Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

 

Rundumschlag: Samsung will iPhone 5 in ganz Europa stoppen

Seite 1 von 2

 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 37.632
Registriert seit: 19.09.2002

Rundumschlag: Samsung will iPhone 5 in ganz Europa stoppen

Jetzt fährt Samsung offenbar schwere Geschütze auf: Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters plant Samsung seine nächsten Schritte gegen Apple und die könnten dieses Mal größere Ausmaße haben – geografisch und auch wirtschaftlich.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Rundumschlag: Samsung will iPhone 5 in ganz Europa stoppen auf AreaMobile.
ThreeD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von ThreeD
Beiträge: 1.977
Registriert seit: 03.03.2011
richtig so, wie du mir, so ich dir. auge um auge, zahn um zahn usw.!

samsung macht das schon richtig mit den frechheiten die sich apple erlaubt.
chief
Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 6.703
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Oberschwaben
"Erst gestern wurde bekannt, dass Samsung den Verkauf des iPhone 5 in Südkorea verhindern will, da das Apple-Produkt gegen Patente des koreanischen Unternehmens verstoße"

Wie kann ein Produkt was es noch nicht gibt, gegen Patente verstoßen?

Finds irgendwie lustig das Samsung schon Klagen angekündigt hat, obwohl vielleicht gerade mal schätzungsweise 20-30 Menschen weltweit wissen was für wann kommen soll.

Bin aber mal gespannt wie weit Samsung kommt.
no user
Beiträge: 2
Registriert seit: 16.09.2011
Samsung soll Pleite gehen -.-
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.878
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken

normale sache.....kann mit keinem schimpfen...

trotzdem ruckelt das gt 10.1 saumäßig im vergleich zum ipad 1!
JimmyFlash
Member
no user
Beiträge: 93
Registriert seit: 10.08.2011
Häee wie jetzt?? WAS..??

Samsung will ein Produkt stoppen welches noch gar nicht auf dem Markt ist und sie selber nicht wissen was da alles im iPhone 5 verbaut ist??
Und wenn doch und es sich wie man hört um telekomunikations Patente handelt was ist mit dem iPhone 4 und 3GS und 3G ...???
Warum versuchen die bei denen kein verkaufsverbot zu erwirken?? Häää???
Samsung ist einfach unglaublich !! Erst dreist kopieren eine klatsche bekommen, sich dann aufführen wie ein Kind das verloren hat und alles tun damit der andere auch was abbekommt.Sehr schön!!
stephan3572
Advanced Member
Benutzerbild von stephan3572
Beiträge: 380
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Flensburg
hmmm, grade popcorn geholt.

könnte ne schöne bashing-schlacht werden.

gebt gas, jungs :D
Signatur
Gruß Stephan

E72, Panasonic dL1, iPad3
cubei
Member
Benutzerbild von cubei
Beiträge: 128
Registriert seit: 13.07.2010
@ JimmyFlash
ja es geht um ein Wirelesspatent:
Zitat aus dem Artikel: http://www.areamobile.de/news/19782-samsung-will-iphone-5-in-korea-verbieten-lassen
"Samsung wird Apple verklagen, sobald das iPhone 5 auf den Markt kommt, weil das Modell unsere Wireless-Patente verletzt. Es dürfte für Apple unmöglich sein, seine i-gebrandeten Produkte zu verkaufen, ohne unsere Patente zu verletzen."

Warum sollten sie jetzt noch die vorherigen Iphonemodelle aus dem Verkehr ziehen. Die will doch keiner mehr und außerdem würde es nicht viel bringen Apple den Verkauf zu verbieten, weil schon ausreichend Geräte bei Mobilfunkanbietern oder sonstigen Händlern stehen, die dann fröhlich weiter verkaufen können.

