Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

 

iPad1 vs Acer Iconia A500-ein Vergleich..

Neues Thema erstellen  Antwort
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken

iPad1 vs Acer Iconia A500-ein Vergleich..

Wie schon an anderer Stelle gesagt habe ich seit gestern ein iconia mit Android 3.0 "zur Ansicht" im Einsatz.

Da ich(wir)ja auch ein ipad 1 im Einsatz haben Zeit für einen (ersten ) Vergleich. Da wir die Tage ja noch einen Kurztrip machen kann ich es auch mal im Urlaub etwas testen.

Erster Eindruck.

Die "Unboxing-sch..." sparen wir uns mal- wer beim ipad verteufelt das kein Kopfhörer und keine Schutzhülle beiliegt kann durchatmen- hier ist auch nichts dergleichen dabei.

Die Haptik-dem Ipad ebenbürtig. Alu sieht halt nicht nur klasse aus, sondern fühlt sich auch so an. Das Gewicht ist ebenfalls mit dem des ipad 1 gleich.

Das erste Starten- Androidtypisch schnell und die Konfiguration klappt genauso unproblematisch wie die des X10 oder eines Galaxy S.

Das Display- besser als erwartet(hatte etwas von "Grobpixeligkeit" wegen der Lochmaske gelesen- ist aber halb so wild. Die höhere Auflösung gegenüber dem ipad macht sich aber auch nicht wirklich bemerkbar.

Die Tasten- im GEgensatz zu manch Beschreibung die ich schon gelesen habe wirken die Tasten nicht "billig".

Anschlüsse- oh...da würde manch Schnittstellenfetischist hier einer abgehen: HDMI, USB, micro-sd slot, Docking port- wenn da nix dabei ist.

Kamera-ist dran- für mich aber immer noch gänzlichst sinnfrei, so daß ich sie noch nicht getestet habe. Betreff USB Schnittstelle- flutscht nach Installation eines Datei Explorers reibungslos.

Optik des Homescreens
Man erkennt sofort das ein Android vor einem liegt. Aufgeräumt....nichts zu motzen.

Performance

Obwohl der Prozessor ja deutlich besser ist als der im ipad 1 wirkt das ipad schneller. Das geht nahezu durch alle Anwendungen so- bis aufs Internet- da geben sich Beide nix( wobei ich das surfen auf dem Iconia angenehmer finde- könnte nicht mal sagen warum- ist aber so).

Apps

Wohl noch ein leidiges Thema...manche Apps wirken nicht so toll .
Vorinstalliert ist aber z.B. Need for speed shift- das kommt schon gut(wobei auch nicht besser als auf dem ipad)

Achja-der Klang

Genauso blechern wie das ipad ;-))

Da wir ja nebenher auch grad noch bauen machen wir auf unserem Ipad die komplette Bauverwaltung( alle Zeichnungen per PDF abgelegt, Angebote, Bestelllisten in Numbers, Kalkulation, ToDO list etc pp).
Das klappt mit dem ipad hervorragend und zeigt(zumindest uns) daß das ipad auch mehr wie ein Spielzeug sein kann.

Das Iconia kommt mir wirklich bisher nur als "Multimediamaschine " des Weges. Mal sehen ob hier vielleicht noch ungeahnte Talente liegen.

Ich halte ( die Interessierten) auf dem laufendem.

achja...wer nur surfen , mailen , Musik hören etc will- kann seelenruhig zu dem Ding greifen.
Signatur
Zwischen Hochmut und Demut steht ein drittes, dem das Leben gehört, und das ist der Mut.

Theodor Fontane

Geändert von bocadillo (05.05.2011 um 16:49 Uhr)
ThreeD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von ThreeD
Beiträge: 1.977
Registriert seit: 03.03.2011
danke! hört sich doch gut an, und der preis stimmt auch, oder? dann mal ran an die bulleten!

kann es 3G?
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Optional- meins nicht.

