Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Nokia 6: Erstes neues Nokia-Smartphone offiziell vorgestellt

Seite 1 von 3

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 42.273
Registriert seit: 19.09.2002

Nokia 6: Erstes neues Nokia-Smartphone offiziell vorgestellt

Am Wochenende gab es eine Überraschung: HMD Global hat das erste neue Smartphone unter der Nokia-Marke präsentiert. Das Nokia 6 siedelt sich mit seiner technischen Ausstattung in der Mittelklasse an und erscheint zunächst nur in China.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Nokia 6: Erstes neues Nokia-Smartphone offiziell vorgestellt auf AreaMobile.
Marketinghoschi
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Marketinghoschi
Beiträge: 3.342
Registriert seit: 08.03.2010
Für wen, außer Nostalgiker, ist das interessant?
jennss
Member
no user
Beiträge: 178
Registriert seit: 25.09.2015
Zwar hätte ich ein Top-Modell als erstes Modell für sinnvoller gehalten, aber es macht hier durchaus einen guten Eindruck. 64 GB intern plus SD-Card sind super. Nur der Akku hätte gerne noch etwas größer sein können. Sehr schön: IPS (farbneutraler) statt Amoled, Full-HD ist voll ok., auch bei 5,5". Bei den Kameras muss man Tests abwarten. Von Stabis steht da leider nichts. Die Tasten neben der Hometaste finde ich super, wie bei Samsung, spart das Software-Menü und bringt indirekt damit Displaygröße. Beim Design war man nur etwas einfallslos, finde ich, ist aber ok.. Die Marke Nokia hat qualitativ noch immer einen guten Ruf, denke ich. Das könnte was werden.

Geändert von jennss (09.01.2017 um 12:03 Uhr)
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 14.878
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Da ist es -das erste 0815 Gerät aus dem Hause Foxcoon .

Aber Moment ...steht ja Nokia drauf .
Na dann muß ich es haben -endlich ein europäisches Gerät .yippieh
Signatur
ich bin dann mal weg!
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 8.367
Registriert seit: 09.03.2012

Nur in China erhältlich

Hierzulande also keinerlei Grund für irgendwelche Gefühlsduselei.… außer für Fanboys…
bambural
Youngster
Benutzerbild von bambural
Beiträge: 29
Registriert seit: 24.05.2016

nur Durchschnitt deswegen nur china

Für diese Hardware zu teuer.
Honor 6x vs Nokia 6 gibt es keine fragen mehr oder!?
bambural
Youngster
Benutzerbild von bambural
Beiträge: 29
Registriert seit: 24.05.2016
@bocadilla
Ipone=foxxconn!!!!!!
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 7.903
Registriert seit: 11.12.2012
@FTC:"Nur in China erhältlich[\n]
Hierzulande also keinerlei Grund für irgendwelche Gefühlsduselei.… außer für Fanboys…"
>>... sagte der Fanboy zu seinem imaginären Nokia-Freund. Wer genau ist hier gefühlsduselig? Boca vielleicht, aber in die andere Richtung.

@boca: Ist dir jetzt langsam aufgefallen, dass auch iPhones und tausende andere Smartphones von Foxconn gefertigt werden? ;)
Signatur
... oder kurz ibnam
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.796
Registriert seit: 18.05.2011
Ein Mittelklassegerät - erstmal schön und gut.

In den Produktbildern und Videos wirkt es auf mich erstaunlich hochwertig - gibt es in dieser Geräteklasse auch andere Geräte mit abgerundetem Glas? Das Honor 6x welches bambural in den Raum warf sieht daneben ja richtig billig aus.

Möglicherweise geht Nokia da den richtigen Schritt? Hochwertige Bauqualität zum tiefen Preis? Ein durchschnittlicher Geschäftsmann in China braucht keine Ultra-HD Games auf 120 fps mit 7.1 Surroundsound. Aber ein Gerät, welches nicht gerade aussieht, als wäre es vom Grabbeltisch, hätte er doch gern.

Ansonsten fast 1:1 die Specs eines Medion Life X5520. Gleicher SoC, gleich viel Speicher, gleich viel Arbeitsspeicher, erweiterbarkeit, (auf Papier) gleiches Display, gleiche Konnektivität...

Aber wisst ihr was interessant ist? Das Gerät wird auf www.nokia.com beworben. Keine eigene HMD-Firmen-URL, sondern direkt auf der Nokia-Webseite o.O
Signatur
"Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher." -- Albert Einstein
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 8.367
Registriert seit: 09.03.2012

@ Ibnam:

>@FTC:"Nur in China erhältlich[\n]
Hierzulande also keinerlei Grund für irgendwelche Gefühlsduselei.… außer für Fanboys…"
>>... sagte der Fanboy zu seinem imaginären Nokia-Freund. Wer genau ist hier gefühlsduselig? Boca vielleicht, aber in die andere Richtung.<

==> Es wird *hierzulande* sicher viele geben, die angesichts dieses neuen Gerätes in Gefühlsduselei ausbrechen.
Bei der Gelegenheit: Was haben persönliche "Ansprachen" hier zu suchen?