@ bocadillo
Ich glaube mehrere Anwendungen brauchen mehr Resourcen als eine (Stichwort: Multitasking)
the_black_dragon
Advanced Handy Master
Benutzerbild von the_black_dragon
Beiträge: 8.336
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Hinwil, Schweiz

@bocadillo

und das iPad ruckelt saumäßig im vergleich zum Samsung Tab S? :D

egtl müsste man sich nen live ticker erstellen der alle klage-news der beiden zusammenfasst und in echtzeit anzeigt... das is ja dann wie comedy kino.... da lach ich bestimmt mehr als gestern bei "Kill the Boss" xD
Macianer
Gast
no user
Naja, von beabsichtigen bis erfolgreich durchsetzen ist es m.E. ein weiter Weg mit einigen Unbekannten und/oder Überraschungen.
So sollten wir es als das nehmen, was es ist: Gescharre mir den Hufen. — Macht mein Hund auch, wenn er Eindruck schinden will… ;-)

Ich bin dann ma' weg aus diesem Thread. Vielleicht gibt STephan mir ja ein paar Popcorn und 'n Flens. ;-)
oggy14
Member
Benutzerbild von oggy14
Beiträge: 126
Registriert seit: 06.12.2007
Na, ich hoffe mal, dass es äppel jetzt so richtig schön die Füße weghaut...
samariter
Member
no user
Beiträge: 92
Registriert seit: 23.09.2010
Anwalt müßte man sein ( zumindest die damit vertrauten), die verdienen sich da bestimmt eine goldene Nase dran,wenn es nach dem Streitwert geht.:)
ichwarsnicht
Advanced Member
no user
Beiträge: 302
Registriert seit: 22.09.2010

@ macianer

macht dein hund auch auch muh? vielleicht ists ja ne kuh... würde ich auf jedenfall mal untersuchen lassen...
Frankfurter Knackarsch
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 1.850
Registriert seit: 15.11.2009
Anhand des Ausmaßes ihres Anliegens scheint Samsung ziemlich überzeugt zu sein, daß es bei Apple nicht mit rechten Dingen zugeht.
Und seit der Nokiaklage wissen wir auch, daß Apple alles andere als ein unschuldiges everybodys-darling unternehmen ist.

Samsung ist zurecht angepisst und wird sich besitmmt nicht wie Nokia außergerichtlich durch ein taschengeld abspeisen lassen
daniel_in
Gast
no user
Wie war das mit Taskbar und Copycats?

Apple ist eh überbewertet, spätestens mit Nexus3 oder SGS3 ist der Drops gelutscht...
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 15.429
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
Also ich glaub nicht dran, dass Samsung da recht bekommt. In Deutschland hat Apple auch nur Recht bekommen weil es Apple ist und die Richterin drauf steht. Ist meine Meinung.

Rechtlich war das was in Deutschland abgelaufen ist Bedenklich. Nach vernünftigen Menschenverstand sogar falsch.
stephan3572
Advanced Member
Benutzerbild von stephan3572
Beiträge: 380
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Flensburg
klar mac ! ;-) hab grad noch ne tüte in meine samsungmikrowelle geworfen :D

aber um mal sinnvolles beizutragen.

Wenn das iphoneX nicht ohne die wireless-patente von samsung
lauffähig ist und apple so kurz vor dem verkaufsstart noch keine
lizenzverhandlungen mit samsung aufgenommen hat, ist es wohl
samsungs recht das, auch wegen dem tabletstreit, öffentlich anzumahnen.

Klappern gehört zum handwerk.

@boca

wie sinnig !
das geruckel liegt wohl eher an der software, als an der hardware.
Das ist in den meisten fällen so. Da hat der systemhersteller einfach
die besseren karten.


@mac süß oder salzig ?
DDD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von DDD
Beiträge: 2.457
Registriert seit: 09.07.2010
Ort: Bayern
Ich geh dan noch schnell ein IPhone 5 Kaufen. Spaß beiseite. Ich hab kein Problem wenn Samsung klagt auch wenn man mit der Ankündigung ruhig bis zum Release oder zumindest bis zur Vorstellung warten hätte können bevor man noch selber Anfängt den Hype und die Spekulationen zu Fördern. Naja erstmal abwarten ob überhaupt was dahinter ist. Vielleicht heißt es ja dan in der Werbung. Wenn es kein IPhone gibt, gibt es kein IPhone.

Geändert von DDD (20.09.2011 um 19:09 Uhr)
Macianer
Gast
no user
@ Stephan: hoffentlich steht das Flens auch im Samsung-Kühlschrank und nicht versehentlich auch in der Samsung Microwelle. ;-)

zum klassischen Flens bitte salzig.


