Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login

Marktanteile: Microsoft der große Verlierer im Plattform-Krieg

Seite 1 von 3

 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 37.639
Registriert seit: 19.09.2002

Marktanteile: Microsoft der große Verlierer im Plattform-Krieg

Im Allgemeinen werden die Marktanteile von mobilen und Desktop-Betriebssystemen getrennt betrachtet. Doch erst der Vergleich zeigt, welche Revolution sich in den vergangenen fünf Jahren abgespielt hat. Das dachte sich zumindest die Investment-Bank Goldman Sachs und hat untersucht, wie sich das Aufkommen moderner Smartphones und Tablets auf die Computerbranche ausgewirkt hat und kommt auf erstaunliche Ergebnisse.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Marktanteile: Microsoft der große Verlierer im Plattform-Krieg auf AreaMobile.
M.a.K
Expert Handy Profi
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 4.167
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: lower saxony
"Betrachtet man jedoch den gesamten Markt von Geräten mit einem Betriebssystem liegt Windows - und das überrascht dann doch - nur noch auf Platz 3, hinter den mobilen Betriebssystemen von Apple und Google."


Und dabei sind die Fernseher mit Android noch gar nicht gestartet...
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 783
Registriert seit: 05.11.2010
Mein nächster Rechner wird kein Windows mehr sein ;)
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.310
Registriert seit: 18.05.2011
Ich freu mich auf den Zeitpunkt, wenn Photoshop CS5, AutoCAD Inventor, LabVIEW usw. auf Android releast werden...

*räusper* Sorry... die Professionellen Tools bleiben auf Windows. Und viele Leute schauen, dass sie zuhaus ein ähnliches Betriebssystem haben.

Windows 8 ist doch grad erst gestartet. Lassen wir das erstmal am Markt ankommen und schauen dann ^^
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 783
Registriert seit: 05.11.2010
Deshalb Mac ;)
handyhacho
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.204
Registriert seit: 14.02.2005
Ich nutzte schon seit über 15 Jahren kein Windows mehr und wüsste auch nicht wozu ich das brauchen würde:)
TEAM28
Advanced Member
no user
Beiträge: 557
Registriert seit: 20.05.2011
@Bosancero
Bin bereits seit Jahren zu MacOS gewechselt und bereue den Kauf eines MB Pro in keinster weise.

@Laborant
woher willst du das denn wissen? Android hat mehr Markenanteile am SP und Tabletmarkt und sobald das Tablet den üblichen Laptop bzw Desktop-PC enterben wird, sobald wird es auch Photoshop usw für Android geben.
Die Nachfrage bringt das Angebot ;)

Ich selber habe in der Arbeit einen iMac und bin im Außendienst mit meinem iPad, für mich die optimalste Lösung.

Und was bringt einem die Marktherrschaft im Desktopbereich, wenn dieser Markt langsam zu Ende geht.

@M.a.K
Ich hoffe, dass Samsung und Co. endlich mal TV Geräte mit dem Android System rausbringen. Die Bedienung der meisten Geräte finde ich furchtbar. Mein 1 Monat alter Samsung LED ist zwar vom Bild top aber die Bedienung lässt arg zu wünschen übrig.
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.310
Registriert seit: 18.05.2011
"Deshalb Mac ;) "

Sagte ein Studienkollege von mir auch... bis er rausfand, dass es auf Mac kein gescheites CAD-Programm gibt. Nun läuft auf seinem Macbook eben Windows ;)
Signatur
Hard Dalek, Cold Dalek
Little can of hate!
Evil Dalek, Angry Dalek
Ex-ter-minate!
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.122
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
@Bosancero
Wenigstens bist du konsequent. Als Smartphone das unsicherste OS (Android) und demnächst auch noch nen Rechner der Sicherheitstechnisch 10 Jahre hinterherhinkt.

