Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

 

Apple iOS 5 mit 200 neuen Funktionen vorgestellt

Seite 2 von 3

 
the_black_dragon
Advanced Handy Master
Benutzerbild von the_black_dragon
Beiträge: 8.339
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Hinwil, Schweiz

@NewPhone

und wieder ein sinnfreier überlanger post von dir mit dem verzweifelten versuch fakten zu entkräftigen....

so wie sven sich mit der zeit gebessert hat wirst du immer schlimmer...
the_black_dragon
Advanced Handy Master
Benutzerbild von the_black_dragon
Beiträge: 8.339
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Hinwil, Schweiz

@quovadis

danke! ich lass mich auf ihn meist schon garnicht mehr ein... da kann ich mit meinem anderen besten freund schon sachlicher diskutieren :)
Nissin
Advanced Member
Benutzerbild von Nissin
Beiträge: 394
Registriert seit: 04.12.2005
Echt interessant zu sehen, das einige User hier andere immer wieder beleidigen können, ohne etwas befürchten zu müssen.
Signatur
* MacBook Pro 13"
* iMac 21,5"
* iPad 4G
* iPhone 4S
* Samsung Galaxy NeXus
steve12
Member
no user
Beiträge: 124
Registriert seit: 28.03.2011
implementierung vs. reine funktion

ich freu mich auf die neuerungen in ios 5.
dabei ist es vollkommen egal, ob eine funktion wie der fingerwisch für notification center schon woanders vorkam, wenn die funktion derzeit nicht besser umzusetzen ist, warum sie nicht übernehmen. niemand wird den ziffernblock umgestalten, damit er ein unikat im eigenen betriebssystem wird. problematisch wird es doch, wenn ganze teile des betriebssystems in aussehen und funktion komplett kopiert werden, weil dann eben keine innovationen mehr stattfinden. das problem an solchen diskussionen sehe ich immer wieder, daß diskussionpartner den wirklichen nutzen der apple-betirebssysteme nicht sehen.
zur erklärung, ich hab seit über 10 jahren computer selbst zusammengestellt, konfiguriert, habe heute noch oft ausgedehnte telefonate und hausbesuche, um freunden und verwandten bei computer-problemen zu helfen. vor einem jahr dann die offenbarung. durch meine freundin aufmerksam geworden, wechselte ich zu einem macbook. seitdem ist nichts mehr, wie es war. mind. 90% der funktionen kann ich auch unter windows einrichten. der unterschied ist, beim mac läuft alles "out of the box". ich habe mich unter windows unbemerkt, damit abgefunden, administrative aufgaben übernehmen zu müssen, die mich von der eigentlichen nutzung des computers nur abhalten. treiber-updates, konfigurationseinstellungen, system-optimierungen, funktionserweiterungen, fehler-analysen. erst jetzt merke ich, daß diese aufgaben eben nicht automatisch dazu gehört. dafür ist mir meine zeit auch zu kostbar, ich will leben, arbeiten, spazieren, feiern, soziale kontakte pflegen. wenn ich ein auto kaufe, will ich damit zur arbeit fahren können, um zeit zu sparen, nicht nass zu werden, im winter nicht zu frieren. dabei käm ich nie auf die idee, mich mit einspritzanlagen-einstellungen, getriebe-optimierung o.ä. auseinanderzusetzen. genau das macht man aber z.b. unter windows. seit dem umsteig zu mac nutze ich dies zeit für konstruktive dinge, versuch mich z.b. diletantisch am musik produzieren am computer. das klingt nicht immer so rund, ist aber ein zutiefst kreativer prozess. der unkomplizierte, intuitive umgang mit mac os hat mich umgehauen und zaubert mir heute noch regelmäßig ein grinsen ins gesicht. das nennt man wohl workflow.
und so läuft es auch unter io s. als ich mir vor zwei monaten das iphone geholt habe, hätte ich nicht behauptet, daß es nicht ähnliche funktionen auch unter dem preiswerteren android-betriebssystem gäbe. nur ist mir meine zeit zu kostbar, erst mehrere apps für bestimmte funktionen durchzuprobieren, und am smartphone und pc zu konfigurieren, um benötigte funktionen nutzen zu können, z.b. mein phone mit dem pc wirklich(!) synchron zu halten. ich bin sehr zufrieden und auch ich habe im bekanntenkreis android-nutzer. aber ich brauch keine abstrakten leistungsdaten, sondern den workflow, den ich bisher nur bei apple-produkten in der vollendung sehen konnte.
wer funktionen gegeneinander aufrechnet, kommt eben nicht hinter das "geheimnis" des erfolges bei apple. die implementierung ins system macht den unterschied ums ganze, denn damit hat man eben einen workflow, den ich bisher nur auf mac und iphone beobachten konnte. daher gehen formeln wie icloud=dropbox u.ä. meilenweit an der realität für den nutzer vorbei.
nicht , daß ich falsch verstanden werde, wem das konfigurieren z.b. an android-handys spaß macht, der sollte diesem hobby natürlich gern weiter nachgehen. die diskussionen gehen nur an der realität vorbei, wenn ähnlich den autokarten-spielen losgelöst irgendwelche einzel-features verglichen werden. dann haben nämlich ein bada-handy und das iphone eine gleichgetaktete cpu, oder ein lg speed macht mit 1080er auflösung auf einmal bessere filme als ein iphone, weil dieses nur 720er bietet. dropbox wird dann auf einmal so etwas ähnliches wie icloud. für solche einschätzungen, leute, bleibt bei den auto-karten, oder spielt "leben und tod", diese herangehensweise wird dem tatsächlichen nutzen elektronischer medien nicht im ansatz gerecht.
letztlich gibt es verschiedene ansprüche an computer, smartphone bzw. tablet. dafür stellen verschiedene anbieter unterschiedliche systeme bereit. es ist an jedem selbst, sich für das für ihn passendste zu entscheiden. daß dabei marketing-strategien einzelner firmen dem einen oder anderen aufstossen ist verständlich, der markt ist heiß umkämpft, wer von seinem produkt nicht mal selbst überzeugt ist, kann es wohl erst recht nicht überzeugend verkaufen. daß es heutzutage wohl zum normalen umgang gehört, grenzen anhand elektronischer devices zu ziehen, ist traurig, aber auch nicht neu. ich hab sicher mit einem intelligenten android-nutzer mehr gemeinsam, als mit einem adolenszenz-geplagten teen, der sich auf dem schulhof über sein iphone definiert, weil er sonst noch nichts eigenständiges gefunden hat. ich wünsch mir nur von einigen hier im forum, sich nicht sofort mit auf dieses niveau zu begeben.
in dem sinne, ich freu mich ein bißchen auf das größere betriebssystem-update "lion", richtig auf io s 5 und all die anderen 190 bisher unbekannten neuen "revolutionären" features und bin gespannt wie eine flitzebogen auf die einführung von icloud und deren möglichen folgen für meinen alltag.
prost
DDD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von DDD
Beiträge: 2.430
Registriert seit: 09.07.2010
Ort: Bayern
Eigentlich hat New Phone nur die Dinge aus seiner Sicht dargestellt. Scheint für manche echt ein Riesen Problem zu sein.
steve12
Member
no user
Beiträge: 124
Registriert seit: 28.03.2011
huch selbst ein ei gelegt. bin halt kein intelligenter android-nutzer. sollte adoleszenz heißen
quovadis
Gast
no user
@steve12

