Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Eldar Murtazin: Einstige Nokia-Marke Vertu entwickelt Android-Handy

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.816
Registriert seit: 19.09.2002

Eldar Murtazin: Einstige Nokia-Marke Vertu entwickelt Android-Handy

Die einstige Nokia-Marke Vertu bereitet offenbar den Launch eines Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android vor. Das günstigste Smartphone der neuen Luxus-Serie soll um die 3.000 Euro kosten.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Eldar Murtazin: Einstige Nokia-Marke Vertu entwickelt Android-Handy auf AreaMobile.
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 3.095
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
Ironie des Schicksals. :-D

Ich werde mir eines kaufen.
n-nutzer
Handy Profi
no user
Beiträge: 901
Registriert seit: 25.10.2009
Irgendwie dann doch die Strategie die ich vorgeschlagen hatte für einen Einstieg in den Android Markt indem hochpreissegment + ein Gerät pro Jahr verbindet wird!

"Etwas" über das Ziel hinausgeschossen zwar, aber sicherlich konkurrieren sie so nicht mit den samsungs, Sonys und Htcs ... ;-D
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.876
Registriert seit: 14.02.2005
Noch cooler wäre auf solch einem Statussymbol ein Statussymbol-OS.
BB OS 10 oder Sailfish würde da besser passen IMHO.
chrisrohde
Handy Profi
no user
Beiträge: 836
Registriert seit: 13.03.2010
Ah ein finnischer Junge dem es nun kalt wird setzt nun doch auf Android. ;-)

Nun setzt Nokia aktuell auf windows Phone und ehemalige Nokia-Leute auf MeeGo/Sailfish und Android. Da hätten wir also Plan B und C für die Zeit nach Elop.
sabu
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von sabu
Beiträge: 1.963
Registriert seit: 18.09.2010
Ort: NBG
Bei einem Luxus Phone ist das OS nicht entscheidend sondern das Design und vor allem die Zusatz Dienste wie zb Concierge Services, mobiado ist bereits mit einem Luxus Androiden auf dem Markt, mal sehen ob vertu hier noch Markt Potential hat
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.561
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
@handyhacho
Sailfish ein Statussymbol-OS? LOL
Was für nen Status soll das denn symbolisieren? Nerd Status? :D
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
chrisrohde

Nur hat das ganze nix mehr mit Nokia zu tun, ist nicht mal ein "Plan" sondern vielmehr Selbstbeschäftigung einiger überflüssiger.

Nicht jeder Ex-nokianer war ein guter Nokianer.

Noticed

Das hab ich mir auch grad so gedacht ;-)
Signatur
ich bin dann mal weg!
sabu
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von sabu
Beiträge: 1.963
Registriert seit: 18.09.2010
Ort: NBG
Ohne die Dienste kann auch Nokia auch Luxus Phones bauen, man denke nur ans 8600 luna.....
thahoodz
Advanced Member
no user
Beiträge: 245
Registriert seit: 07.05.2012
Nokias Zeit ist vorbei auch die Lumia Reihe ist da nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Die sollten mal ihre Reserven wie bei Aktien auf mehrere Stützpfeiler setzen. Da MS selbst nicht gerade einen großen Marktanteil wie Android oder iOS hat kann man es sich nicht leisten auf volles Risiko zu gehen.

Das Risiko streuen wie Samsung hat sich bewährt. Sie waren bei Symbian und haben mit dem Spitzenmodell i8910 hd das sinkende Schiff verlassen waren aber bereits bei den anderen OS vertreten. Haben auf Bada gesetzt undmit Android bis heute erfolgreich sich behauptet und setzen auf MS aber wissend das es nix wird.
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
thahoodz

Diese "mehreren Stützpfeiler" kosten aber auch wiederum geldund bringe Gefahren mit sich. Marktanteilesind auch nicht alles.

Samsung hat risiko gestreut?? Nö...Samsung hat Risiko gescheut und ist immer schön im Fahrwasser geschwommen. Samsungs Sicherheit heißt außerdem Südkorea und somit lässt sich der Fall schön kolportieren. Samsung hat sich "etwas " in symbian ganz vorsichtig versucht ohne richtigen Erfolg zu haben und hat es RECHTZEITG kapiertt das der Zug woanders fährt.

Diesen Zug hat halt die alte Führung nokias verpasst.

Bada war für Samsung alles nur kein Erfolg....und auf Android hat man erst (richtig)gesetzt als HTC und Motorola erste Erfolge feierten(damals mit dem iphone"klon " sgs (1)).Um jetzt noch in den Pool der Androiden einzusteigen ist es zu spät...was bleibt also noch...
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.367
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
"damals mit dem iphone"klon " sgs (1)"
-->du kannst es nicht lassen, oder? ;-)
immer die alte laier, dabei hiess es doch "Patent-Urteil: Samsung hat nicht vorsätzlich von Apple kopiert"

zum thema
warum nur ist es um den Eldar in den letzten monaten so ruhig gewesen, und auf einmal meldet er sich wieder?
Signatur
There is no cloud - It's just someone else's computer!

Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
PGP-Erfinder Phil Zimmerman: "Wenn Privatsphäre ungesetzlich wird, haben nur noch die Gesetzlosen Privatsphäre."
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Nohtz

lass ma die kirche im dorf - auch einigen hier im forum war das sgs 1 zu iphone ähnlich.

und das urteil heißt nichts anderes als das samsung geglaubt haben soll das es für das design eben
nicht solche patente und geschmacjsmuster gibt.

wenn man schon verurteilt wird versucht man auf jeden fall fahrlässigkeit zu suggerieren.
Der Kewle
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Der Kewle
Beiträge: 1.287
Registriert seit: 24.08.2010
"Bada war für Samsung alles nur kein Erfolg...."

Wirtschaftlich vielleicht nicht, aber die Entwicklung eines eigenständigen, auf linux basierenden OS hat dem Konzern mit Sicherheit nicht geschadet, ganz im Gegenteil. Und im Endeffekt ist das Wissen, das bei der Entwicklung generiert wurde, ziemlich günstig erstanden, denn richtig gefloppt ist bada ja nun auch nicht.
Signatur
Arguing on the internet is like running in the special olympics. Even if you win, you're still retarded.
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Der kewle

nicht geschadet, aber gekostet.

aber hand aufs herz...wo ist der wirkliche nutzen.

die stückzahl verkaufter badaphones ist marginal, der vk war unterirdisch. Das ist aus unternehmenssicht ein flop
Der Kewle
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Der Kewle
Beiträge: 1.287
Registriert seit: 24.08.2010
"aber hand aufs herz...wo ist der wirkliche nutzen."

Man weiß wie man ein Betriebssystem entwickelt. Das ist im Hinblick auf Tizen ein riesen Nutzen.


"die stückzahl verkaufter badaphones ist marginal, der vk war unterirdisch. Das ist aus unternehmenssicht ein flop"

Ja möglich, wie dick das Minus ist weiß aber wohl nur Samsung selbst.
Ich sehe die Entwicklung von bada im Endeffekt trotzdem positiv, auch wenn das System nicht das gelbe vom Ei war. :)
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
Das stimmt schon, dass das S1 dem iPhone sehr ähnlich sah (weswegen ich es auch nicht gekauft habe), aber haben nicht gerade Boca und Fritz immer gesagt, dass sowas die Gerichte entscheiden sollten? Das ist jetzt passiert und damit gibt es nichts mehr zu diskutieren.

Ich glaube schon, dass die Entwicklung von Bada Samsung sehr viel gebracht hat. Schaut euch doch mal an, was Android beim Galaxy 7500 oder auch noch beim S1 war und wie es sich weiter entwickelt hat. Dafür braucht man Know How und um das aufzubauen war Bada sicher nicht verkehrt. Man darf nicht immer direkt in Rentabilität umrechnen, sonst gäbe es auch keine Grundlagenforschung mehr.
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.367
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
"Man darf nicht immer direkt in Rentabilität umrechnen"
-->machen bwl'er aber nunmal
Surab
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Surab
Beiträge: 3.900
Registriert seit: 21.12.2010
Das sagste was pixelflicker. So gesehen sollte wir quasi jeden Astrophysiker "auf den Mond schicken". Wen interessieren denn momentan und in absehbarer Zukunft: galaktische Winde, extrasolare Planeten, die X00 Lichtjahre entfernt sind, oder wie sich der Staub entwickelt hat....

Der Unterschied zwischen Nokia und Samsung ist, dass Samsung sich es leisten kann und Nokia nicht (mehr). Früher war das kein Problem, nur das sie da einfach zu langsam und eingerostet waren, sonst wäre Maemo schon rechtzeitg gekommen.
Jetzt geht das aber nicht mehr. Vielleicht in 2-3 Jahren, wenn da die Marktbarrieren (#Apps) nicht schon viel zu hoch sind. Oder man gräbt den Graben der OS komplett um und bringt was völlig neues und auch überzeugend besseres.