@Topic
Die Tabelle stimmt nicht. Wenn alle Geräte mit nen Betriebssystem gezählt werden, wo sind dann bitteschön die ganzen Wlan-Router in der Liste? Und die Laufen alle weder mit Android, noch mit iOS oder Windows. Und wann werden Google und Apple verklagt, weil sie bei der erst Einrichtung nicht danach fragen, welchen Browser man installieren möchte?
bugi78
Member
no user
Beiträge: 181
Registriert seit: 18.05.2011

Was

wohl immer mit solchen Tabellen bezweckt werden soll? Win ist auf Desktoprechner mit 80-85% alleine auf weiter Flur. Und 95% der Arbeitsleistung werden auf Desktops erbracht und nicht mit Smartphones.
Auf Servern herrscht wieder Linux. Und am mobile Markt Android. Einzig am Tabletmarkt und bei den MP3 Playern liegt Apple vorne.
Sind die Appleaktien nicht in die von Goldman Sachs gegangen?
Warum packt man nicht noch Spielekonsolen, Kühlschränke und Gebäudeautomation mit hinein?
Da weiß man gar nicht was schlimmer ist. das man für solchen Schwachsinn Geld bekommt oder das es jeder Blog unkommentiert veröffentlicht.
M.a.K
Expert Handy Profi
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 4.167
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: lower saxony
@ TEAM28,

das mit der Bedienung kannste laut sagen, was hab ich geflucht als ich beim neuen Samsung nach dem Suchlauf die Kanäle einstellen wollte...

Menü --> Kanal ---> Manuelle Sendereinstellung...

So würde ich und wohl jeder andere es wohl auch machen, zu dumm nur das man dort nur die Frequenzen der Kanäle sieht aber keinen Sendernamen oder gar ein Bild in Bild damit man sieht was auf der gespeicherten Frequenz derzeit läuft um dem Kanal eine Kanalnummer zuzuordnen...

Woher soll man den wissen, dass man erst die Smart-Hub Taste in der Mitte der Fernbedienung drücken muss und dann noch die Tools Taste um ins Senderprogramm zu kommen wo man die Kanäle ordnen kann?

Naja, der TV war nicht für mich, daher ist mir das auch egal wenn das ersteinmal eingestellt ist. Ich bleibe da lieber bei LG, viel einfacher sag ich nur und die LM760'er Serie ist sehr genial, da kommt kein Samsung mit, vor allem wegen den ollen ShutterBrillen, die sind totaler Müll! Auch hier hat LG die Nase mit den Polarisationsbrillen weit vorn.

Geändert von M.a.K (14.12.2012 um 12:59 Uhr)
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 15.434
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@Bosancero:
Warte mal, da komm ich jetzt nicht mit.
Laborant schrieb: "die Professionellen Tools bleiben auf Windows"
Darauf deine Antwort: "Deshalb Mac ;) "

Deine Herleitung kann ich hier nicht ganz nachvollziehen.


@Noticed:
> Die Tabelle stimmt nicht. Wenn alle Geräte mit nen Betriebssystem gezählt
> werden, wo sind dann bitteschön die ganzen Wlan-Router in der Liste?
Die Tabelle macht irgendwie generell keinen wirklichen Sinn, da wurde nur das gezählt wozu man gerade Lust hatte. Mir fehlt z.B. Linux komplett, das - wie du schon sagst - fast überall eingesetzt wird. Auch Autos haben Betriebssysteme und zunehmend immer mehr Geräte wie Navis uvm.
Und einer der wichtigsten Märkte für Betriebssysteme - die Server - wurden auch komplett ignoriert. Oder geht das etwa alles in "other" auf? Server gibts doch nicht erst seit 2005 und auch Symbian ist schon viel älter, das ja vor wenigen Jahren noch einen Immensen Marktanteil hatte.

Wirkt auf mich ziemlich dilletantisch diese Statistik.


