Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Tobias Czullay| 04.06.2018 - 16:45 | 0

Top-Smartphones 2018: OnePlus 6, LG G7, HTC U12 Plus, Huawei P20 Pro, Galaxy S9 Plus und Xperia XZ2

Eine Rückseite aus Glas, ein Rahmen aus Metall und dazu fast dieselbe Gehäusegröße: Die in der ersten Jahreshälfte veröffentlichten Top-Smartphones heben sich nur wenig voneinander ab. Wir zeigen euch OnePlus 6, HTC U12 Plus, Huawei P20 Pro, Sony Xperia XZ2, LG G7 ThinQ und Samsung Galaxy S9 Plus im Vergleich.

Der Metall-Unibody ist out, das Smartphone von heute hat eine Rückseite aus Glas. Sony, Huawei und OnePlus setzen bei ihren aktuellen Topmodellen anders als noch im Vorjahr wie zuvor schon Samsung, HTC und LG auf ein Sandwich-Design, bei dem nur noch der Rahmen aus Aluminium gefertigt ist. Das ist einerseits praktisch, denn so lassen sich Smartphones durch diesen Aufbau besser vor Wasser schützen und beim Einsatz einer Qi-Spule im Inneren dann auch drahtlos laden. Zumindest vom Wasserschutz machen dann auch fast alle Hersteller Gebrauch, nur das OnePlus 6 ist nicht nach IP-Norm wasserresistent. Qi-Laden unterstützen nur das Galaxy S9 Plus, das Xperia XZ2 und das LG G7 ThinQ.

Andererseits bietet Glas natürlich auch offensichtliche Nachteile: Es ist nicht so robust wie Metall und bricht leichter, Fingerabdrücke bleiben haften und rutschig ist es bei schwitzigen Händen ebenfalls. Zudem sehen sich die neuen Flaggschiff-Smartphones dadurch alle recht ähnlich. Zwar spiegelt das Glas unterschiedlich stark und ist je nach Modell immer ein wenig anders gewölbt, größere Unterschiede wie noch vor einigen Jahren gibt es aber nicht mehr. Selbst die Größe der Smartphones ist mittlerweile nahezu identisch: Unterschiede bei der Haptik gibt es aber immerhin noch: Das Xperia XZ2 ist recht bauchig und mit knapp 200 Gramm auch das schwerste unter den sechs Geräten, das LG G7 ThinQ ist das leichteste, das OnePlus 6 ist nicht das längste, aber das breiteste Smartphone.

Drei mit, drei ohne Notch

Keines der aktuellen Highend-Smartphones hat mehr ein traditionelles 16:9-Display, stattdessen kommen sie allesamt mit einem länglicheren Displayformat und mit Ausnahme von HTC U12 Plus und Sony Xperia XZ2 mit runden Bildschirmecken daher. Drei der Konkurrenten lassen am Kopfende eine Sensorausbuchtung ins Display hineinragen, die Smartphones von Sony, Samsung und HTC haben hingegen oben und unten noch etwas breitere Rahmen. Samsung, OnePlus und Huawei verbauen dabei AMOLED-Panels, der Rest setzt auf LCD. Das OnePlus 6 hat das größte Display unter den Kandidaten: Es misst knapp 6,3 Zoll, hat durch die Full-HD-Auflösung aber dadurch die niedrigste Pixeldichte. Das Sony Xperia XZ2 hat den mit 5,7 Zoll kleinsten Bildschirm.

Nur Sony verbaut in seinem Flaggschiff eine Hauptkamera mit nur einem Objektiv, HTC spendiert sogar der Selfie-Knipse ein zweites Auge. Das U12 Plus hat keinen Kopfhöreranschluss, ebenso das Huawei P20 Pro und das Xperia XZ2. Ein moderner USB-C-Anschluss findet sich an allen Geräten, bei LG und OnePlus setzt man allerdings noch auf den langsameren USB-2.0-Übertragungsstandard. Sowohl das Huawei P20 Pro als auch das OnePlus 6 haben keinen microSD-Slot zur Speichererweiterung, dafür einen Dual-SIM-Slot. Zwei SIM-Karten nehmen auch spezielle Ausgaben von Galaxy S9 Plus, Xperia XZ2 und U12 Plus auf, das LG G7 ThinQ gibt es nur mit Single-SIM.

In unseren ausführlichen Testberichten zu den Smartphones lest ihr mehr über ihre Leistungsfähigkeit und die Qualität der Kameras.

- Huawei P20 Pro Test: Darum ist es das derzeit beste Smartphone

- Sony Xperia XZ2 Test: Sony erfindet das Xperia neu

- Samsung Galaxy S9 Plus Test: Grandioses Gesamtpaket mit kleinen Schönheitsmängeln

- LG G7 ThinQ Test: Nicht gut genug für einen Spitzenplatz

- OnePlus 6 Test: Pures Performance-Biest

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Jetzt kommentieren.

Kommentar schreiben

Die Komentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
Mehr Informationen