Wie lange geht eigentlich der Vertrag zwischen Nokia und MS? Kann mir auch gut vorstellen, dass Nokia noch 2-3 Jahre mit WP gewisse Geldreserven aufbauen will und sich dann auch zu Android gesellt und dann eben zweigleisig fährt.
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Pf

das gericht hat nicht gesagt das samsung nicht sbgeschrieben hat....da wird jetyt aber auch zuviel hineininterpretiert.

die strafe wurde nämlich nur nicht verdreifacht...aber egal.


eun projekt das wegen erfolglosigjeit eingestampft wird hat auch nix wirkliches gebracht wenn man mal
nutzen und aufwand gegenüberstellt.


das gewinnene knowhow ist doch mittlerweile hinfällig.

nohtz

und nicht nur bwler...denn irgendwann stellt sich immer die frsge " hat es mir was gebracht" .....

surab

jetzt werd aber net albern.

wenn jemand an einem firtschrittlichem antrieb forscht oder in der erde nach bodenschätzen sucht hat das auch eunen volkswirtschaftlichen nutzen.

wir reden bei bada aber von einem durchschnittlichem, metoo handy os das sivh bereits in wenugen jahren überlebt haben wurd.

wenn samsung nach neuen displaytechnologien forscht bringt das was...

sollte sich nokia zu android gesellen,wird man gnadenlos versenkt. Dann ja eher noch jolla ??

irgendwann wird wieder etwas komplett neues kommen und dann wirdtatsächlich neu gemischt. Bis dahin werden aber noch psar sterben
Heisenberg
Gast
no user
@PF
> aber haben nicht gerade Boca und Fritz immer gesagt, dass sowas die Gerichte entscheiden sollten?

Ich halte es zwar nach wie vor für Unsinn, keine Meinung entwickeln zu dürfen, sondern die Einschätzung des Gerichts in einem solchen Fall sklavisch folgen zu sollen, aber wer damals diesr Meinung war, der sollte jetzt keinen Rückzieher machen. Da fällt mir auf: Ich habe von Fritz und ThreeD noch nichts zu der Sache gehört... ;)

@Bocadillo
> wir reden bei bada aber von einem durchschnittlichem, metoo
> handy os das sivh bereits in wenugen jahren überlebt haben wurd.

Warst Du nicht zusammen mit Fritz noch vor recht kurzer Zeit der Meinung, dass Samsung demnächst Android durch Bada ersetzt. Auch bei ihren Flagschiffen. Und dass das die meisten Leute nicht mal merken würden? Was hat dich dazu veranlasst deine Meinung innerhalb weniger Monate um 180 Grad zu wandeln?

Geändert von Heisenberg (31.01.2013 um 18:00 Uhr)
Surab
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Surab
Beiträge: 3.900
Registriert seit: 21.12.2010
@ bocadillo:
Was ist "psar"?

Ich meine auch nicht, dass Nokia JETZT auf Android setzen soll, sondern wenn es wieder etwas erstarkt ist und ein wenig wagen kann und Android dann noch relevant ist (3-5 Jahre oder so). Sailfish hat dann noch viel mehr das Problem, dass Android bei 4 Mio. iOS bei 2,5 Mio. und WP vielleicht bei 1-1,5 Mio. Apps ist und man selbst wieder mit 200.000 starten muss (die Zahlen sind einfach irgendwie und wer mich darauf festnageln will, ich werde es ignorieren).

Aber noch mal zur Grundlagenforschung: Was haben denn Galaktische Winde, zig Lichtjahre entfernte Planeten und Staubentwicklung mit Antrieben und Bodenschätzen zu tun? Mir ging es ja darum, dass man dann scheinbar unnütze Forschung auch streichen könnte. Und NEIN kann man nicht.

Natürlich ist dies im Vergleich zu einem OS etwas anderes, aber es ging um die Tendenz und ein wenig Überspitzung zeigt oft, was man sagen will. Natürlich unter der Prämisse, dass der andere es auch erkennen will.
boca_urlaub
Member
no user
Beiträge: 160
Registriert seit: 03.08.2012
Heisenberg:
"Warst Du nicht zusammen mit Fritz noch vor recht kurzer Zeit der Meinung, dass Samsung demnächst Android durch Bada ersetzt. Auch bei ihren Flagschiffen. Und dass das die meisten Leute nicht mal merken würden? Was hat dich dazu veranlasst deine Meinung innerhalb weniger Monate um 180 Grad zu wandeln?"
danke heisenberg, genau das habe ich mir auch direkt gedacht, habe ja auch so etwas im anderen thread angedeutet. finde das mal wieder lächerlich. vor kurzem noch geprädigt, wie wenig abhängig samsung von google ist, und das google angst haben muss, dass samsung übermorgen zu bada wechselt, und heute wieder so.

deswegen finde ich es einfach total albern, mit bocadillo zu diskutieren. seine (meistens) weltfremden theorien haben einfach keine halbwertszeit...
boca_urlaub
Member
no user
Beiträge: 160
Registriert seit: 03.08.2012
Heisenberg:
"Warst Du nicht zusammen mit Fritz noch vor recht kurzer Zeit der Meinung, dass Samsung demnächst Android durch Bada ersetzt. Auch bei ihren Flagschiffen. Und dass das die meisten Leute nicht mal merken würden? Was hat dich dazu veranlasst deine Meinung innerhalb weniger Monate um 180 Grad zu wandeln?"
danke heisenberg, genau das habe ich mir auch direkt gedacht, habe ja auch so etwas im anderen thread angedeutet. finde das mal wieder lächerlich. vor kurzem noch geprädigt, wie wenig abhängig samsung von google ist, und das google angst haben muss, dass samsung übermorgen zu bada wechselt, und heute wieder so.

deswegen finde ich es einfach total albern, mit bocadillo zu diskutieren. seine (meistens) weltfremden theorien haben einfach keine halbwertszeit...
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
boca urlaub(aber auch Birk)

Genauer gesagt...Tizen....

