Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Explosiv: Modulares Vsenn-Smartphone kommt nicht heraus

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.612
Registriert seit: 19.09.2002

Explosiv: Modulares Vsenn-Smartphone kommt nicht heraus

Das modulare Vsenn-Smartphone kommt nicht heraus, zumindest nicht unter der Marke des Start-ups. Das Team um ehemalige Nokia-Mitarbeiter verkauft die Technologie vor dem Marktstart des Geräts. Damit scheitert ein spannendes Smartphone-Projekt - das ist schade. Richtig explosiv ist aber, was Vsenn andeutet: Nur über geplante Obsoleszenz, also einen bewusst herbeigeführten vorzeitigen Verschleiß der Geräte, wäre das Projekt realisierbar gewesen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Explosiv: Modulares Vsenn-Smartphone kommt nicht heraus auf AreaMobile.
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.848
Registriert seit: 14.02.2005
Bei Jolla gibt's das schon lange...
Mal so am Rande bemerkt :-)
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.848
Registriert seit: 14.02.2005
Also, ein modulares Konzept, nicht die geplante Obszoleszens ;-)
Bergheini
Gast
no user
>>> Also, ein modulares Konzept, nicht die geplante Obszoleszens ;-)

haha, die geplanter obszoleszens gibt es dafür bei den meisten anderen.^^ apple patch immer die geräte irgendwann kaputt (was habe ich mich darüber schin geärgert) und bei anderen fällt irgendwas aus. fester akku ist doch auch schon fast geplante obszoleszens. selbst wenn man den mit schrauben wechseln kann machen es die meisten nicht.

naja an bestandskunden verdient halt keiner...
Noticed
Handy Master
Benutzerbild von Noticed
Beiträge: 5.562
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: 127.0.0.1
Erster Abschnitt: "Nur über geplante Obsoleszenz, also einen bewusst herbeigeführten vorzeitigen Verschleiß der Geräte, wäre das Projekt realisierbar gewesen."

Dann die Quelle im Text: "Die größte Hürde für Vsenn war, dass wir gegen jede geplante Obsoleszenz (Hardware oder Software) zur Absatzsteigerung sind."

Woher hat am die Info, dass sich Vsenn nur über geplante Osoleszenz hätte realisieren können? Die Aussage gibt das jedenfalls nicht wieder. Also hat am entweder weitere Quellen oder wieder mal eine blühende Phantasie...
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.918
Registriert seit: 18.05.2011
Wenn ich mir anschaue, wie flüssig mein drei Jahre altes Lumia 920 läuft... oder ich sehe, wie flüssig mein zwei Jahre altes Jolla läuft (welches schon damals keine Aktuelle Hardware hatte)... oder ich sehe, dass selbst das Nokia N9 von 2011 noch rund läuft, dann frage ich mich, wie die Hersteller die neuen Geräte noch weiters rechtfertigen wollen.

Ein Galaxy S4 dürfte auch heute noch flüssig laufen, ein iPhone 5 ebenso.

Mit Bestandskunden ist kein Geld zu verdienen... ja. Dann muss man eben neue Innovationen bringen, damit die Finanzen nicht ausgehen.

Google Ara oder Vsenn hätten vor einigen Jahren noch eine wirkliche Berechtigung gehabt - mittlerweile ist die Prozessorleistung aber gross genug, dass selbst nach einigen Jahren die Geräte noch flüssig laufen sollten. Sofern das OS nicht irgendwelche Bremsklötze nachpatcht.
Gegen das "Totpatchen" wäre man auch mit Ara oder Vsenn nicht gefeit gewesen. "Oh, du brauchst nun plötzlich 3GB ram, sorry" - "Oh, für den neuesten Patch musst du einen neuen SOC einbauen." - "Oh, die neue Kamera-App ist mit deinem Kameramodul nicht kompatibel.". Das könnte man damit sich richtig auf die Spitze treiben.

Wenn heute ein Gerät wirklich zu laggen beginnt, kann man davon ausgehen, dass der Akku sowieso langsam kaputt ist, der SOC seine besten Tage hinter sich hat, mittlerweile mehr RAM verbaut werden und auch die Kamera schon gewisse UV-schäden davongetragen hat. Ergo kann man gleich das ganze Ding wechseln.

*shrug*
Signatur
"Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher." -- Albert Einstein
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 8.903
Registriert seit: 11.12.2012
@Laborant:"Wenn ich mir anschaue, wie flüssig mein drei Jahre altes Lumia 920 läuft... oder ich sehe, wie flüssig mein zwei Jahre altes Jolla läuft (welches schon damals keine Aktuelle Hardware hatte)... oder ich sehe, dass selbst das Nokia N9 von 2011 noch rund läuft, dann frage ich mich, wie die Hersteller die neuen Geräte noch weiters rechtfertigen wollen."
>>Mein Nokia 3310 läuft auch noch flüssig.