@ Laborant:
"Möglicherweise geht Nokia da den richtigen Schritt? Hochwertige Bauqualität zum tiefen Preis?"
==> Um Stückzahlen zu generieren, mag das die richtige Strategie sein. Aber nennenswerter Gewinn wird sich so wohl kaum erwirtschaften lassen. Und, sehen wir den Tatsachen doch mal ins Auge, in der freien Marktwirtschaft geht es nunmal primär darum Gewinn zu erzielen.

"Ansonsten fast 1:1 die Specs eines Medion Life X5520. Gleicher SoC, gleich viel Speicher, gleich viel Arbeitsspeicher, erweiterbarkeit, (auf Papier) gleiches Display, gleiche Konnektivität..."
==> … Was den Gedanken nahelegt, daß das Nokia 6 ein Medion Life X5520 im anderen Nokia-Kleid ist. Fertigt Foxconn nicht auch für Lenovo?

"Aber wisst ihr was interessant ist? Das Gerät wird auf www.nokia.com beworben. Keine eigene HMD-Firmen-URL, sondern direkt auf der Nokia-Webseite o.O "
==> Spontan denkbar wäre, daß dies Teil der Lizenzvereinbarung zwischen HMD, Nokia und Foxconn ist.
Signatur
Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung. [Leonardo Da Vinci]
-
Nicht, was lebendig, kraftvoll sich verkündigt, Ist das gefährlich Furchtbare. Das ganz Gemeine ist's, das Ewiggestrige, Was immer war und immer wiederkehrt. Und morgen gilt, weil's heute hat gegolten! [Friedrich Schiller]
cookieman
Professional Handy Master
Benutzerbild von cookieman
Beiträge: 10.259
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Im Miezhaus..... bei unseren Katzen
Ich denke nicht das Nokia versucht wieder in den europäischen Markt vorzudringen, da ist die Markenkonkurrenz einfach zu groß. Vielmehr macht es Sinn die asiatischen Märkte abzuschöpfen.
Signatur
Vorsprung durch fortschreitende Technik
benthepen
Advanced Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 7.927
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
Es ist gerade einmal das ERSTE Gerät. Da kommen ja auch noch andere, sicherlich auch für Europa. Ich finde es sehr schick und wenn die anderen Modelle ebenso designt sind, dann könnte es mein Edge ablösen. Warten wir mal gespannt ab.
Boca

Selbst wenn es kein Nokia mehr ist, es sieht trotzdem gut aus.
Signatur
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Vorwärts Leben wir, erst rückwärts verstehen wir.
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 2.769
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
@boca

Das iPhone sieht bis auf immer wieder marginale Änderungen auch gleich aus und wird von Foxconn produziert. What's your Point? ;-)
M.a.K
Handy Master
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 5.640
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Lower Saxony
Optisch ansprechend. Bin mal gespannt was da noch so kommt. Nächstes wird vielleicht ein Nokia, aber bitte High-End bis max. 5,1 Zoll.
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 14.878
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Bamburai-

Iphone -Foxcoon auftragsgertiger

Nokia- foxcoon treibende Kraft .

Ein himmelweiter Unterschied.

Ibnam

Auch für dich - es ist ein unterschied ob vw in einem chinesischem Werk den Passat bauen lässt oder ob ein chinesisches werk seine eigenentwicklubg mit einem gekauftem Logo adelt !

Manche werden es scheinbar nie verstehen .

Ben

Ein nova sieht auch sehr schön aus -oder ein blade etc pp .

Gandalf

Auch du willst oder kannst es nicht verstehen -oder . Der Bekotoastee kommt immer noch von beko wenn auch grundig draufsteht .

Hier geht es um ganz banales marketing . Auch betreff der Werbung auf der nokiasite. Wer in Gottes Namen kennt HMD ubd will HMD überhaupt in die Öffentlichkeit .

Das ganze zielt auf Daus die denken -ui-nokia ist wieder da. Da hält man gern mit dem hintergrund still und lässt sie in dem Glauben .außerdem wird nokia mit Sicherheit eine pro stück provision kassieren und hat somit interesse daran das sich das ding verkauft.

Ein Blender für den asiatischen Markt . Es ist nur belustigend wie einige hier zrotz des bekannten Hintergrundes Sinn und Zweck nicht verstehen .

