    Warum das ?

  3. 27.02.18 09:29 AlfredENeumann (Advanced Handy Profi)

    @pcs-alien
    Das frage ich mich auch. Alle die jedesmal darüber motzen haben doch noch gar nicht mir dem S8, bzw. Note 9 gearbeitet. Sonst wüssten die das die Edge sich gewaltig geändert hat.

  4. 27.02.18 11:30 Oannes (Advanced Member)

    Warum sollten die "Product Designer" ein abgelutschtes Design noch weiter ablutschen?

    Wem's gefällt, der wird's schon kaufen.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen
Anzeige
Zur Bestenliste der beliebtesten Handys
 
Anzeige