Hab mal was von bezahlten Apple-Foristen gelesen ... LooooL, heute weiß ich --> es gibt sie tatsächlich. YmmD

"vor einem jahr dann die offenbarung. durch meine freundin aufmerksam geworden, wechselte ich zu einem macbook. seitdem ist nichts mehr, wie es war. "

Hahaha Junge Du bist geil, das könnte glatt aus irgendeiner billigen Teleshoppingwerbung kommen. Thumbs Up.

@ DDD

NewPhone kämpft mit einem ähnlichen Problem wie Apple. Er kommentiert unter dem Deckmäntelchen der Neutralität, gepaart mit dem Glauben der Allwissenheit....
Dann lege ich auch einen anderen Maßstab an.
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 6.765
Registriert seit: 11.10.2010
@ Steve12, wer andere Beschuldigt oder Beschuldigen lässt, das Design eines Programmenüs von ihm gestohlen zu haben, sollte beim Umsetzen darauf achten das er dies nicht auch bei Anderen macht.

Dadurch wird man Unglaubwürdig.
quovadis
Gast
no user
@ tbd

kloar. Du und NewPhone seid beste Freunde?
steve12
Member
no user
Beiträge: 124
Registriert seit: 28.03.2011
@quovadis
ich weiß, foreneinträge sind mit vorsicht zu genießen, aber deine süffisante art mir diesen käse zu unterstellen, macht mich zugegebenermaßen wütend. trotzdem versuch ich sachlich zu bleiben. keine ahnung ob es bezahlte apple-, android-, nokia-, was weiß ich für-foristen gibt. ich für meinen teil bin physiotherapeut, begeistert von meinem emachine-720p-billig-beamer, meinem samsung-drucker, meiner panasanic-heco-acoustic research-anlage, meinen ausgetretenen schwarzen turnschuhen und eben auch von meinem weißen "mädchen"-macbook, an dem ein samsung-monitor hängt und dem iphone. wenn du meine ausführungen nicht nachvollziehen kannst, ist das deine sache, vielleicht bist du zu jung oder kannst aus anderen gründen diese erfahrung nicht teilen. ich versichere dir, es gibt auch andere user, die ein ähnliches aha-erlebnis hatten. dies zu diskretitieren ist ziemlich billig von dir. hör dich mal ne weile um unter windows-umsteigern und du wirst sehen, daß das nicht außergewöhnlich ist.
wie du meinem beitrag sicher entnehmen konntest, versuche ich zu differenzieren.
also lass bitte diese billige apple-forist nummer, genau auf diese fanboy-ideologie-masche hab ich nämlich absolut keine lust (weswegen ich mich auch meist aus diskussionen hier zurückhalte)
grüße
steve12
Member
no user
Beiträge: 124
Registriert seit: 28.03.2011
@gorki
da hast du sicher recht. die schadenfreude ist auch bis zu einem gewissen grad nachvollziehbar. gerade aufgrund des sendungsbewußtseins von apple, das einerseits nicht unbegründet ist, immerhin haben sie viel bewegt, andererseits ist es eben ein hochnässiges und das ist mir auch zuwieder.
letztlich hat aber apple auch nicht behauptet alle features neu erfunden zu haben. ich muß zugeben ich hab mir gestern den konferenz-auftakt im netz noch mal stellenweise angeschaut und hab nichts davon gehört. klar ist, apple macht aus jeder kleinen änderung ne "revolution" und das nervt (alle halbwegs intelligenten menschen)
fakt bleibt, so etwas wie das notification center mußte ja kommen, das war ein logischer schritt, oder?!
the_black_dragon
Advanced Handy Master
Benutzerbild von the_black_dragon
Beiträge: 8.339
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Hinwil, Schweiz