Edit:
Zusammenfassend kann man wohl sagen:
Hier wurden keineswegs "alle Geräte mit Betriebssystem" verglichen, sondern nur Consumer-devices und selbst bei denen nur Smartphones, Tablets und Desktop-Systeme.
Total unsinnig diese Statistik.
Bosancero
Handy Profi
Benutzerbild von Bosancero
Beiträge: 783
Registriert seit: 05.11.2010
Klar kannst du das nicht. Der Moderator hier ist ein Windows Fanboy und würde sogar behaupten, das Linux unsicherer ist als Windows xD
Euch brauch ich das nicht erkl?*ren, bleibt bei Windows und gut ist.
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 12.881
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
tja...so ist das mit statistiken...predige ich schon hier seit jahren...aber irgendwie perlt das ab solange es nir das eigene weltbid stärkt.

aber zum thma.

es geht um " geräte" die mehr oder weniger zum " computing" sprich surfen, mailen, speichern, textverarbeitung etc genutzt werden.

das macht man nunmal nicht mit einem route und auch nich mi einem auto - und somit haben diese größen auch nix in der statistik verloren.

grundsätzlich passt die betrachtung besser als d aufsplittung nach pc ( inkl. netbook) und tablets bzw. smartphones.

ein auto alte ich nunmal nicht auf der couch su dem schoß oder im flughafen in der hand.

schon spaßig wie statistikn hier verdreht werden.

fakt ist- ms is der verlierer im gesamtmarkt...hat aber noch krin erlösproblem
android mag für smartphones interessantvsein...ansonsten irrelevant
apple punktet au allen feldern...dort in seiner hochpreisigen nische.

und hh...linux spiel in diesen segmenten um die es hier geht nahezu keine rolle.
Signatur
ich bin dann mal weg!
WAAAhnsinn
Member
no user
Beiträge: 72
Registriert seit: 17.08.2011

Unfassbar was für n Quatsch diese Statistik ist

Ich stell auch mal ne Statistik auf, und werte den Automobilmarkt aus. Natürlich nehm ich dann auch die Marke "Bobbycar" mit rein in die Statistik und siehe da! 50% aller Menschen hatten/haben ein Fahrzeug der Marke Bobby-car, was somit der Weltgrößte Autobauer ist ^^ und der Marktanteil von VW,BMW etc sinkt auf über die Hälfte...

Genau so ist die Statistik auch zu sehen, wer Smartphones in ne Marktanalyse von Computersystemverbreitung mit rein nimmt hat nicht mehr meine Tassen im Schrank...
Fritz_The_Cat
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 4.651
Registriert seit: 09.03.2012
"…hat nicht mehr meine Tassen im Schrank... "

==> Na, das ist doch zu hoffen, daß niemand DEINE Tassen in seinem Schrank hat.… ;-)
Signatur
Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung. [Leonardo Da Vinci]
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.310
Registriert seit: 18.05.2011
Auf alle Fälle wird MS nicht so schnell untergehen, wie es sich manche Wünschen.

Es gibt bestimmt noch einige wie mich, welche auf der Arbeit einen Windows 7 Arbeitsplatz haben, diverse WinXP Labor-PCs mit Sondersoftware, zuhause nen Win8 Lappy und eine Win7 Workstation.... und ein Handy in Gebrauch.

Selbst wenn ich ein Android Handy hätte und mein Lappy nen Chromebook wär und ich zuhause nen Mac stehen hätte, stünde es in sachen Lizenzen immer noch 5 Windows gegen 3 Andere.

Und bald kauf ich mir mal noch nen Win8 Tablet... :D
WAAAhnsinn
Member
no user
Beiträge: 72
Registriert seit: 17.08.2011

@ Fritz the cat

Hihi wollte eigentlich erst was anderes schreiben und habs dann nicht geändert ^^...denke die Aussage sollte dennoch verständlich sein :D
EcoWin
Handy Profi
Benutzerbild von EcoWin
Beiträge: 834
Registriert seit: 24.02.2012
@Bosancero: "Der Moderator hier ist ein Windows Fanboy"

