Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

Kündigungsfrist verpasst - Kündigung noch möglich?

Neues Thema erstellen  Antwort
DonDaDuke
Member
no user
Beiträge: 63
Registriert seit: 02.06.2004

Kündigungsfrist verpasst - Kündigung noch möglich?

Tag Gemeinde,

leider habe ich den Termin zur Kündigung meines Vetrags bei Mobilcom verpasst und jetzt hat er sich dummerweise um ein Jahr verlängert.

Kennt jemand eine Möglichkeit bzw. eine Begründung, wie man den Vertrag vorzeitig kündigen kann?
Thomas
Professional Handy Master
Benutzerbild von Thomas
Beiträge: 12.630
Registriert seit: 20.08.2000
Nein. Du hast die Frist verpasst und hast somit einer Verlängerung um weitere 12 Monate zugestimmt. Eine Kündigung für das Ende der jetzigen, neuen Laufzeit kannst Du aber sofort noch abschicken. Dann verpasst Du die nächste Frist nicht mehr.

Um wieviel hast Du die Frist denn überschritten?

Vorzeitiges kündigen eines Handyvertrages
Handyvertrag vorzeitig kündigen
...
Gatnom
Youngster
no user
Beiträge: 33
Registriert seit: 21.04.2004
Ich hatte was ähnliches. Ich habe bei Debitel vergessen bis Februar zu kündigen, also hat sich der Vertrag verlängert. Ich habe dann geschrieben, dann ich gerne kündigen würde, also bekam ich als Antwort dass dann zum Februar 2005 die Kündigung aktiv werde. Weil ich den Vertrag aber garnicht mehr nutze, habe ich nochmal geschrieben und gebeten aus Kulanz den Vertrag vorzeitig enden zu lassen. Und siehe da: Debitel hat den Vertrag zu Ende September gekündigt.
Also muss ich nicht mehr alles zahlen.
Als Begründung war von Debitel angegeben: "Wir wollen dass Sie mit Debitel zufrieden sind, deshalb beenden wir Ihren Vertrag vorzeitig zum 30. September 2004."
Probiers mal, vielleicht sparst du ja ein paar Euro :top:
the-damian
Newcomer
no user
Beiträge: 3
Registriert seit: 17.12.2005

Wie gings denn aus?

Hi!

Mir sit genau das gleiche passiert, deshalb wollte ich nochmal nachfragen ob und wie du dich mit mobilcom geeinigt hast.

mfg
Damian
the-damian
Newcomer
no user
Beiträge: 3
Registriert seit: 17.12.2005

Kündigungsfrist verpasst!

Hi!

Ich hab leider die Mobilcom-Kündigungsfrist zu meinem Vertrag verpasst, deshalb wollte ich mich mal erkundigen, ob das anderen auch schon passiert ist und wie ihr da vielleicht rausgekommen seit.

Vielen Dank schonmal,
MfG
Damian
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.732
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle
Dein Vertrag hat sich damit automatisch verlängert. Du mußt dir die Kündigungsfristen von Mobilkom anschauen. Bei Verträgen verlängert sich das um
12 Monate. Du könntest versuchen den Vertrag an jemand anders abzutreten.
Signatur
Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.(Goethe)
the-damian
Newcomer
no user
Beiträge: 3
Registriert seit: 17.12.2005
Ja, der hat sich um 12 Monate verlängert. Ich glaub kaum, dass den Vertrag noch einer haben will, die sind sauteuer, wenn man das jetz mal mit O2 vergleicht.
Also, falls jemand noch Interesse hat, bitte melden, ich tret den Vetrag gerne ab
Ich hab hier in nem anderen Thema schon was über irgendwelche unregelmäßigen Kündigungsfristen gehört, weshalb die Verträge angeblich ungültig wären (finds leider nich mehr), das war ein Verweis auf einen Artikel auf der Heise-Seite.
Wo ich jetzt drauf gehofft hab war, dass die von der Mobilcom so nett sind wie die von Eplus, die einen dann aus dem Vertrag entlassen haben. Hat das schonmal jemand versucht?
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.732
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle
Wird evtl. mit Kosten verbunden sein. Da mußt Du mal bei Mobilkom nachfragen.
Dr. House
GURU
Benutzerbild von Dr. House
Beiträge: 20.488
Registriert seit: 12.06.2002
Ort: Erde
durch ü+berschreibung wird die laufzeit wieder auf 24 monate gesetzt!

hatte ich zuletzt bei 2 kunden von vodafone und bei einem von t-mobile


leider finde dazu nirgendwo was im netz ob das so rechtens ist
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.732
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle
Auszug aus der AGB von Mobilcom

Zitat:
2.2 Die Mindestdauer des Vertragsverhältnisses beträgt 24 Monate, soweit keine abweichende Vereinbarungen getroffen wird. Nach Ablauf einer Mindestdauer von bis zu 12 Monaten verlängert sich die Laufzeit des Vertrages um jeweils drei Monate, wenn nicht der Vertrag jeweils einen Monat vor Ablauf des betreffenden Zeitraumes schriftlich gegenüber mcC gekündigt wird. Bei Verträgen mit einer Mindestdauer von mehr als 12 Monaten verlängert sich die Laufzeit um jeweils 1 Jahr, wenn der Vertrag nicht jeweils 3 Monate vor Ablauf des betreffenden Zeitraumes schriftlich vom Kunden oder mcC gekündigt wird.