@Gorki

genau und darauf gehen doch eigentlich alle streitereien hinaus....

wenn steve jobs auf der bühne einfach mal seine klappe gegenüber MS, Google, Android und Windows halten würde und mit den kindergarten spielchen ala "bääähhhh der hat das gleiche bild gemalt wie ich" aufhören würde wäre alles viel ruhiger und solche anfeindungen würde es garnicht geben....

dann würde es heißen:

ohh apple hat von android gelernt und eine notification bar eingeführt. das is doch toll.

oder:
woow jetzt hat apple auch endlich die benahcrichtigungs direktzugriffe eingebaut die windows mobile 6.5 hatte. die sind super hab ich lange vermisst....

aber nein apple muss ja so arrogant rüber kommen, sagen sie machen alles besser, andere beschuldigen sie würden ihre ideen klauen aber dann genau das selbe machen.....

vor apples aufstieg hat sich doch auch keiner aufgeregt dass Nokia und SE udn auch andere hersteller das blackberry qwerty design nachgebaut haben.... da war es doch auch einfach ein business phone im blackberry design und gut..... aber nein apple hat mit seiner arroganten und aufmüpfigen firmenpolitig dafür gesorgt dass die leute in 3 lager gespalten sind.... die die apple vergöttern (die gabs schon immer aber sind jetzt nur mehr), die denen das alles scheiß egal ist und die apple nur cool finden aber es nicht haben MÜSSEN und das neueste dritte lager, die den konzern einfach hassen!!!
Marketinghoschi
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Marketinghoschi
Beiträge: 3.062
Registriert seit: 08.03.2010
" Echt interessant zu sehen, das einige User hier andere immer wieder beleidigen können, ohne etwas befürchten zu müssen."
jo, das hat hier eine gewisse Tradition.
the_black_dragon
Advanced Handy Master
Benutzerbild von the_black_dragon
Beiträge: 8.339
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Hinwil, Schweiz

@steve12

deinem letzten post stimme ich voll zu aber dein erster kam wirklich eine spur überzogen rüber sorry ;)

btw: du könntest ruhig öfter hier aktiv sein... das fehlen VERNÜNFTIGER pro-apple mitglieder hier ist auch maßgeblich an den streitereien schuld.
quovadis
Gast
no user
@ Steve12

Läufts mit der Arbeit nicht so gut, oder warum stehst Du auf der Gehaltsliste von Apple?

... ;) Spaß beiseite. Mag ja sein, dass das nen Tatsachenbericht ist, ich musste eben nur herzhaft lachen, als ich es gelesen hab. Und hey mal ehrlich, in so einem Forum wie hier, ein solch langer Bericht voll mit solchen Bsp. das ist schon etwas verdächtig.

Aber ja ich glaube Dir Dein Aha-Erlebnis. Hab ich auch schon von anderen und sogar Freunden gehört. Das lustige ist aber, Apple-Nutzer kann man zu 80 % über einen Kamm scheren. Die meisten haben ein Geltungsbedürfnis, gleich danach, Ohne Dich beleidgen zu wollen, hat das aber (abgesehen von Leuten die ihre Macs in der Kreativbranche BRAUCHEN) viel mit dem jeweiligen Intellekt zu tun. Nein nicht zwingend Intellekt, aber was in die Richtung.

Kurzes Bsp. ein Freund, (hat einen Uni-Abschluss mit 1,9)der hat sich jetzt endlich den Traum eines iMacs erfüllt. Jeden Tag erzählt er mir, wie geil das wäre.
Als ich dann mal gefragt habe was denn konkret, das sagte er "Also, bei der Magic Mouse da gibt es eine Geste, mit der kann man vor und zurück, man muss nicht mehr mühsam ins obere Eck klicken"... ich wär fast vom Stuhl geflogen vor lachen...

Um mal Dein Auto-Bsp. aufzugreifen. Wartung ist bei jedem Auto dabei... daher hinkt der Vergleich. Ich für meinen Teil administrie Windows Vista vlt. 3-4 % der Gesamtnutzungszeit...

Das Beispiel von der Ollen die mir erzählen wollte, dass sie mit ihrem Iphone4 über 3G besseres Internet als über ein Uni-Wlan hat brauch ich hier ja gar nicht mehr aufwärmen...
NewPhone
Expert Handy Profi
Benutzerbild von NewPhone
Beiträge: 3.107
Registriert seit: 15.09.2010
> Du solltest mal Deine Arroganz ablegen (quovadis)

Kannst du mir erklären, an welchen Stellen meines Postings ich arrogant wirke? Ich bin gerne bereit, meine Ausdrucksweise anzupassen, wenn du mir konkrete Verbesserungsvorschläge machst. Inhaltlich wird sich dadurch wahrscheinlich aber nur wenig ändern – aber oft macht ja der Ton die Musik. Also her mit den Knigge-Tipps.


> Du bist echt peinlich.

Ich finde, jetzt wirst du ein wenig zu persönlich, sorry. Ich würde sagen, der schlechte Ton liegt eindeutig bei dir.


> Erklär doch mal bitte was denn der GREIFBARE Vorteil dieses "echten" Vollbildmodus ist. Dass man ihn mit Fingern bedienen kann?