Sei dir sicher, du bist da keine Ausnahme, was das Fanboygehabe angeht...
bugi78
Member
no user
Beiträge: 181
Registriert seit: 18.05.2011

@Laborant

Keine Sorge. MS wird noch lockerst 20 jahre den Ton angeben was die Desktoplandschaft betrifft. Nun haben sie die Möglichkeit auch im mobilen Segment dazuzugewinnen.
Android und Apple werden dagegen sicher nicht am Desktopmarkt Zuwächse zu verzeichnen haben die Kriegsentscheiden wären. Sämtliche DAX Konzerne arbeiten zu 100% auf Win Basis, ggf. Linux Servern.
Vor nicht all zu langer Zeit war noch Blackberry der einsame Platzhirsch und da ist niemand auf die Idee gekommen, dass MS nun Anteile gegen BB verloren hätte.
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.156
Registriert seit: 11.10.2010
@ EcoWin, es scheint leichter zu sein mit dem Finger auf Andere zu zeigen als sich mal an die eigene Nase zu fassen, zumindest für Bosancero ;)

Als MacOS/Windows Nutzer ist für mich das Letztere von Beiden auf jeden Fall das modernere, frischere, schnellere, sichere und stabilere System. Von meinem neuen Macbook pro bin ich schon ein wenig enttäuscht. Schön aussehen und eine lange Akkulaufzeit sind eben nicht immer alles was zählt...

Die Studie selbst finde ich ein wenig oberflächlich denn auf Smartphones und Tablets lief bisher nichts, was für einem PC/Laptop gemacht wurde, also kein MacOS, Windows oder ChromeOS. Ausgerechnet der große Verlierer ist der Einzige Anbieter der eine Art Vereinheitlichung anstrebt und da muss meiner Meinung nach WP7.5/7.8/8 ausgenommen werden.

Wer seinen PC nur zum Konsum von Medien/Internet nutzte mag mit einem aktuellen Tablet zu recht kommen. Bei Produktiver Nutzung (Dokumente, Fotobearbeitung usw.) sieht das aber schnell anders aus.
Signatur
"Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen." - Jean-Jacques Rousseau 1712-1778
TEAM28
Advanced Member
no user
Beiträge: 557
Registriert seit: 20.05.2011

@bugi78

"Keine Sorge. MS wird noch lockerst 20 jahre den Ton angeben was die Desktoplandschaft betrifft. Nun haben sie die Möglichkeit auch im mobilen Segment dazuzugewinnen."

Glaubst du ernsthaft, dass wir in 20 Jahren als 2033 mit Desktop-PC´s arbeiten/rumrennen???
Der Notebook-Markt sinkt bereits seit der Einführung der Tablets... sorry aber wer ernsthaft noch dran glaubt, im Jahre 2033 mit PC´s rumzulaufen, den kann man doch nicht ernst nehmen.
Gandalf
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 1.793
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
Die Statistik sagt ja nur aus, dass Microsoft geschlafen hat.
Und dies ändert sich nun zunehmend.
Windows Phone ist ein sehr gutes mobiles Betriebssystem und das schlägt sich immer mehr nieder, wie man hört verkaufen sich Windows Phones nun 4-mal so gut wie noch 2011.

Bei Windows 8 gibt es denke ich auch nicht viel auszusetzen, gerade auf. Convertibles wie dem ASUS Taichi macht das Betriebssystem viel Sinn und vereint Note-/ Ultrabooks mit Tablets.

