Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

Notebook Internet übers Handy

Neues Thema erstellen  Antwort
uwekas25
Member
no user
Beiträge: 81
Registriert seit: 07.04.2001

Notebook Internet übers Handy

Hi

bekomme jetzt ein neues Handy und habe eine Frage.
Ich habe zur Zeit Simyo Datenflat 1gb, un da ist es meines Wissens erlaubt, darüber über das Notebook zu surfen.
Ich würde gerne zu congstar oder D2, wegen der Geschwindigkeit, da steht aber exklusiv das man die Flat nur mit Smartphone, nicht mit Blackberry benutzen darf. Merkt der Provider das, wenn ich bei meinem Handy einen Wlan Point aufmache und ich mich mit dem Notebook verbinde? Gäbe es andere Möglichkeiten? Bei o2 ist das ab Internet Paket L erlaubt, das kostet aber auch 25 EUR....

Gruß

Uwe
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.479
Registriert seit: 25.04.2005
Kann er gar nicht merken, da alles was nach dem Handy kommt nichts mit der Verbindung an sich zu tun hat und die daten übers Handy weitergeleitet werden. Vergiss aber nicht, dass selbst bei normalem surfen mit dem Notebook der Traffic ruck-zuck weg ist. So ne durchschnittliche Seite mit flash-bannern und Werbung hat schon mal 700 bis 1500 KB...
uwekas25
Member
no user
Beiträge: 81
Registriert seit: 07.04.2001
soll ja nur eine Ausnahme sein mit dem Notebook...
Hatte nur mal gelesen, daß das manche Provider merken, nun gut,

Danke, schönen Sonntag
TheHunter
Professional Handy Master
Benutzerbild von TheHunter
Beiträge: 11.479
Registriert seit: 25.04.2005
Ich glaube das wär eher ein Gerücht um den Leuten angst zu machen... Wüßte nicht wie das gehen soll. Höchstens wenn man nen UMTS-Stick benutzt, dann merken die das vielleicht anhand der übertragenen Geräte-Daten.
uwekas25
Member
no user
Beiträge: 81
Registriert seit: 07.04.2001
Gelös, habe bei Discoplus (O2 Netz) gebucht. 7,50 für 200mb und Notebook ist ausdrücklich erlaubt
Macianer
Gast
no user
Zitat:
Zitat von uwekas25 Beitrag anzeigen
…7,50 für 200mb und Notebook ist ausdrücklich erlaubt
200 MB ? Mit dem Laptop sind die doch an einem halben Tag weg. Und was machst Du die übrigen 29 Tage des Monats ?
uwekas25
Member
no user
Beiträge: 81
Registriert seit: 07.04.2001
ich mache sonst alles mit dem Handy, nur ab und zu mit dem NB an der Arbeit
Surfen tu ich zuhause....
Gibt es sonst einen Anbieter der das für wenig Geld ausdrücklich erlaubt???

"Die Internetflatrate kann auf Wunsch im Bestellvorgang zugebucht werden. Sie ist für nur 7,50 € monatlich erhältlich und kann ohne Beschränkungen mit Ihrem Handy, Notebook und PC genutzt werden."

und wenns mal mehr wird, gibts 1 GB für 12,95.

cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.836
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle
200MB sind echt nicht viel, gerade wenn mit dem Smartphone als Modem gesurft wird, da es nicht nur die Werbebanner sind sondern unter Umständen auch irgendwelche Updates aktiv sind.

Für gelegentliches Surfen kann auch z.B. auch die VF Websession nutzen, mit 1GB Nutzung pro Sitzung. Sollte dann doch im Monat mehr Surfen zustandekommen, sind die Flats denke ich die bessere Wahl.
Signatur
Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.(Goethe)
Macianer
Gast
no user
Naja, die Flats sind ja keine Flats im eigentlichen Sinn, sondern defacto Volumentarife. …… Denn wer möchte schon mit 64kb-ISDN-Geschwindigkeit surfen ?
cgbln
Member
Benutzerbild von cgbln
Beiträge: 147
Registriert seit: 13.10.2010
Ort: Auf meinem Schiff/ Seenplatte MV/Brandenburg
Am einfachsten ist es zu diesen Zweck einen UMTS-Stick zu verwenden. Diese gibts heutzutage schon recht preiswert mit Stunden, Tages, Wochen oder Monatsflats ohne Vertrag. z.B. Stick von N24 oder Pro 7, beide Vodafonenetz
Das hat zudem den Vorteil, das du das Handy nicht mit dem Rechner koppeln musst und dir die meist für Laien zu schwierige Einrichtung des Modemzugangs sparst.

Geändert von cgbln (15.11.2010 um 14:54 Uhr)
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.836
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle
Meist ist bei dem Handy Software dabei wie z.B. Nokia Suite die auch die entsprechenden Treiber und Software für einen Internetzugang bieten.

Die Verwendung der Sticks ist natürlich einfacher, aber selbst für den Stick musst Du immer noch ein paar Euro investieren, sofern keiner vorhanden.

Aber auch z.B. für die VF Websession ist Zugangssoftware notwendig.

Was Wlanzugang mit Smartphone betrifft, kann ich nichts zu sagen, da ich es bisher nie
benutzt habe.

Geändert von cookieman (16.11.2010 um 08:03 Uhr)
nuclear
Advanced Member
no user
Beiträge: 235
Registriert seit: 16.12.2009
@ uwekas25
Welches Handy hast du den genau?

Um die 200 mb besser zu nutzen könntest du den Opera (Desktop version) mit eingeschaltetem Turbo verweden. Das sollte dann ein paar MB spaaren.

Ob du das bei deinem Netzbetreiber darfst oder nicht kann ich dir nicht sagen, am besten gehst du mal in einen Shop und fragst.
Neues Thema erstellen  Antwort

 
alle Nachrichten News-Archiv