Da hast du mich wohl missverstanden (evtl. mein Fehler). Den zukünftigen Vollbildmodus der Win8-Apps wird man mit Fingern bedienen können. [Bei OSX benötigt man das nicht, da Apple klar zwischen Finger-GUI (also, wo man direkt mit dem Finger auf dem Display herumfingert – iOS) und Mauszeiger-GUI (OSX) unterscheidet. Es kann ja sein, dass Apple irgendwann den gleichen Weg wie MS einschlägt und das miteinander kombiniert (für ein Touch-MacBookAir oder ähnliches) aber bislang ist das getrennt.]

Jetzt zur Antwort: Der Vollbildmodus von OSX kann vom GUI her komplett von der normalen Ansicht abweichen, Elemente/Screenbereiche können anders angeordnet oder Buttons größer/kleiner/verschwunden sein – das liegt im Ermessen des Interface-Designers. Grundsätzlich werden (wie bei Windows) Fensterelemente ausgeblendet. Zudem verschwindet die Kopfleiste des Fensters, die Menüleiste und das Dock und das ganze App-"Fenster" wird zu einem eigenständigen (Work-)Space, der wie andere Spaces auch behandelt wird. D.h. es kann mit Wischbewegungen zwischen Fullscreen-Apps und Spaces mit Fensterapps umgeschaltet werden und auch eine Art Propelleransicht (früher ein Teil von Exposé, jetzt Mission Control) aufgerufen werden. Wo ich echt gespannt bin, ist, wie gut das noch funktioniert, wenn man mehrere echte Bildschirme am Mac verwendet.


> Hiermit zeigst Du, dass Du langsam den Kontakt zur Realität verlierst.

Kannst du außer persönlichen Angriffen auch mal etwas anderes bringen? ich würde mich z.B. freuen, wenn du inhaltlich etwas erwidern könntest. Woran machst du den behaupteten Realitätsverlust fest? Irgendwie habe ich den Eindruck, dass ich dich verschreckt habe und du deswegen hier auf persönlicher Ebene herumruderst. Ich habe (im Gegensatz zu dir) völlig ohne Angriffe meine Eindrücke und Meinung zu einigen iOS-Features geschildert und sogar Fragen (von Ullu) konkret und hoffentlich ausreichend kompetent beantwortet.

Wie gesagt, sag mir, wie ich mich anders ausdrücken soll, damit du in der Lage bist, wieder inhaltlich einzusteigen oder bring vernünftige Gegenargumente, mit denen ich mich auseinandersetzen kann. Ich weiß nicht, woran du dich so reibst und würde das gerne verstehen. Aber einfach nur Beleidigungen versprühen (wie du es hier tust) finde ich ein wenig billig. Zu TBDs inhaltsfreien "Äußerungen" brauche ich ja wohl nichts mehr sagen – aber bei dir habe ich eigentlich noch Hoffnung.
Signatur
»Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!« (Klaus Kinski)

»Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt,
dass er genug davon habe.« (René Descartes)
steve12
Member
no user
Beiträge: 124
Registriert seit: 28.03.2011
letzlich steh ich vor dem dilemma, patente auf softwarefunktionen, einerseits als bremse für weiterentwicklung zu sehen, andererseits kann ich das problem nachvollziehen, daß eine firma ihre teuer bezahlten entwicklungen eben auch schützen will. das ist doch eines der kernproblem, oder? was wäre apple ohne konkurrenz? sicher würde am ende sowas wir microsoft bei rauskommen, die vor lauter marktbeherrschung sich bei den letzten betriebssystemen nicht gerade mit ruhm bekleckert haben. warum kann microsoft nicht auch mal ein ansatzweise ähnliches paket schnüren, wie apple mit mac os? das ändert sich jetzt vielleicht, weil u.a. apple immer mehr vom kuchen abhaben will. in der hinsicht begrüße ich auch ein starkes android-system, weil man so sicher sein kann, daß sich die systeme gegenseitig weiter voranbringen. und wenn für mich irgendwann windows oder android die bessere wahl wird, dann wechsle ich eben. weil es eben entgegen einiger meinungsäußerungen keine religion ist.
Nissin
Advanced Member
Benutzerbild von Nissin
Beiträge: 394
Registriert seit: 04.12.2005
eher ist das "fehlen VERNÜNFTIGER anti-apple mitglieder hier maßgeblich an den streitereien schuld". Oh sorry, ich vergass dass das Kopieren von Sätze hier mit Warnungen belegt werden....
no user
Beiträge: 138
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Miami Beach
Hoffentlich kopiert google bald den selben dienst XD
steve12
Member
no user
Beiträge: 124
Registriert seit: 28.03.2011
@quovadis
erstens schreib ich nicht oft und dann eben viel, ich kann mich wohl schriftlich als auch mündlich nicht kurz fassen.
darüberhinaus kenne ich zahelenmäßig auch mehr unangenehme apple-user als vernünftige. das problem, viele können die überschriften der apple-wertung aufsagen, haben aber keine geistigen kapazitäten mehr frei, diese auch mal zu reflektieren.
darüber hinaus und das finde ich noch unangenehmer, profilieren sich die leute auch noch über das image und so etwas ist perfide und macht mich manchmal rasend. weil der kauf eines produkts den käufer scheinbar automatisch hipp (weil, muß man haben), irgendwie alternativ (weil, hat ja nicht jeder) und sexy (weil, ist teuer und hübsch anzuschauen) macht. solche leute sind dann auch für den ruf von apple verantwortlich. nur stehe ich vor dem dilemma, daß ich mac os und io s wirklich gut finde. also verteidige ich apple-produkte an stellen, an denen sie einfach sinnlos angefeindet werden und leg mich andererseits auch gern mit apple-jüngern an, weil sie zig mal ihr phone in der disco rausholen müssen, ohne erkennbaren grund oder beim cafe-trinken das macbook offen haben ohne damit irgendwas anzustellen.
aber letztlich sind wir ja hier eigentlich wegen io s 5 und das find ich ne gute weiterentwicklung.
Nissin
Advanced Member
Benutzerbild von Nissin
Beiträge: 394
Registriert seit: 04.12.2005
"Das lustige ist aber, Apple-Nutzer kann man zu 80 % über einen Kamm scheren"

