Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

Geeksphone: Erste Smartphones mit Firefox OS gibt es ab Februar

 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.613
Registriert seit: 19.09.2002

Geeksphone: Erste Smartphones mit Firefox OS gibt es ab Februar

Das Firefox OS bekommt seine ersten Smartphones. Der Entwickler, die Mozilla Foundation hat sich dafür mit dem spanischen Start-Up Geeksphone zusammengetan, das vom spanischen Netzbetreiber Telefónica unterstützt wird. Beide Modelle sind jedoch nicht für den freien Markt bestimmt, sondern sollen Entwicklern helfen, ihre Anwendungen an das neue System anzupassen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Geeksphone: Erste Smartphones mit Firefox OS gibt es ab Februar auf AreaMobile.
zwerge198
Member
Benutzerbild von zwerge198
Beiträge: 125
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Uelzen
Da fällt mir nur eins zu ein: Zu wenig RAM!

Selbst wenn das OS jetzt damit auskommt... Was ist mit Updates? Und beim 3,5" ist die Auflösung ein WItz
chief
Professional Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 10.490
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Zuhause
"Da fällt mir nur eins zu ein: Zu wenig RAM!"

Und das weißt du woher? Schon getestet?
Signatur
#Fortschritt
zwerge198
Member
Benutzerbild von zwerge198
Beiträge: 125
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Uelzen
512 MB sind 512 MB. Da braucht mann auch nix testen. Selbst wenn es, jetzt gut damit läuft, sind die HW Anforderungen mit den Updates immer gewachsen, oder?

Oder bekommt das Ding jetzt Ultimativen Linux Pluspunkt?
chief
Professional Handy Master
Benutzerbild von chief
Beiträge: 10.490
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Zuhause
Sind sie das? Wir reden hier von einem komplett neuen OS, kein Mensch hat dazu Erfahrungswerte. Wie sie das in Zukunft machen (wenn es überhaupt was wird) wissen wir nicht.

"Oder bekommt das Ding jetzt Ultimativen Linux Pluspunkt?"
?????
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
Das ist ja nur ein Developer-Gerät. Ich denke das ist absichtlich so schlecht, weil es einfach das unterste Ende darstellen soll und Entwicklern so ermöglichen soll, dass ihre Webapps auf allen Systemen gut laufen.
Ponyslayer
Advanced Member
no user
Beiträge: 435
Registriert seit: 10.10.2010
@ Chief
Neues System hin oder her, öffnet man im Browser mal ein Paar Tabs sind 512 MB schnell weg.
Pixelflickers Aussage halte ich deshalb für am wahrscheinlichsten.
pLeXigLaS
Handy Profi
Benutzerbild von pLeXigLaS
Beiträge: 729
Registriert seit: 14.10.2011
Ort: Thüringen
Abwarten und Tee trinken :-)
Firefox wird wahrscheinlich auch keine Unsummen für die Developer-Phones ausgeben wollen.

Google war ja damals gut aufgelegt mit dem Nexus One ...
TEAM28
Advanced Member
no user
Beiträge: 578
Registriert seit: 20.05.2011
Die runden Icons sehen sehr verspielt und nicht mehr Zeitgemäß aus, genauso wie die Hardware.
 
 

 
alle Nachrichten News-Archiv
 


 

 

Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.1