Ist die 32 GB Version- zum Preis des 16 GB Ipads WiFi
DDD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von DDD
Beiträge: 2.449
Registriert seit: 09.07.2010
Ort: Bayern
Scheint ganz interessant zu sein. Gefällt mir deutlich besser als das Xoom. Scheinbar hatt Acer erkannt das es nicht Schaden kann dem Tablet ein Hochwertiges Gehäuse zu spendieren.
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
DDD

Finde es auch besser als das Xoom - nicht zuletzt aufgrund der Tatsache da es technisch nahezu identisch aber dafür paar deutliche Euronen günstiger ist.
DDD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von DDD
Beiträge: 2.449
Registriert seit: 09.07.2010
Ort: Bayern
Acer meint es scheinbar auch ernst. Das Iconia ist in den Medien jedenfalls Präsenter als jedes andere Tablet. Ist eigentlich Recht witzig. Alle Reden bei IPad Verfolgern über das Xoom/Galaxy Tab und dem HTC Tablet. Nur ist Acer den anderen Still und Heimlich zuvor gekommen. Ich hab es am Samstag selber mal beim Media Markt ausprobiert. Ist natürlich kein Richtiger Test beim Media Markt. Aber was mir sofort aufgefallen ist das ich keinerlei Ruckler entdecken konnte. Das Alugehäuse ist auch nicht schlecht. Und der Preis ist im Rahmen. 499€ mit 32 GB Speicher ist im Grünen Bereich. Muss sagen da hatt Acer scheinbar einen Rausgehauen im Vergleich zu den ein oder anderen Konkurrenten.
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
DDD

Wirst sehen- das htc tablet wird kein burner da diese stiftnummer schonwieder in richtung nerds zielt, das zoom ist zu teuer.

Acer hat sich da scheinbar den größten Kopf gemacht- vielleicht auch um wieder aSus loszuwerden.

Geändert von bocadillo (09.05.2011 um 08:01 Uhr)
DDD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von DDD
Beiträge: 2.449
Registriert seit: 09.07.2010
Ort: Bayern
Ob das in Richtung Nerds zielt weiß ich nicht. Ist sicher ab und zu ganz Praktisch. Nur es wäre für mich kein Kaufgrund. Ich glaube kaum das man auf einem Tablet ständig Zeichnet oder Notizen macht. Ab und zu sicher doch das wird nur eine bestimmte Gruppe interessieren. Das Xoom ist tatsächlich zu Teuer bzw es fehlt die W-Lan Version für 500 € . Auf den ersten Blick wirken jedoch IPad und das Iconia deutlich schicker als das Xoom so das Motorola irgendwie ein wenig untergeht obwohl sie als erstes ein Android 3.0 Tablet brachten.
quovadis
Gast
no user
Glaube auch, dass das HTC Flyer ein Flop wird. 7 Zoll sind viel zu klein und der Stift auf so einem kleinen Display? Eher lächerlich, und jeder der "echte" Skizzen malt, hat dazu weitaus professionellere Geräte.
Das Acer könnte tatsächlich was sein, ich kauf mir aber lieber das Galaxy 10.1 allein um einer Apple vernarrten Freundin eins reinzudrücken
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Na quovadis

Da sind wir in Sachen htc flyermal eine Meinung.

Tabletkauf um einer Freundin " einen reinzudrücken" ? Auch eine Methode....
benthepen
Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 6.555
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
Quovadis gesperrt???
Na nu, böse gewesen....
Signatur
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
benthepen
Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 6.555
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
Man liest sehr oft, das es stark spiegelt und bei Tageslicht fast unbrauchbar ist, kannst du was dazu sagen. Im Moment ein sehr interessantes Gerät.
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
ben

Ein Traum ist es bei Sonnenlicht nicht- aber auch nicht wirklich schlechter als das iPad.

Muß allerdings sagen das z.b . Die Verwaltung der musikdateien etc beim iPad viel "schöner" gelôst ist.

Nach einer woche würde ich mal sagen das Ding ist nicht schlecht, dem iPad hardwareseitig deutlich überlegen- die Software macht das iPad um einiges komfortabler.
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
So...neue Bestandsaufnahme betreff des Iconia.
das "clear-fi " tool von acer...für die Füß. liebetr auf die Standardanwendungen zugreifen- flüssiger, hübscher...besser.

Der USB Port. Stick reingesteckt- prima- nix erkannt. Genauso mit der mobilen Festplatte. Schade.....auch wenn ich es icht wirklich brauche und eigentlich nur mal testen wollte.

der akku- nach einigen Ladezyklen kann man jetzt aussagen treffen: Deutlich lürzer als beim ipad 1.

achja...was sehr hübsch ist ...die Albumfunktion beim Bildchenschauen. absolut ruckelfrei, hübsch animiert, sehr gut.