Das funktioniert sogar auch bei Windows Nutzer, vielleicht liegt die Rate dort bei etwa 90%. Bei Apple Hatern dagegen liegt sie sogar nahe der 100%, und du bist das Prachtexemplar dafür...

Geändert von Nissin (07.06.2011 um 19:41 Uhr)
the_black_dragon
Advanced Handy Master
Benutzerbild von the_black_dragon
Beiträge: 8.339
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Hinwil, Schweiz

@Nissin

wen meinst du jetzt und was genau meinst du.... dein kommentar erscließt sich mir zu ganzen 5%
quovadis
Gast
no user
@ NewPhone

Dein letzter Beitrag ist jetzt wieder auf einer ganz anderen Ebene, als die zuvor zur Thematik.

Die Arroganz bezog sich auf Aussagen wie

"Heul doch" , "Win8 wird das in 1,5 Jahren auch hinbekommen" , "Strohmann oder wer hat dich diffamiert, weil du was behauptet hast?" , "Wer lesen (oder zuhören) kann, ist klar im Vorteil:"

Normal wäre mir sowas egal, aber wnn Du Dich des Neutralitäts-Nimbus bedienst, musst Dich auch härter messen lassen.
Du provozierst eben auf eine ziemlich subtile Art, was aber nichts an der Provokation an sich ändert (ok mach ich auch öfters, kann man sich drauf hinweisen).

Und ich meine das mit dem Vollbild wusste ich so nicht (und ich wette einige andere auch nicht) und Du hast ziemlich gut und anschaulich erklärt, Du hast ja wirklich Wissen und damit auch Instanzcharakter, da stört es mich, wenn eben schief geschossen wird.

Zum letzten Punkt der Objektivität. Ich aus meinem (beruflich geschulten) Rechtsverständnis, empfinde es als ungerecht, wenn ein Entwickler (nicht nur der Kamera-App-Mensch, auch die simfy Sache) benachteiligt wird und später die gleiche Funktion genutzt wird. Ich meine Apple lagert da mal eben ne halbe, ok ne drittel F&E aus und bedient sich da wie es geht, ohne den Urhber dran teilhaben zu lassen, und so ein Verhalten kann ich nur missbilligen.

Und das mit dem peinlich nehme ich nach der Antwort von Dir auch wieder zurück.
quovadis
Gast
no user
@ steve 12



Guter beitrag. Beehre uns öfters, da Du doch zeigst, die Dinge differenziert zu sehen. Das meiste aus dem Beitrag unterschreibe ich.
the_black_dragon
Advanced Handy Master
Benutzerbild von the_black_dragon
Beiträge: 8.339
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Hinwil, Schweiz

@Areamobile

wo bleibt denn der Danke button??? hätte gerade echt mal wieder einge zu verteilen D:
eichyl
Advanced Handy Profi
no user
Beiträge: 1.233
Registriert seit: 31.08.2008
@Nissin

Du meinst das Windowsnutzer (90% Marktanteil) zu 90% über einen Kamm zu scheren sind? Keine weiteren Fragen...

Es ist doch nunmal so Windows nutz jeder (vom Typ) Mac nutzen nur bestimmte Typen, welche die besonders auf Design achten, welche die denken das sie damit total individuell sind, andere denken, dass es sich dabei um Statussymbole handle (ein Mac als Statussymbol...schon die Vorstellung ist lächerlich) und wieder andere mögen einfach Windows nicht (den Grund kenne die meisten selber nicht) und ganz andere sowie ich mögen OSX und Windows und wechseln daher gerne zwischen her...
Signatur
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Geändert von eichyl (07.06.2011 um 21:08 Uhr)
the_black_dragon
Advanced Handy Master
Benutzerbild von the_black_dragon
Beiträge: 8.339
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Hinwil, Schweiz

@eichyl

wenn mir jemand helfen könnte MacOS X auf meinem Nexoc E619 zu installieren (laut OSX86 project wird das hardwaremäßig fast identische E618 unterstützt) würd ichs zu gerne mal nutzen aber ich blick da nicht durch weil einfach zu viel basiswissen in den anleitungen vorrausgesetzt wird bei dem ich nicht weiß wo ichs her nehmen soll :(

dann würd ichs auch mal probieren
eichyl
Advanced Handy Profi
no user
Beiträge: 1.233
Registriert seit: 31.08.2008

@tbd

Hatte das ähnliche mal mit meinem MSI MEGABOOK S271 versucht...ich bin ebenfalls kläglich gescheitert =D

Da ich über die Uni damals 19% Rabatt bekommen hatte wurde das nächste Notebook halt ein MBP, spielte dank Rabatt in der gleichen Preislage wie vergleichbare PC's.
pixelflicker
Professional Handy Master
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 14.714
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
Mir gehts genauso, ich möchte OSX auch gerne mal testen ohne gleich Hardware kaufen zu müssen. Das geht wohl auch irgendwie, aber ich versteh weiterhin nicht, warum Apple das nicht gleich erlaubt, die verwendete Hardware ist ja fast identisch.