Windows RT ist noch verbesserungswürdig... aber das wird die Zeit bringen.
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.310
Registriert seit: 18.05.2011
"Glaubst du ernsthaft, dass wir in 20 Jahren als 2033 mit Desktop-PC´s arbeiten/rumrennen???
Der Notebook-Markt sinkt bereits seit der Einführung der Tablets... sorry aber wer ernsthaft noch dran glaubt, im Jahre 2033 mit PC´s rumzulaufen, den kann man doch nicht ernst nehmen. "
--TEAM28

Home Office wäre auch seit mehr als 10 Jahren technisch Machbar... trotzdem ist die S-Bahn morgens voll.
Glaubst du ernsthaft, dass die Büroflummies in den Wolkenkratzern dieser Welt ihre Arbeit irgendwann auf Tablets und Mobilgeräten erledigen... oder dass die Informatikabteilung sowas zulässt...?
Nur weil etwas eigentlich total modern und möglicherweise sogar übelst geil wäre, heisst das nicht, dass die Wirtschaft brav hinterherläuft.
Den stationären Büroarbeitsplatz wird es auch dann noch geben, wenn du mit dem Smartphone eine Echtzeitsimulation des Berliner Strassenverkehrs aufbauen kannst. Warum? Weil kontrolle.
TEAM28
Advanced Member
no user
Beiträge: 557
Registriert seit: 20.05.2011

@Laborant

bei uns im Vertrieb arbeiten immer mehr mit Tablets... Und wir reden hier von 20 Jahren!!! 20 Jahre!
Wie war denn die Technikwelt 2002??? Also vor 10 Jahren? Windows XP und Nokia 3610 waren damals der Hit. Man muss sich nur die Geschwindigkeit der technischen Entwicklung angucken und dann wird man schnell erkennen, dass auch die Businesswelt früher oder später ohne den Laptop arbeiten wird.
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.122
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
Bei uns in der Planung, Entwicklung, IT, Quality, Marketing, Regulatory etc gibt es fast nur noch Laptops. Und wie wird damit gearbeitet? In der Dockingstation mit externer Maus, Tastatur und Monitoren.

Evtl wird später auf Tablets umgestellt, an der Arbeitsweise ändert das aber nichts. Es ist nur nen anderes Gerät das hinterm Monitor hängt. Und das hat sich in den letzten 10 Jahren nicht geändert, und wird sich auch die nächsten 10 Jahre nicht ändern.

@Bosancero
Wenn ich nen Windows Fanboy bin, warum liefen dann bisher alle meine Tablets und ein Teil meiner Smartphones mit Android?
no user
Beiträge: 145
Registriert seit: 14.10.2012
@wAAAhnsin
...." etc sinkt auf über die Hälfte..."

Sinken kann etwas nur "unter" nicht "über".

Ansonsten ein lustiges Statistikbeispiel, das du da anführst.
no user
Beiträge: 145
Registriert seit: 14.10.2012
@Gorki
"Wer seinen PC nur zum Konsum von Medien/Internet nutzte mag mit einem aktuellen Tablet zu recht kommen. Bei Produktiver Nutzung (Dokumente, Fotobearbeitung usw.) sieht das aber schnell anders aus."

Exakt so ist es!!!

Sinnvolle OfficeArbeit oder anspruchsvolle Bildbearbeitung erfordert einen vernünftigen Desktop oder Laptop Rechner. Das funktioniert weder mit Tablet noch Smartphone.

"
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.310
Registriert seit: 18.05.2011
Man zeige mir ein Tablet auf dem AutoCAD Inventor ohne Windows flüssig läuft und obendrein noch Anschlüsse für meine zwei 24 Zöller hat.

Dem der mir das zeigt, der bekommt eine Tafel Schokolade :D

Meines bescheidenen Wissens nach kommt man noch immer nicht um x86-Architektur rum. Für Grossfirmen ist es eine sehr sehr sehr Kostspielige Angelegenheit nur schon EIN Programm auf etwas neues zu migrieren. Wenn etwas annen A... geht, dann ist die Firma lackiert. Nun kann man sich mal vorstellen wie es ist, wenn die Firmen auf ein neues Betriebssystem setzen wollen...

Es geht hierbei um mehr als nur OpenOffice!
Aladan
Youngster
no user
Beiträge: 48
Registriert seit: 18.10.2011
Tausende von Mitarbeitern und wir arbeiten noch mit Windows Vista! Bis wir mal auf 7 Upgraden ist wahrscheinlich schon 2033 ;-)

Von Tabletnutzung (außer Präsentationen vielleicht) sind wir noch Lichtjahre entfernt..