Sxchaun mer mal weiter...
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.045
Registriert seit: 11.10.2010
Was für ein Dateiformat ist auf dem Stick und der Festplatte?
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
auf der festplatte ist eine ganze Ladung jpg...(trekstor)....auf dem stick mp3 aber auch aac.....

Meine seagate erkennt er zwar als Speicher- ich finde aber nirgends die Inhalte(trotz es datei exploerer)
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.045
Registriert seit: 11.10.2010
Ich wollte wissen ob die Teile Fat32 oder NTFS formatiert sind .
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
NTFS ;-) Sags doch gleich ;-)
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.045
Registriert seit: 11.10.2010
Das kann der Grund sein. Probiere es mal mit Fat32. Ich hatte mal zum testen ein Android2.1, da wurde auch nur Fat32 unterstützt. Konnte aber auch z.B einfach eine USB Maus anschließen .
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 11.229
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Nimmo Bay
hab grad auf engadget gelesen, dass das acer iconia auch als meego-variante kommen soll und dann M500 heissen soll
Acer Iconia M500 mit MeeGo auf einem Atom, kommt Ende des Jahres (Video) - Engadget German

leider leider sehr spät
Signatur
"Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
So, jetzt das Resumee zu meinem Iconiatest- gestern ging es wieder return to sender.

Ich muß ehrlich sagen daß ich zum Schluß lieber zum smartphone gegriffen habe als zu diesem Gerät. Klar, es ist nicht schwerer als mein ipad 1- trotzdem ließ es sich - vielleicht auch aufgrund seines Formates- blöder halten.

Auch das lesen auf dem iconia war letztendlich nicht meins-bin eher der "Hochkantleser" und hier ist das ipad einfach angenehmer.

Das Display ist in der Praxis an sich ansonsten nicht schlechter oder besser als beim ipad. Den HDMI Port habe ich - auch wenn ich es mir immer wieder vorgenommen habe - nicht getestet. Das Display ist groß genug um etwas "zu zeigen"- und ein da ich ein solches GErät meistens mobil nutze ergibt sich die Tatsache daraus das ich recht selten einen Flat einstecken habe.
Das größte Manko beim Iconia ist aber das Fehlen vieler vieler apps, auch hier kosten (halbwegs) brauchbare Officeprogramme gutes Geld(für die Leute die sich grad wegen iwork beim iphone aufblasen).

Die Optik des UI ist zwar hübsch aber doch deutlich verzwirbelter als beim ipad(haben alle bestätigt die mit den beiden GEräten mal rumspielten- und das war nahezu jeder der bei mir zur Tür reinkam).

Das GPS Modul hat übrigens recht gut sein Signal gefunden- aber ein 10 Zoll Tablet an die Windschutzscheibe tackern bzw. mit so einem großem (und schweren Gerät) als Fußgänger durch Paris schlendern macht halt auch keinen Sinn(wobei es noch kein angepasstes Onboard Navi für das Gerät gibt).

achja...die Kamera. Macht Bilder...nix besonderes...aber funktioniert. Habe es aber nur mal gestestet um es zu testen- möchte nicht unbedingt damit meinen Städtetrip kartografieren müssen ;-)

aufgehängt hat es sich übrigens nie!

Fazit(aus meiner Sicht). Honeycomb zeigt gute ansätze und wird bei ordentlicher Pflege ans ipad rankommen- zur Zeit ist apple aber noch himmelweit vorraus, so daß sogar der Vergleich mit dem ollen ipad 1 nicht wirklich positiv ausfällt- es sei denn man steht auf Kameras(deren Sinn auf der Rückseite eines Tablets für Consumer sich immer noch nicht für mich erschließt).

nohtz

ZU!!! spät. Ich glaube kaum das meego es schafft im Gegensatz zu den anderen gleich zu start DAS marktreife Produkt auf die Füße zu stellen. Bis dahin ist der Kuchen verteilt.

