Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Viewsonic Viewpad 7: Android-Tablet vier Wochen unverbindlich testen

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.819
Registriert seit: 19.09.2002

Viewsonic Viewpad 7: Android-Tablet vier Wochen unverbindlich testen

Viewsonic möchte Vorbehalte gegen Tablet-PCs abbauen. Das Unternehmen bietet allen Interessierten an, sein Modell Viewpad 7 vier Wochen unverbindlich zu testen. Bei Nichtgefallen gibt es den Kaufpreis zurück, zuzüglich einer Versandpauschale von 10 Euro.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Viewsonic Viewpad 7: Android-Tablet vier Wochen unverbindlich testen auf AreaMobile.
sven89
Handy Master
no user
Beiträge: 6.289
Registriert seit: 05.11.2009
Ort: Cupertino
man kann z.b. bei amazon meistens die sachen nach 4 wochen noch zurückschicken (dies muss ausführlich in den rücknahmebedingungen stehen) und bekommt das geld wieder

so hatte ich es mal mit dem milestone damals gemacht...3 wochen pfleglich benutzt und danach wieder zurückgeschickt, da es mir doch nicht so gefallen hat

"Bei Nichtgefallen gibt es den Kaufpreis zurück, zuzüglich eines Rücksendebeitrags in Höhe von 10 Euro."

verstehe ich auch nicht so ganz...ab einem betrag von 40€ hat der verkäufer die rücksendekosten zu tragen, unter 40€ der käufer selbst
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.561
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
"verstehe ich auch nicht so ganz...ab einem betrag von 40€ hat der verkäufer die rücksendekosten zu tragen, unter 40€ der käufer selbst"

Falsch!
Das gilt nur beim Fernabsatzgesetz, welches nur eine Rückgabefrist von 2 Wochen vorsieht.

Dies hier ist allerdings eine Freiwillige Leistung des Herstellers, die über das Fernabsatzgesetz hinausgeht.
Steveman
Member
no user
Beiträge: 97
Registriert seit: 15.07.2010
ich kauf nur bei amazon selbst, da ist bei größeren sachen der versand und der rückversand immer kostenlos. einfach rücksendeetikett ausdrucken draufkleben und ab zur post. da bekommt man ne trackingnummer und hat keine probleme, und man hat immer 30 tage zeit zum zurückschicken
sven89
Handy Master
no user
Beiträge: 6.289
Registriert seit: 05.11.2009
Ort: Cupertino
"Dies hier ist allerdings eine Freiwillige Leistung des Herstellers, die über das Fernabsatzgesetz hinausgeht."

ok wie gesagt, ist bei amazon fast gang und gebe...

@steveman

richtig, ich hatte bisher keinerlei probleme bei amazon, es lief immer alles bestens
IM Carlos
Advanced Member
no user
Beiträge: 350
Registriert seit: 30.09.2010
Jaja, Einzelhandels-Experten unter sich.
Betonung auf Ex ...
MKRE
Youngster
no user
Beiträge: 71
Registriert seit: 11.11.2010
Bei der miesen Hardware sollten Sie die Aktion besser nicht all zu groß aufhängen, sonst könnte sich das zum Bumerang entwickeln. Ich konnte schon mehrere Geräte in der Klasse ders Viewsonic testen und würde keines davon kaufen bzw. behalten. Wenn man schon so eine Aktion anbietet, sollte man auch das enstprechende Gerät dafür haben.
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.561
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
"Ich konnte schon mehrere Geräte in der Klasse ders Viewsonic testen und würde keines davon kaufen bzw. behalten."

Was heisst denn "In der Klasse des Viewsonic"?

Also kein Tablet von Viewsonic,oder?
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
> verstehe ich auch nicht so ganz...ab einem betrag von 40€ hat der verkäufer
> die rücksendekosten zu tragen, unter 40€ der käufer selbst [sven89]

Da verwechselst du jetzt aber was Sven, von was du redest ist das Rückgaberecht laut Fernabsatzgesetz, das besagt, dass man alles (mit Ausnahmen) innerhalb von zwei Wochen zurückschicken kann, das man im Internet oder in einem Katalog bestellen kann. Dann muss der Händler es zurück nehmen und ab 40 Euro die Versandkosten auch tragen.

Hier geht es aber um eine Freiwillige Aktion, die Viewsonic macht, da sind es 4 Wochen und unabhängig davon wo du es gekauft hast. Hier nimmt der Hersteller das Gerät zurück, wozu er nicht verpflichtet ist und es sind eben 4 statt nur 2 Wochen. Das alles ist unabhängig davon was ein Hädler macht, wenn Amazon ähnliches macht, dann ist das schön, hat aber nichts mit Viewsonic zu tun, sondern ist auch bei Amazon eine absolut frewillige Leistung sofern es mehr als 2 Wochen sind.



Ich finde das ist eine sehr gute Sache und kann sowas nur unterstützen, auch wenn ich fürchte, dass das Viewpad nicht besonders oft beim Käufer bleiben wird, nachdem die bisherigen Tests ja nicht besonders rosig ausfallen.
 
 

 
alle Nachrichten News-Archiv