Apple will wohl keine OS-Lizenzen verkaufen, die wollen nur Hardwarehersteller bleiben.
Nissin
Advanced Member
Benutzerbild von Nissin
Beiträge: 394
Registriert seit: 04.12.2005
@eichyl:
Das hab ich doch nur ironisch gemeint. Und selbst du hast schon diverse Typen MacOSX User (es lebe das Vorurteil) aufgezählt. Interessant ist aber, das die meisten nicht Mac User nicht in der Lage sind zu verstehen, das viele Mac User einfach fasziniert sind von der sehr guten usability des OS, und deshalb Windows den Rücken gekehrt sind.
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.602
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Pf.

Wenn Apple Lizenzen verkaufen würde wären sie bescheuert.

Sie haben damit ein Alleinstellungsmerkmal im positiven Sinn, eine gewachsene( premium) marke und sind somit nicht vergleichbar.

Ich denke nicht das Apple sich Konkurrenz " im eigenen Hause" machen will- sinkende Renditen wären das eine, nicht mehr die komplette Kontrolle über den vertrieb das viel schlimmere.

Apple ist nicht. Nur hardwarehersteller- aber auch kein reinrassiger sodtwarehersteller.

Die anderen Hersteller würden es sofort kopieren- wenn sie könnten.

Nokia hatte die chance dazu die Kunden dauerhaft zu binden- duch zu gross " freiheit" allerdings haben sie sich zum handyschrauber degradiert.
Signatur
Zwischen Hochmut und Demut steht ein drittes, dem das Leben gehört, und das ist der Mut.

Theodor Fontane
ThreeD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von ThreeD
Beiträge: 1.977
Registriert seit: 03.03.2011
muss man eigentlich bei technischen diskussionen beleidigend oder herablassend werden? ist das wirklich nötig @apple hater?

hier geht es darum was apple vorgestellt hat und nicht wie kann ich den anderen besser dissen oder beleidigen. vielleicht vergessen das manche hier immer wieder. jeder hat seine meinung, und die sollte man ihm lassen OHNE beleidigend zu sein.

für apple hater ist diese präsentation ein gefundenes fressen und hierauf werden nächste "gegenargumente" aufgebaut. der erfolg wird trotz diese tollen "fachkenntnisse" wer hat was in der vergangenheit trotzdem nicht ausbleiben, aber ich nehme an, ihr werdet alles dafür tun, um apple in ein scheiss licht zu stellen, so gut ihr könnt, ist für manche ja hier so eine art lebenselexir. die neutralität die die man durchaus bei newphone und boca sehen kann, könnte sich die lieblingsdauerhater hier mal als vorbild nehmen...
Nissin
Advanced Member
Benutzerbild von Nissin
Beiträge: 394
Registriert seit: 04.12.2005
Apple Hater geniessen hier halt eine Immunität, sie können andere beschimpfen wie ihnen lieb ist, ohne Konsequenzen befürchten zu müssen, während andere sofort verwarnt werden. Kein Wunder also, das sie loslegen wie die Feuerwehr...
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 6.765
Registriert seit: 11.10.2010
@ ThreeD, Davon mal abgesehen das Dein Post OT ist würde ich mal gern wissen wer für Dich her ein "Apple-hater" ist. Schließlich hast Du ja Namen/Nicks genannt.

Und das hier: "muss man eigentlich bei technischen diskussionen beleidigend oder herablassend werden?" erlebt man hier bei AM ständig.

@ Boca, Android lässt seinen Nutzern auch viel Freiheiten und ist trotzdem recht erfolgreich ;).
ThreeD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von ThreeD
Beiträge: 1.977
Registriert seit: 03.03.2011
ich würde meinen post mal als nicht offtopic bezeichnen, denn es geht um die hier geführte diskussion und deren stil.

sicherlich hat apple viel "übernommen", was man woanders schon gesehen hat, und das wird sich wahrscheinlich bei ALLEN betriebssystemen immer wieder wierholen, da man halt auch das rad nicht neu erfinden kann, es sei denn man ändert das device. diese kindergartendiskussionen wer hat was wann erfunden führen zu nichts und werden immer darin enden, dass sich leute beleidigen weil sie meinen sie wüssten es besser, oder IHR betriebssystem kann es besser/war zuerst da.

am ende zählt doch nur, dass jeder das betriebssystem wählen kann, was er am besten findet, und das die companies ordentlich arbeiten müssen um ihre systeme besser zu machen. mit welcher arroganz sie dabei vorgehen ist doch nebensächlich und das sie sich bei soetwas wie "copycats" natürlich übertreiben sollte man mit einem schmunzeln hinnehmen und es nicht ewig und drei tage immer wieder anführen.

wir profitieren von diesen sticheleien zwischen den herstellen, doch müssen wir uns deswegen gegen einen stellen oder uns diesen versklaven und entweder nur DAFÜR oder DAGEGEN sein? macht uns das wirklich geil?
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.602
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Gorki

Kleine aber entscheidende Unterschiede zwischen apple und Gooogle

-Google hat keinerlei Interesse an der Produktion von Hardware
-Android lässt Hersteller kompatibel werden- man entscheidend nach Preis oder Hardware bzw. S-version. Es wird auch nicht lange dauern bis der Gewinn bei HTC geringer wird- will denn HTC sich an weiterer wachsender Stückzahl erfreuen und somit weiter nach unten erweitert.. Wachsende Vergleichbarkeit ist aus Kundensicht ein Traum da er die Preise fallenlässt, aus Unternehmenssicht aber ein Katastrophe.