Übrigens- grad bei inside handy gelesen:

http://www.inside-handy.de/news/2180...uktion-zurueck

Nach meinen bisherigen ERfahrungen verständlich.
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.045
Registriert seit: 11.10.2010
Zitat:
Zitat von bocadillo Beitrag anzeigen
Das größte Manko beim Iconia ist aber das Fehlen vieler vieler apps, auch hier kosten (halbwegs) brauchbare Officeprogramme gutes Geld(für die Leute die sich grad wegen iwork beim iphone aufblasen).
Vorsicht, ein wenig OT! 8,39 € ist ja auch genauso viel wie 24,00 €. Da habe ich bestimmt nicht gut aufgepasst bei den Grundrechenarten. Denn ich dachte die erstere Summe ist deutlich Günstiger. Für 8,39 € bekommt man QuickofficePro (Word, Excel, Powerpoint bearbeiten). Diese Variante gibt es dann übrigens auch für Honeycomb.
PS: Der OT-Office-Vergleich bezieht sich auf den OT-iPhone-Einwurf...

Zitat:
Das GPS Modul hat übrigens recht gut sein Signal gefunden- aber ein 10 Zoll Tablet an die Windschutzscheibe tackern bzw. mit so einem großem (und schweren Gerät) als Fußgänger durch Paris schlendern macht halt auch keinen Sinn(wobei es noch kein angepasstes Onboard Navi für das Gerät gibt).
Auch nicht Richtig: http://www.teltarif.de/navigon-mobil...ews/42688.html
Und Seltsam, Tracker finden so etwas nicht schlecht (die Größe). Es gibt nicht ohne Grund Navigation-Programme für Windows (z.B. Notebooks)...

Geändert von Gorki (02.06.2011 um 13:03 Uhr)
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Gorki

SEi mir net bös...aber quickoffice Pro ist auch eine deutliche ETage unter Numbers, Pages und Co.

Und betreff der Navi- ich habe bisher noch keinen in freier Wildbahn mit einem Navi fürs Notebook herumtraben(aber auch fahren) sehen.

Bin auch viel unterwegs- beruflich bedingt. Für mich ist ein 5 Zoll Navi das Optimum- aber eher nutze ich ein 1, 1,5 Zoll kleineres Display als diese Tafel(käme auch nie auf die Idee das ipad...)

Und als Fußgänger...wie nutzt man da den Stadtpaln beim Städttrip- raus aus der Hosentasche, draufschauen, orientieren, wieder einstecken. Kein Mensch läuft doch auf Dauer mit einem DIN a4 Block durch die GEgend bzw. macht dauernd den Rucksack auf und zu.

Es mag ein Klientel geben- in nicht allzugroßér STückzahl- die das ganze vielleicht interessant finden und das auch lauthals proklamieren- den großen Rest aber interessiert das ganze mal gar nicht .
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.045
Registriert seit: 11.10.2010
Zitat:
Zitat von bocadillo Beitrag anzeigen
Gorki

SEi mir net bös...aber quickoffice Pro ist auch eine deutliche ETage unter Numbers, Pages und Co.
Bin ich nicht. Das rechtfertigt sicherlich auch der Preisunterschied und ich setze mal bei diesem Hinweis voraus das Du natürlich Beides getestet hast, oder?

Zitat:
Und betreff der Navi- ich habe bisher noch keinen in freier Wildbahn mit einem Navi fürs Notebook herumtraben(aber auch fahren) sehen.
Ich schon, oder glaubst Du die Softwarebuden programmieren für einen nicht vorhandenen Markt. So was gibt es schon lange, die erste Navilösung für Notebooks (inkl. Fahrtenbuchfunktion) habe ich mir vor über 10 Jahren angeschaut...

Zitat:
Bin auch viel unterwegs- beruflich bedingt. Für mich ist ein 5 Zoll Navi das Optimum- aber eher nutze ich ein 1, 1,5 Zoll kleineres Display als diese Tafel(käme auch nie auf die Idee das ipad...)
Ich nutze nur meine Smartphones. Die reichen mir vollkommen, aber ich fahre auch nicht mit einem Truck durch die Gegend.