@ ichwarsnicht: jagen Kühe Postboten?

Geändert von Macianer (20.09.2011 um 19:16 Uhr)
chief
Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 6.703
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Oberschwaben
@Macianer
" jagen Kühe Postboten?"

Warum nicht? Sieht bestimmt lustig aus ;-)
n-nutzer
Handy Profi
no user
Beiträge: 862
Registriert seit: 25.10.2009

iphone 5 noch nicht erschienen...

es ist doch egal ob das iphone 5 erschienen ist oder nicht. Man kann ja wohl davon ausgehen, das es wifi,3g usw unterstützt.

Da man wissen sollte, dass samsung im mobil/Kommunikationssektor etwas länger tätig ist,als apple im smartphonesektor, kann man auf GRUNDLEGENDE tatsachen kommen.

a) samsung hat in seiner historie GRUNDLEGENDE technologien zur übertragung von daten erfunden

b) apple ist zu spät in diesen markt eingetretten um irgendetwas hier beigetragen zu haben (mal abgesehen davon, dass antennagate gezeigt das hier immer noch probleme vorliegen und apple hier NICHT technologieführer ist)

c)samsung hat hier also durchaus das recht apple anzuklagen,ob die gerichte die ausführungen von samsung folgen können, steht auf einem anderen blatt. (technologisches fachwissen ist hier zwingend erfoderlich um die ausführungen der jeweiligen partei auch folgen zu können)

d) das hat bestimmt nicht nur was mit "wie du mir, so ich dir" zu tun. denn wenn jemand finanzielle mittel im erheblichen maße ausgegeben hat für grundlagenforschung, darf er durchaus erwarten das andere dafür zahlen, wenn sie diese benutzen wollen.

Vorallem wenn hier jemand diese schamlos kopiert... soviel zum " Jahr der copycats..." Marketing wie es funtkionieren muss!
JimmyFlash
Member
no user
Beiträge: 93
Registriert seit: 10.08.2011
@n-nutzer

Alles schön und gut, nur alle deine aufgeführten Samsung technologien bzw Patente sind doch schon im iPhone 4 und 3GS verbaut oder nicht.

Warum hat Samsung nicht früher reagiert? Zumindest VOR dem erscheinen des iPhone 4 und hat Apple verklagt oder eine einstweilige Verfügung erwirkt?
Ganz einfach weil sie angepisst sind wegen dem Galaxy Tab 10.1 und nichts anderes.

Ich kann mir gut vorstellen das sich , wenn es zu einem Verfahren kommen sollte, die Richter diese Fragen auch stellen werden.
chief
Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 6.703
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Oberschwaben
@n-nutzer
Klar hast du recht, keine frage.

Aber muss diese Klage wirklich schon groß angekündigt werden?

So ganz unrecht hat JimmyFlash auch nicht. Sehe es auch so das Samsung im Moment nur damit droht um druck auf Apple aus zu üben, die Klagen fallen zulassen.

Nur kann dieser Schuss nach hinten losgehen.
stephan3572
Advanced Member
Benutzerbild von stephan3572
Beiträge: 380
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Flensburg
vielleicht war samsung wegen knebel(liefer)verträgen
gezwungen das hinzunehmen.
oder da wurde von apples seite fleißig gezahlt.

wir können doch nur vermuten.

gegen patentverletzung zu klagen finde ich allemal
besser als gegen geschmacksmuster.

form follows function !!!!
M.a.K
Expert Handy Profi
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 4.167
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: lower saxony
bin mal gespannt wie das endet ;)
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 15.429
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
> Warum hat Samsung nicht früher reagiert?

Weils nicht um die Patente an sich geht, sondern darum es Apple gleichzutun. Als das iPhone 4 erschien hatte Samsung ja keinen Grund Apple zu verklagen. Die waren halt bisher einfach nett zu den Anderen und haben es verwenden lassen und dafür halt gehofft, dass die Anderen genauso anständig sind.

Wir wissen ja, dass man in vielen Ländern auch total lächerliche Sachen patentieren kann und wenns jemand drauf anlegt, dann findet er ganz sicher was womit er die Anderen verklagen kann.