Ein "neues Nokia" ist genauso ein Nokiawie jeder andere x beliebige Androide der die Fanrikhalle in shenzen verlääst
DerZander
Member
no user
Beiträge: 73
Registriert seit: 22.12.2016
@Bocadillo
>> Da ist es -das erste 0815 Gerät aus dem Hause Foxcoon .
>> Aber Moment ...steht ja Nokia drauf .
>> Na dann muß ich es haben -endlich ein europäisches Gerät .yippieh

Mag sein, dass man mit dem Namen Nokia noch Leute fangen kann, aber hier im Forum sind sich wohl alle im Klaren darüber, wie es aussieht. Hat hier jemand behauptet, dass es sich bei den neuen Nokias um ein europäischen Gerät handelt und hast du dir den Strohmann mal wieder selber ausgedacht?

Du diskutierst schon wieder gegen deine eigenen Windmühlen.
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 8.367
Registriert seit: 09.03.2012
"Mag sein, dass man mit dem Namen Nokia noch Leute fangen kann, aber hier im Forum sind sich wohl alle im Klaren darüber, wie es aussieht."
==> Den Eindruck habe ich nicht, wenn ich mir einige Kommentare hier so ansehe. Insbesondere diejenigen, die das Nokia N6 mit dem iPhone gleichsetzen, nur weil beide bei Foxconn produziert werden. Der m.E. entscheidende Unterschied ist, daß das iPhone im Auftrag von Apple von Foconn im Lohn gefertigt wird, wohingegen das Nokia von Foxconn hergestellt *und vertrieben* wird.
Gorki
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 8.280
Registriert seit: 11.10.2010
wohingegen das Nokia von Foxconn hergestellt *und vertrieben* wird.

Nokia? Nicht HMD-Global? http://www.hmdglobal.com/
Signatur
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates
(470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.796
Registriert seit: 18.05.2011
"Aber nennenswerter Gewinn wird sich so wohl kaum erwirtschaften lassen. Und, sehen wir den Tatsachen doch mal ins Auge, in der freien Marktwirtschaft geht es nunmal primär darum Gewinn zu erzielen." -- Fritz_The_Cat

Auf lange Sicht hinaus ist es das Ziel - ja. Allerdings kann man in einem Gesättigten Markt nicht einfach Gierig reingehen und Gewinne absaugen. Ausser Apple konnte das wohl niemand - und Apple konnte es auch nur, weil sie den Markt auf den Kopf stellten, CEOs anderer Firmen um den Globus grinsend den Kopf schüttelten und warteten bis der Hype vorbei ist. (Kleine Erinnerung: Die Taktik ging nicht auf)
Im Automobilsektor gibt es das selbe Phänomen, nur ist der Fahrzeugmarkt langsamer als der Handymarkt. Nach zwei Jahren ein neues Handy kaufen? Nichtmal für Azubis ein Problem. Alle zwei Jahre einen Neuwagen? Ehem... Aber das Apple im Fahrzeugmarkt heisst Tesla und während Mercedes und die Volkswagen-Gruppe sagen, sie seien in ein paar Jahren auf dem Stand von Tesla, entwickelt sich Tesla weiter. BMW machte es richtig.
Macht Tesla Motors Gewinn? Nein - die schreiben Verlust um Verlust um Verlust - dafür beanspruchen sie immer mehr des künftigen Autokuchens für sich.
Also... mal sehen was die Zukunft bringt - an einem China-Only Midrage-Device das ganze schon festnageln zu wollen, erscheint mir persönlich etwas schnell geschossen :)
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 2.769
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
@boca

Das war keine richtige Antwort auf meinen Post. Was schreibst du denn Wirres?

Apple lässt auch von Foxconn produzieren. So macht es HMD auch. Und jetzt?
Ist doch viel trauriger für Apple als für HMD. Zumal, wie bereits von mir geschrieben (und um das ging es EIGENTLICH) dass Apple immer wieder dasselbe Design hat.
Ziemlich langweilig.
Nochmals die Frage: What's your point? Lol
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 2.769
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
Im Übrigen, boca, um dir all deinen Wind aus den Segeln zu nehmen.
Es interessiert mich nicht im Geringsten, ob HMD oder Nokia selbst der Auftraggeber ist.
Wichtig ist nur, dass es ordentliche, zeitgemäße & konkurrenzfähige Hardware mit ansprechendem Design gibt.
Und ich halte es sogar für einen Vorteil, dass Foxconn selbst baut.
Die haben seit 7 Jahren alles gesehen, was es auf sem Mobilfunkmarkt so gab.
iPhones, Sony Ericsson, Lumia, PureView, htc Ones usw. usf.
Wer also dürfte das meiste Know How haben, was die Produktion eines Smartphones angeht?
Nokia selbst wohl kaum.
Ihre Designentwürfe dürfen sie jedoch sicherlich noch gerne an Foxconn schicken, dann entscheiden fähigere Leute, ob man sowas für den Massenmarkt produzieren sollte. ;-)

Aber was schreib ich eigentlich...don't feed the...