Zitat:
Es mag ein Klientel geben- in nicht allzugroßér STückzahl- die das ganze vielleicht interessant finden und das auch lauthals proklamieren- den großen Rest aber interessiert das ganze mal gar nicht .
Das mag sein, mir ging es aber nur um Deine Aussage das es kein Offline/Offboard-Navi für Honeycomb gibt
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 11.229
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Nimmo Bay
also ich bin bisher eher der querformat-leser, hab ich so beim handy-surfen rausgefunden.
hat jeder andere gewohnheiten, deswegen gibts auch unterschliedliche geräte
quovadis
Gast
no user
Die Aussage, dass es zu wenige Apps gibt, hätte ich auch gerne noch etwas unterfüttert. Würd mich mal schwer interessieren...
NewPhone
Expert Handy Profi
Benutzerbild von NewPhone
Beiträge: 3.107
Registriert seit: 15.09.2010
> Für 8,39 € bekommt man QuickofficePro (Word, Excel, Powerpoint bearbeiten). Diese Variante gibt es dann übrigens auch für Honeycomb.

Du kannst zwar bestimmt rechnen aber beim Lesen hapert es anscheinend noch: Quick Office Pro HD (HD bedeutet, dass es mit den hohen Honeycomb-Auflösungen klarkommt) kostet nicht 8,39 Euro, sondern knapp 12 Euro (heruntergesetzt von 17,40 Euro). Das ist aber, wie du als hervorragender Rechner sofort erwidern wirst, immer noch weniger als 24 Euro. Stimmt. Aber bei iWork musst du ja nicht alle Apps nehmen, sondern nur das, was du brauchst. Viele werden bestimmt nur 2 der 3 Apps kaufen und liegen dann bei "unverschämten" 16 Euro.

http://www.quickoffice.com/quickoffice_pro_hd_android/

In einem anderen Thread habe ich dir einen Link zu einer anderen beliebten mobilen Officelösung zukommen lassen und das Produkt kostet 70 Euro. Was ist jetzt teuer und was billig? Die Preis-Range bei Officeprogrammen scheint groß zu sein und iWork liegt irgendwo mittendrin.


Ich denke übrigens auch, dass weder Fotografieren, noch Navigation zu den Hauptaufgaben eines Tablets (zumindest bei den meisten Nutzern) gehören wird. Für beides nimmt man wahrscheinlich gerne handlichere Geräte, wie z.B. Smartphones, die ja trotz der Tablets nicht vom Markt verschwinden werden. ;-)
Signatur
»Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!« (Klaus Kinski)

»Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt,
dass er genug davon habe.« (René Descartes)
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.045
Registriert seit: 11.10.2010
Auch hier wird wieder aus dem Kontext gerissen zitiert nur um einen Grund für eine persönlich Reaktion darauf zu konstruieren...

Ich habe mich auf diese Aussage von Boca bezogen: "Das größte Manko beim Iconia ist aber das Fehlen vieler vieler apps, auch hier kosten (halbwegs) brauchbare Officeprogramme gutes Geld(für die Leute die sich grad wegen iwork beim iphone aufblasen)."
Schau Dir einfach dazu mal den Post 22 genauer an. Es ging dabei, auch wenn OT, um die Kosten für iWork für das iPhone! Da ist ein Kostenvergleich mit der Quickofficeversion für die Smartphone versionen von Android wohl legitim.

Das die HD Variante mehr kostet hat in so fern nichts damit zu tun weil es keinen unmittelbaren Bezug darauf gab.

Zum Rest brauche ich nichts Schreiben, kann ja Jeder selbst herausfinden wer was nicht Lesen konnte .
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Gorki

"Bin ich nicht. Das rechtfertigt sicherlich auch der Preisunterschied und ich setze mal bei diesem Hinweis voraus das Du natürlich Beides getestet hast, oder?
"

Ja hab ich- bin ja nicht markenfixiert.

Die Notebooklösungen für Notebooks sind allerdings wirklich nur Nische Nische- und eigentlich nur etwas angepasste Standardnavis.

Auch unsere LKW Fahrer nutzen ausschließlich kleine Navis- nicht zuletzt um zu verhindern das diese eine "Notebooklösung" mißbraucht werden.

Für Honeycomb gibt es übrigens nur (tabletgeeignet) google- das wars.

nohtz

STimmt- jeder hat so seine Gewohnheiten- aer die DIN a 4 SEite im Hochformat ist halt eher meins. Beim smartphone muß man so oder so scrollen- beim tablet ist es so daß man beim ipad ohne auskommt, beim iconia nicht.