"Google Ara oder Vsenn hätten vor einigen Jahren noch eine wirkliche Berechtigung gehabt - mittlerweile ist die Prozessorleistung aber gross genug, dass selbst nach einigen Jahren die Geräte noch flüssig laufen sollten. Sofern das OS nicht irgendwelche Bremsklötze nachpatcht. "
>>Ich gebe dir Recht, wenn es wirklich nur darum ginge den SoC auszutauschen. Keine Frage, ich bin kein besonderer Fan der Modulargeräte, vor allen Dingen weil ich nicht sehe, dass das gut funktionieren kann, aber die Sache an sich wäre schon ziemlich gut. Ich würde zB gerne meinen GPS-Empfänger austauschen, aber bei manchen wird es auch die Kamera sein oder sie wollen einen IR-Transceiver nachrüsten etc. Die Leistung des SoC ist in der Tat nicht mehr maßgeblich, aber der Energieverbrauch wäre sogar etwas, das ein Nachrüsten vllt noch rechtfertigen würde.

"Gegen das "Totpatchen" wäre man auch mit Ara oder Vsenn nicht gefeit gewesen. "Oh, du brauchst nun plötzlich 3GB ram, sorry" - "Oh, für den neuesten Patch musst du einen neuen SOC einbauen." - "Oh, die neue Kamera-App ist mit deinem Kameramodul nicht kompatibel.". Das könnte man damit sich richtig auf die Spitze treiben."
>>Sry, das hört sich schlicht nach technischem Unverständnis an, aber du meinst sicherlich nicht den Arbeitsspeicherverbrauch ;)
Signatur
... oder kurz ibnam
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.918
Registriert seit: 18.05.2011
">>Sry, das hört sich schlicht nach technischem Unverständnis an, aber du meinst sicherlich nicht den Arbeitsspeicherverbrauch ;) " --ibnam

Hardware-Checkups sind einfacher einprogrammiert als du glaubst. ;) Selbst wenn der Arbeitsspeicherverbrauch eigentlich nicht steigen würde, könnte der SW-Hersteller kurzerhand sagen: "Nönö, den neuen Patch gibts erst mit 3GB RAM".
Was daran "Technisches Unverständnis" sein soll, stösst bei mir nun auf Unverständnis ;)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 8.903
Registriert seit: 11.12.2012
@Laborant: Zugegeben etwas provokant formuliert, aber dir ist schon bewusst, das Mindestanforderungen zumindest bisher nicht ohne Grund eingeführt wurden (und keineswegs verpflichtend sind) und Checkups in der Form nicht existieren. Ansonsten ist es nicht verwunderlich das die Arbeitsspeicheranforderungen mit jeder neuen Aufgabe steigen. Auch müssen die Anforderungen selbst gar nicht steigen um vom Arbeitsspeicher zu profitieren, denn die Ladelatenzen kann man damit oftmals auch senken (2GB+ ist da momentan wirklich angeraten). Das ist insbesondere beim Browsen offensichtlich zu beobachten, aber auch bei der Nutzung vieler Apps.

Es gibt heutzutage einfach keinen Grund (vom Funktions- und Kostenstandpunkt) weniger als 2GB RAM zu verbauen. Und es wäre ja durchaus sinnig das man den RAM nachrüsten kann, weil das sicherlich noch bis 4GB+ getrieben wird, wenn denn visuelles Multitasking endlich ausgereift ist und man die Geräte auch als Desktop nutzen kann und was dann noch alles kommt, was ich gerade nicht prognostizieren kann ;D Arbeitsspeicher ist billig und eine Resource bei der es sich oft lohnt damit "verschwenderisch" umzugehen (nicht zu wörtlich nehmen).
Benutzerbild von pixelflicker
Beiträge: 18.623
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Bayern
An modulare Geräte glaube ich ja sowieso nicht (hab ich bei Ara ja schon oft gesagt). Ich denke die werden zu klobig und der Bedarf ist gar nicht da. Ein aktuelles Smartphone kann man auch nach 4 Jahren noch gut nutzen. Einzig der Akku ist der Schwachpunkt. Alles andere ist heute sowieso so schnell, dass genug Reserven da sind. Da wird keiner sein Gerät modulweise aufrüsten und dafür die Nachteile in Kauf nehmen. Warum auch?
 
 



 

 

Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.1