Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

BlackBerry Storm 3: Video zeigt Highend-Smartphone in Aktion

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.598
Registriert seit: 19.09.2002

BlackBerry Storm 3: Video zeigt Highend-Smartphone in Aktion

Erste Infos zum Blackberry Storm 3 kursierten bereits vor 9 Monaten im Netz, jetzt gibt es endlich bewegte Bilder zu dem Highend-Smartphone von RIM. Das Video zeigt vor allem die Benutzeroberfläche in Aktion.[...]

Lesen Sie den Beitrag: BlackBerry Storm 3: Video zeigt Highend-Smartphone in Aktion auf AreaMobile.
RichCore
Handy Profi
no user
Beiträge: 866
Registriert seit: 31.03.2010
Ach ich weiß nicht der Torh hat mich auch enttäuscht. In letzter Zeit bekommt RIM kein gutes Smartphone mehr hin. Das beste der letzten Jahre war das 9700 Bold meiner Meinung nach.
no user
Beiträge: 18
Registriert seit: 05.07.2010
Die sprache im hintergrund und von dem typen hört sich an wie die von peanuts wenn die lehrerin spricht:) zum handy, langweilig, sehr wenig apps, veraltete austatung, blackbarry halt.....
accessoire
Youngster
no user
Beiträge: 59
Registriert seit: 04.06.2010
Was ist denn daran High-End? Das ist ja schon an der Grenze veraltet zu sein o0
Dennis_2009
Member
no user
Beiträge: 65
Registriert seit: 18.04.2009
nya, news gelesen, und muss sagen, das handy interessiert mich kein bisschen !

versteh auch irgendwie nich wieso dort highend steht ? das was die dort haben hatte htc vor 1 jahr in ihrem htc hd2 schon nur mit dem kleinen unterschied das das htc 1 Gh hatte :D
schokoplasma
Youngster
no user
Beiträge: 62
Registriert seit: 04.04.2011

Der Torch..

..ist doch ein klasse Phone mit seiner ausschiebbaren Tastatur und OS6...nicht umsonst bei der "Connect" ein "sehr gut" bekommen. Und "langweilig"..."wenig apps".. Kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. BB ist immer noch ein Business Phone und wenn langweilig gleichzusetzen mit "solide, top verarbeitet, wertig und nicht bunt" ist...dann hast du recht. Wenig apps...hmm..ja, es fehlen die klicki bunt "pups" apps und der Kiddy Schrott. Alles in allem ist BBnicht tot. mal sehen wei der BB Torch 2 wird :)
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.132
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Das Torch lockt aber bei Consumern keinen hinterm Teppich hervor. Zu umständlich ist die Einrichtung für die meisten Endkunden, zu unnötig die zusätzlich zu buchende Bb Option.

Verartbeitung, Haptik-keine Frage-tolles Teil.

BB hat auch einen sehr steinigen weg vor sich- doie müssen auch komplett umdenken da sämtliche "Consumergeräte" mehr und mehr businessfähig sind.
Signatur
ich bin dann mal weg!
chh2807
Gast
no user
"BB hat auch einen sehr steinigen weg vor sich- doie müssen auch komplett umdenken da sämtliche "Consumergeräte" mehr und mehr businessfähig sind. "

Man, jetzt schau dir endlich mal BB OS 6 an bevor du weiterhin über RIM herziehst! Von der Bedienung kann das locker mit iOS und Android mithalten. Die große Schwachstelle, der Web Browser, wurde durch einen Webkitbrowser ersetzt und ist seit der OS Version 6 voll Konkurrenzfähig.

Aber ich vergass ja, du wirst ja scheinbar von Apple dafür bezahlt andere Systeme schlecht zu machen.

Witzig ist, das RIM immer ein Krise angedichtet wird und sie trotzdem immer gute Gewinne machen und die Absatzzahlen ständig steigen.
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.132
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Man chh- ich hab es mir angeschaut- und nein - es flashed den Consumer kein swegs, es interessiert ihn noch nichtmal nicht zuletzt da RIm keinerlei Marke war die hioer bisher "Auffällig" wurde. Du magst sehr RIM-affin sein- für die Nutzer die bisher noch keine Erfahrungen damit gesammelt haben ist dem aber nicht so. Der Browser ist (für den Normalkunden) nur eine Schwachstelle des Systems gewesen.

"Aber ich vergass ja, du wirst ja scheinbar von Apple dafür bezahlt andere Systeme schlecht zu machen"

Was erzählst Du eigentlich immer wieder für dummes Zeuch- weder mache ich android schlecht noch (wie die meisten hier) WP 7- nur lobe ich halt nicht RIM oder Symbian- das ist natürlich für Dich Grund genug mich in diese Ecke zu stellen.

"
Witzig ist, das RIM immer ein Krise angedichtet wird und sie trotzdem immer gute Gewinne machen und die Absatzzahlen ständig steigen. "

Die absatzzahlen sind auch bei Nokia bis auf Q4 2011 gestiegen- dummerweise aber nicht mehr analog zum Markt. Keiner redet von einer Krise bei RIM- sondern das jetzt der Punkt gekommen ist ganz dringend eine Neuausrichtiung vorzunehmen. Genau der Punkt den Nokia vor 2 Jahren verpasst hat.
Krustenkääse
Youngster
Benutzerbild von Krustenkääse
Beiträge: 45
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Hessen
Die Hardware von RIM ist für das was sie möchten, mehr als ausreichend.