Bei Apple wars ja genauso, die hätten eigentlich auch schon klagen müssen, als Motorla das Xoom brachte oder eigentlich noch früher, als die vielen Chinesen Tablets brachten, die direkte Kopien des iPad waren. Aber auch Apple ging es nicht um das Patent, sondern darum den Gegner zu schaden/einzuschüchtern.

Geändert von pixelflicker (20.09.2011 um 22:09 Uhr)
n-nutzer
Handy Profi
no user
Beiträge: 862
Registriert seit: 25.10.2009
das sie früher reagieren war einfach nicht nötig. Mal abgesehen davon hat die patenklage von apple nur den sinn das samsung zu einem vergleich kommt. Das ist für apple auf diesem markt überlebenswichtig! grade durch den immensen (und wohlverdienten!!!) erfolg des iphone, muss apple sich absichern.

Jetzt tut samsung genau das was apple will. Klagen und auch irgendwo durch setzen und wenn das gleichgewicht erreicht ist, einigt man sich hinter den kulissen.

anders kann ich mir das auch nicht erklären...
benthepen
Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 6.673
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
Glaub nicht, dass das so schnell zu einer Einigung kommen wird. Das zieht sich.
Jetzt geht es nach dem Motto:
Wie du mir, so ich dir.
Signatur
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
quovadis
Gast
no user
kann die klagerei zwar nicht gutheißen, aber naja samsung macht, was sie machen müsse...
MrTobi
Handy Profi
no user
Beiträge: 510
Registriert seit: 06.12.2010
ich liebe diese schlachten :D.

nein, aber mal im ernst.
ich weiß nicht wie blöd die richter in ddorf waren, das samsung zu verbieten. die doch so markante ähnlichkeit etc. war letztlich meiner meinung nach gar nicht so groß. schien apple ja auchg emeint zu haben. warum sonst die fotos bearbeiten & den homescreen noch extra von widgets etc. zu befreien um nur die 4eckigen applinks da zu haben, wie beim iphone? ich kanns echt nicht verstehen, dass es verboten wurde. ich will gar nicht wissen, wie viel samsung dadurch an einnahmen verliert. noch schlimmer ist für mich aber der gedanke, dass mans jetzt auch durchaus für möglich halten kann, dass die galaxy reihe bzw. einzelne top modelle daraus verboten werden.

also. samsung, ich wünsche dir alles gute! hau weg das iphone.
chief
Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 6.703
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Oberschwaben
@mr tobi
"den homescreen noch extra von widgets etc. zu befreien um nur die 4eckigen applinks da zu haben, wie beim iphone?"

Weil der Homescreen so nunmal aussieht, wenn man das Gerät frisch aus der Packung zaubert. Sieht bei meinem Galaxy S2 auch so aus.

Ist hier aber nicht Thema
NoAppleNoFun
Member
Benutzerbild von NoAppleNoFun
Beiträge: 83
Registriert seit: 14.04.2010

Überschrift könnte auch lauten LUDOLF VS ROLLS ROYcE

Auf deutsch Schrottplatz Samsung vs Rolls Royce Apple das eine ist Qualität vom feinsten das andere einfach nur minderwertiger Schrott. Und Samsung wird es nie schaffen was Apple geschaft hat die Richter lachen sich doch schlapp über Samsung
Massel29
Member
no user
Beiträge: 79
Registriert seit: 20.12.2010
@chief

Ob wichtig oder nicht, von werk aus kommt das galaxy s2. sehr wohl mit widgets, nämlich Accuweather (aufjedenfall) und glaube auch den AP News als widget
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 11.435
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Nimmo Bay
NoAppleNoFun
sehr geistreich
du weisst schon, dass rolls royce auch nur noch ein teil von bmw ist? ;-)

"Die waren halt bisher einfach nett zu den Anderen und haben es verwenden lassen und dafür halt gehofft, dass die Anderen genauso anständig sind."
-->so sehe ich das auch. aber da waren sie wohl zu gutgläubig, einer kommt eben immer und pisst die anderen an.
glaube schon, dass das auch ein bisschen retour-kutsche ist, naja, ist ja deren gutes recht ;-)
Signatur
"Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 15.429
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
> einer kommt eben immer und pisst die anderen an.

