Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

LG lieferte Optimus G Pro mehr als eine halbe Million Mal aus

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 44.384
Registriert seit: 19.09.2002

LG lieferte Optimus G Pro mehr als eine halbe Million Mal aus

LG Electronics fährt gut mit dem neuen Spitzenmodell Optimus G Pro – zumindest im Heimatmarkt. Im ersten Monaten lieferte der Hersteller in Südkorea bereits eine halbe Million Einheiten des Optimus G Pro aus.[...]

Lesen Sie den Beitrag: LG lieferte Optimus G Pro mehr als eine halbe Million Mal aus auf AreaMobile.
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 3.171
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
Liest man gerne! Vielleicht nimmt LG dann auch Europa wieder in den stärkeren Fokus. ;-)

Geändert von Gandalf (02.04.2013 um 16:17 Uhr)
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.175
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Nochmal zum verinnerlichen - lg - der Hersteller schlechthin - liefert in einem Monat in nur einem relativ überschaubarem Land halb soviele Geräte eines Modells aus wie bB auf seinen größten kernmärkten im gleichen Zeitraum .

Spätestens hier sollte der " zahlenrelativator " anspringen .....
Signatur
ich bin dann mal weg!
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.542
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
" gesteht LG dem südkoreanischen Käufer des Optimus G Pro eine Probierzeit von 30 Tagen zu. Bei Nichtgefallen kann das Gerät also wieder zurück gegeben werden. Entsprechende Zahlen über Rückläufer wurden nicht bekannt gegeben."
-->es könnten also auch 400.000 wieder zurück kommen...
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
LG muss auch ganz andere Mengen absetzen, da ist die Firma ja auch viel Größer. Ich finde, das kann man nicht wirklich mit Blackberry vergleichen, zumal die noch zusätzlich ein neues Betriebssystem in den Markt bringen und LG auf das eh schon erfolgreiche Android setzt und es so leichter hat größere Mengen abzusetzen.
lurchie
Member
no user
Beiträge: 179
Registriert seit: 11.06.2011
Schön für LG,...

wir werden das Telefon eh erst wieder hier in Deutschland sehen wenn der Nachfolger bereits kurz vor der Veröffentlichung steht in Korea. Ist doch mittlerweile gang und gebe bei LG das Europa als letztes bedient wird.

Optimus LTE in Europa - Optimus LTE II launch in Korea
Optimus G in Europa - Optimus G Pro launch in Korea

Aber irgendwie auch verständlich, schließlich wollen wir ja keine Betatester sein wie zu Optimus Speed Zeiten, womit LG es total verkackt hat hier in Europa, oder Updates nicht erst bekommen wenn Google schon die übernächste Version raus bringt. Vielleicht sind wir auch ein Stück selber dran schuld das wir so spät beliefert werden, und vielleicht ist das auch ganz gut so.

Mir persönlich können die nach dem Debakel mit dem Speed, Black und 3D eh gestohlen bleiben, was ich die fast 1 1/2 Jahre mit LG durchmachen musste härtet ab, aber vollends. Handys von LG werden meinerseits nicht mehr beachtet und seien sie noch so gut.
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
Ich muss auch sagen, dass ich nicht ganz den Grund sehe, weshalb ich mir ein LG kaufen sollte. Für mich unterscheiden sich die nicht von den Samsung-Geräten, mir fehlt der Grund mich für LG statt für Samsung zu entscheiden. Das Plastik ist fast das Selbe und die technischen Daten auch und das Design der Benutzeroberfläche und der Geräte selbst ist auch fast identisch. Dafür hat sich Samsung aber bewährt und LG bisher nur Probleme gemacht.
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 3.171
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
Da muss ich dann doch widersprechen.
LG hatte das weltweit erste Dualcore Smartphone und 3D Smartphone im Portfolio.
Zugegeben, die Software war seiner Zeit wirklich miserabel, doch LG hat gelernt.

Mit dem 4X HD ist einiges um Welten besser geworden.
So schlimm ist das nicht mehr lurchie. ;-)

Und das G Pro ist mehr eine Antwort auf das Note 2, als das es als Nachfolger des G gelten kann.
LG selbst hat gesagt, dass das G2 erst gegen das 3. Quartal 2013 auf den Markt kommen wird.
Sie sind also noch gut in der Zeit, auch wenn man das G nicht erst knapp 8 Monate später nach Europa bringen hätte müssen.
Dafür ist es aber softwaretechnisch ausgereifter und kostet gut 100€-150€ weniger als ein XZ oder S4.
Aktuell im Angebot für 499€.
Wenn man noch kein FHD braucht eine gute Alternative.

