Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

 

Microsoft Surface Pro kommt im Januar für Preise ab 899 US-Dollar

 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 36.455
Registriert seit: 19.09.2002

Microsoft Surface Pro kommt im Januar für Preise ab 899 US-Dollar

Microsoft wird sein zweites Tablet-Modell im Januar 2013 herausbringen. Das mit Intel-Technik ausgestattete Surface pro mit Windows 8 kostet ab 899 Euro. Ein Surface-Pen ist im Lieferumfang enthalten, das Touch Cover und das Type Cover kosten extra.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Microsoft Surface Pro kommt im Januar für Preise ab 899 US-Dollar auf AreaMobile.
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
MS denkt wirklich, die wären Apple ^^
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 6.465
Registriert seit: 11.10.2010
Welches Apple-Produkt wäre denn vergleichbar?
Signatur
"Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen." - Jean-Jacques Rousseau 1712-1778
chief
Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 5.606
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Oberschwaben
Also ein Tastatur Cover hätte ruhig mit dabei sein dürfen.
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 784
Registriert seit: 05.11.2010
900€ werden es bei uns sein. Wer der Meinung sein sollte, dass das in Ordnung ist, der sollte echt mal überlegen, was es für 900€ alles gibt ^^
chief
Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 5.606
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Oberschwaben
" der sollte echt mal überlegen, was es für 900€ alles gibt"



Beim Surface Pro handelt es sich um das mit einem Intel-Core-i5-Prozessor und 4 Gigabyte RAM ausgestattete Tablet-Modell von Microsoft, das einen 10,6 Zoll großen Touchscreen im 16:9-Format mit einer Auflösung von 1.920x1.080 Pixel bietet. Weitere Features des Geräts sind zwei 720p-Kameras, Wlan für den Internetzugang, Bluetooth 4.0, USB 3.0, Stereo-Lautsprecher und ein Headset-Anschluss, ein Steckplatz für eine microSD-Speicherkarte sowie ein Akku mit 42 Wh.

Also ich wüsste jetzt nicht was ich für 900€ woanders mehr bekommen.
Und das ganze hoch mobil als Tablet.
NeRkO20
Member
no user
Beiträge: 583
Registriert seit: 08.12.2010
Ja er zielt auf das OS Nummer 1 auf der Welt. Frickel-Droid das auf zur Zeit immer noch teilweise ruckelt.

Und was soll Apple besser sein als MS? Und warum? Weil sie sich Technologie aneignen und behaupten sie htäten es erfunden.
Ich verstehe diesen hass gegen ms nicht. Egal was ms macht ist es schlecht. Hätten sie ein Os das optisch an ios oder MacOS erinnert würden die meisten sagen "Kopie". Schlagen sie einen eigenen weg ein trotzdem schlecht. Das verstehe ich nicht.

Das was ms anbietet ist ein echtes Os mit Ultrabook Hardware und kein klicki-bunti-Gerät zum Zeitvertreib. Und das bietet weder Google noch Apple.

Und wen es nicht anspricht der muss es nicht kaufen, gibt Abzug Glück alternativen.

Ich behaupte auch nicht Apple ist Dreck nur weil mich ihre Produkte nicht ansprechen, trotzdem sind diese Produkte ok...
d00d
Newcomer
no user
Beiträge: 14
Registriert seit: 14.08.2010
Tja aber hinterher nicht wundern, wenn das Zeug keiner kauft... bei dem Preis.
Krucki
Member
no user
Beiträge: 305
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Deutschland
Die Pro Variante ist schon toll. Dennoch hätte bei dem Preis ein Cover locker mit dabei sein können und die 4h Laufzeit machen aus mir, einem sehr ungeduligen Kunden, einen abgeschreckten und verlorenen Käufer.
DDD
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von DDD
Beiträge: 2.426
Registriert seit: 09.07.2010
Ort: Bayern
Den Preis finde ich ganz ok wenn man bedenkt was Ultrabooks mit der Austattung kosten. Nur wenn das Ding tatsächlich eine Akkulaufzeit von nur 4 Stunden hatt dann ist es zwar irgendwie als Notebookersatz brauchbar aber nur bedingt als Tablet Ersatz. Das ist ja das schöne an Tablets. Relativ Leicht und der Akku hält und hält. Mal schauen wie die Praxiswerte sind.
n-nutzer
Handy Profi
no user
Beiträge: 835
Registriert seit: 25.10.2009
Anscheind sit die Benutzung von Intelchips und die damit verbunden Hardwareerfordernisse einfach nicht günstiger zu implementieren! Dabei wollte doch Intel genau das ändern oder? (NAtürlich auch die Stromaufnahmen, aber auch das scheint anscheinend nicht zu klappen)