Besonders dann wenn Google eigene Ambitionen mit eigener HW fortfährt. Daran glaube ich aber weiterhin nicht mehr. Google muß auch weiterhn Angst haben das Samsung die Tizen Karte zieht...weswegen sich beide wohl anderweitig annähern dürfen.

"deswegen finde ich es einfach total albern, mit bocadillo zu diskutieren. seine (meistens) weltfremden theorien haben einfach keine halbwertszeit... "

Albern finde ich....
- meine "Theorien" als weltfremd abzukanzeln- da gibt es ganz andere her
- Widersprüche zu sehen wo keine sind
- Aussagen "hineinzuinterpretieren" die gar nicht getätigt worden sind
- mir eifriges "Fähnche wechsel Dich zu unterstellen"- da haben wir einen anderen Spezialisten für
- Dich hier jetzt an Birk dranzuhängen
- Deinen Nick


Und nochmal Birk

Was ist daran der Widerspruch...nochmal zum mitschreiben:

Bada war und ist bisher ein wirtschaftlicher Fehlschlag. Entweder entscheidet sich Samsung nochmal massiv das OS zu pushen in Kombination mit Tizen um auch Google unter Druck zu setzen (damit man unterlässt über motorola oder sonstige Billigandroiden Samsungs Erträge wieder schrumpfen zu lassen )- was angesichts der aktuellen Ankündigungen Googles nicht unwahrscheinlich ist- oder das Bada/Tizen Projekt war einfach vergossene liebesmüh. Wo ist da jetzt bitteschön eine Drehung um 180 Grad.

Druck erzeugt Gegendruck - normale Sache .
Wenn das jetzt weltfremd ist .....dann hätte mancheiner wohi doch gestern abend bei pro7 mitmachen können da er seine Taylor Swift Barbie mit ins Bett nimmt und fließend klingonisch und elbisch spricht. ;-)

Geändert von bocadillo (01.02.2013 um 07:30 Uhr)
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.367
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
"Albern finde ich....[...]"
-->das trifft aber auch auf den ein oder anderen user zu, der sich ab und an an dich dranhängt... ;-)

"
Bada war und ist bisher ein wirtschaftlicher Fehlschlag [...] oder das Bada/Tizen Projekt war einfach vergossene liebesmüh"
-->bada = testballon, sonst hätte man es mehr gepusht, hätte man es ernst gemeint (so sehe ich das zumindest)

"und fließend klingonisch..."
-->bei klingonen-scrabble sehr hilfreich ;-)
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Nohtz

Betreff dranhängen - es ist ein Unterschied ob man sich an eine Interpretation ( dazu noch eine falsche) dranhängt oder an eine Aussage .

Ob und wie man bada Tizen pushed liegt nicht zuletzt an google .

Und Betreff klimgonisch- haste das gestern Abend auch gesehen? Mein schätzelein hat mich erst genötigt es zu Schaun - dich dann entpuppte es sich als Tbbt Reality tv - 8 sheldons treffen auf 8 Pennys
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.367
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
"Und Betreff klimgonisch- haste das gestern Abend auch gesehen?"
-->nein, war fussi-spielen, da hab ich wohl was verpasst :-( wo kam das?
es gibt aber eine folge da spielen doctor-doctor-doctor-mister scrabble auf klingonisch :-)
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Pro7

Beauty und Nerd - müssen Teams bilden und voneinander lernen... Wennschon das so nennen will. ;-)

Einer von denen lernt grad elbisch- Kracher ;-)
benthepen
Advanced Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 8.007
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
Hab da mal kurz reingezappt, da wird aber ordentlich die Schublade aufgemacht. Könnte mir sogar vorstellen, das die Nerds schön von Pro 7 eingekleidet wurden. Die sehen ja aus, wie Nerds aus dem Bilderbuch. Selten sowas Weltfremdes wie diese Aliens gesehen.
Von den Mädels will ich gar nicht erst anfangen. Mein Kumpel würde sagen, Hartz TV :-)
Lustig isses!

