Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Aktuelle Nachrichten zum Apple iOS
29.01.Microsoft: Office- und Outlook-Apps für Android und iOS verfügbar
Microsoft stellt seine Office- und E-Mail-Dienste für Smartphones und Tablets mit Android und iOS bereit: Word, Excel und Powerpoint stehen neu zum Download auf Android-Tablets bereit. Microsofts Outlook-Apps sollen in den kommenden Monaten die bisherigen Web-Apps auf Android- und iOS-Geräten ablösen.
(2)
29.01.Smartphone-Markt: Apple knabbert an Samsungs Thron
Es ist nach einem schlechten Jahr für Samsung und einem Rekord-Quartal von Apple ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Marktführerschaft bei den Smartphones geworden. Analysten sehen die beiden Kontrahenten derzeit absolut gleichauf, was den Marktanteil betrifft.
(0)
28.01.Offiziell: Apple Watch startet im April
Bislang war kein genauer Termin zum Verkaufsstart der ersten Smartwatch von Apple genannt worden, jetzt hat Tim Cook den angepeilten Launch-Zeitraum der Apple Watch verkündet. Die Uhr wird im kommenden April auf den Markt kommen.
(1)
27.01.Apple-Update auf iOS 8.1.3 steht zum Download auf iPhone und iPad bereit(0)
25.01.Schach auf dem iPad: Die ChessBase-App Playchess im Test(0)
25.01.iPhone 6 übersteht Sturz aus über 30 Kilometer Höhe(15)
23.01.Blackberry-Chef: "Apple verstößt gegen Netzneutralität"(7)
20.01.iPhone 6 und iPhone 6 Plus ohne SIM- oder Net-Lock erhältlich(0)
19.01.Apple: Angeblich Stylus für iPad Pro geplant(0)
14.01.CES 2015: Ein Ring, sie zu knechten(0)
weitere Nachrichten zu Apple iOS-Handys
 
Apple iOS Logo

Apple iOS ist das mobile Betriebssystem des Computerherstellers Apple. Es wird auf Geräten wie dem iPhone, iPad und iPod Touch installiert. Es wird weitgehend über den Bildschirm eines Geräts bedient, Tasten sind deshalb kaum vorhanden. Apple iOS basiert auf Mac OS X und wurde bis Juni 2010 als iPhone OS bezeichnet. Mit der Umbenennung in iOS ermöglicht Apple den Einsatz des mobilen Betriebssystems auch auf anderen Geräten. Damit Apple seine Software in iOS umbenennen konnte, musste der kalifornische Computerhersteller zunächst die Namensrechte an iOS von Cisco Systems lizensieren.

Apple iOS bietet eine Verbindung zum iTunes Store und zum App Store von Apple. Dadurch können direkt auf das iOS-Gerät Programme heruntergeladen werden, viele Applikationen sind kostenfrei. Auf diese Weise kann der Funktionsumfang deutlich erweitert werden und Software-Entwickler können durch den Verkauf eigener Programme im App Store Geld verdienen. Mitte 2013 waren mehr als 900.000 Anwendungen im App Store von Apple aufgeführt. Mit dem im Juni 2013 vorgestellten iOS 7 stellte Apple erstmals ein großes Update seines Betriebssystems für iPhone, iPad und iPod Touch vor.