Und ich arbeite bei einem Mobilfunkanbieter... ^^
M.a.K
Expert Handy Profi
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 4.167
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: lower saxony
Man mag es kaum glauben aber ich fahre auch jetzt noch jeden Morgen mit dem Auto zur Arbeit und das haben Menschen vor 50 Jahren schon gemacht...

Manche Dinge ändern sich eben nie oder nur sehr sehr langsam und nur weil es jetzt kleine Geräte gibt auf denen man toll Filme schauen und im Internet surfen kann heißt das noch lange nicht das eben diese Geräte alles im Leben ersetzen können.

Klar holen Smartphones bei der Technik aktuell sehr schnell auf und schaffen in 2 jahren das wozu der Desktopmarkt 5 Jahre gebraucht hat, allerdings wird das auch irgendwann ein Ende haben und die Schere geht wieder weiter auseinander was die leistung betrifft.

Vielleicht wird es in 20 Jahren eine Serverfarm aus 10.000 Exynos CPU's geben die alles bisherige in den Schatten stellt aber wetten würde ich nicht drauf...
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 15.434
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@Bosa:
> Euch brauch ich das nicht erkl?*ren, bleibt bei Windows und gut ist.
Ach verdammt, darf ich jetzt meinen Mac nicht mehr nutzen, weil du das sagst?
ChrisCornell
Youngster
no user
Beiträge: 45
Registriert seit: 11.08.2012
@WAAAhnsinn

Da kann man mal sehen, dass Gehirn anscheinend nicht gleichmäßig verteilt wurde....^^

Diese idiotischen Vergleiche mit der Automobilindustrie bringen gar nichts, sondern sind wie in deinem Fall völlig irreführend.
Um bei deinem Beispiel zu bleiben: dann vergleichen wir mal die Verteilung von Fahrzeugen mit Benzinmotor, Dieselmotor, Hybrid und Elektroantrieb...


Komisch, dass im Transportgewerbe Dieselmotoren 99% Marktanteil haben und im öffentlichen Sektor Hybrid 50% ausmacht.....

Was du anscheinend nicht in dein zu kleines Hirn bekommst sind folgende Fakten:

Der PC-Markt schrumpft seit Jahren, eben wegen Tablets, Notebooks, Netbooks und Smartphones. Die technische Evolution macht auch einen Kauf neuer Geräte derzeit nicht notwendig...zumindest für 99% aller Konsumenten.

Apple hat durch iPod, iPhone und Ipad junge Generationen angesprochen, die mittlerweile Apple kennen und lieben...bezogen auf die Marktanteile.

Der einzige wachsende Hersteller im Desktopbereich ist Apple...alle anderen kämpfen mit sinkenden Absatzzahlen. *Fakt*
95% des Internettraffic werden mittlerweile durch iOS-Geräte generiert...nicht durch Android, trotz höherer Marktanteile in dem Bereich.

Das neue Win8 stößt mehr auf Ablehnung denn auf Akzeptanz....die Alternativen werden mehr und mehr attraktiv....und jetzt darfst du weiterträumen mit einer Dominanz von Kleinweich.

Fakt ist, dass Kleinweich derzeit - ohne offizielle Verlautbarung natürlich - um sein gesamtes Geschäftsmodell kämpft! Nokia hat nicht gerade den besten Ruf und ich als Angestellter im einem der 4 großen Mobilfunkanbieter kann die sagen, dass die Nachfrage bei uns nach Nokia 820 oder 920-Modellen gegen Null tendiert.

So...gute Nacht und träume weiter!
EcoWin
Handy Profi
Benutzerbild von EcoWin
Beiträge: 834
Registriert seit: 24.02.2012
@ChrisCornell: Wer so fleißig austeilt, auch mit Beleidungen (kleines Hirn ect.), der muss auch einstecken können du Witzknoten:
DENN T-Mobile hat erst gestern bestätigt, dass das Lumia 920 nun doch ins Programm aufgenommen wird, auf Grund der GROßEN NACHFRAGE!

