Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Microsoft schenkt 90.000 Mitarbeitern Surface-Tablet, PC und Smartphone

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.724
Registriert seit: 19.09.2002

Microsoft schenkt 90.000 Mitarbeitern Surface-Tablet, PC und Smartphone

Microsoft zeigt sich spendabel. Alle über 90.000 festangestellten Mitarbeiter des Unternehmens bekommen nach einem Bericht des Technikblogs Engadget PCs, Tablets und Smartphones der neuesten Generation. Damit sollen die Angestellten nicht nur motiviert werden, sondern sich auch noch mehr mit den Produkten aus eigenem Hause beschäftigen und so freiwillig die Werbetrommel rühren.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Microsoft schenkt 90.000 Mitarbeitern Surface-Tablet, PC und Smartphone auf AreaMobile.
pLeXigLaS
Handy Profi
Benutzerbild von pLeXigLaS
Beiträge: 729
Registriert seit: 14.10.2011
Ort: Thüringen
Nicht schlecht ...
Sollten sich manche Arbeitgeber mal ne Scheibe abschneiden :-P
Heisenberg
Gast
no user
MS hat ja schon mal so eine Aktion gemacht 2010 mit WP7-Phones.

http://www.areamobile.de/news/16929-windows-phone-7-microsoft-verschenkt-89-000-handys-an-mitarbeiter

Sehr lustig, was damals für Kommentare kamen, am besten gefallen hat mir damals NewPhone mit:

"Dass Computerfirmen es nicht gerne sehen, wenn Mitarbeiter mit Konkurrenzprodukten arbeiten oder sie auch nur mit in die Firma nehmen, kann ich gut verstehen. [.. ] Balmer will einfach die Apple-Produkte aus seinem Blick bekommen"

:D
pLeXigLaS
Handy Profi
Benutzerbild von pLeXigLaS
Beiträge: 729
Registriert seit: 14.10.2011
Ort: Thüringen

@Heisenberg

+1

:-)
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.865
Registriert seit: 14.02.2005
Na wenn man gleichzeitig liest welche Abstriche man bei Office auf ARM in Kauf nehmen muß:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-Office-2013-RT-Abstriche-auf-ARM-1708134.html
Sieht eher so aus, als zweifelt man bei Microsoft selber ein wenig am Erfolg der ARM-Produkte.
Ich las, es gibt nun statt dem Market den Windows Phone Appsore - da impliziert das Phone also, dass die Apps dediziert nur auf den Phones laufen. Ergo wird es auch einen dedizierten Store für die WinRT-Geräte geben - und der Kunde darf sich seine Apps dann zweimal kaufen, einmal fürs Handy und einmal fürs Tablet. Da bin ich ja mal auf die Resonanz gespannt, puuh...
stephanwiw
Member
no user
Beiträge: 176
Registriert seit: 13.09.2011
Na und? Die ganze Aktion kostet MS ca. 20 Mio. € (wenn wir Endverbraucherpreise ansetzen). Wenn wir weiterrechnen, dass MS so evtl. für viele keine neuen Rechner kaufen muss, weil die Rechner evtl. auch in der Arbeit verwendet werden sollen/könnten, kostet das MS nichts...
Und selbst wenn es ein reines Geschenk ist, kann MS am Ende die Kosten noch als Aufwand absetzen ;)
chief
Professional Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 10.529
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Zuhause
@handyacho

Blödsinn! Warum sollte sich der Kunde seine Apps zweimal kaufen müssen? Man wird mit Sicherheit nur EINE ID oder ein Konto brauchen was man auf allen Plattformen nutzen kann.

Wenn ich also mit meinen RT Tablet den Store besuche und eine App installieren die ich schon auf meinem WP gekauft habe, werde ich die ohne Probleme installieren können.
Benutzerbild von Das.Gewisse.etwas
Beiträge: 150
Registriert seit: 03.07.2012
Werden als verkauft verbucht ?
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.349
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Galaxy far, far away
ich würde mich freuen einer von den 90.000 zu sein :-)

"und der Kunde darf sich seine Apps dann zweimal kaufen, einmal fürs Handy und einmal fürs Tablet. Da bin ich ja mal auf die Resonanz gespannt"
-->wie läuft das mit den angepassten apps fürs ipad? muss man die fürs iphone auch nochmal kaufen?
Signatur
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein"
Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
PGP-Erfinder Phil Zimmerman: "Wenn Privatsphäre ungesetzlich wird, haben nur noch die Gesetzlosen Privatsphäre."