Bei Samsung und Google bin mich nicht sicher, wer in der besseren Lage ist. Google könnte Forderungen stellen, da Samsung durch Android groß wurde, aber auch Samsung hat große Marktmacht und könn(t)en Bedingungen stellen, da sie mit Abstand am Meisten Google unten den Leuten verbreiten.
Weiß nicht, wer von beiden in der "komfortableren" Lage ist.
Für mich so eine Win-Win Sache.
Signatur
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Vorwärts Leben wir, erst rückwärts verstehen wir.

Geändert von benthepen (01.02.2013 um 11:10 Uhr)
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.929
Registriert seit: 18.05.2011
Das Ding ist eigentlich, dass es genug Betriebssysteme gibt, welche die Sandbox von Android simulieren können. BB10, Jolla usw. Für MeeGo wurde die Möglichkeit auch mal gehandelt - wurde von Nokia selbst aber dann in den Wind gehaun.

Theoretisch könnte Samsung ein Tizen mit diesem Sandbox-System aufbauen, es auf die selbe OpenSource-Art vermarkten und irgendwann - klammheimlich - von Android abschied nehmen. Ich erinnere mich noch dumpf dran, wie Samsung bei der SGS3-Präsentation nur EINMAL das Wort "Android" in den Mund nahm. Als wollten sie sich davon eher Distanzieren. So machte es immerhin auf mich den Eindruck.

Würde mich kaum wundern, wenn Samsung es fertig bekommt, die Rosinen (die Sandbox) aus Android zu picken und sich rundherum ein eigenes OS bastelt, welches besser in den Kram passt. Keine Restriktionen mehr wo welche Schalter sein müssen usw. Die Spielregeln selbst aufziehen. Samsung ist gut genug aufgestellt, um Häuser via MHL anzusteuern, Bagger via USB zu laden oder Containerschiffe mit AMOLED zu bestücken... oh moment... Fernseher, Smatphone und Tablets.

Samsung! Stop building everything!!

Samsung käme ohne Google klar. Die haben genug Zubehör, Software usw. um ein eigenen Ecosystem aufzubauen, bzw sich ohne grossen Medienrummel von Android trennen, weil im Galaxy S5 klammheimlich Tizen läuft. *shrug*
Signatur
"Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher." -- Albert Einstein
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.367
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
bocadillo
"Pro7 - Beauty und Nerd"
-->hab davon gehört, zumidnest mal eine vorschau dazu gesehen ;-)
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Sheldons Alive....
Surab
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Surab
Beiträge: 3.900
Registriert seit: 21.12.2010
Samsung ist schon ein Ding! Neulich hat mich ein Kumpel auf den Wiki Artikel aufmerksam gemacht: http://de.wikipedia.org/wiki/Samsung_Group

Die machen sogar in Waffen! Es wird scheinbar Zeit für einen "Samsung don't be evil" Thread. :P

Eigentlich kommt es doch mehr darauf, ob sich die Leute Androiden (und dann halt mit Samsung) holen oder sich halt Samsung Galaxy S's holen.

Im ersten Fall würde dann wohl die Leute zu anderen Androiden gehen und Google hat den längeren Hebel in der Hand, im zweiten Fall (der für mich plausibler klingt) hat Samsung die Hebel bei sich, besonders wenn sie wirklich einen Zugang zu den Android Apps schaffen.

Mal ne kurze Frage an Rande: Wie stark ist Samsung eigentlich in der SW Branche? Ich meine, dass das mit Bada (mal abgesehen von ihren Handy OS's) relatives Neuland war, also in der Hinsicht: komplettes OS mit UI und allem drumgherum (Mir ist schon klar, dass fast alle elektrischen Geräte eine Form von SW im Hintergrund brauchen.)
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.929
Registriert seit: 18.05.2011
Ein Maschinengewehr mit Android OS? Hmm... da bräuchte man ja Quad-Hülsen für eine Patrone, damit die Flüssig vorne rauskommt :P

*konnte nicht widerstehen!*

Ich denke, die Samsung Galaxy S Reihe hat definitiv genug eigenen Ruf, damit die auch ohne Android verkauft würde. Wichtig ist einfach, dass es eine vergleichbare Anzahl Apps und keinen sonstigen Technischen Rückschritt geben darf.

