Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

Virus über Bluetooth möglich

 
kiofqueny
Advanced Member
no user
Beiträge: 353
Registriert seit: 05.01.2005

Virus über Bluetooth möglich

Hallo,

hier mal zur Info für alle die Handys mit Bluetooth ausgestattet sind und auch damit arbeiten.
Hätte ich selber garnicht gewußt aber ein Mitglied aus dem Forum hat sich über Bluetooth einen Virus geangelt. Ich finde das sehr interessant und ihr solltet euch
den Link mal anschauen.


http://www.f-secure.de/v-desk/cabir.shtml#top
ossiland:net
Advanced Handy Master
Benutzerbild von ossiland:net
Beiträge: 8.973
Registriert seit: 30.09.2003
Ort: Hüttenheim
Wie schön, dass Handyviren immer von F-Secure entdeckt werden. Wahrscheinlich haben die diesen seltsamen Virus auch verbreitet. Aber das es tatsächlich ein Virus ist, das bezweifel ich doch allemal...
Signatur
Grüße,
Markus

Canon EOS 5D Mark II · EF 24-70 f/2.8L· EF 50 f/1.8 · EF 70-200 f/2.8L IS USM · Speedlite 580EX II · HTC HD2· Apple iPhone 4 16GB · HP Compaq 8710p... Und dazu ne bildhübsche Freundin... Was will man mehr?
kiofqueny
Advanced Member
no user
Beiträge: 353
Registriert seit: 05.01.2005
Kann ich keine Aussage zu treffen, aber ich denke mal Du kennst dich da bestens aus.
ossiland:net
Advanced Handy Master
Benutzerbild von ossiland:net
Beiträge: 8.973
Registriert seit: 30.09.2003
Ort: Hüttenheim
Bisher wars immer so... F-Secure halt... Ich halte den Laden für total zwielichtig.... Naja...
Bleckmann
Member
no user
Beiträge: 119
Registriert seit: 02.07.2002
Hui,

Also, ich bin der Pechvogel der ein Handy mit dem Virus drauf geschenkt bekommen hat.

Ob nun F-Secure zwielichtig ist kann ich nicht sagen, zumal auch andere bekannte Firmen, z.B.
SYMANTEC
oder auch
KAPERSKY
(die im übrigen auch angeben den Wurm entdeckt zu haben, womit F-secure wohl aus dem Schneider wäre!)
sich dem Thema ausführlich widmen!

Einen Bericht, der auch auf die vermeintliche Herkunft von CARIBE eingeht findet man
HIER!

Vielleicht dient das ein wenig der Aufklärung, bevor hier die Gerüchteküche hochkocht.

Da Handys nun immer mehr zu Computern werden muß man wohl oder übel lernen auch mit Computerproblemen (wie z.B. eben Viren) zu leben.
Und es wird bestimmt noch schlimmer kommen!
Pervers, aber wohl nicht zu ändern!

Liebe Grüße,

Robert Bleckmann
Wizard
Advanced Member
no user
Beiträge: 440
Registriert seit: 24.05.2001
Hallo,

ähm ich verstehe die Panik nicht.
Der "Wurm" verbreitet sich nicht selbstständig, so steht es zumindest auf der HP von dem Antivirenhersteller.Eine schöne Klick-Anleitung "Wie installiere ich den 'Wurm' richtig" ist auch dabei. Man sollte immer lesen, was eine Installationroutine will.
Ich vergaß, ist ja in old Germany nicht mehr Mode, first read then click
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist Caribe aus einer Machbarkeitsstudie zum Thema "Angriffe von Handys über Bluetooth" entstanden. Das es früher oder später so etwas geben wird, ist nur eine Frage der Zeit. Aber hier sind meiner Meinung nach die Programmierer des Betriebssystems, hier Symbian, gefragt. Aber wenn ich mir den PC-Sektor als Vergleich ansehe.....


Cu

Wizard
Bleckmann
Member
no user
Beiträge: 119
Registriert seit: 02.07.2002
Hallo Wizard,

nun, grundsätzlich hast Du schon recht!

Aber es ist eben leider so das die meisten Leute sich eben nicht mit ihren Systemen auseinandersetzen.
Ich habe mir das Handy z.B. auch nicht selber verseucht sondern es so geschenkt bekommen!
Aber es informiert sich eben nicht jeder über die Sachlage!

Es sollte z.B. selbst der dümmste mitlerweile kapiert haben wie gefährlich Viren für einen PC sind.
Dazu braucht es keine Fachzeitschriften oder so was, man muß nur ganz normal Zeitung lesen oder Fernsehen schauen.
So taub und blind das man von der Gefährlichkeit eines Viruses nichts weiß, kann man gar nicht sein.

Und trotzdem sind die allermeisten PC's völlig ungeschützt!
Oder es wurde anno 1786 mal ein Virenschutzprogramm aufgespielt und sich seitdem nicht mehr drum gekümmert.

Der PC muß halt laufen und gut ist.
Hintergrundwissen ist da zu viel verlangt.

Leider macht diese Mentalität auch vor dem Telefon nicht halt!
Es ist ja eben "nur" ein Telefon.
Die allermeisten brauchen das Teil eben auch wirklich nur zum Telefonieren und für SMS, aber sie müssen das tollste Teil auf dem Markt haben!
Am besten soll es auch noch Kaffee kochen können!
Aber sich dann mal mit dem Teil und seinen Funktionen auseinandersetzen ist zuviel verlangt.

Klaro, der Caribe-Virus ist nur eine harmlose Machbarkeitsstudie, aber genau so wie es Hirnies giebt die Spaß am erfinden von Killerviren für den PC haben, wird es wohl auch solche Idioten geben die sowas für Bluetooth-Handys machen werden!

Und wenn sich das Teil als "Sicherheitsmanager" tarnt, dann ist der Laie eben sogar überzeugt das er seinem Handy etwas gutes tut wenn er so den Virus installiert!

Ich habe da - ehrlich gesagt - schon etwas Panik, aber nicht vor den Viren, sondern - nach den Erfahrungen aus der Welt der PC's - eher vor der grenzenlosen Naivität der Nutzer!

Liebe Grüße,

Robert Bleckmann
 
 

 
alle Nachrichten News-Archiv