Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Analyst: Knapp 5 Millionen Google Nexus 7 verkauft

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.494
Registriert seit: 19.09.2002

Analyst: Knapp 5 Millionen Google Nexus 7 verkauft

Apple gibt immerhin Gesamtverkaufszahlen bekannt, Google nicht einmal das. Daher sind Interessierte auf Spekulationen und Hochrechnungen von Analysten angewiesen, wenn sie Informationen über den Erfolg der Nexus-Geräte des Anbieters haben wollen. Ein Investment-Berater hat jetzt Zahlen dazu veröffentlicht.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Analyst: Knapp 5 Millionen Google Nexus 7 verkauft auf AreaMobile.
natelnutzer
Advanced Member
no user
Beiträge: 604
Registriert seit: 08.05.2012
Ich habe beide gekauft, das mini und das N7. Aufgrund der vielfach besseren Apps und weil es deutlich flüssiger läuft bleibe ich beim iPad Mini.

Der Aufpreis ist auch minimal wenn man bedenkt, dass man beim Verkauf später auch deutlich mehr für ein iPad bekommt als für ein N7.
Samsung Galaxy
Handy Profi
no user
Beiträge: 523
Registriert seit: 28.08.2012
Schon ein großer Erfolg für goggle weiter so
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.562
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
"Der Aufpreis ist auch minimal wenn man bedenkt, dass man beim Verkauf später auch deutlich mehr für ein iPad bekommt als für ein N7."

Ein Gerücht, dass sich hartnäckig hält.
homeend
Advanced Handy Profi
no user
Beiträge: 1.151
Registriert seit: 20.12.2011
Natürlich bekommt man mehr. Man bezahlt ja auch wesentlich mehr bei der Anschaffung.
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
Das mit dem Aufpreis beim weiterverkauf finde ich immer witzig. Mal abgesehen davon, dass ich meine Geräte nicht kaufe um sie wieder zu verkaufen musst du bedenken, dass das Gerät Neu auch viel weniger kostet. Du müsstest also mehr wieder bekommen als du neu Ausgegeben hast um wirklich was davon zu haben. Du musst also mehr als 130 Euro mehr gebraucht bekommen als für das Nexus sonst hast du gar nichts davon. Ist das der Fall?

Ich muss sagen, dass es mich wenig wundert, dass sich das Nexus7 schlechter verkauft als das Fire, man muss nur mal schauen wie viel Marketing Amazon im Gegensatz zu Google macht, da wundert es wenig. Darüberhinaus denke ich, dass es Google gar nicht um die Masse geht, das war bei den Galaxy-Modellen noch nie so. Sonst würden sie ja mehr Energie rein stecken.
Tamashii
Advanced Member
no user
Beiträge: 394
Registriert seit: 17.05.2010
Ort: Haßloch

Was mir mal wieder auffällt:

Google will zwar alles von allen wissen, aber nichts von sich selber preisgeben - siehe Überschrift...
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.293
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Galaxy far, far away
"Apple gibt immerhin Gesamtverkaufszahlen bekannt, Google nicht einmal das"
-->apple lebt primär davon, geräte zu verkaufen, das wollen nunmal die anteilseigner wissen.
bei google ist das anders

"Der Aufpreis ist auch minimal wenn man bedenkt, dass man beim Verkauf später auch deutlich mehr für ein iPad bekommt als für "
-->kauft ihr apple-geräte nur, um sie wieder zu verkaufen?
Signatur
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein"
Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
PGP-Erfinder Phil Zimmerman: "Wenn Privatsphäre ungesetzlich wird, haben nur noch die Gesetzlosen Privatsphäre."
no way
Handy Profi
Benutzerbild von no way
Beiträge: 832
Registriert seit: 04.05.2012
Ort: Oldenburg
Auf einer anderen Seite wird von 6 Mio. basierend auf Zulieferer Informationen ausgegangen...

Immer Super wie präzise solche Schätzungen sind...;)
natelnutzer
Advanced Member
no user
Beiträge: 604
Registriert seit: 08.05.2012
Ich nutze meine Geräte selten länger als 1-2 Jahre. Und daher interessiert mich nicht der Kaufpreis, sondern die Differenz zwischen Kaufpreis und Weiterverkaufspreis. Da liegt das iPad mini dann vielleicht 50 Euro über dem Nexus. Dafür hat man aber 1-2 Jahre das deutlich bessere Gerät.

Ein iPad 2 wird zB bei Amazon noch für 400 Euro neu und 315 Euro gebraucht verkauft. Das Teil hat damals soweit ich mich erinnere 500 gekostet.
Also nach 2 Jahren kann man das Ding verkaufen und hat vielleicht unterm Strich 200 Euro gezahlt. Das heisst pro Jahr 100 Euro.

Jetzt macht mal die Rechnung für ein neues Handy oder einen Laptop. Die Teile nutzt doch auch niemand 7 Jahre, um dann sagen zu können "pro Jahr hat es mich 100 Euro gekostet".

Nach 2 Jahren ist Technik meist obsolet. Dafür ist der Fortschritt (gottlob) zu schnell.

Und nach 2 Jahren schmeisst man die alten Geräte nicht in den Müll sondern verkauft sie.

Was dann zählt ist die oben genannte Differenz.
woschtsupp
Member
Benutzerbild von woschtsupp
Beiträge: 154
Registriert seit: 03.02.2012
Ort: MZ
Also ich "vererbe" meine Geräte in der Regel weiter, da ist mir dann der mögliche Verkaufspreis ziemlich egal.

Handys etc sind doch in erster Linie Gebrauchsgegenstände. Ich stell mir das grauenhaft vor, jedes mal wenn mir so ein Teil runterfällt oder einen neuen Kratzer bekommt über den sinkenden Wiederverkaufswert nachdenken zu müssen.
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@natelnutzer:
Ja, die Differenz ist es worauf es ankommt, es geht um den Wertverlust und ich bin mir da ziemlich sicher, dass das iPad da nicht besser sein wird. Ob es nun das deutlich bessere Gerät ist, das lassen wir mal dahingestellt, das ist ein Punkt der wohl nicht eindeutig geklärt werden kann und stark auf den Präferenzen beruht. Das Eine hat das bessere Display und die leistungsfähigere Hardware, das Andere die bessere Haptik und die stärkere Marke. ;-)

Das Nexus7 wird jedenfalls nach 2 Jahren sicher nicht mehr als 200 Euro an Wert verlieren, dann müsste man es ja verschenken, der Punkt geht also eher nicht ans iPad. ;-)


> Und nach 2 Jahren schmeisst man die alten Geräte nicht in den Müll sondern verkauft sie.
Mach ich eigentlich nicht. Erstens nutze ich Notebooks länger als zwei Jahre und zweitens gebe ich die dann eigentlich immer an andere Familienangehörige weiter. Ich muss aber auch zugeben, dass ich keine Notebooks für 700 Euro kaufe, die sind also nach weit mehr als 2 Jahren noch sehr gut brauchbar. Mein aktuelles Smartphone werde ich nun wohl auch ersetzen durch das One oder das XperiaZ und dann bekommt mein Altes meine Freundin. Ich weiß auch gar nicht, was ich noch für das DHD bekäme.

Von daher sehe ich das wie woschtsupp.
 
 

 
alle Nachrichten News-Archiv