Liegt dann wohl eher an euren Tarifen...

Geändert von EcoWin (14.12.2012 um 21:05 Uhr)
M.a.K
Expert Handy Profi
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 4.167
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: lower saxony
"Der einzige wachsende Hersteller im Desktopbereich ist Apple...alle anderen kämpfen mit sinkenden Absatzzahlen. *Fakt*"

"95% des Internettraffic werden mittlerweile durch iOS-Geräte generiert...nicht durch Android, trotz höherer Marktanteile in dem Bereich."



So, und jetzt holen wir mal den Desktop mit in's Boot wie du es beim ersten Zitat schon getan hast. Wenn Apple 95% des Internettraffics bei Smartphones verursacht, wie sieht es dann bei auf dem Desktop aus, Windows 99,9%, Mac 0,5%?

Auch wüsste ich jetzt nicht was daran so toll ist wenn ein OS über 90% mehr Traffic verursacht als ein gleichwertiges OS welches mehr User nutzen? Vielleicht mal darüber nachgedacht warum es so ist? Und jetzt bitte nicht mit etwas kommen wie alle Nutzer von IOS nutzen Facetime, iCloud usw. Das macht keiner von denen die ich kenne und ein kompatibles Produkt haben.

Geändert von M.a.K (14.12.2012 um 21:19 Uhr)
Gandalf
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 1.793
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
Lenovo wächst ebenfalls, falls das keiner gecheckt hat.
Gandalf
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 1.793
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
@ChrisCornell

Du hast wohl auf ner Boxerzeitschrift geschlafen.

Windows 8 mein guter Freund, verkauft sich besser als Windows 7. ;-)

Aber das einem kleinen Vodafone Angestellten zu erklären, der Linux nur durch Android kennt und für den Apple ein Statussymbol ist, überschreitet auch meine Geduld. ;-)

Solltest vllt mal mit Steve Ballmer schlafen, um DEINEN Horizont zu erweitern.
M.a.K
Expert Handy Profi
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 4.167
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: lower saxony
"Solltest vllt mal mit Steve Ballmer schlafen, um DEINEN Horizont zu erweitern."


I've Got Four Words for You:

I. Love. These. Company… YEAH!!!



Das wird er dann wohl vor dem Akt zu hören bekommen :D

Geändert von M.a.K (14.12.2012 um 22:14 Uhr)
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.156
Registriert seit: 11.10.2010
Ja, W8 läuft wirklich mies ;): http://mobilegeeks.de/microsoft-nach-einem-monat-40-millionen-windows-8-lizenzen-verkauft/

Und wie sieht eigentlich der Anteil der neu Feature-Phones aus. Der kann ja kaum vom Smartphoneboom gestört worden sein, schließlich ist MS der große Verlierer...
weltmeirer
Member
Benutzerbild von weltmeirer
Beiträge: 77
Registriert seit: 20.10.2012
Liegt aber auch nur zum großen Teil an den Ramschpreisen ala 29€ fürs Upgrade bzw. 49€ für W8 inkl. CD.
An dem so suuper tollen OS liegts nicht.
Signatur
"Auf Diamanten wächst nichts, auf Mist wachsen Blumen"
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.156
Registriert seit: 11.10.2010
Vorsichtig - MacOs ist deutlich günstiger gewesen und hat sich wohl etwas "Schlechter" verkauft...
weltmeirer
Member
Benutzerbild von weltmeirer
Beiträge: 77
Registriert seit: 20.10.2012
Windows ist viel massenkompatibler...
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.156
Registriert seit: 11.10.2010
Und Microsoft hat mit Windows 8 im Vorfeld teils ziemlich negative "Testberichterstattung" genossen und diese Art des Verkaufes zum ersten Mal angeboten.