Man darf eins aber nicht vergessen: Foxconn hat einen enormen Vorteil, den Nokia nie hätte. Die kennen 95% der Marktteilnehmer und wie viele von welcher Serie Jahr für Jahr geordert werden und dementsprechend auch Anklang finden.
Die wissen ganz genau, was auf dem globalen Markt so geht und was nicht.
Und sie machen es aktuell genau richtig. Ein random Midrange mit Nokia drauf für China.
Der Rest wird abgehobene Kost bekommen.

Foxconn und HMD machen aktuell genau das, was Microschrott nie hätte gelingen können, nicht ohne Android.

Geändert von Gandalf (09.01.2017 um 22:44 Uhr)
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.791
Registriert seit: 14.02.2005
Ich warte lieber auf ein Modell mit SailfishOS und Tastatur.
Den Android-Rotz können sie behalten, da kaufe ich lieber eine Neo900.
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 14.878
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Gandalf

Du brauchst mir keinen Wind aus den Segeln nehmen , kannst du auch nicht .du dokumentierst grad nur schön wie marketing und pr anfällig du und einige hier sind-eine Eigenart die gern nur Applenutzern zugeschrieben wird .

Fällt foxcoon im zusammenhang mit apple springen sofort Arbeiter im Geiste vom Dach , fällt hier Foxcoon ist es sogar von Vorteil . Würdest dir ein Foxcoongerät kaufen wenn auch foxcoon draufsteht ?

Genau ..don t feed .. das denk ich mir hier auch oft weil rationale Denke hier bei einigen schnell verschwindet .

Habe übrigens eine nette Studie gelesen in der es heißt das der smartphonemarkt in den nächsten 3 jahren einen großen wandel erfährt in dem Apps eine immer geringer werdende Rolle spielen ubd der persönliche assistent das ganze übernimmt .

Dann wird es auch endlich wieder interessant denn hier liegt die chance für tizen ubd eventuell auch einem Huawei OS.

Android ist eben nicht der Nabel der Welt und der Weisheit letzter Schluß-genausowenig wie ios .

Aber auch hier kommt der break nicht in erster Linie über die Hardware oder featuritis ,sondern neuer Möglichkeiten mit der software .

Dann hängt foxcoon wieder hintendran .

Übrigens -was macht foxcoon denn so dolles ? Normale geräte mit nostalgischem Schriftzug für günstiges Geld verschleudern .

Da soll einer sagen die Grundignummer wäre soviel anders !

Geändert von bocadillo (10.01.2017 um 06:55 Uhr)
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 13.853
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Nimmo Bay
"wie marketing und pr anfällig du und einige hier sind-eine Eigenart die gern nur Applenutzern zugeschrieben wird ."
-->es ist ein unterschied, etwas einfach nur gut zu finden und es auch kaufen

"Würdest dir ein Foxcoongerät kaufen wenn auch foxcoon draufsteht "
-->was tut das zu sache

"denn hier liegt die chance für tizen ubd eventuell auch einem Huawei OS."
-->wo hat da tizen mit zu tun? bisher ist nix bekannt, dass tizen einen eigenen assi bietet
meine meinung zu den assistenten: solange die daten bei firmen landen, die damit geld machen, behalte ich meine daten lieber

"Android ist eben nicht der Nabel der Welt und der Weisheit letzter Schluß-genausowenig wie ios "
-->oh, da sind wir uns mal einig

"Übrigens -was macht foxcoon denn so dolles ? Normale geräte mit nostalgischem Schriftzug für günstiges Geld verschleudern ."
-->das jetzt schon zu beurteilen halte ich für einen schnellschuss
Signatur
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein"
Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
PGP-Erfinder Phil Zimmerman: "Wenn Privatsphäre ungesetzlich wird, haben nur noch die Gesetzlosen Privatsphäre."
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.791
Registriert seit: 14.02.2005
Welcher Hersteller produziert eigentlich nicht bei Foxcon (ernst gemeinte Frage!)?
handyhacho
Expert Handy Profi
Benutzerbild von handyhacho
Beiträge: 2.791
Registriert seit: 14.02.2005
Von Wikipedia:
Zurzeit sind u. a. folgende Unternehmen Großkunde bei Foxconn:

Acer (Taiwan)[40]
Amazon.com (USA)[41]
Apple Inc. (USA)[42]
Cisco (USA)[43]
Dell (USA)[44]
Hewlett-Packard (USA)[45]
Intel (USA)[46]
Microsoft (USA)[47]
Motorola Mobility (USA)[44]
Nintendo (Japan)[48]
Nokia (Finnland)[42]
Sony (Japan)[49]
Toshiba (Japan)[50]
Vizio (USA)[51]
Samsung (Südkorea)