Was macht die eigentlich im Gegensatz zu ARM so teuer? Kenne mich da leider wenig aus
Benutzerbild von Butter von Penny
Beiträge: 112
Registriert seit: 31.10.2012
@ Chief
Also ich wüsste jetzt nicht was ich für 900€
woanders mehr bekommen.
Und das ganze hoch mobil als Tablet.---->>>
Bei so einer Preisklasse( 900 und drüber mit Dock) nehm ich lieber das hier: ASUS UX31A !
...und hab dafür ein Ultrabook.

@ DDD
Das oben von mir genannte ASUS ist zb. ein ULTRABOOK ( gleiche Preisklasse).
mit "kleinen" Abstrichen auch das ASUS VIVOBOOK. S400CA CA021H (14ZOLL).
....da hat BOSANCERO recht. dafür kriegt man was "richtiges" ( Lappi).
...von der für diesen grotesken Preis mal abgesehen, miese Akkulaufzeit.....
chief
Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 5.606
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Oberschwaben
"Bei so einer Preisklasse( 900 und drüber mit Dock) nehm ich lieber das hier: ASUS UX31A !
...und hab dafür ein Ultrabook."

Und wo ist der Touchscreen?

Das Vivobook hat keinen 1080p Touchscreen
Signatur
…leben und leben lassen...

2AB35CFA -> BBM Pin

http://www.areamobile.de/specials/24663-lesertest-blackberry-z10-und-blackberry-10-os
Benutzerbild von Butter von Penny
Beiträge: 112
Registriert seit: 31.10.2012
@ Chief
Les doch bitte GENAU was ich geschrieben habe. Nochmal: Tochsreen ist IRRELEVANT bei einem "echten" Ultrabook ( sonst kann ich ja direkt nen Hybrid/ oder Tab nehmen).
und zum Asus Vivobook: dehalb schrieb ich auch mit "Abstrichen" . :)
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 6.465
Registriert seit: 11.10.2010
Da es hier aber um ein Tablet geht, finde ich den Touch und das sowieso bessere Display schon relevant.
Benutzerbild von IMPULS
Beiträge: 1.609
Registriert seit: 25.05.2012
@ Butter von Penny

Ist ja auch ein subjektiver Interessenspunkt.
Der eine denkt sich für diese Summe bekomm ich ein Note/ Ultrabook, der andere legt eher mehr Wert auf "multiple" Lösungen ( Hybridtablet) und zahlt den Preis.
Und da hier von einem Hybrid /Tablet berichtet wird... spielt der Preis (*sehr stark hüstel*) die "zweite" Rolle.
Abdul9
Member
Benutzerbild von Abdul9
Beiträge: 115
Registriert seit: 13.02.2009
@Butter von Penny
Niemand hier sagt du solltest kein vergleich ziehen aber bitte vernunftige. Wer ein Surface pro kaufen will kauft es wegen;
1. Display auflösung
2. 10 punkte multitouch screen mit stift eingabe
3. Tablet und Notebook ersatz (ein gerät für alles)
4. schlankheit, gewicht..
Ich werde mein Elitebook 2760p verkaufen damit ich mir ein Surface holen kann und wird mir ein externe Akku kaufen, wie hört sich das an. Für alles was mir gebotten wird finde ich es nicht teuere.
Benutzerbild von Butter von Penny
Beiträge: 112
Registriert seit: 31.10.2012
@ Abdul
Zu deiinem Punkt 4: Also 14mm und 900 Gramm empfinde ich nicht unbefingt fürn Hybrid als schlank und leicht. Aber ok jeder hat ja so seine persönlichen Kaufargumente.
Ich für meinen Teil tendiere zu. ASUS UX31A.
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 6.465
Registriert seit: 11.10.2010
"Zu deiinem Punkt 4: Also 14mm und 900 Gramm empfinde ich nicht unbefingt fürn Hybrid als schlank und leicht"

