Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

 

Wartungsmodus: Update-Ende für Symbian-Smartphones?

 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 37.443
Registriert seit: 19.09.2002

Wartungsmodus: Update-Ende für Symbian-Smartphones?

Besitzer eines Symbian-Smartphones werden anscheinend keine Updates mit Neuerungen für ihr Modell mehr bekommen. Das Betriebssystem befindet sich im Wartungsmodus, erklärte der Nokia-Support jetzt.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Wartungsmodus: Update-Ende für Symbian-Smartphones? auf AreaMobile.
n-nutzer
Handy Profi
no user
Beiträge: 859
Registriert seit: 25.10.2009
war das nicht langsam zu erwarten? Ist doch schon länger kommuniziert worden, dass Symbian nicht mehr unterstützt wird. Auch wurde doch das Entwicklerteam verkauft an ein anderes Unternehmen.

Heute auch die Quartalszahlen veröffentlicht worden, in denen der Verlust des Unternehmens reduziert wurde. Unter anderem durch Einsparungen.
Georg Straßburger
Moderator
Benutzerbild von Georg Straßburger
Beiträge: 1.837
Registriert seit: 19.12.2011
Ort: Mannheim
Symbian ist schon längst über fällig...dass es noch bis 2016 unterstützt werden soll, ist wirklich kulant von Nokia.
chrisrohde
Handy Profi
no user
Beiträge: 834
Registriert seit: 13.03.2010
Nokia hat im dritten Quartal 6,3 Millionen Smartphones verkauft, 2,9 Millionen waren Lumias. Der Überwiedende Teil wird dann wohl Symbian und MeeGO gewesen sein.
Das bereitet Herrn Elop wohl keine Freude, also muss nachgeholfen werden, damit ja keiner mehr eines dieser Geräte kauft.
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 783
Registriert seit: 05.11.2010
Verkaufszahlen sprechen für sich. Lumia 800 sollte die Wende sein und nun das 920. Das Ergebnis kennen wir alle schon jetzt.
EcoWin
Handy Profi
Benutzerbild von EcoWin
Beiträge: 800
Registriert seit: 24.02.2012

und...

...weiter geht's.
handyhacho
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.178
Registriert seit: 14.02.2005

tja

Was soll man sagen, einerseits verständlich, anderseits und in Anbetracht der aktuellen Situation schaufelt Nokia offensichtlich immer weiter am eigenen Grab...
EcoWin
Handy Profi
Benutzerbild von EcoWin
Beiträge: 800
Registriert seit: 24.02.2012

@handyhacho

Wie kommst du darauf? Ich denke nicht, dass es mit einem Festhalten an Symbian besser gelaufen wäre! Schaut man sich Windows an, war der Schritt von Win Mobile auf Win Phone auch unvermeidlich gewesen...Der potenzielle Erfolg von MeeGo halte ich für überbewertet.
n-nutzer
Handy Profi
no user
Beiträge: 859
Registriert seit: 25.10.2009

@ecowin

dazu hat ein ehemaliger Nokiamanager ein paar zahlen veröffentlicht und auch seine Meinung sehr früh geäußert zum neuen Kurs von Nokia. Er war bis 2001 für das Unternehmen tätig. Ist sehr interessant, vorallem weil seine Prognosen sehr genau waren/sind und er auch sehr früh gegen die Meinung der meisten Analysten war.

Ist zwar auf Englisch, aber sehr interessant zu lesen!

http://communities-dominate.blogs.com/brands/2012/10/nokia-q3-results-what-can-i-say-we-knew-it-would-be-misery-all-around.html
n-nutzer
Handy Profi
no user
Beiträge: 859
Registriert seit: 25.10.2009
Ich finde manch zu hart von seiner Meinung, vorallem das er den alaternativen Kurs auch nicht sher genau erläutert.

Außerdem kritisiere ich bei der Meinung, ähnlich wie bei Elop, dieses festbeisen auf ein bestimmtes Os oder keines, ansatt mehrere zu Unterstützen. Aber lies selbst und mach dir eine Meinung...
Benutzerbild von smartphone gpu
Beiträge: 98
Registriert seit: 23.09.2012
Und was ist mit den Quartalszahlen aus Q3 der Finnen ?

http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/roundup-nokia-trotz-hohem-verlust-mit-besserem-umsatz-als-erwartet_aid_841521.html
benthepen
Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 6.574
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
Falls Windows Phone fahrt aufnehmen sollte, wird Symbian sicherlich noch weniger unterstützt.
Obwohl... noch weniger geht ja kaum noch.
Glaube bis heute nicht dran, das die das bis 2016 durchziehen.
Signatur
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Geändert von benthepen (18.10.2012 um 17:00 Uhr)
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 15.285
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
Viel wird da nicht mehr passieren bis 2016, es gibt nur noch fehlerbereinigungen und das wars dann auch. Ich denke das 808 wird das letzte Symbian-Handy gewesen sein, die Asha-Modelle laufen ja auch alle unter Series 40.
EcoWin
Handy Profi
Benutzerbild von EcoWin
Beiträge: 800
Registriert seit: 24.02.2012
Danke dir n-nutzer für den sehr ausführlichen Artikel. Ich denke, bei all der Prognosen, wäre ein Festhalten, wenn auch vielleicht langsamer, zu einem ähnlichen Standpunkt von Nokia geführt, wie es derzeit der Fall ist. Man kann nur auf einen Erfolg der neuen Lumia Geräte + Win Phone 8 hoffen...Bochum und Produktionsstandortwahl hin oder her!
polli69
Handy Profi
Benutzerbild von polli69
Beiträge: 799
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Norddeutschland
Schlimm finde ich allerdings immer wieder (gilt auch für andere Unternehmen)dass gesagt wird: "Wir unterstützen bis 2016."Alle wissen aber, dass sich der Hersteller jederzeit mit fadenscheinigen Ausreden verabschiedet, wenn ein Produkt dann keinen Gewinn mehr abwirft.
Ist aber heutzutage ganz normal. Das eine sagen, das andere tun. Nachher behauptet man dann, man habe es aber ganz anders gemeint uns sei falch interpretiert worden.
Politik halt.
chrisrohde
Handy Profi
no user
Beiträge: 834
Registriert seit: 13.03.2010
Wenn Nokia weiterhin an Symbian festgehalten hätte, hätte Nokia nicht so einen dramatischen einbruch erlitten. Sie hätten Ihre loyalen Kunden behalten und sich nebenher eine weitere Plattform aufbauen können. Mit MeeGO waren sie auf einem guten Weg, aber auch Android oder Windows Phone wäre eine gute Ergänzung gewesen.
Nur auf eine Plattform zu setzen war ein Fehler, besonders wenn dies noch nicht etabliert ist und einen kleineren Marktanteil als das bisherige Symbian hat.
Ich bin sehr gespannt auf Jolla, eine Firma von ehemeligen Nokia-Mitarbeitern, die auf MeeGO setzt. Für mich als langjährigen Nokia-Kunden steckt da mehr von dem drin, was Nokia ausmacht, als in der Firma die Elop aus Nokia gemacht hat.
 

 
alle Nachrichten News-Archiv