Will man also kein Foxconn-Gerät, muss man also LG oder Blackberry oder sowas kaufen.
Also so schlimm finde ich jetzt auch nicht, dass HMD dort produzieren lässt. Das Android stört mich da viel mehr.
benthepen
Advanced Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 7.927
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
Apple macht ca. 40% des Umsatzes bei Foxconn aus.
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.796
Registriert seit: 18.05.2011
nohtz: Samsung hat mit S-Voice bereits einen Assistenten - ob das FrontEnd nun auf Android aufbaut oder in Tizen, Bada, Symbian oder SailfishOS implementiert wurde, ist schonmal egal. Das FrontEnd ist das einfachste an einem Assistenten. Besonders wenn man vollen Zugriff auf die Rechteverwaltung des Systems hat.

hh: Ich dachte, die neuen Blackberrys kommen auch aus Foxconn-Manufaktur.

Und ja, ob Android wirklich DER Heilbringer ist? Heute steigt auch kein Newcomer mehr in den Massen-Consumer-Laptop-Markt ein - sowohl Windows wie auch Android sind einfach zu limitiert darin, eine wirklich - für den Hersteller eigene - Work-Experience zu erstellen. Bei Android kann der Launcher angepasst werden und zusätzliche Bloatware (sowohl gute wie schlechte) aufgespitzt werden - bei den Basisfunktionen hört es dann aber schnell auf. Rücktaste, Home-Button, Multitasking-Ding - das ist fix. Und das sind die Kernelemente für Android. (Wie die drei Tasten die Kernelemente für Windows Mobile sind).

Man kann sich nicht von den anderen abheben - schon gar nicht, wenn man sich "Stock Android nah" auf die Flagge schreiben will. Dann erst recht nicht. Dann spielt nur noch die Hardware eine Rolle - und die ist (sofern sie gut genug ist) prinzipiell Unwichtig und austauschbar. Gibt genug "Flagship" Geräte dass man nicht auf ein Samsung, Nokia oder HTC gezwungen wird. Die Alternativen sind allesamt vergleichbar gut.
no user
Beiträge: 67
Registriert seit: 13.07.2014
"(...) in diesem Jahr allein sollen zwischen sechs und sieben neue Smartphones (...) erscheinen."

Wer sich überheben möchte, um einmal mehr eingestampft zu werden...
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 2.769
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
@boca

Mir fehlen die Worte...lol
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 14.878
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Hh

Hmd lässt nicht dort produzieren - hmd ist foxcoon und bestenfalls eine Vertriebsgesellschaft -ist das denn so schwer zu verstehen .

Davon abesehen wäre es kontraproduktiv wenn foxcoon unter eigenem Namen auftreten würde -schließlich würde man als Wettbewerber zu den eigenen Kunden auftreten !

Nohtz
Das jetzt schon zu beirteilen ist kein Schnellschuß , sondern ganz banale Logik .
Aber wie gesagt -hier merken einige gar nicht wie sie Marketing auf den Leim gehen ;-)

Laborant

So ist es - auf was der persönliche Assistent basiert ist vollkommen wumpe und ich blei e auch dabei -die meisten samsungkunden sind markentreu und ist Android an sich vollkommen wumpe .

Was braucht man eine bahnapp wenn Siri , cortana , elvira und co einemauf anfrage die bahnverbindung raussuchen , News nach Interesse sortiert werden , die Route vorgeschlagen wird ,die playlist auf zuruf erstellt wird.

Diese Art der Ki entwertet das vielgepriesene Ökosystem und schafft auf einmal wieder Chancen für Bigplayer wie samsung und huawei .

Wer als Hersteller auf Android setzt läuft Gefahr durch die Billigchinesen endgültig zerrieben zu werden . Daher wird das Siechtum für Htc , lg und sony weitergehen .

Das iphone war vor 10 jahren in erster Linie eine Reform der Software und weniger der Hardware. Genau das steht jetzt auch wieder bevor und genau deswegen haben die etablierten alten Hardwarebuden auch keine Chance wenn sie nichts für eine eigene Software tun .

Geändert von bocadillo (10.01.2017 um 07:00 Uhr)
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 14.878
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Gandalf

Mir fehlen auch die Worte bei solcher Ignoranz .