--> 18mm und 1,3 Kg sind auch eindeutig besser ;).
Benutzerbild von Butter von Penny
Beiträge: 112
Registriert seit: 31.10.2012
@ Gorki
deinen scheiss Alibi smiley und klugscheisserei kannste Dir stecken. Richtig Lesen kannste aber oder? hab ich irgendwie erwähnt das das Vivobook schlanker ist? NEIN. Weder das Surface noch das VIVOBOOK sind schlank oder leicht. Zum letzten jetzt: Ich würde mich für das Geld fürn ULTRABOOK entscheiden. Und komm mir jetzt nich mit Gewicht.
Ponyslayer
Advanced Member
no user
Beiträge: 421
Registriert seit: 10.10.2010
Naja wenn man ein Surface Pro mit einem i5 haben will dann muss man irgendwo abstriche machen. Die Ivy Bridge i5 ULV Prozessoren von Intel nehmen etwa 25 W Leistung unter Volllast auf, die 25 W müssen aber auch irgendwo abgeführt werden wenn das Surface nicht einen Hitzetod sterben soll. Das bringt hinsichtlich der Dicke schon mal eine Einschränkung. Will man etwas dünneres mit win 8 Pro das länger durchhält muss man zu einem mit einem Intel Atom greifen, da muss man sich eben wieder mit der Rechenleistung rumärgern. Ich Finde das Surface Pro als Ergänzung zum Surface RT mit einer wesentlich höheren Rechenleistung ganz gut, wenn Intel noch ähnliches wie big.little von ARM im Angebot hätte, wäre die Akkulaufzeit auch nicht so schlecht.
NeRkO20
Member
no user
Beiträge: 583
Registriert seit: 08.12.2010
Es gibt auch eine Version des Ultrabook von Asus mit Touchscreen. Kostet 1500eur. Asus zenbook prime. Genaue Bezeichnung weiss ich nicht. Nur finde ich da den Touchscreen sinnlos und eher unpraktisch da ich ja über die lange Tastatur greifen muss.

Als wirklichen Ultrabook/Laptop - Ersatz mit Tablet-Funktion gibts da Sony vaio Duo 11. Da hat man echt alles in einem. Zwar nicht so praktisch wie ein leichtes kleines Tablet, klar. Ab das vaio versucht gar nicht ein Tablet zu sein. Es vereint nur die ganzen Eingabemöglichkeiten unter w8.

Ea ist ein Ultrabook welches man auch als Tablet nutzen kann.

Werde noch etwas abwarten aber denke ich kaufe mir das vaio da mein laptop schon 6 Jahre alt ist. Und dann bei Bedarf ein winRT Tablet.

Ens sollte klar sein, wenn man mehr Leistung haben will dann geht das eben auf das Gewicht und auf den Akku. Bei gleichen Abmessungen kann man die Leistung mit Spielzeug-Tablets und auch die Laufzeit nicht vergleichen...
no user
Beiträge: 27
Registriert seit: 14.11.2011
Es gibt schon eine Alternative.
http://www.amazon.de/gp/product/B009KM97YE/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers
Abdul9
Member
Benutzerbild von Abdul9
Beiträge: 115
Registriert seit: 13.02.2009
@KnechtRuprecht
Ich wollte erstmal den iconia w512 (glaub ich) hollen musste aber festellen, das der Tablet ein Atom processor hat. Dein alternative is voll unparktisch, man muss ein maus, tastatur und die dock mit schleppen, wenn man vernünftig areiten möchte. Da sind schon mehr als 3 kg, da kann ich bei mein hp 2760p bleiben. Der surface pro entspricht nicht der für mich ideal gerät aber es is immer nöch besser als der gesamt packet von der konkurenz.
pixelflicker
Professional Handy Master
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 13.723
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
Ich finde den Preis in Ordnung. Natürlich ist er nicht besonders billig, aber das hat MS ja auch nie behauptet. Vergleiche ich es mit Geräten wie dem iPad, das viel weniger zu einem ähnlich hohen Preis bietet oder den Ultrabooks mit dem selben Betriebssystem und Funktionsumfang, dann finde ich den Preis nicht überraschend hoch.

Ich persönlich finde am interessantesten die Geräte, bei denen man die Tastatur abtrennen kann, die aber fest verbunden sind, so wie bei ASUS. Interessant sind auch die Geräte bei denen man das Display umklappen kann.
sabu
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von sabu
Beiträge: 1.264
Registriert seit: 18.09.2010
Ort: NBG

mal sehen wann der preis für das acer s7 fällt

das ding ist für mich im mom im win8 bereich das nonplus ultra auch wenn es nur ein notebook ist.....
 

 
alle Nachrichten News-Archiv