Quovadis

Es gibt momentan so gut wie gar keine Apps dioe auf Tablets optimiert wurden. da wirken schon Apps wie n-tv ziemlich grobpixelig. Es sind zwar 3 nette Spielchen vorinstalliert die die Leistungsfähigkeit des Tablets demonstrieren- das wr es aber auch schon.

achja...das Acereigene Multimediaprogramm ist - mit Verlaub- schrottig.
NewPhone
Expert Handy Profi
Benutzerbild von NewPhone
Beiträge: 3.107
Registriert seit: 15.09.2010
> Auch hier wird wieder aus dem Kontext gerissen
> Es ging dabei, auch wenn OT, um die Kosten für iWork für das iPhone!

Komisch, ich dachte, hier ginge es um Tablets, zumal du direkt hinter deine Preisangabe schriebst, DIESE Version gäbe es auch für Honeycomb (da hätte man ja erwähnen können, dass die Variante teurer ist). Aber wenn du meinst in diesem Thread Preisvergleiche von Smartphone-Apps machen zu müssen ohne den Unterschied zu Tabletversionen aufzuführen, bitteschön. Ich weiß auch nicht, was ich aus dem Zusammenhang gerissen hätte. Das meinst du nur immer, wenn es dir nicht passt, was ich zitiere und dich korrigieren muss.


[Tante Edit:]

> Schau Dir einfach dazu mal den Post 22 genauer an

Nachdem du ihn 4 Stunden später editiert hattest (OT-Hinweise hinzugefügt und was sonst noch?), soll ich ihn mir noch einmal ansehen?

Geändert von NewPhone (02.06.2011 um 14:20 Uhr) Grund: Edit hinzugefügt
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.045
Registriert seit: 11.10.2010
@ Boca, Du hast also Quickoffice HD auf dem Iconia A500 mit iWork auf dem iPad2 verglichen? Warum schreibst Du das denn nicht in Dein Resümee. Denn auf diesen Vergleich bezieht sich meine von Dir zitierte Aussage.

@ NewPhone, Warum es zu diesen OT kam und dadurch zu diesem Vergleich der beiden Applikationen habe ich doch im Post 28 geschrieben.
Aber Du bastelst Dir gern Gründe zusammen um Andere ein wenig Dumm dastehen zu lassen.


Aber ich kann nicht Lesen .
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.792
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Gorki

Neee...ich habe quick Office auf dem X10 meiner Frau zum testen.....und jetzt Numbers Pages auf dem iphone(hatte numbers und works bereits fürs Tablet gekauft-daher gratis)-nicht die Tabletlösung. Außerdem habe ich(sondern meine Frau) kein ipad 2 , sondern ein popeliges ipad 1(das ich dem Iconia immernoch vorziehe ;-))

Soviel zum Thema ot Officelösungen ;-)

Zu Numbers auf dem ipad kann ich sgaen- besser gehts kaum für einen "Fingerlösung".
NewPhone
Expert Handy Profi
Benutzerbild von NewPhone
Beiträge: 3.107
Registriert seit: 15.09.2010
> Aber ich kann nicht Lesen

Scheint so, zumindest keine Preisschilder. ;-) Aber da du so zickig reagierst, und ich das darauf zurückführe, dass ich dich etwas harsch angegangen habe (nicht lesen können), möchte ich mich für die Ausdrucksweise entschuldigen. Ich hoffe du erkennst, wenn du dich beruhigt hast, dass ich ansonsten recht mit meinen Äußerungen habe.
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.045
Registriert seit: 11.10.2010
@ Boca, das wäre dann aber auch wieder OT, denn hier geht es ja um Tablet's .

@ NewPhone, das hat mit zickig nichts zu tun. Wenn Aussagen verfälscht werden, zum Beispiel durch wegglassen wird man das ja wohl klarstellen dürfen. Und ich bin absolut Ruhig. Habe bei einer ausgiebigen Radtour das schöne Wetter genossen.
Neues Thema erstellen  Antwort

 
alle Nachrichten News-Archiv
 
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Acer Aspire 3003LM, 512MB, 60GB/DVD+/-RW/DL/15Zoll-XGA zolo007 Biete/Tausche 0 30.09.2006 21:39
PRESSE: ACER - Modell n30: klein, leicht, elegant und erschwinglich stefanf Mobile Computing: PDAs, Notebooks, Tablet-PCs 0 30.06.2004 21:09