Aber Steve ballmer hat vor 10 Jahren auch gelacht ...genauso wie einige hier als ich konsequent dabei blieb das Google moto verhökern oder schließen wird weil es für google keinen Sinn machte .....
Gorki
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 8.280
Registriert seit: 11.10.2010
"hmd ist foxcoon"

Aha :). https://en.wikipedia.org/wiki/HMD_Global
Gandalf
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Gandalf
Beiträge: 2.769
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Bayern
@boca

Das stimmt in der Tat. Ballmer und du, da sind Parallelen zu erkennen. In so vielen Jahren hattet ihr beide nicht wirklich viel zu lachen.
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 8.367
Registriert seit: 09.03.2012
@ Laborant:
"Man kann sich nicht von den anderen abheben - schon gar nicht, wenn man sich "Stock Android nah" auf die Flagge schreiben will. Dann erst recht nicht. Dann spielt nur noch die Hardware eine Rolle - und die ist (sofern sie gut genug ist) prinzipiell Unwichtig und austauschbar. Gibt genug "Flagship" Geräte dass man nicht auf ein Samsung, Nokia oder HTC gezwungen wird. Die Alternativen sind allesamt vergleichbar gut. "

==> Danke, daß auch Du so deutlich aussprichst, was @Bocadillo, ich und einige andere hier schon seit langem sagen. Und am Ende bleibt so einzig der Preis als Unterscheidungsmerkmal.… eine betriebswirtschaftlich tödliche Situation für alle Marktteilnehmer.


@ Bocadillo:
Ob HMD im Ergbenis nun wirklich gleichzusetzen ist mit Foxconn, weiß ich nicht und würde ich darum auch nicht so einfach behaupten. Daß Foxconn an dem hinter HMD stehenden privaten Investmentfonds beteiligt ist, halte ich aber gleichzeitig für nicht ausgeschlossen.
theflo
Advanced Member
Benutzerbild von theflo
Beiträge: 415
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: München
So ist es - auf was der persönliche Assistent basiert ist vollkommen wumpe und ich blei e auch dabei -die meisten samsungkunden sind markentreu und ist Android an sich vollkommen wumpe .

=> Ach deshalb war ja Bada so ein durchschlagender Erfolg, ähnlich wie Tizen, da ja den Samsung-Kunden das Betriebssystem und das App-Ökosystem egal ist...
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.796
Registriert seit: 18.05.2011
"Was braucht man eine bahnapp wenn Siri , cortana , elvira und co einemauf anfrage die bahnverbindung raussuchen , News nach Interesse sortiert werden , die Route vorgeschlagen wird ,die playlist auf zuruf erstellt wird." -- bocadillo

Interessant wird es dann, wenn man sich mal ins Gedächtnis ruft, wie Steve Jobs mit dem ersten iPhone sich das "Ökosystem" vorstellte. Responsive Webseiten und Web-Apps. Es gibt jedoch Dinge, welche möglichst Nativ laufen müssen - eine Office Suite darf nur schon wegen Firmen-Geheimhaltungspolicies nicht online sein, dazu kommen Programme für Fitnesstracker wie Fitbit. Zumindest bis ein Einheitlicher Standard existiert und man das auch in Siri/Cortana/S-Voice/Google Now/Jarvis abfragen kann.

"=> Ach deshalb war ja Bada so ein durchschlagender Erfolg, ähnlich wie Tizen, da ja den Samsung-Kunden das Betriebssystem und das App-Ökosystem egal ist... " --theflo

Zum einen wurde die Welt auf Android und iPhone gehypet, zum anderen hat Samsung selbst Bada abgesägt indem sie Android forcierten, zum dritten kam noch kein HighEnd Tizen Gerät global raus. Nur weil Android aber gehypet wird heisst das noch lange nicht, dass das System extrem genial ist. Android hat einige limitierende Faktoren. Etwa die Standardisierung des Bedienkonzepts.

Geändert von Laborant (10.01.2017 um 12:14 Uhr)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 7.903
Registriert seit: 11.12.2012
@Laborant:"Zum einen wurde die Welt auf Android und iPhone gehypet, zum anderen hat Samsung selbst Bada abgesägt indem sie Android forcierten, zum dritten kam noch kein HighEnd Tizen Gerät global raus. Nur weil Android aber gehypet wird heisst das noch lange nicht, dass das System extrem genial ist. Android hat einige limitierende Faktoren. Etwa die Standardisierung des Bedienkonzepts."
>>Ich denke wir sind uns darüber einig, dass nicht die Qualität darüber entscheidet (abgesehen von einer unteren Abschätzung), was am Ende den größten Marktanteil hat. Das Argument ist allerdings in Hinblick auf die Unternehmensstrategie durchaus zutreffend, denn man kann nicht einfach aus dem Stand ein neues OS etablieren und meinen, dass die Marke das schon tragen wird. Das haben anfangs wirklich alle Hersteller versucht (und darunter eben auch Samsung) und sind alle gescheitert.
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.796
Registriert seit: 18.05.2011
Ibnam: Definitiv. Interessant finde ich allerdings, warum sich viele Entwickler die Mühe machen, Apps in Java, Objective-C oder Swift und evtl auch Visual C# zu schreiben, wo vieles mit einer sauber geschriebenen Webseite genauer so geht. HTML 5 bietet extrem viel. Denn die derzeitige "alles ist App" Situation hilft nur den Grossen (Apple, Google und evtl MS). Auf Webseiten sind auch finanzierungsmöglichkeiten barrierefreier zu machen. Direktzahlungen oder Patreon-abos steht nichts im Weg.