@pf

Das Design von LG spricht mich schon mehr an.
N4 & G beide aus Glas, da kann ein S3 & S4 nicht mithalten.

Das G Pro sieht dem Note 2 zwar sehr ähnlich, doch wirkt es von der Formgebung männlicher & der Homebutton wird als LED Benachrichtigung genutzt, was sehr klasse aussieht.
Auch die L-Serie wirkt durchdachter und schicker als die Mittelklasse von Samsung.

Es fehlt eben nur noch der letzte Feinschliff der Software.
Und da wird in letzter Zeit sehr viel verbessert.
lurchie
Member
no user
Beiträge: 179
Registriert seit: 11.06.2011
@ Gandalf

Ich verstehe was du mir damit sagen willst. Klar lernt man aus seinen Fehlern, probiert es beim nächsten mal besser zu machen und ein Stück weit haben sie das auch geschafft, aber das reicht mir nicht.

Wenn ich schon wieder sehe das der offiziell bestätigte Updatetermin für ende März für das 4XHD mal wieder nicht eingehalten wurde und wie vorher auch schon LG sich wieder ausschweigt wann es den jetzt kommt und was los ist, reicht es mir persönlich schon wieder und ich weiß wieso ich das Unternehmen nicht mag und meide.

Es liegt aber nicht nur an den Handys bei mir, auch das Werben mit der Bezeichnung Full HD bei ihren 3D Fernsehern stößt mir bitter auf, den wie wir wissen, zumindest ich tue das, wird das 3D Bild beim Cinema 3D, also im 3D Modus, nur mit max 720p ausgegeben, teils sogar noch darunter. Und das sind alles so Kleinigkeiten wieso ich diese Firma mitlerweile meide und sie mir unsymatisch sind. Sie halten nie das was sie versprechen und lügen sogar zum Teil noch wenn es um Ihre Fernseher geht.

Habe meinen Fernseher dann letztendlich zurück geschickt nach 2 Monaten im Gebrauch als die Sache raus kam und gesagt das der Fernseher nicht das leistet was angepriesen wird, (PVR Recording über Sat war übrigens auch gesperrt in Deutschland obwohl damit geworben wurde) und der Händler war sehr kulant und meinte sowas geht gar nicht. Habe mir jetzt nen Panasonic Plasma mit Shutter Brille gekauft welcher, Plasma sei Dank, kein Ghosting aufweißt. Der Stromverbrauch ist mir ziemlich egal.


http://www.digitalfernsehen.de/Akte-LG-Verbraucherschutz-mahnt-ab-Mogelpackung-Full-HD-3D.81544.0.html

Geändert von lurchie (03.04.2013 um 15:47 Uhr)
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@Gandalf:
Ich sag ja nicht, dass die Geräte schlecht sind, nur hat sich LG halt schon ein paar negative Dinge geleistet und gegenüber Samsung sind die Unterschiede halt allenfalls Marginal. Mir fehlt halt der Kaufanreiz. Ich denke es ist kein Wunder, dass die Kunden da eher zu Samsung greifen. Andere Hersteller heben sich da mehr ab.

Natürlich musste Samsung auch erstmal lernen. Wenn ich ans erste Galaxy denke...
benthepen
Advanced Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 8.010
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
PF

Der Großteil der Kunden da "draußen" bekommen von den "negativen" Dingen, die WIR hier vielleicht negativ finden, so gut wie nix mit.
Wir sind nur ein paar Promille. Frag mal Hr. Müller, warum er sich (k)ein LG kauft, da bekommst du alles mögliche zu hören, aber bestimmt nicht, "LG braucht oder bringt keine Updates".
Da geht es meist um ziemlich banale Dinge.
Die Meisten kaufen sich Handys auf Empfehlung, Design, Image. Und Samsung hat dort einfach mit Apple ein sehr starkes Momentum.
Signatur
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Vorwärts Leben wir, erst rückwärts verstehen wir.
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 3.171
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
Das ist nämlich genau der Punkt. Andere Hersteller leisten sich meist dieselben Schnitzer & Fehler. Bei manchen fällt es auf, bei manchen eher weniger.

Unglücklich für LG war eben die zeitnahe Aneinanderreihung von Problemen die zu dem Unmut der Kunden geführt hat.

Samsung macht sogar weit mehr falsch, wenn es um TVs geht. Zumindest die Haltbarkeit lässt hier deutlich zu wünschen übrig.
Nur als Weltmarktführer & angesehene Marke fällt das weit weniger auf.

In Schutz nehme ich da allerdings keinen Hersteller, zumal mich die Bugs es Optimus Speed & 3D schon sehr angewidert haben.

Das entscheidende ist eben, welcher Markt für den Hersteller wichtiger ist und welcher nicht.
Für Samsung ist Europa in Bezug auf sie Marktführung wichtig, für LG reicht momentan die USA & Asien.
Nehmen wir Huawei als Beispiel, welche fast nur auf dem asiatischen Heimatmarkt vertreten sind.
Hier fallen Fehler hierzulande so gut wie kaum auf, wären sie in Europa stärker vertreten, wäre dies sicher anders.
Und bei LG hat man den Vorstoß nach Europa eben mit den Bugs & leeren Versprechungen in Verbindung gebracht, was zu mäßigen Erfolgen nach dem Speed geführt hat.
Vlt. kommen sie nun wieder verstärkt mit Aussicht auf Besserung.

Wenn man mal inne hält, ist Konkurrenz nichts Schlechtes & gänzlich unsympathisch ist mir LG dann nun auch nicht.
Ist eben ein Stück weit auch immer sympathieabhängig.

Wenn ich persönlich an HTC & mein Sensation + XL und deren schlechtem Enpfang + Verarbeitung denke, müsste ich auch jedes mal Hilfe HTC! schreien.

Zum Verteufeln ist es denke ich noch zu früh.
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@Ben:
Ja, das ist ja nur ein weiterer Grund nicht zu LG zu greifen und viele, die dafür sprechen gibts halt leider auch nicht.
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 3.171
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
Naja Gründe liegen immer im Auge des Betrachters.
Ich für meinen Teil werde mir das Optimus G nun für 480€ kaufen.
Das htc one hat schlicht schon wieder zu viele Verarbeitungsmängel und das Aluminium ist zu kratzanfällig.
Da sind mir 600€ weitaus zuviel.
Dann verzichte ich lieber auf den ganzen Schnickschnack wie BlinkFeed, hat LG doch weitaus mehr nützliche Anwendungen wie QuickMemo usw. zu bieten.
Auch das Xperia Z fällt leider aufgrund des Displays raus, obwohl ich Sony Liebe.

LG hat hier einfach das beste Gesamtpaket geliefert.
Gorki
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 8.569
Registriert seit: 11.10.2010
"Das htc one hat schlicht schon wieder zu viele Verarbeitungsmängel und das Aluminium ist zu kratzanfällig."

Ach ja ;)...
Signatur
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates
(470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@Gandalf:
Ist das Display des Optimus G so viel besser als das von Sony?
Glaubst du wirklich, die Verarbeitung ist bei dem Gerät besser als beim One?
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 3.171
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
@pf

In Puncto Blickwinkelstabilität & Farbtreue ist das G dem XZ eindeutig überlegen.
Soll allerdings nicht heißen, dass das Display des XZ schlecht ist, keineswegs.
Im direkten Vergleich merkt man den Unterschied sehr gut.
Sony hat in der Auslieferung eine sehr große Streuung und wenn man Pech hat, erwischt man eins der schlechteren.
Sollte mittlerweile aber nicht mehr der Fall sein.

Das G hat eine bessere Verarbeitung als das one.
Das Gorilla Glas Gehäuse ist bei weitem nicht so anfällig für Kratzer, als das Aluminium des one.
Beim one hat man das Problem, dass sich sehr viel Staub in den Lautsprechern sammelt.
Dazu sind die Übergänge vom Display zum Rahmen und den Lautsprechern nicht sauber gelöst und verarbeitet worden.

@Gorki

Ich hatte das one zwei Wochen in Dauernutzung. Ich weiß also von was ich spreche. Kratzer hatte es bereits nach kurzer Zeit, obwohl ich meine Smartphones stets wie rohe Eier behandel.
Das one ist ohne Zweifel ein schickes & leistungsstarkes Smartphone, doch bei der Verarbeitung hat HTC wieder einmal Fehler begangen. Und das sehe ich bei 661€ beim besten Willen nicht ein.

Ich will HTC keines Wegs schlecht reden, doch nach meinen Sensations & dem one reicht es mir für längere Zeit von HTC.
Und wenn sie die Verarbeitung & den schlechten Empfang + deren Sendewerte nicht endlich mal in den Griff bekommen, wird es (zurecht) weiter Berg ab gehen.

Hier hat LG weitaus mehr und das bessere Gesamtpaket abgeliefert. Das G ist wie aus einem Guss gefertigt, das Gorilla Glas mutet sehr wertig an & es ist wahnsinnig flüssig. Sollte man von one eigentlich auch erwarten dürfen.

Bis auf den Snapdragon 600 & Full HD bietet das Optimus G alles, was auch ein Xperia Z, ein one und auch ein Galaxy S4 bietet.
Das Alles für nur 480€.