Zitat:
Allgemein beschränkt das BGB (früher AGB-Gesetz) bei Verbraucherverträgen die Kündigungsfrist auf 3 Monate, die Laufzeit auf zwei Jahre, die Laufzeitverlängerung bei nichterfolgter Kündigung auf 1 Jahr. Das gilt also nicht nur für Mobilfunk, sondern auch für viele andere Bereiche (Fitness-Studio, Bankkonten etc.). Längere Laufzeiten können allerdings bei Miet-, Kredit- oder Leasing-Verträgen auftauchen.
Gesehen bei Teltarif.

Die Frage bei Verträgen von VF + T-mobile ist, ob da evtl. abweichende Vereinbarungen getroffen wurden.
loferl
Newcomer
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 26.12.2005
Hallo!

Mein Frage passt zum Thread:

Mein T-Mobile-Vertrag hat sich zum 3. Mal um ein halbes Jahr verlängert. Jetzt endlich habe ich den richtigen MDA für mich gefunden und wollte meinen Vertrag verlängern.

Per Hotline wurde mir mitgeteilt, dass sich mein Vertrag für 24 Monate verlängert und zwar ab dem derzeit kündbaren Vertragsende (also Mitte August 2006). Damit würde sich der Vertrag bis August 2008 verlängern.

Macht für mich aber nicht richtig Sinn, denn wenn ich im 23. Monat meinen Vertrag um 24 Monate verlängere, ist die Kündigungsfrist auch schon verstrichen und der Vertrag hat sich um weitere 6 Monate verlängert - müsste dann weitere 30 Monate bestehen.

Habe ich etwas falsch verstanden?

Danke und schöne Weihnachten

loferl
Dr. House
GURU
Benutzerbild von Dr. House
Beiträge: 20.488
Registriert seit: 12.06.2002
Ort: Erde
nein hast du nicht, t-mobile hat schon recht, beid en alten verträgen ist das in der tat so üblich

bei den neuen ist das nicht der fall, hat t-mobiel damals mit den agb so durchgesetzt

hatten deshalb schon öfters böse kunden, verstehen kann ich da auch nciht
ThomasTh
Newcomer
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 12.02.2007
Hier ein kleiner Tipp, damit Dir das mit dem vergessen zu kündigen nicht noch einmal passiert.

Es gibt im Internet Erinnerungsdienste wie zum Beispiel unter www.email-wecker.de die einfach per email eine entsprechende Erinnerung verschicken. Das hinterlegen einer Erinnerung inklusive neu registrieren dauert in der regel nicht mal eine Minute.

Gruß

Thomas
Frank H.
Expert Handy Profi
no user
Beiträge: 4.065
Registriert seit: 25.07.2000
Oder ein Handy dazunehmen das dann verkaufen udn die 24 Monate sind dann meist mit dem Handy abgedeckt.

Dass ein NB einen früher rauslässt ist mehr als unwahrscheinlich. Schließlich ist es ja nicht deren Fehler. Man kann nur auf Kulanz hoffen. Und da sehe ich bei mobilcom schwarz.

Ich habe mir angewöhnt sofort nach Vertragsbeginn gleich wieder zu kündigen. Somit verschlafe ich keine Kündigung mehr.
Signatur
es war einmal... doch nun ist es vorbei.
pansox
Newcomer
no user
Beiträge: 1
Registriert seit: 11.12.2012
Oh wow, ich sehe gerade, dass der Thread uralt ist, aber ich bin gerade bei google darauf gestoßen und vielleicht kommt ja jemand anders auch noch bei google darauf und interessiert meine Antwort.

Ich habe mich vorhin bei www.meinefristen.de angemeldet, da es mir so bei meinem DSL Vertrag ging. Funktioniert ganz gut. Dieses Programm erinnert einen an entsprechende Kündigungsfristen und man kann die Kündigung gleich als PDF herunterladen und kündigen.

Also, falls es jemanden interessiert :-)

LG pan
Neues Thema erstellen  Antwort

 
alle Nachrichten News-Archiv
 
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kündigung möglich? Maxxxx Netzbetreiber & Provider 11 13.05.2005 17:47