Natürlich, gibt es Apps, welche möglichst Nativ laufen müssen - diese Apps hat jedoch selbst BlackBerry hinbekommen. Also warum soll Samsung das nicht hinkriegen?
bambural
Youngster
Benutzerbild von bambural
Beiträge: 29
Registriert seit: 24.05.2016
Eine sehr interessante Disco ich sagte lediglich das das Nokia 6 zu teuer ist für das gebotene und das Apple wie viele andere auch bei foxconn fertigen lasen war weder eine auf oder Abwertung.
Ich meine nur mit solchen Geräten haben sie keine Chance wo sich eh viele tummeln mit sehr guter Hardware zu super Preisen nein ich rede nicht von Samsung Apple htc .

Geändert von bambural (10.01.2017 um 13:20 Uhr)
benthepen
Advanced Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 7.927
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
HMD ist Foxconn?? Nee, nicht ganz. HMD ist sogar in Espoo in der Zentrale von Nokia angesiedelt.

http://www.hmdglobal.com/
DerZander
Member
no user
Beiträge: 73
Registriert seit: 22.12.2016
https://en.wikipedia.org/wiki/HMD_Global

HMD Global Oy, branded as simply HMD, stylized as hmd., is a Finnish company that develops mobile devices under the "Nokia" brand name.

HMD is made up of veteran Nokia staff, and develops basic feature phones, as well as smartphones and tablets running on the Android platform. Manufacturing and distribution is performed by Foxconn's FIH Mobile division.

Ist doch eigentlich recht klar. Laut Wikipedia ist HMD Global eine finnische Firma aus ehemalige Nokia-Mitarbeitern, die u.a. Smartphones entwickelt, die dann bei Foxconn hergestellt werden und auch von Foxconn (FIH) vertrieben werden.

Der Unterschied zum (z. B.) iPhone wäre danach lediglich der Vertrieb.

Foxconn FIH Mobile hat im übrigen Teile von Microsofts Phone-Abteilung gekauft, der Rest ging an HMD Global.

Wieviel "Nokia" wirklich noch in HMD steckt, darüber kann man streiten. Es ist aber nicht so, wie bei z. B. Grundig, dass einfach nur der Name weiterverkauft wurde.

Ich vermute, Fritz und Bocadillo haben sich mal wieder vorher so gar nicht informiert und einfach mal darauf los gepoltert.

Geändert von DerZander (10.01.2017 um 14:28 Uhr)
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 13.853
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Nimmo Bay
HMD=foxconn
Ist doch mal eine nette Verkürzung... ;-)
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 14.878
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Zander

Falsch

Hmd ist eine Auslagerung von ms der auch den verkauf von teilen an foxcoon beinhaltete.wenn du schon wikipedia en zitierst dann geh auch mal in die history . Ob der firmensitz jetzt in finnland ist oder in Nigeria ist letztendlich sch...egal denn auch daa ist letztendlich Marketing .

Selbst wenn in Finnland nur noch die Buchhaltubg sitzt ist es somit ein finnisches Unternehmen . Übrigens ein Grund warum chinesen gern deutsche Unternehmen kaufen -made in Germany klingt halt gut auch wenn das nicht mehr so ganz stimmt .

Insofern sind die unterschiede zu apple die Entwicklubg , die software und der vertrieb- das ist schon eine ganze Menge !

Es lebe PR
theflo
Advanced Member
Benutzerbild von theflo
Beiträge: 415
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: München
Zum einen wurde die Welt auf Android und iPhone gehypet, zum anderen hat Samsung selbst Bada abgesägt indem sie Android forcierten, zum dritten kam noch kein HighEnd Tizen Gerät global raus. Nur weil Android aber gehypet wird heisst das noch lange nicht, dass das System extrem genial ist. Android hat einige limitierende Faktoren. Etwa die Standardisierung des Bedienkonzepts.
=> Komisch, Samsung macht genau das Gegenteil von dem, was Bocadillo empfiehlt und ist damit erfolgreich. Wenn es nach ihm ginge, dann müsste jeder Hersteller nur sein eigenes OS vermarkten und würde damit Erfolge feiern...
Laborant
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Laborant
Beiträge: 3.796
Registriert seit: 18.05.2011
Die Frage ist, wie viel Eigenentwicklung bei HMD statt findet. Das lässt sich aber von so einem Mittelklasse-Gerät kaum sagen, da auch Samsungs dieser Geräteklasse nicht mit bombastischen Features aufwarten, sondern eher einem Referenzdesign für den verbauten SOC ähneln.

