Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

Wiedergeburt durch Navis? Openmoko als Handyhersteller am Ende

Neues Thema erstellen  Antwort
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 37.332
Registriert seit: 19.09.2002

Wiedergeburt durch Navis? Openmoko als Handyhersteller am Ende

Die Handymarke Openmoko ist am Ende. Nach dem Neo Freerunner, das Areamobile ausführlich getestet hat, wird es kein weiteres Mobiltelefon geben. Das sagte der Geschäftsführer Sean Moss-Pultz in seinem Vortrag auf der Software-Messe Openexpo in Bern, über welchen die Berner Zeitung berichtet. Openmoko stellt die Entwicklung des Freerunner-Nachfolgers GTA03 ein und trennt sich von der Hälfte der Mitarbeiter[...]

Lesen Sie den Beitrag: Wiedergeburt durch Navis? Openmoko als Handyhersteller am Ende auf AreaMobile.
ScandalNewsonthefrontpag
Gast
no user
boa, heftig, hab mir den testbericht eben durchgelesen, jeder der WinMob
vorwirft kompliziert zu sein oder ähnliches, der hatte noch kein
openmoko!

Aber ich halte grundsätzlich eh nichts von Linux.
iPhone sonst garnix
Gast
no user
Fast niemand hatte ein Openmoko. ;)
the_black_dragon
Advanced Handy Master
Benutzerbild von the_black_dragon
Beiträge: 8.339
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Hinwil, Schweiz
naja linux is aber net gleich linux.....
den kernel haben viele gemeinsam aber
das OS kann vollkommen anders sein ;-)

kannst ja spasseshalber mal suse und
ubuntu vergleichen...... da liegen welten dazwischen.....
Nokia 5800 XM Freund
Gast
no user
Ich finde es schade. Grundsätzlic kann uns nutzern jede Idee doch nur von nutzen
sein. Außerdem war es eine innovative Geschäftsidee, die für echte Kenner (zu
den ich mich auf keinen Fall zähle - nur um das klar zu stellen!) sicher einiges
an Potential hatte. Für Linux Fachleute gibt es sicher nichts
besseres.
Massenmarkttauglich ist das ganze aber sicher nicht, DAS war von
vornherein abzusehen, denke ich. Wenn schon WinMob oder Symbian S60 zum Teil
vorgeworfen wird, verzwickte Menüstrukturen zu haben, brauchen wir da nicht mehr
drüber reden.

Trotzdem schade, ein interessantes Projekt weniger!
the_black_dragon
Advanced Handy Master
Benutzerbild von the_black_dragon
Beiträge: 8.339
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Hinwil, Schweiz
vorallem fände ich das in einer hinsicht super wenn das geklappt
hätte.......
die entwickler liefern die hardware und das grund
betriebssystem....... und dann hätten sich tausende von hobby programmierern ran
machen können und zig verschiedene OS typen bringen können mit unterschiedlichen
UIs und funktionen...... und die besten davon könnte man dann nach kundenwunsch
für den "normaluser" vorinstallieren je nachdem was der nutzer möchte........
no user
Beiträge: 28
Registriert seit: 24.02.2009
@tbd
Auf [url]http://wiki.openmoko.org/[/url] hat man ne recht üppige Auswahl an Distris,
unteranderem auch Android und Debian, womit das komplette Software Angebot des
Debian Repository installierbar ist.
Dank der offenlegung der Hardware und des
Kernelcode könnte ja rein theoretisch alles programmiert werden also auch
Windows Mobile,S60,OSX etc

Es ist auch nur das offizielle Projekt
eingestanpft aber deswegen muß man es nicht gleich komplett abschreiben,
schießlich gibt es noch andere Projekte die ihre Entwicklungen rausbringen.
HSUPDMATCPIPUMTS
Gast
no user
hab auf den ersten Blick "Wiedergeburt durch Nazis" gelesen.
no user
Beiträge: 50
Registriert seit: 26.03.2009
Vielleicht kommt ja ein neues Greenphone, was diesmal für den Massenmarkt
konzipiert ist. Ich würd's mir holen :)
Neues Thema erstellen  Antwort

 
alle Nachrichten News-Archiv