Wenn man sich Dinge wie SplitScreen, S-Voice oder auch die Pseudo-Classic-Shell welche Samsung auf ihre Win8 Lappys rauftut anschaut, dann nehme ich doch an, dass die eine ordentliche Software-Abteilung haben. Die sind mindestens so stark, wie es Nokia einmal war und könnten bestimmt ein eigenes OS programmieren. Bada war ja auch nicht schlecht. Gab einfach keine Apps.
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Laborant

so sehe ich das auch - die bezeichnung galaxy s hat miitlerweile mehr strahlkraftals android

surab

samsung hat sich in seinem geschäftsgebahren in zb weißer ware nicht wirklich mit ruhm bekleckert. Wer in samsung also einen edlen weißen ritter sieht ...
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.367
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
"Ein Maschinengewehr mit Android OS? "
-->da kann man gleich seinen streukreis, oder erledigte aufträge sharen ;-)

Geändert von nohtz (01.02.2013 um 14:37 Uhr)
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@Boca:
> das gewinnene knowhow ist doch mittlerweile hinfällig.
So ein Unsinn! Know How ist nie hinfällig und wie stark sich Samsung in letzter zeit in richtung Software orientiert (schau doch mal die Pen-Funktionen des Note an) noch viel weniger. Software-Know-How ist wichtiger als es je war.


> und nicht nur bwler...denn irgendwann stellt sich immer die frsge " hat es mir was gebracht" .....
Natürlich stellt man sich die Frage immer. Aber du stellst sie anders, du schreibst: "Hat es mir Geld gebracht" und das ist IMHO die falsche Art zu fragen.

> Entweder entscheidet sich Samsung nochmal massiv das OS zu pushen in
> Kombination mit Tizen um auch Google unter Druck zu setzen [...] oder das
> Bada/Tizen Projekt war einfach vergossene liebesmüh.
Praktisch, gell? So hat man immer recht.


> Beauty und Nerd - müssen Teams bilden und voneinander lernen...
Na das ist ja genau die richtige Sendung für dich. Du machst dich ja eh so gerne über Nerds lustig.
Ich weiß nur nicht ob das schlau von Pro7 ist, schließlich sprechen die sonst fast nur Nerds mit ihrem Programm an und jetzt machen sie sich über die Lustig, aber das gehört hier nicht her.


@Heisenberg:
> Was hat dich dazu veranlasst deine Meinung innerhalb weniger Monate um 180 Grad zu wandeln?
Ja, schon interessant wie sich das so schnell dreht, nicht?


----
> "Ein Maschinengewehr mit Android OS? "
Ja, aber da sollte man aufpassen, dass es die Position nicht zu genau bei facebook einlockt.... ;-)
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Pf

Wieso praktisch - die frage ist nur was google treibt . Entscheidet sich google dafür selber Wettbewerb nit hw zu machen oder adelt man Samsung.

Du verstehst mal wieder die Sachverhalte nicht.

Und ja... Gewonnenes Knowhow verliert über die zeit immer an Wert . So brachte es den führenden Herstellern von Pferdefuhrwerken wenig als das Auto kam.

Ich habe mich keineswegs gedreht - nur ihr seit schon wieder am verdrehen .

Es gibt gewisse Abhängigkeiten beim treiben der Akteure . Adelt google nicht samsung wird Samsung Tizen forcieren - im Gegenzug könnte es tatsächlich passieren das google in einem Anfall von Größenwahn sein Glück mit Moto versucht .
Der andere weg - google adelt Samsung- Tizen stirbt aber auch die androidkonkurrenz .

Lustig wie du hier heruminterpretierst. Aber am verdrehen bist nur du . Außerdem reden wir hier von einem schnelllebigem Markt - ab und an ändert sich auch was - nicht aber hier.

Laborant hat es sehr schön geschrieben - samsung hat die bessere Position .

Achja ... Betreff pro7

Ja... Ich schaue gern Tbbt und habe 2 gute bekannte seit Schulzeiten die ein Inbegriff für Nerd sind.
Der eine IST bei SAP , der andere bei IBM ( einer hat auch eine comicsammmlung und ist trekki).
Wo du bei pro 7 ein bergiges Programm siehst - keine Ahnung .
Galileo?? Schaut sogar meine Frau gern ( und die ist sowas von Unnerdig)
Heisenberg
Gast
no user
@Boca
> Wo ist da jetzt bitteschön eine Drehung um 180 Grad.
In deiner gesamten Einschätzung Bada gegenüber. Noch vor einigen Wochen hast du Fritz Einschätzung geteilt, dass Samsung das nächste Galaxy mit Bada herausbringen könnte. Und kaum 2 Monate später ist es dasselbe System eine Totgeburt?

Also mal ehrlich, du hast echt keinen Schneid einfach mal dazu zu stehen, was du noch vor einigen Wochen geschrieben und gepredigt hast.
Man darf ruhig mal eine 180 Grad Wende machen und seine alten Einschätzungen revidieren, kein Problem, aber sollte man auch dazu stehen und nicht immer versuchen alles so hinzudrehen, dass man schon immer recht hatte. Es wird immer deutlich, dass du nicht der große IT-Prophet bist, als der du dich so gerne selber siehst.

> Entweder entscheidet sich Samsung nochmal massiv das OS zu pushen in
> Kombination mit Tizen um auch Google unter Druck zu setzen [...] oder das
> Bada/Tizen Projekt war einfach vergossene liebesmüh.