Ein Team aus 5-10 schlauen Elektroingenieuren dürfte ein Hardwaredesign mit Standardkomponenten binnen eines Jahres hinbekommen - die Entwicklung eigener Kamerasysteme ist da schwieriger. Allerdings kann beim Nokia 6 auch der Fall gewesen sein, dass HMD die Specs definierte und das Elektroengieering dann bei Foxconn statt fand - die sind nämlich auch nicht Unfähig. Dann würde nur das Design und die Vorgaben (sowie de SW) von HMD stammen.

Auf dem LinkedIn-Portal von HMD Global steht vermerkt, dass die Firmengrösse 500 bis 1000 beträgt. Das wäre deutlich genug um Hardware selbst entwickeln zu können. Allerdings finde ich keine Stellenausschreibungen - daher ist schwierig zu sagen, was die selbst machen.
benthepen
Advanced Handy Master
Benutzerbild von benthepen
Beiträge: 7.927
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Niedersachsen
Das würde ich nämlich auch zu gerne wissen, in wie weit HMD an der Entwicklung und Design verantwortlich ist.
bocadillo
Professional Handy Master
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 14.878
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Theflo

Soso -macht samsung das tatsächlich ubd ist es damit so "extrem " erfolgreich .?

Nö-samsungs gewinne sinken und man betreibt das wohl stärkste Marketing der Androiden .

Es passt aber zur Debatte das hier Fragmente aus dem Zusammenhang gerissen werden ubd 3 x verquirlt werden .

Außerdem geht es nicht um kurzfristige Erfolge sondern um mittelfristige Strategien
Fritz_The_Cat
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Fritz_The_Cat
Beiträge: 8.367
Registriert seit: 09.03.2012
@ Zander:
" Ich vermute, Fritz und Bocadillo haben sich mal wieder vorher so gar nicht informiert und einfach mal darauf los gepoltert. "

==> Bevor Du Dich - ebenso wie @nohtz in einer anderen aktuellen Debatte - noch weiter aus dem Fenster lehnst und Unsinn über @Bocadillo und/od. mich behauptest, erinnere ich Dich mal an meine Worte aus einem anderen Thread hier:
>Um etwas Struktur und Klarheit in die Diskussion zu bringen, die Spieler auf dem Feld sind:

– Nokia Oyj: Lizenz- + MarkennamenGEBER an

- HMD Global Oy: Entwickler von Mobiltelefonen unter dem Markennamen und Lizenz von Nokia Oyj
- Smart Connect LP: Alleiniger Eigentümer und Finanzier von HMD Global Oy.

- FIH Mobile (Foxconn): Produzent + Vertrieb von HMD-Smartphones mit dem Markennamen Nokia, sowie von Feature Phones mit dem Markennamen Nokia (OHNE Betiligung von HMD Global)<
(http://www.areamobile.de/community/news/187843-nokia-bis-zu-sieben-neue-smartphones-geplant.html#post1439977)

Und wenn DU schon aus dem englischen Wikipedia zitierst, solltest Du das auch vollständig tun und HMDs Finanzier erwähnen. Aber das paßt dann wohl nicht (mehr) zu Deiner Argumentation… ;-)


@ Laborant:
Gut dargestellt. Das Geflecht aus HMD Global, Smart Connect, Foxconn und Nokia ist und bleibt eben obskur.
DerZander
Member
no user
Beiträge: 73
Registriert seit: 22.12.2016
@Laborant
>> Die Frage ist, wie viel Eigenentwicklung bei HMD statt findet

wenn man mal ein wenig gräbt, findet man z. B. das hier:
http://nokiamob.net/2016/12/01/people-behind-hmd-global-the-company-that-brings-nokia-back-to-market/

Danach ist es wie folgt:
HMD macht wohl nur: Brands, Patent und Oversight
Foxconn macht das komplette R&D und die Manufacturing.

>> Allerdings kann beim Nokia 6 auch der Fall gewesen sein, dass HMD die Specs definierte
>> und das Elektroengieering dann bei Foxconn statt fand - die sind nämlich auch nicht Unfähig.
>> Dann würde nur das Design und die Vorgaben (sowie de SW) von HMD stammen.

So ähnlich sieht aus offenbar aus:

HMD won’t be doing Research & Development on their own, but with FIH Mobile (Foxconn), an R&D powerhouse. HMD will design, develop, sell, promote and do the costumer support for Nokia-branded products.