Ja, Apple benimmt sich halt wie der kleine Dicke vom Schulhof, der später dann zufällig genau in dem Amt sitzt, wo der den Anderen ans Bein pissen kann.
sven89
Handy Master
no user
Beiträge: 6.289
Registriert seit: 05.11.2009
Ort: Cupertino
samsungs gutes recht, aber das so groß "anzukündigen" ?

wie sagten die leute bei den apple klagen? "damit schießt sich samsung in aus, wenn sie das neue iphone verbieten" (abgewandelte form)

und ob sie recht bekommen steht noch auf einem ganz anderem blatt!

@tbd

du sagtest das MS das ja ganz gut macht, weil sie gebühren für ihre sachen haben wollen und es nicht gleich verbieten...apple hingegen würde es falsch machen, weil sie es gleich verbieten lassen wollen... also was ist jetzt mit samsung? machen die es "natürlich" wieder richtig?
Hasbat
Youngster
no user
Beiträge: 33
Registriert seit: 11.03.2011
@ NoAppleNoFun:
Du solltest dich besser informieren bevor du hier solchen Bockmist schreibst.
Immerhin sind in den IPhones Samsung Komponenten verbaut , auch im neuen IPhone 5.
Wenn Samsung also tatsächlich Schrottplatz wäre (was nicht zutrifft) ist Apple auch nicht besser.

Zum Thema :
Ich finde es gut das jetzt auch Samsung klagt egal aus welchen Gründen.
Wenn es schon nicht möglich ist sich friedlich mit Apple zu einigen sollte man auf gleiche Weise reagieren.
Scout14
Advanced Member
no user
Beiträge: 327
Registriert seit: 06.07.2010

der kleine Dicke im Schulhof

Hmm, meist wird ja auch von den kleinen Dicken in der Schule abgeschrieben...
Apple ist ja mit dem iPhone & iPad weit vor allen anderen auf den Markt getreten & letztendlich hat sich ja an dem Konzept dieser Geräte nicht sehr viel verändert.
ALLE anderen haben eigentlich genau dieses Konzept aufgegriffen & quasi, nur leicht abgeändert, kopiert.
Das ein oder andere verbesserte Display, Prozessor, Linse oder Speicher ist hinzugekommen, die Software hat sich etwas angepasst, letztendlich basiert jedoch alle Smartphone & Tablet's auf die von Apples Start-Produkte.

Und kommt mir bloß keiner damit, dass das Table schon vorher gab..., klar, jedoch wurde das Konzept ja wegen Umsetzungsschwierigkeiten, überhöhten Preisen & BenutzerUNfreundlichkeit von den damaligen Herstellern fallen gelassen.
Einzig Apple hat hier dann enormen Entwicklungsaufwand getrieben & dies trotz aller Kritiken zur Marktreife gebracht. & da es trotz der Kritiken & Unkenrufe weggeht wie geschnitten Brot, will jeder was von dem Kuchen abhaben.
Auch die Wiederaufnahme von MS & deren Konzepte zum Table-Ur-Erfinder wurde wegen Softwar- & Hardware- Kompatibilitätsproblemen, zu großem Entwicklungsaufwand, Kosten, schnell wieder fallen gelassen (mit eigenen Mittel & ohne Patetnverletzung hat MS da wohl zu großen Aufwand & zeitlichen Verlust gesehen. Ähnlich wie der Wankelmotor in Dtschlnd, welche die Japaner dann aufgriffen & zur Marktreife weiterentwickelten.

Apple hat es ja dann auch letztendlich als einziger fertig gebracht das Table & deren Idee so zu erstellen, welches mit seinen (eingeschränkten) Anwendungen genau den Zeitgeist getroffen hatte, dementsprechend auch Preislich & in der Handhabe verkaufbar war/ist.
Es soll ja den Komputer nicht ersetzen sondern nur die Lücke füllen, was es hervorragend macht.
Alle anderen derzeitigen Hersteller sind am Ende quasi nur auch auf dieses Pferd aufgesprungen.
Und wenn man ehrlich ist, die Aufmachung des Samsung Tablet (Verpackung & Gerät) neben dem des iPad (sogar der ersten Generation) legt, sie sehen sich verdammt ähnlich aus. Besonders die Umverpackung ist fast 1:1 kopiert. Das sehen sogar Laien.