- android lässt dem Nutzer im androidspektrum viel Freiheit- ihm ist die Markenbindung an einen Hersteller aber auch sowas von schnuppe.

Ein Unternehmen lebt aber nuinmal von der Kundenbindung- die betreibt Google.

Geändert von bocadillo (08.06.2011 um 10:33 Uhr)
Macianer
Gast
no user
@ steve12:

Danke für Deinen Beitrag #54. Er beschreibt im Kern sehr treffend auch meine Erfahrungen und dadurch gewonnene Einstellung.
Einen Beitrag bzw. mehrere mit dem gleichen Tenor wie der Deinige habe ich hier auch schon geschrieben. Und ich habe die gleiche(n) Reaktion(en) erfahren wie Du (z.B. in Post #57). Im Laufe der Zeit habe ich mich damit abgefunden, daß es hier etliche Foristen gibt, welche es offenbar überfordert, zu differenzieren zwischen (der Aufzählung) reiner/n Funktionen (neusprech: features) und der Art wie diese implementiert resp. integriert sind. So beschränke ich mich häufig darauf, die unsinnigsten und unstimmigsten Behauptungen zum Thema iOS und Mac OS X —und davon gibt es hier eine Menge— zu korrigieren.
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.794
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle

@nissin

eher ist das "fehlen VERNÜNFTIGER anti-apple mitglieder hier maßgeblich an den streitereien schuld". Oh sorry, ich vergass dass das Kopieren von Sätze hier mit Warnungen belegt werden....

Wie wäre es dann mal mit den Meckereien aufzuhören. Es nervt, und bringt keinen etwas.
Wenn Du der Meinug bist mit solchen Beiträgen weiterhin provzieren zu müssen. dann trage auch die Konsequenzen.

Im übrigen gilt das auch für die anderen. Es muss doch möglich sein vernünftig zu diskutieren, egal ob Android oder Appleuser.

Nach wie vor beschränkt sich apple auf die eigene Produktpalette, wärhend es bei Google nicht der Fall ist. für Android gibt es halt eine breite Masse an Endgeräten.
Signatur
Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.(Goethe)
Nissin
Advanced Member
Benutzerbild von Nissin
Beiträge: 394
Registriert seit: 04.12.2005
@cookieman

Ich schreibe nichts als die Wahrheit. Wenn du andere Meinung bist, dann kannst du das gerne belegen, ich warte. Aber anscheinend bist ja nicht gewollt.
ullumulu
Expert Handy Profi
Benutzerbild von ullumulu
Beiträge: 3.151
Registriert seit: 20.07.2010
Ort: Rostock
Warum streitet ihr euch?
Apple hat mittlerweile eine solche beliebtheit, das sie alles machen und sagen können. Schreiben den eigenen User als blöd ab (du hälst das Handy falsch) bis zu anderen vorwerfen Copycats zu sein, und quasi im nächsten Atemzug sämtliche "Neuerungen" woanders abgeschaut zu haben.


Ich sage auch nicht, das man das Rad neu erfinden muss. Aber ich bin mir sicher, das als der Copycats-Spruch genannt wurde..sie bereits IOS5 fast fertig hatten...und sich bewusst waren..sämtliche Sachen abgekupfert zu haben...

Das macht die Sache so lächerlich und unglaubwürdig.

Aber es ist egal, wie Leute wie wir das sehen..der normale Konsument sieht erstmal nur Apple...und das ist der Pluspunkt den Apple hat.
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.042
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
@ Nissin
"Ich schreibe nichts als die Wahrheit. Wenn du andere Meinung bist, dann kannst du das gerne belegen, ich warte. Aber anscheinend bist ja nicht gewollt."

Naja, mit dem Verlangen von Belegen solltest dun ganz ruhig sein. Warte schließlich schon seit Gestern morgen auf ne Antwort von dir.
Signatur
Sapere Aude!
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.602
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Ullu

uind Für Dich könnte apple sagen was es wöllte- es bliebe Sch.....

Von Neutralität bist Du nämlich auch ellenweit entfernt.
ullumulu
Expert Handy Profi
Benutzerbild von ullumulu
Beiträge: 3.151
Registriert seit: 20.07.2010
Ort: Rostock
Das ändert aber doch nichts an der Tatsache, oder?
Der Kewle
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Der Kewle
Beiträge: 1.188
Registriert seit: 24.08.2010
Nissin bleibt hier prinzipiell die Beweise seiner Wahrheit schuldig. Nicht nur in diesem Thread.

btt:
Gute "Neuerungen" in iOS. Wurde mMn aber auch endlich Zeit :)
In der regel setzt Apple solche Dinge immer hervorragend um. Wenn ein iPhone in Zukunft für 600€ statt 1000€ zu haben ist werd ich mir einen Wechsel ernsthaft überlegen :)
ullumulu
Expert Handy Profi
Benutzerbild von ullumulu
Beiträge: 3.151
Registriert seit: 20.07.2010
Ort: Rostock
Ich behauote ja auch garnicht, neutral auf dieses Thema zu blicken. Aber selbst wenn man es täte, köme man zum selben schluss!