Tja entweder/oder. Das nennt man dann wohl "windelweich durchs Forum schlagen", um es mal in deinen Worten zu sagen. ;)
boca_urlaub
Member
no user
Beiträge: 160
Registriert seit: 03.08.2012
und ich hänge mich nicht an heisenberg dran, habe nur sofort dasselbe gedacht, siehe auch mein post im anderen thread ;) ist nunmal so.

und selbstredend ist das ein widerspruch: wenn samsung das galaxy s4 mit bada austatten KÖNNTE und es wäre dennoch ein erfolg, dann ist das betriebssystem perfekt, wurde nur noch nicht von samsung forciert. in dem fall wäre es eben keine totgeburt, sondern samsung hat einfach keine lust, es zu pushen, aus welchen gründen auch immer.

bei einer totgeburt KÖNNTE samsung es dagegen nicht pushen, selbst wenn sie wollten.

also, was darfs sein, verehrter bocadillo? ;-)
Heisenberg
Gast
no user
@Laborant

Ich könnte mir eher vorstellen, dass sich Samsung ein "Android ohne Google" zusammenbaut. Aber Tizen mit Dalvik wäre auch eine Möglichkeit. Trotzdem denke ich eher nicht, dass sich Samsung so schnell von Google komplett trennt. Es geht wohl eher um Verhandlungsvorteile und Drohszenarien. Das Google-Ökosystem ist schon recht gut und umfassend, da kommt Samsung so kurzfristig auch nicht ran. Und ich sehe das wie Ben: Zur Zeit ist das noch eine gute Situation für beide Seiten. Warum sollte Samsung (im Moment) soviel wagen und risikieren, dass sich die anderen Android-Hersteller wieder auf die Beine kommen? HTC, Sony und die anderen würde sich wohl einen Ast abfreuen, wenn Samsung sich mit Google verkracht.

> Könnte mir sogar vorstellen, das die Nerds schön von Pro 7 eingekleidet wurden.
Natürlich ist so was immer Show und gescriptet. Das ist genauso Fiktion wie Stra Trek.
Das Bocadillo sowas für die Wirklichkeit hält, erklärt eine Menge...
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@Boca:
> Du verstehst mal wieder die Sachverhalte nicht.
Soso, wenn dir nichts mehr einfällt, dann kommst du immer so. Das wird langsam langweilig.
Nur weil ich nicht deiner Meinung bin, heißt das doch nicht, dass ich nicht verstehe was du sagen willst.

So schlimm können die Nexen für Samsung nicht sein, wenn sie ständig selbst welche Produzieren.


> Wo du bei pro 7 ein bergiges Programm siehst - keine Ahnung .
Ein bergiges Programm? Wenn du wissen willst wo ich das sehe, dann musst du mir erstmal erklären was das ist.

Nur weil du Nerds kennst meinst du wieder, du verstehst sie. Das ist immer das Selbe mit dir.
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.929
Registriert seit: 18.05.2011
pf: ich tippe drauf, dass sein autocorrect kurzerhand nerdig zu bergig machte ^^

Ich finde es erschreckend genug, dass es heutzutage als "Freakig" gilt, Hobbies zu haben, welche erweitertes Wissen und Einarbeiten benötigen. Sei es der Typische Programmierer-Nerd, der Chemie-Geek oder der Elektronik-Freak. Dadurch wird es als "uncool" hingestellt, etwas zu erarbeiten, was anderen offensichtlich nicht können oder nicht können wollen.

Was an Programmieren, Chemie oder Elektronik so schlimm sein soll, dass man im Umgangssprachlichen den Wortstamm von "Geek" / "Geck" nimmt, welcher im Amerikanischen Zirkus Lebendigen Tieren den Kopf abriss (und dergleichen) erschliesst sich mir nicht.

Dass (in der Freizeit) wissenschaftlich Aktive Leute, dermassen herabwertend angesehen werden, erschreckt mich doch immer wieder. Das Pickelgesicht-Übergewicht-Bleichgesicht-Klischee trifft ohnehin auf die wenigsten wirkliches Nerds zu. (die meisten solchen sind wohl eher Spielsüchtige... zumindest wenn ich mein Umfeld so anschau...).

Aber das ist ein anderes Thema.

