Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

Überhöhte Roamingrechnung - was tun?

 
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.897
Registriert seit: 14.02.2005

Überhöhte Roamingrechnung - was tun?

Ein (exotischer) ausländischer Provider hat bei einem Postpaidvertrag die maximale Gesprächszeit bis zur Zwangstrennung in Rechnung gestellt, obwohl das Gespräch nur wenige Minuten gedauert hat. Der deutsche Provider stellt sich quer und "gibt die Kosten nur weiter" (mehrere hundert Euro). Welche Möglichkeit hat der Kunde, dagegen vorzugehen?
Ist zum Glück nicht mein Handy, aber ich "kenn mich ja aus" (jaja, soweit dann doch nicht :-)). Also, für jedwelche Hilfe oder Tipps wäre ich ausgesprochen dankbar!
Danke,

HH
Ponker
Newcomer
no user
Beiträge: 12
Registriert seit: 09.06.2017
Wie geil..da kann ich mir vorstellen wie erfreut man dabei ist -.-
Bei mir ist es ich mal passiert, dass ich knapp 460€ Rechnung hattte als ich aus dem Urlaub gekommen bin.
Habe mir auch verschiedene Möglichkeiten damals angeguckt aber was soll man machen, leider konnte man da aber nichts dran drehen.

Ich habe dann aber bei www.mobilfunkgutschein.de/sparhandy-gutschein/ so Gutscheine gefunden die von Sparhandy kommen.
Da kann man sich ja auch mal umschauen, zur Not macht man das Internet mal im Urlaub aus..außer wenn man WLAN hat.
 

 
alle Nachrichten News-Archiv