Letztendlich ist es wirklich ein Schulbubenstreit welches sich diese Elektronikgiganten geben. Weiß auch nicht ob sich Samsung & Apple da klug verhalten & ob sie möglicherweise nicht besser fahren würden wenn Sie sich auf gegenseitige Patentnutzung Außergerichtlich einigen sollten. (Vgl. Lizenzgebühr von MS)
heinzl666
Youngster
no user
Beiträge: 40
Registriert seit: 07.01.2011
@Scout14: Das Problem ist doch, dass jeder von jedem Abkupfert. Alles was gut ist, und das kann man dem IPhone und dem IPad ja nicht absprechen, wird von anderen Anbietern nachgeahmt. Und da macht Apple ja auch keine Ausnahme, wenn sie jetzt - um nur ein paar Beispiele zu nennen - in IOS 5 Widgets einführen oder die Synchronisierung der Geräte über das Web.

Das ist doch ganz schlicht normales Marktverhalten. Als Asus das erste Netbook auf den Markt gebracht hat, hat sich auch niemand darüber beklagt oder gewundert, dass es plötzlich von allen Herstellern Geräte in dieser Kategorie gegeben hat.

Und auch wenn wir hier keine Ahnung von den ganzen Internas haben, dann glaub ich trotzdem, dass die ganze Smartphone-Branche nicht ohne gegenseitige Patentverletzungen auskommt. Anders würde es sich ja nicht erklären, dass Riesen wie HTC bereitwillig Lizenzzahlungen an Microsoft leisten.

Wenn man Samsung also mit den Vorwürfen glauben kann (und es wär ja schon arg peinlich und schwer vorstellbar, wenn das alles aus der Luft gegriffen wäre), dann is das natürlich eine Reaktion auf Apples aggressive Klagepolitik.

Ich für meinen Teil finds gut: Vielleicht kommen dadurch ja wieder alle zur Vernunft, vergleichen sich vor Gericht oder vorgerichtlich und lassen das ganze mit Lizenzzahlungen bewenden.
Dann können die freigewordenen Ressourcen wieder in die Entwicklung gesteckt werden...
xrichx
Advanced Member
no user
Beiträge: 239
Registriert seit: 22.05.2006

@scout

das mag schon alles schön so sein, das apple es geschafft hat die usability so zu drehen das es jetzt wirklich gut funktioniert, nur denn noch hat Apple das Rad nicht erfunden, sie haben es halt nur runder gemacht! Dementsprechend ist es lächerlich was apple aufzieht wenn sie meinen sie hätten das Tablet erfunden, und die optik eines Tablets, was einfach nicht stimmt!
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 15.429
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
> Das Problem ist doch, dass jeder von jedem Abkupfert.

Das ist kein Problem, das ist ganz normal und auch gut so. Das Netbook-Beispiel hab ich ja schon mal gebracht und ASUS hat deswegen auch nicht alle verklagt.

Wo wären wir denn, wenn man die guten Dinge der Anderen nicht übernehmen dürfte? Wir müssten alle zu Höhle X gehen um ein Rad machen zu lassen, weil wir es nicht selber machen dürften.

Patente sind dazu da, dass Firmen eigene Entwicklungen Schützen können, dass sie andere nicht kopieren dürfen oder halt Geld zahlen müssen, weil sonst kein Anreiz bestünde Geld in solche Entwicklungen zu stecken. Jetzt werden sie aber genutzt um die Anderen fertig zu machen. Das war nicht der Sinn dahinter.
Macianer
Gast
no user
Einige scheinen, obwohl es hier schon gefühlte 173 Mal durchgekaut und erklärt wurde, noch immer nicht verstanden zu haben, warum Samsung von Apple wegen des GT10.1 verklagt wurde - und warum Apple in mehreren Ländern von den Gerichten recht bekam.