Das ist aber natürlich ohne jede Relevanz...
Abdul9
Member
Benutzerbild von Abdul9
Beiträge: 115
Registriert seit: 13.02.2009
@weltmeirer
Ich verstehe dich nicht. Möchtest du dann damit sagen dass die Leute einfach geupgraded haben weil sie einfach gedacht haben "ist eh billig ich habe nichts besseres mit dem Geld vor". Sorry heutzutage überlegt man bevor man ein cent ausgibt. Falls du vergessen hast es gab pre alpha und beta uild von Windows 8 also scheint dein kommentar irgendwie am ziel vorbei zu scheisen, wenn man bedenkt, dass es viel Windows 8 werbung gibt. Also wissen die Leute genau wofür die gezahlt haben.
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.156
Registriert seit: 11.10.2010
Genau Abdul, so wird es sein. Es ist billig und deswegen bügel ich mir über mein gut funktionierendes Windows einfach mal Windows 8 drüber ;).
Ich Glaube auch das die Käufer sehr gut gewusst haben was sie da machen. Was vor der Markteinführung gemacht wurde spielt ja anscheinend keine Rolle mehr.
Das MS nun Erfolg hat und nicht einmal ein angetrunkene Testerin per Yotube-Video Käufer abhielt muss natürlich andere Gründe haben.

An den günstigen Updatepreis sollten wir uns vermutlich gewöhnen, man will ähnlich wie Apple auf jährliche eine neue Version umstellen.
weltmeirer
Member
Benutzerbild von weltmeirer
Beiträge: 77
Registriert seit: 20.10.2012
gorki

Wenn es schon im Vorfeld eher negativ als umgekehrt aufgenommen worden ist, weshalb sollte sich das plötzlich zum Verkauf hin ändern?

abdul

Deiner Meinung nach hatten alle Leute im Vorraus die Betas getestet, was aber nicht der Fall ist. Auch ist wie weiter oben, ein plötzlicher Umschwung bei bekannter großer Desinteresse eher unwahrscheinlich.

Natürlich ist das Angebot verlockender wenn dort groß 29€ drauf stehen, was für jeden erschwinglich ist.
Ist man der Meinung W8 würde sich so gut verkaufen, wenn 120€ dafür verlangt werden würden?

Die Verkaufzaheln sind über den Preis entstanden.
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.156
Registriert seit: 11.10.2010
"Wenn es schon im Vorfeld eher negativ als umgekehrt aufgenommen worden ist, weshalb sollte sich das plötzlich zum Verkauf hin ändern?"

--> Und weil es "negativ aufgenommen" wurde verkauft es sich gut? Du unterschlägst auch einfach das es sich bei Deinem Beispiel um das Update handelt, was sowieso schon immer günstiger war. Als Argument dann den Preis der Vollversion anzusetzen macht das nicht glaubwürdiger.
weltmeirer
Member
Benutzerbild von weltmeirer
Beiträge: 77
Registriert seit: 20.10.2012
->"Und weil es "negativ aufgenommen" wurde verkauft es sich gut?"
Das versuchst du ja mir zu verkaufen. (gut verkaufen bezogen auf das überzeugende Betriebssystem)

Ganz einfache Frage: Von den 40 Mio. verkauften Lizenzen, hat der Preis keinerlei Rolle gespielt?
Gorki
Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 7.156
Registriert seit: 11.10.2010
Ich kenne keinen der anderen Käufer, deswegen kann ich die Frage nicht beantworten und ich habe mir Windows 8 nicht wegen des günstigen Preises gekauft...
M.a.K
Expert Handy Profi
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 4.167
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: lower saxony
Hab für mein Win7 Home Premium als es neu war am ersten Verkaufstag um 0:00 bei NBB auch nur 49€ bezahlt und die meisten haben sich eh die SB Version gekauft, daher ist Windows 8 gar nicht großartig billiger als W7.

Geändert von M.a.K (15.12.2012 um 00:22 Uhr)
 

 
alle Nachrichten News-Archiv