@Pseudo-Topic: Klar gehören Google Services derweil zu den besten. Trotzdem hat beispielsweise MS bewiesen, dass man nicht zwingend auf Google gehen muss. Möglicherweise liesse sich Samsung auch dazu bringen, dass sie Bing Services einbauen werden. *shrug*
Surab
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Surab
Beiträge: 3.900
Registriert seit: 21.12.2010
@ Laborant:
Aber auch das zeigt, dass die Hürden am Markt teils schon sehr große geworden sind. In Sachen Maps tuen sich eigentlich nur Google und Nokia hervor, in Sachen Suche Google und MS, in Sachen Apps Google und iOS, in Sachen Onlinevideos/Youtube Google allein, .... Man sieht halt schon, dass Google da eine sehr starke Position hat.
MS/Nokia und Apple sind da momentan in Sachen Content/Services wirklich die einzige Konkurrenz.
Ich denke nicht, dass Samsung da so schnell nachkommt (gerade Maps/Navigation, Youtube, Mails, Suche), außer sie planen das schon länger.
Aber wann war sich Samsung denn seiner so starken Marktposition bewusst? Sicher nicht zu Zeiten von "S1 vs. Desire", außer man hatte damals schon im Wissen seines Geldes aus anderen Sparten gepokert. Dann könnten sie vielleicht doch im nächsten Jahr Content/Service Gegner zu Google, MS/Nokia und Apple werden.
Aber die Servicealternativen müsste der Markt dann auch noch akzeptieren.

We gonna see, right? ;)
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.929
Registriert seit: 18.05.2011
Bing Maps basiert auf Nokia Maps - und das könnte man genauso ins MS-Portfolio reinnehmen. Zwar würde Nokia weitere Nutzer gewinnen, aber grundsätzlich lässt sich das bestimmt von MS selbst Lizenzieren. Und sonst machen die ein Lizenz-Abkommen.

E-Mail könnte man auch selbst machen. XY@Galaxy.com oder so. Ich meine, Nokia hatte das auch mal. Samsung gehört zu den richtig richtig richtig grossen. Wenn die wollen würden, dann könnten sie.

Dazu geht es ja nicht um eine Komplette abnabelung von Google. Die müsste erst kommen, wenn Google gegenüber Samsung rumzuzicken beginnen würde. Und wenn das Galaxy S5 plötzlich nicht mehr von Google unterstützt wird, dann weiss ich nicht, wer dann den Imageverlust tragen muss. :P
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.145
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
PF

"> Wo du bei pro 7 ein bergiges Programm siehst - keine Ahnung .
Ein bergiges Programm? Wenn du wissen willst wo ich das sehe, dann musst du mir erstmal erklären was das ist.

Meinte nerdiges...die Autokorrektur aber... ;-)

"Nur weil du Nerds kennst meinst du wieder, du verstehst sie. Das ist immer das Selbe mit dir. "
Bist Du selber der Übernerd oder warum fühlst Du Dich angesprochen??? Ja ...ich kenne 2...die gestern abend nicht aufgefallen wären so daß man sagen kann: Jou..so Typen gibt es wirklich. Das ich sie verstehe habe ich nie behauptet.


Surab

Seit dem Dauerbrenner sgs2 gepaart mit dem Note 1 ist Samsung erst in dieser stake Position. Ich bin mir aber auch sicher daß Samsung das weiß.
Surab
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Surab
Beiträge: 3.900
Registriert seit: 21.12.2010
@ bocadillo:
Mein ich ja. ;)

@ laborant:
Email, okay. Bing Maps basiert vielleicht auf Nokia, aber bietet nicht den kompletten Funktionsumfang (oder meinst du das, was auf den WP8 Devices läuft?). Drive gehört aber definitv nicht zu Bing dazu.

Ich meinte ein komplettes Service/Content Ökosystem aufzubauen, dauert denke ich mindestens 2-3 Jahre. Also könnten wir diesen Sommer (2 Jahre seit S2) oder wie du schreibst zum S5 mit sowas rechnen.
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@Laborant #44:
Da kann ich dir nur zustimmen. Früher waren Nerds und Geeks halt diejenigen, die viel gezockt haben und keine Freunde hatten, heute sind das schon alle, die von Technik ein bisschen mehr Ahnung haben.


@Boca:
> Ein bergiges Programm? Wenn du wissen willst wo ich das sehe, dann musst du mir erstmal erklären was das ist.
Ich muss dir erklären was du selber geschrieben hast? Das wird ja immer besser. Ist es denn wirklich so schwer drauf zu achten was man schreibt?


@Topic:
Was sollte es bitte Samsung bringen Tizen statt Android einzusetzen? Android ist doch Open Source, Samsung müsste doch nur ein Android ohne Google anbieten und fertig. Dagegen könnte Google nicht mal etwas tun, genauso wie bei Amazon. Es wäre also völlig unsinnig von Samsung das OS zu wechseln nur um von Google weg zu kommen, das ist überhaupt nicht nötig. Sie müssten halt nur einen eigenen Appstore haben, das ist eher das Problem.
sabu
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von sabu
Beiträge: 1.963
Registriert seit: 18.09.2010
Ort: NBG
Die Diskussionen sind gerade so offtopic......