All diejenigen finden eine, wie ich finde, sehr gute Erklärung bei teltarif.de: http://www.teltarif.de/geschmacksmuster-urteil-tablet-samsung-apple/news/44024.html

Der alles entscheidende daraus Satz lautet: "Ein Tablet von Samsung (oder jedem anderen Hersteller) verstößt nur dann gegen Apples Geschmacksmuster, wenn es alle aufgezählten Eigenschaften GLEICHZEITIG hat!"
Menschen, die sich an einzelnen Designmerkmalen hochziehen, zeigen damit nur, daß sie die Thematik noch immer nicht verstanden haben.
heinzl666
Youngster
no user
Beiträge: 40
Registriert seit: 07.01.2011
@Macianer: Das ist ja alles gut und schön, aber ob es sich letztlich um ein (zu Recht ergangenes) Vertriebsverbot wegen einer Geschmacksmusterverletzung oder ein (zu Recht ergangenes) Vertriebsverbot wegen einer Patentrechtsverletzung handelt ist doch Jacke wie Hose.

Das ganze gerichtlich klären zu lassen, sollte doch die ultima ratio sein. Durch die Vorgehensweise von Apple wurden im Endeffekt nur schlafende Hunde geweckt.

Aber wie ich schon geschrieben hab, könnte das ja jetzt die Gelegenheit sein, sich doch mal an einen Tisch zu setzen...

Geändert von heinzl666 (21.09.2011 um 12:30 Uhr)
Der Kewle
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Der Kewle
Beiträge: 1.188
Registriert seit: 24.08.2010
@Macianer

In welchen Ländern hat Apple denn Recht bekommen? In D steht das Urteil noch aus, in NL wurde das Geschmacksmuster nicht anerkannt.
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.967
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle

@heinz

Das Urteil richtet sich gegen Samsung in Korea, sowie die Niederlassung in Deutschland.
Nach wie vor ist in Deutschland Verkaufsverbot bestätigt. bezogen auf Samsung. wobei es auch in erster Linie um die eingetragenen Geschmacksmuster geht

Die Patentsrechtsklage bezieht sich meines Wissens nach auf die Galaxy S + SII Serie.
Das wiederum ist ein anderes Thema.
Signatur
Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.(Goethe)
Macianer
Gast
no user
@ heinz:
Geschmacksmuster = engl. Design Patent.
Im Übrigen stimme ich Dir ja zu, daß ein Gerichtsverfahren die Ultima Ratio sein sollte. Aber wissen wir denn, ob dem nicht Gespräche vorausgegangen sind und wie lange diese ggfs. schon andauer(te)n?
Dabei ist es fast schon unnötig,es immer wieder zu erwähnen: Wirtschaft ist nun mal kein Ponyhof. Hier geht es um richtiges Geld. In solcher Situation würde wohl jeder von uns sehr schnell gerichtliche Hilfe in Anspruch nehmen. Wozu also die Aufregung?
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 15.429
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
> "warum Apple in mehreren Ländern von den Gerichten recht bekam." [macianer]

In mehreren Ländern? Ich habe nur Deutschland mitbekommen und da ist das endgültige Urteil wohl noch gar nicht gefallen, wenn ich mich nicht irre. Welche Länder gab es denn noch?
Macianer
Gast
no user
in Australien. - Schon vergessen? http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-vs-Samsung-Galaxy-Tab-in-Australien-verschoben-1315949.html

in Niederlande: http://www.iphone-ticker.de/samsung-unterliegt-erneut-vor-gericht-eu-weiter-galaxy-verkaufsstopp-ab-mitte-oktober-24277/
cookieman
Advanced Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 8.967
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Da wo ich mich am wohlsten fühle

@mac

Das sind allerdings zwei verschiedene Themen. Das eine ist wie erwähnt wegen Geschmacksmuster, und das andere eine Patentrechtsverletzung bei den Samsung Smartphones.
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 15.429
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
In den Niederlanden ging es nicht um das Design, oder? Bzw. wurde in den Niederlanden die Sache mit dem Design abgewehrt und es ging doch, so viel ich weiß nur um das Scrolling in der Galerie-App.

In Australien ist mir bisher von keinem Urteil etwas bekannt und in dem verlinkten Artikel steht auch nichts von einem Urteil, sondern nur, das der Verkaufsstart verschoben wurde, was aber nicht Gerichtlich angeordnet wurde, sondern von Samsung selbst gemacht wurde.

Apple hat also noch in keinem Land konkret recht bekommen was das Design des GalaxyTab angeht. Außer du hast noch andere Quellen.