Geändert von nohtz (14.09.2012 um 16:17 Uhr) Grund: ein m vergessen
benthepen
Advanced Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 8.002
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
Chief

Was handyhacho so schreibt, darf man getrost nicht ernst nehmen.
1. Weiß er immer nur die Hälfte
2. Vieles ist einfach nur Wunschdenken in einer eigenen Traumwelt.

Heisenberg

Was ist das für ein Post?? Das ist doch reines stänkern. Und warum, weil du auch noch extra den Usernamen des Posters schreibst.
Wozu soll das jetzt gut sein? Und Plexiglas stellt sich auf die gleiche Stufe. Ganz groß, Jungs.
Signatur
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Vorwärts Leben wir, erst rückwärts verstehen wir.
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.561
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
"-->wie läuft das mit den angepassten apps fürs ipad? muss man die fürs iphone auch nochmal kaufen?"

Und wie sieht es mit den Tablet Apps bei Android aus?
Läuft doch überall genauso. Aber handyhacho kann einfach kein gutes Haar an MS lassen. Jetzt beschwert er sich sogar, dass das kostenlose Office, welches bei WinRT mitgeliefert wird, nicht 100% identisch mit der rund 100€ teuren X86-Version ist. Sowas von lächerlich...
pLeXigLaS
Handy Profi
Benutzerbild von pLeXigLaS
Beiträge: 729
Registriert seit: 14.10.2011
Ort: Thüringen
Finde nichts Verwerfliches an dem Post.
Wenn du bei BMW arbeitest und fährst mit nen Audi vor, dann sieht das dein Arbeitgeber auch nicht gerne.

Klar kann man dagegen nichts machen, aber für das Image, dass BMW Mitarbeiter BMW auch fahren kommt das allemale besser rüber.

Oder meinst nicht?
thahoodz
Advanced Member
no user
Beiträge: 244
Registriert seit: 07.05.2012
als microsoftarbeiter hätte ich trotzdem ein android oder iphonehandy.

bei bmw würde ich trotzdem den audi fahren, warum weil ich nicht hinter der firma stehe oder einfach weiss was gut für mich. solltet ihr mal nachdenken.

hier sollten die firmen doch überlegen warum dies so ist und an den baustellen arbeiten.
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.561
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
"warum weil ich nicht hinter der firma stehe"

Als Firmeninhaber wüsste ich dann allerdings auch ganz genau, welche Mitarbeiter bei der nächsten Umstrukturierung ihren Platz räumen dürften...
chief
Professional Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 10.529
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Zuhause
"wie läuft das mit den angepassten apps fürs ipad? muss man die fürs iphone auch nochmal kaufen?"

Es gibt die normalen Apps und die Universalen. Die normalen werden auf dem ipad skaliert, und die universalen sind angepasst.
Muss man aber nicht 2 mal kaufen.

Es gibt zwar spezielle ipad apps aber die kann man auf dem iphone nicht nutzen, auch nicht durch einen erneuten kauf.

Bei Android gibt es meines Wissens nach nur eine Sorte an Apps.
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.349
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Galaxy far, far away
"Bei Android gibt es meines Wissens nach nur eine Sorte an Apps"
-->so war mir auch. da gabs doch mal so einen tollen artikel, der die ganze auflösungsgeschichte gut erklärt hat

http://www.mobiflip.de/geschichten-von-1001-pixel-wie-android-mit-verschiedenen-aufloesungen-umgeht/
benthepen
Advanced Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 8.002
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
MS tut das, um auch die Mitarbeiter zu motivieren und vielleicht auch mal zu danken. Ist doch ein Klacks für MS.
Ich glaube nicht, das die wollen, das die Mitarbeiter vorrangig ihr iphone zu hause lassen sollen.
Und das Beispiel mit den Autos:
Bei Opel in Eisenach darf man nicht, -zumindest früher, mit einer anderen Automarke auf dem Firmenparkplatz parken, sondern man muss einen weiteren Weg gehen.
Ob man das jetzt gut heissen muss, sei dahin gestellt, aber wenn einer meiner Mitarbeiter sich Zähne von der Konkurrenz machen lässt, wäre ich sauer.
Heisenberg
Gast
no user
@Ben
> Was ist das für ein Post?? Das ist doch reines stänkern. Und warum, weil du auch noch extra den Usernamen des Posters schreibst.

Ganz ruhig Brauner. Bei Zitaten gehört die Quelle nun mal angegeben. Ich habe mich an die alte News erinnert und den Thread noch mal gelesen.