Die grundsätzliche Frage ist einfach - Wo möchte diese Firma hin?

Ein BB ohne Tastatur und, möglicherweise, ohne lange Akkulaufzeit ist vollkommen an der Kundschaft vorbei konzipiert und passt eigentlich nicht zu dem "Wir wollen keine Multimediamaschinen verkaufen" Konzept.
ThreeD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von ThreeD
Beiträge: 1.976
Registriert seit: 03.03.2011
hab gestern mit nem torch rumgespielt. zu kompliziert, zu kleine icons, zuuuu schwer das ganze phone. und das aufschieben erzeugt immer ein auslösen des touchscreens und macht das ganze einfach nicht gut handlebar.

was wird das storm wiegen? auch 160 gramm, dann ist es einfach nicht attraktiv.
einstoin
Newcomer
no user
Beiträge: 28
Registriert seit: 12.11.2010
Ort: -

...

Ich glaube einige haben immernoch nicht erkannt welche Zielgruppe RIM eigentlich mit ihren BBs anspricht...

Und das die Leute die das Gerät sinnvoll nutzen und so nutzen wie es eigentlich gedacht ist, keine bunten Bildchen daddel Apps und überflüssige Informationen und Animationen in Ihren Anwendungen integriert haben wollen.

Genau deswegen hat das unternehmen seinen Kundenstamm und geht nicht unter wie alle Pseudoexperten prognostizieren
ThreeD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von ThreeD
Beiträge: 1.976
Registriert seit: 03.03.2011
ich glaube du hast immer noch nicht erkannt, dass blackberry seit ca. 3 jahren versucht (und teilweise auch geschafft hat) eine jünger zielgruppe ins auge zunehmen. wenn du dir mal die aktuelle torch kampagne anschaust, dann geht es hier um die moderne junge frau. business ist nicht mehr nur noch das thema. ausserdem kann man beide welten gut verschmelzen, siehe iphone und ipad.
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.132
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
@einstoin

"Und das die Leute die das Gerät sinnvoll nutzen und so nutzen wie es eigentlich gedacht ist, keine bunten Bildchen daddel Apps und überflüssige Informationen und Animationen in Ihren Anwendungen integriert haben wollen."

Der Punkt ist aber der das die meisten Nutzer durch den arbeuitgeber zu der Nutzung von diesen Geräten vergattert wurden- wohl auchw egen des weniger verspielten Hintergrundes- vora leln Dingen aber wegen der Businesstauglichkeit die mittlerweile bei fast allen anderen genauso gegeben ist.

"Genau deswegen hat das unternehmen seinen Kundenstamm und geht nicht unter wie alle Pseudoexperten prognostizieren "

Genaus deswegen verliert aber das Unetrenehmen gard bei seinem bisherigem Kundenstammd a diese BB Struktur Unternehemn recht teuer kommt und die mesiten Mitarbeiter "lieber etwas anderes hätten".

Früher waren "smartphones" Businessmaschinen- der Consumer nutzte normale Handies. Heute kann fast jedes Conumerteil diese Dinge die den normalen Businessnutzer jucken( und das ist nicht wirklich die bearbeitbare Exceldatei- die ebenfalls mit einem 5230 bearbeitbar wäre).

Die "Pseudoexperten" sehen nämlich auchdn as etliche Unternehmen auf iphones umstellen, bei Kleinunternehmen sowieso- und WP7 wird in Zukunftr mit Sicherheit auch wieder stärker.

@three

Warum macht wohl RIM auf einmal Fernmsehwerbung die eindeutig mehr auf liefstyle zielt und die Verquickung Freizeit/Beruf. Die Zeiten des reinen Diensttelefons sind vorbei( mein Privathandy wird mit Ablauf der Vertragslaufzeit auch keinen Nachfolger mehr kriegen). Das traditionelle Geschäftsmodell RIms bröckelt da die Endnutzer darin vielleicht ein arbeitsgerät sahen aber zum größten Teil nicht wirklich eine Bindung aufbauten.

Das sehe ich am Unternemhmen meiner Frau und sah man neulich mit dieser Clorox-Meldung hier.

"ich glaube du hast immer noch nicht erkannt, dass blackberry seit ca. 3 jahren versucht (und teilweise auch geschafft hat) eine jünger zielgruppe ins auge zunehmen."

Richtig viell erreicht haben sie hier aber nicht- das Pearl ist für das was es kann zu teuer...die Dingher sind wenig elegant(für die Frau), die BB Option und die fuddelige maileinrichtung (bei VErsuch es ohne diese Option zu tun) stehen einer Consumertauglichkeit immer noch im Wege
the_snap_dragon
Advanced Member
Benutzerbild von the_snap_dragon
Beiträge: 243
Registriert seit: 19.09.2010
Ort: Österreich
@bocadillo: biiiiitte arbeite an deiner rechtschreibung bzw. lies vor dem posten deiner comments nochmal drüber, denn so ist es wirklich ein grauen deine ellenlangen kommentare mit etlichen rechtschreibfehlern zu lesen

allein dieser absatz:

"Genaus deswegen verliert aber das Unetrenehmen gard bei seinem bisherigem Kundenstammd a diese BB Struktur Unternehemn recht teuer kommt und die mesiten Mitarbeiter "lieber etwas anderes hätten"."
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.132
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
tsd

sorry- aber meine Finger sind für smartphonetastaturen wohl doch nur bedibgt geeignet ;-)