Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 0

Moto X (2. Gen.) und Huawei P8 Lite sind heute Blitzangebote bei Amazon

Amazon senkt heute für wenige Stunden den Preis für die beiden Android-Smartphones Moto X aus 2014 und Huawei P8 Lite. Während die Blitzangebots-Preise erst zum Angebotsstart bekannt gegeben werden, fassen wir für alle Interessenten die wichtigsten Informationen zu den nicht mehr ganz taufrischen Android-Smartphones zusammen.

Moto X (2. Gen.) und Huawei P8 Lite sind heute Blitzangebote bei Amazon

Motorola Moto X (2014) | (c) Areamobile

Das Moto X der 2. Generation und das Huawei P8 Lite gehören heute zu den Blitzangeboten von Amazon. Ab 17:30 Uhr senkt der Online-Händler für maximal vier Stunden den Preis für das 5,2 Zoll große Motorola-Smartphone, ab 18:30 Uhr den Preis für das Huawei-Smartphone mit 5-Zoll-Display. Beide Android-Smartphones stehen in den Farbausführungen Schwarz und Weiß zur Auswahl. Amazon-Kunden mit einem kostenpflichtigen Prime-Abonnement können jeweils eine halbe Stunde früher auf die Oster-Angebote zugreifen.

Anzeige

Zu den Blitzangeboten von Amazon:

Die wichtigsten Infos zum Huawei P8 Lite

Das Huawei P8 Lite kostete zum Release im Mai vergangenen Jahre 249 Euro ohne Vertrag. Zu den wichtigsten Features gehören eine 13-Megapixel- und eine 5-Megapixel-Kamera, 16 GB interner Speicher und microSD-Support bis 32 GB sowie LTE- und NFC-Unterstützung. Allerdings bietet das Huawei P8 Lite keine besonders gute Akkulaufzeit, wie ihr unserem Testbericht entnehmen könnt. Vielleicht wird dies aber bald besser: Ein Update auf Android 6.0 Marshmallow mit der Doze-Funktion, die im Hintergrund laufende Anwendungen und Prozesse bei längerem Nichtgebrauch herunterfährt und das Gerät so in einen stromsparenden Standby schickt, ist für das Gerät in Arbeit.

Die wichtigsten Infos zum Moto X (2014)

Zu den wichtigsten Features des bereits im 2014 erschienenen Moto X der 2. Generation gehören ein 5, Zoll großes Full-HD-Display, der Qualcomm-Chip Snapdragon 801 mit 4 x 2,5 GHz, 2 GB RAM, LTE- und NFC-Unterstützung, eine 13-Megapixel-Kamera und ein 2.300 mAh starker, fest eingebauter Akku. Im Areamobile-Test überzeugte das Gerät durch das Active Display, der Always-on-Sprachsteuerung sowie das Design und die gute Verarbeitung der Gehäuseteile. Eine microSD-Karte zur Speichererweiterung kann nicht in das 32-Gigabyte-Smartphone eingelegt werden. Ein Update auf Android 6.0 Marshmallow für das Moto X, das schon mal zu den Blitzangeboten von Amazon gehörte, stellte Motorola im vergangenen Dezember bereit - vermutlich die letzte neue größere Android-Versionsstufe, die es für das Gerät gibt.

Wer sich für eines der beiden Android-Smartphones interessiert, sollte sich vor Angebotsbeginn prüfen, ab welcher Preisschwelle er zuschlagen möchte. Derzeit bietet Amazon das Huawei P8 Lite für 186 Euro und das Moto X aus 2014 für 246 Euro (schwarze Version mit 32 GB Speicher) bzw. 381 Euro (weiße Version mit 32 GB Speicher) an (jeweils ohne Vertrag). Bei anderen Händlern ist das Huawei-Smartphone inzwischen für Preise ab 179 Euro zu bekommen, während das Motorola-Gerät kaum noch erhältlich ist - nicht mal der Hersteller selbst hat es im Moto Maker auf Lager.

Weitere Informationen zu den Geräten:

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, Smartphones

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige