Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Telekom-Chef Obermann: "Wir lieben unsere Kunden"

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.617
Registriert seit: 19.09.2002

Telekom-Chef Obermann: "Wir lieben unsere Kunden"

Der alte und der neue Chef der Deutschen Telekom rechtfertigen sich in einem Interview für die geplante Drosselung der DSL-Flatrates. Es könne künftig nicht mehr angehen, dass die Vielnutzer für die Normalnutzer mitbezahlen, so Oppermann und Höttges unisono. Von einer Abneigung gegen die eigene Kundschaft könne aber nun wahrlich nicht die Rede sein.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Telekom-Chef Obermann: "Wir lieben unsere Kunden" auf AreaMobile.
ProEngineer
Member
no user
Beiträge: 94
Registriert seit: 03.03.2010

"dass die Vielnutzer für die Normalnutzer mitbezahlen"

da wurde was verdreht, oder?
Mr.No
Handy Profi
Benutzerbild von Mr.No
Beiträge: 527
Registriert seit: 08.02.2012
Schein eher eine Hass-Liebe zu sein ;)

Soll es ja auch geben.
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.309
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Galaxy far, far away
"Wir lieben unsere Kunden"
-->sollte heissen, wir lieben das beste unserer kunden, deren geld
Signatur
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein"
Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
PGP-Erfinder Phil Zimmerman: "Wenn Privatsphäre ungesetzlich wird, haben nur noch die Gesetzlosen Privatsphäre."
cherub
Member
no user
Beiträge: 78
Registriert seit: 24.06.2010
bin ich froh wenn der weg ist....hoffe der nächstes ist nicht so schlimm
benthepen
Advanced Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 7.998
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
Bin mal gespannt, bis die nächsten nachziehen ;-)
Dann machen aber ein paar Leute dicke Backen hier......
Signatur
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Vorwärts Leben wir, erst rückwärts verstehen wir.
Huntsman
Member
no user
Beiträge: 80
Registriert seit: 01.05.2011
"Es könne künftig nicht mehr angehen, dass die Vielnutzer für die Normalnutzer mitbezahlen, so Oppermann und Höttges unisono."

Bei dem Satz bekomme ich gleichzeitig tränende Augen und Tinnitus. Ich bitte um einen Korrekturleser...
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.849
Registriert seit: 14.02.2005

Verbrecher

Zum einen gibt es nur noch DRM-versuchte Streams statt echter Download-Flats, zum anderen wird der Traffik (perfider Weise nur nicht der eigenen Dienste) eingeschränkt.
Mit Netzneutralität hat das überhaupt nichts zu tun. Abgesehen davon liegen am Backbone ohne Ende Überkapazitäten brach.
Das der Staat als Mehrheitseigner der Telekom hier kein Veto einlegt kann wohl nur bedeuten, dass dieses Vorgehen politisch gewollt ist. Sauerei, wie ich finde.
IOSammy
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von IOSammy
Beiträge: 1.251
Registriert seit: 16.11.2012
Ort: Lüneburg
"wir wollen das beste unserer Kunden, ähh äähhh das beste FÜR unsere kunden"

:D:D:D das denken die bestimmt
Kunibert
Advanced Member
no user
Beiträge: 297
Registriert seit: 16.01.2012
Ich finde die Drosselidee sehr gut, sollte man bei den Managergehältern auch anwenden. Es kann schließlich nicht sein, das zuviele zuwenig erhalten, nur damit sich ein paar einzelne dumm und dämlich verdienen können und nicht mal ein Risiko eingehen müssen. Wenn man einen Laden ruiniert und die Aktionäre geschröpft hat, geht man mit fürstlicher Abfindung in die Pension.
Jackthehype
Advanced Member
Benutzerbild von Jackthehype
Beiträge: 297
Registriert seit: 22.12.2010
Telekom ist wie die Deutsche Bahn: Sie hatten genug Zeit, um stetig das Netz auszubauen/in Takt zu halten und nun müssen sie nachziehen und fordern dafür Preise, die aktuell schon zu hoch sind.
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.860
Registriert seit: 15.11.2009
"Mit Netzneutralität hat das überhaupt nichts zu tun"

demnächst werben die DSL Anbieter zu ihren Verträgen zusätzlich mit ganzen Listen von exklusiven Contentanbietern, welche vom Volumen frei gestellt werden (Eine Hand wäscht die andere).
Das trägt natürlich alles zur Übersichtlichkeit bei, aber is ja alles zum Wohle des Kunden ;)

Geändert von Frankfurter Knackarsch (13.05.2013 um 23:18 Uhr)
lurchie
Member
no user
Beiträge: 178
Registriert seit: 11.06.2011
Wir lieben sie auch Herr Obermann. Und genau aus diesem Grund werde ich zumindest mit meinem Handy nächstes Jahr nach 13 Jahren Vertrag die Telekom verlassen und zu Vodafone wechseln. Die bieten hier wenigstens LTE an bei uns und nicht wie bei euch nur Edge Netz. Und auf Nachfrage bekommt man dann ein "Derzeit ist in Ihrem Gebiet kein Ausbau geplant"

Hauptsache das Kuhdorf bei uns um die Ecke mit 150 Einwohnern hat LTE, 50K Internet und Unitymedia Anschlüsse (Ich weiß hat nichts mit der Telekom zu tun) während wir in ner Touristischen Hochburg mit 1,2 Millionen Übernachtungen im Jahr bei 5000 Einwohnern mit 80% EDGE Empfang im Ort, ner 16K Leitung und ohne Unitymedia auskommen müssen -.-

Dazu kommt noch die Telekom ist der einzige DSL Anbieter hier, sonst gibts nur noch 1u1 die aber ja die Leitungen der Telekom anzapfen.

Geändert von lurchie (14.05.2013 um 00:04 Uhr)
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.860
Registriert seit: 15.11.2009
Ich schätze AdBlock Plus wird dann auch an Bedeutung gewinnen, wenn jeder Click 5 mal überlegt sein will. Das werden
Werbefinanzierte Seiten wie AM sicher alles andere als prickelnd finden
no user
Beiträge: 93
Registriert seit: 17.02.2012
Es gibt nur eine Branche, die ihre Kunden tatsächlich liebt und die Telekommunikationsbranche gehört nicht dazu.
6210#fan
Advanced Handy Profi
no user
Beiträge: 1.179
Registriert seit: 14.05.2001
Sie lieben ihre Kunden?
Sie lieben ihre Kunden nur wegen dem Geld. Wie alle Unternehmen. Egal welche es sind.

Aber im kommenden Überwachungsstaat wundert mich nichts mehr. Auch nicht, dass man im Ausland schon lange über die Deutschen lacht.

Ich bin gespannt wann andere nachziehen. Eigentlich muss Vodafone D2 mitziehen. Ob Mobilfunk oder Festnetz, was die Telekom macht machen sie auch.
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
@Kunibert:
Absolut meine Meinung.
Ich finde die Manager sollten auch auf 7500 Euro begrenzt werden, dann sehen sie mal wie dämlich dieser Wert ist. ;-)
Kunibert
Advanced Member
no user
Beiträge: 297
Registriert seit: 16.01.2012
Hi hi, die armen Manager!
Mir ist noch etwas durch den Kopf gegangen. Die Kunden, welche eine Flatrate bei der Telekom gebucht, bezahlt und einer Flatrate entsprechend auch genutzt haben, sind also böse Kunden?
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.309
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Galaxy far, far away
"Die Kunden, welche eine Flatrate bei der Telekom gebucht, bezahlt und einer Flatrate entsprechend auch genutzt haben, sind also böse Kunden?"
-->liegt doch auf der hand ;-)
kunden die ihre rechte einfordern, oder das haben wollebn, was sie auch bezahlt haben sind per se böse...
Peerex
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Peerex
Beiträge: 1.394
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: Nähe Potsdam/Berlin
http://www.telekom.de/netz-der-zukunft xD
 
 

 
alle Nachrichten News-Archiv
 


 

 

Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.1