Apple tut genau das, was sie anderen Vorwerfen...und gehen mit Kunden um wie mit Dummies...

Sympathisch ist was anderes....sowas machen im realen leben nur Grosskotze.
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.794
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle

@all

Keine weiteren Streitereien.

@nissin
Ich muss mich auch um andere Belange kümmern, und werde nicht für jeden das Kindermädchen spielen. Du hast meine Antwort, nimms zur Kenntnis. Von meiner Seite kommt keine weitere PN mehr. Thema erledigt.

Für die anderen zur Kenntnisnahme. Diese Reibereien zwischen den verschiedenen Parteien bitte reduzieren. Das wäre echt zu schön......

Zum eigentlichen Thema.... der Markt ist hart umkämpft, die Konkurrenz groß ud jeder versucht das größte Stück vom Markt zu erhaschen.

Ich benutze selbst Apple Produkte, bin aber weder Fanboy noch sonst irgendetwas apllelastiges.

Google und MS sind reine Softwareunternehmen, im Gegensatz zu Appe die außer Software auch Hardware verwenden die aufeinander abgestimmt sind.

Apple hat mit dem IPhone wie auch dem IPad den Markt wieder aufleben lassen. Das ist auch gar nicht mal so schlecht, ud sorgt für Bewegung auf dem Markt.

Hätte s auch ohne IOS Adroid und WP7 gegeben?

Geändert von cookieman (08.06.2011 um 11:33 Uhr)
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.602
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
ullu

"ch behauote ja auch garnicht, neutral auf dieses Thema zu blicken. Aber selbst wenn man es täte, köme man zum selben schluss!"

Ähem..die beiden Sätzen bilden ein Paradox- scvhon bewusst --oder?? ;-))

Cookie

Ohne IOS würde der Markt heut anders aussehen und Jax und Co könnten sich wahrscheinlich noch der Marktführerschaft Symbians erfreuen. ;-)

Man kann Apple lieben oder ahssen- das ist mir eigentlich vollkommen schnurz.

Was man aber immer wieder sagen muß- die "wirklich bewegendene Inoovationen" der jüngeren Vergangenheit hat apple in Gang gesetzt. Das jeder dann daran etwas feilt, hier etwas mehr da dort etwas weniger macht ist wohl klar.

Und um es mal in Richtung ullu zu sagen- wer allgemein mehr riskiert um erfolgreich zu sein, dabei auch noch wirklich neue Trends gesetzt hat darf nicht nur etwas arrogant sein- er muß es sogar sein um seine Marke weiterhin gegen die "Nachzügler" abzusetzen.

Ich finde es interessant wie verhartet hier mittlerweile die FRonten sind.

Der Front der applefans(angeführt von sven und grad mal 3 Personen umfassend) steht eine große FRont entgegen für die Apple machen könnte was es will- alles sch.....!

WEr diese meinung nicht teilt wird sofort dem Fanboylager zugeordnet. Bleibt doch mal etwas sachlicher.

@Der Kewle

Was soll eigentlich diese 1000€ Legende. Dieser prohibitive Verkaufsverhinderungspreis war für 2 Wochen vor 3 Jahren aktiv bei der Telekom.

Gehe auf die appleseite(oder O2)- bestell Dir eins für 629,- €...oder auch nicht.

Geändert von bocadillo (08.06.2011 um 11:50 Uhr)
ThreeD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von ThreeD
Beiträge: 1.977
Registriert seit: 03.03.2011
word boca! danke dafür.

für viele ist es dass hobby schlechthin apple zu hassen und schlecht zu machen. für die anderen apple zu lieben und alles toll zu sagen, was sie machen. die mitte gibt es hier schon, aber sie wird wie du genau gesagt hast, sofort in eine ecke gesteckt.

apple ist genauso wichtig für den markt wie android und alle anderen. und das diese konkurrenz uns allen was bringt, verstehen irgendwie die wenigsten.

wir werden sehen wie die "neuerungen" in der anwendung aussehen und wie sie funktionieren, apple wird sich da schon wenig bis gar keine patzer erlauben, denn die prämisse bei diesem OS ist immer wieder und wird es bleiben: stabilität und einfachheit. und das ist hier leider nunmal ungeschlagen...
Der Kewle
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Der Kewle
Beiträge: 1.188
Registriert seit: 24.08.2010
@bocadillo

Hab mich vermutlich unglücklich ausgedrückt.
Als das iP4 neu war waren die Preise halt unverhältnismäßig hoch. Dass das inzwischen nichtmehr der Fall ist weiss ich :)
Ich bezog mich eher aufs die kommende Generation.
ullumulu
Expert Handy Profi
Benutzerbild von ullumulu
Beiträge: 3.151
Registriert seit: 20.07.2010
Ort: Rostock
Warum messt ihr dann mit zweierlei Maß?

Wenn andere Hersteller bei Apple abschauen...werdn sie dick an den Pranger gestellt und schön verklagt. Wenn Apple dies tut...dann sind es Neuerungen.

Wenn Acer sich mukiert..sind sie Spinner..wenn Apple dies tut die Helden.

So ganz müsst ihr euch selber mal fragen, ob ihr wirklich so seid, wie hier schreibt...die goldene Mitte...natürlich.