> Ich glaube nicht, das die wollen, das die Mitarbeiter vorrangig ihr
> iphone zu hause lassen sollen.
Ich denke NP hat(te) durchaus nicht ganz unrecht. Zwar etwas überzogen, aber was solls. Bei den iPads vs. Surface greift das Argument aber nicht, da die Leute wohl kein iPad in die Firma schleppen. ;)

Auf jeden Fall eine nette Aktion von MS. Gute Promotion, Mitarbeitermotivation und eine Horde Betatester in einem. ;-)

> Bei Opel in Eisenach darf man nicht, -zumindest früher, mit einer anderen Automarke auf
> dem Firmenparkplatz parken, sondern man muss einen weiteren Weg gehen.

Das hattest du im alten Thread exakt genauso geschrieben.^^ Bocadillos Antwort darauf war: " Die bei Opel haben eh nen Knall." :D

Mein Gefühl dass hier ein Déjà-vu-Thread wird, war nicht ganz falsch. ;)

Geändert von Heisenberg (14.09.2012 um 17:19 Uhr)
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.865
Registriert seit: 14.02.2005
Na, benthepen, dass ich hier mit meinen Vorhersagen fast immer richtig lag macht ja nichts, immer schön bashen.
Jaja, ich hab schon im März berichtet, dass es für WP7 kein Update auf WP8 geben wird, aber das ist ja egal. Auch, dass Nokia unter den Lizenzzahlungen an Microsoft verbunden mit dem Wegfall der Einnahmen durch den eigenen Store und dem Preisverfall von WP7 arg zu leiden hat war von Anfang an klar aber für einige User hier nur Schlechtreden. Ebenso dass WP7 floppen wird, und auch dass die Verkaufszahlen in den USA bescheiden sind, wurde von mir korrekt berichtet aber von Euch immer als Halbwissen und gebashe abgetan.
Diesmal habe ich nichts vorher gesagt - ich habe nur meine Zweifel angebracht, ob Microsoft mit getrennten Stores für Handy und Tablet/Desktop W(P)8 wirklich den richtigen Weg einschlägt, und frage mich, ob man die Apps dann letztlich auch zweimal zahlen muss (weil, getrennte Stores halt), diese Möglichkeit steht doch wohl im Raum oder warum sollten sie sonst als einziger Anbieter getrennte Stores für Tablets und Handys anbieten??
Und was das MS Office angeht - das wurde doch hier immer wieder als das absolute Pro-Argument für die WinRT-Tablets geführt, und jetzt liest man dass Excel nicht mal Macros schluckt?? Sorry aber da kann ich jedes Xbeliebige Office nehmen, ein MSOffice ohne funktionierendes Excel bringt mich für produktives Arbeiten jedenfalls auch nicht weiter. Ein Referenzmanagerplugin wird sich sicher auch nicht nachinstallieren lassen, da WinRT keine Installationen auf dem Desktop zulässt, also was soll das ganze? Ich persönlich schreibe ohnehin meine längeren Texte mit Latex, und da siehts bei Metro sicher eh düster aus.
Daher hätte ich mir halt ein Linux-Tablet gewünscht, an dass ich ne Tastatur anschließen kann und dann auch meine Desktop-Apps vernünftig bedienen kann. Mit MeeGo hätte ich das alles haben können, und zwar schon vor zwei Jahren, wäre da nicht die große Dampfwalze aus Redmond gekommen grrr. Ein vollwertiges Win8-Intel-Tablet ist nämlich auch nicht das was ich suche, zu groß, zu teuer, zu geringe Laufzeit.
ARM ist schon klasse, also heißt es wieder mal warten.

Geändert von handyhacho (14.09.2012 um 17:30 Uhr)
Samsung Galaxy
Handy Profi
no user
Beiträge: 523
Registriert seit: 28.08.2012
Finde das das eine gute akion ist
benthepen
Advanced Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 8.002
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
Handyhacho

Ich bashen?? Der größte MS basher in diesem Forum schreibt so etwas.
Und du hast rein gar nix voraus gesagt.
Das MS mit WP7 nicht erfolgreich ist, wurde von NIEMANDEN hier abgetan oder geschrieben, sondern nur, dass das nicht von heut auf morgen geht, und MS im Smartphonemarkt wahrscheinlich erst mit WP8 ETWAS Fahrt aufnehmen wird. Aber auch das wird schwer und wird dauern, das hab ICH zumindest immer wieder geschrieben.
Alles andere, z.b deinen Preisverfall von WP7 oder andere "Vorhersagen" sind damals doch sehr eigenwillig von dir interpretiert worden.
Und auch hier kommst du wieder mit Linux und deinem Meego oder Jolla daher.
Ich glaube, du bist einfach nur gefrustet, das Nokia mit dem Lumia 920 ein schickes und innovatives Smartphone vorgestellt hat, mit einem OS drauf, das sich gut gemacht hat und man von deinem Meego einfach rein gar nix hört.
Gib uns doch mal ein paar Vorhersagen zu Meego und Jolla und mein WE ist gerettet. :-)
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.865
Registriert seit: 14.02.2005
Nein Benthepen Du eigentlich nicht. Da gibt es leider ganz andere.
Hier ist doch ein nettes Beispiel:
http://www.areamobile.de/community/news/168728-windows-phone-8-zweifel-update-fa-r-aktuelle-windows-phones.html
Wenn ich objektive Kritik äußere wird das immer als Gebashe abgetan.
Und bzgl. WinRT habe ich nun mal objektiv kritisiert, denn ein Office dass nur so beschränkt ist wie es nunmal nun zu sein scheint ist zwar zum einen die einzige Rechtfertigung für Microsoft, warum die WinRT-Geräte überhaupt noch einen Desktop haben (ok und für den Dateimanager), zum anderen aber auch vergleichsweise überflüssig wenn es doch für die Tabletoberflächen von Android oder iOS Tablet-konforme Office-Apps gibt, die mit der Touchoberfläche zurechtkommen und vom Funktionsumfang mindestens ebenbürtig sind.
Und, eben, ich bin auch gespannt wie sich Microsoft das Konzept mit den getrennten Stores am Ende konkret vorstellt.
Und die Frage darf man doch wohl stellen?
Benutzerbild von George Straßburger
Beiträge: 2.230
Registriert seit: 19.12.2011
Ort: Mannheim
So gehört sich das, nur nicht geizen, weiter so Microsoft...
Benutzerbild von IMPULS
Beiträge: 1.946
Registriert seit: 25.05.2012
Schliesse mich Plexiglas an (Post#1l
Eine schöne "Motivationsgeste" von Microsoft.
:-)
Surab
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Surab
Beiträge: 3.900
Registriert seit: 21.12.2010
Ich finde das cool und ich bin meganeidig! :D

Uebrigens, der "Desktop" ist als Arbeitsgeraet in der Firma gedacht, de anderen beiden auch als Privatgeraete. So habe ich das zumindest bei Computerbase entnommen.
Benutzerbild von George Straßburger
Beiträge: 2.230
Registriert seit: 19.12.2011
Ort: Mannheim
Surab...

Ich gönne es den Mitarbeitern, jeder sollte ein Surface haben ;)
homeend
Advanced Handy Profi
no user
Beiträge: 1.152
Registriert seit: 20.12.2011
MS ist nicht umsonst einer der beliebtesten Arbeitgeber. Tolle Aktion. Sowas würden sich sicher viele von ihrer Firma wünschen.
Surab
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Surab
Beiträge: 3.900
Registriert seit: 21.12.2010
Finde das lustig: Denn auch Google und Apple gelten als sehr beliebte Arbeitgeber. :D
Gilt das fuer alle grossen SW-Schmieden?

Wie sieht das bei Oracle aus? Kennt sich da einer aus? Koennt mir aber auch vorstellen, dass Intel oder IBM auch dieses Image haben. (Kenne mich aber da echt nicht aus....)
Benutzerbild von George Straßburger
Beiträge: 2.230
Registriert seit: 19.12.2011
Ort: Mannheim
Surab...

SAP ist auch recht populär...Bei uns hat der Hopp ja die SAP Arena hingestellt...

Die Firma an sich hat ja auch einen guten Ruf...

Gut mit Oracle und IBM, da kann ich auch nichts näheres sagen...

da kann vielleicht pixelflicker weiter helfen...
n-nutzer
Handy Profi
no user
Beiträge: 901
Registriert seit: 25.10.2009
Ist schon alleine dafür nützlich um einige Bugs zu finden. Da kann man an den eigenen Mitarbeitern sehen welche Probleme im Alltag mit diesen Geräten anfallen und wie sie verbessert werden können im Sinne des Nutzers!
Man kann ja davon ausgehen das diese Leute zu heavy usern gehören... meint ihr nicht?
Heisenberg
Gast
no user
Sehr schöner Artikel über die Arbeit bei den großen IT-Firmen:

http://www.cio.de/karriere/2300090/

Verschiedene Philiosopien, aber alle großen IT-Firmen buhlen natürlich die besten Köpfe und haben daher auch eine Menge zu bieten.
benthepen
Advanced Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 8.002
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
2 Millionen Bewerber pro Jahr bei Google .... *schluck
Da hat die Personalabteilung aber gut zu tun.... :-)
Schöner Artikel, wenn auch ein wenig Kurz.
no user
Beiträge: 145
Registriert seit: 14.10.2012
Müssen diese Zuwendungen versteuert werden, im Sinne von "geldwerter Vorteil"?