Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

iPhone mit Maulkorb: Trumps Handy hat nur eine App

Seite 3 von 3

Anzeige
 
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 731
Registriert seit: 23.05.2016
Das war mir schon klar, dass Du Dir wieder ein paar "neue" Antworten konstruierst. Aber was soll man von Dir auch erwarten? Die ganze Zeit von deren Propaganda faseln, und sich dann aus deren Quellen bedienen.
Deswegen gebe ich jetzt auch als der Klügere nach.;)

Kwaheri Rafiki

Geändert von Antiappler (04.06.2017 um 15:44 Uhr)
bocadillo
GURU
Benutzerbild von bocadillo
Beiträge: 15.131
Registriert seit: 16.03.2010
Ort: Unterfranken
Ibnam

Schön wie du wieder komplett falsche Parallelen zusammenreimst . Fahr mal nach Russland ubd mch dich mal schlau - oder noch besser - zieh dorthin . Dank Putins Propagandamaschine erfähst du so nämlich nur die Hälfte bzw . wird zerredet .

Wie schon gesagt - das was die Russen in der Ukraine treiben ist nichts anderes als was in den späten 40ern in der CZ passierte .

Die Russen werden ja nicht passiv zu etwas gemacht , sie sind ja sehr ! aktiv .
Da machen 30000 Russen Manöver sn der Grenze zur Nato- und die Russen beklagen die " aggressive Aufrüstung " an Grenze wenn 600 !!! Soldaten dorthin verlegt werden .

Man miß schon sehr verbohrt sein in seinem
Antiamerikanismus wenn einem hier nichts auffällt



Es ist aber wieder eine typische Argumentation für dich - zerreden , zerreden , zerreden

Gedankensprung - das ist es tatsächlich - im negativsten Sinne .


Antiappler

Das Blöde ist - überlässt man den " nicht so klugen " einfach so das Feld meinen sie sie hätten gewonnen ! Das Ziel ist nicht der "Sieg per Fakten " , sondern die Resignation derer die auf Fakten setzen durch stetiges zerreden gepaart mit paradoxen Intensionen .
Signatur
ich bin dann mal weg!

Geändert von bocadillo (04.06.2017 um 19:00 Uhr)
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 731
Registriert seit: 23.05.2016
@bocadillo

Auch diesmal ist der russische Machthaber wieder so mächtig, dass er sich keinerlei Sorgen um wirkliche Konsequenzen machen muss.

Die Krim wird bei Russland bleiben, Trump wird nicht in Russland einmarschieren lassen, die Sanktionen treffen Putin und seine Clique nicht, und irgendwann ist es ganz "normal", das die Krim wieder zu Russland gehört.

Wenn es mal dabei bleibt, und Putin sich nicht noch andere Gebiete, die ja schon aus Tradition zu Russland gehören, auch noch einverleiben wird.

Und auch hier würde wieder Reisen bilden.;)

Pssst, leise! Das ist nämlich alles Propaganda, um Putin schlecht zu machen.

Hat schon jemand was über seltsame Reste auf seiner Krawatte geschrieben?

Geändert von Antiappler (04.06.2017 um 16:09 Uhr)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 8.903
Registriert seit: 11.12.2012
@Antiappler:"Das war mir schon klar, dass Du Dir wieder ein paar "neue" Antworten konstruierst. Aber was soll man von Dir auch erwarten? Die ganze Zeit von deren Propaganda faseln, und sich dann aus deren Quellen bedienen.
Deswegen gebe ich jetzt auch als der Klügere nach.;)"
>>Ich "fasel" von deren Propaganda, weil ich deren Berichtersattung, sofern ich sie gesehen habe, auch gegenprüfe. Solltest du vielleicht auch mal machen. Aja, der Klügere hält sich mit Selbstaussagen zurück ;)

"Die Krim wird bei Russland bleiben, Trump wird nicht in Russland einmarschieren lassen, die Sanktionen treffen Putin und seine Clique nicht, und irgendwann ist es ganz "normal", das die Krim wieder zu Russland gehört."
>>Meinst du, dass es eine gute Idee wäre in Russland einzumarschieren? Es ist übrigens bereits normal, dass die Krim zu Russland gehört. Muss man nicht gut finden, aber wenn die EU sich neue Machthaber in die Ukraine putscht, muss man sich auch nicht wundern.

#103: "Wenn es mal dabei bleibt, und Putin sich nicht noch andere Gebiete, die ja schon aus Tradition zu Russland gehören, auch noch einverleiben wird."
>>Der böse Russe zieht einfach immer.

"Pssst, leise! Das ist nämlich alles Propaganda, um Putin schlecht zu machen."
>>Nein, das ist das Resultat von Propaganda.

"Hat schon jemand was über seltsame Reste auf seiner Krawatte geschrieben?"
>>Du gerade eben.
Signatur
... oder kurz ibnam
DerZander
Handy Profi
Benutzerbild von DerZander
Beiträge: 572
Registriert seit: 22.12.2016
@IBNAM
Klar, im Gegensatz zu allen anderen hast du den Durchblick, prüfst jede Quelle persönlich gegen und hast sowieso die Weisheit mit Löffeln gefressen. Sorry, aber du machst dich hier komplett zum Kasper.

Und wenn du mit jetzt wieder mit deinen "Du hast keine Argumente"-Killerphrasen kommst. Doch ich habe welche, alle anderen hier auch, aber von dir kommt auf all die konkreten Punkte genau gar nichts substanzielles. Du beantwortest einfach alles mit Gegenfragen, mit "die anderen sind auch nicht besser" und sinnlose Wortdefinitionsgedöns. An wen erinnert mich das bloss.

Keiner sollte sich die Zeit nehmen mit dir zu diskutieren, weil es dir gar rum Meinungsaustausch geht, sondern nur um Kampfrhetorik und darum, dass du gerne besser und klüger als alle anderen wärest.
no user
Beiträge: 3
Registriert seit: 05.06.2017
Guten Tag,
ich bin durch Zufall über dieses Forum gestolpert und wollte mich auch mal zu Wort melden, weil hier doch teilweise mit sehr merkwürdiger Argumentation vorgegangen wurde.

Ich bin eine 67 Jahre junggebliebene Frau, die mit fast 40 Jahren Erfahrungen in der Entwicklungshilfe in verschiedenen Ländern tätig war. Außerdem bin ich aktive Menschenrechtsaktivistin, das auch seit vielen Jahren und auch außerhalb Deutschlands.

@IchBinNichtAreamobile.de
Sie haben wirklich eine sehr seltsame Art zu argumentieren, die ich weder verstehen noch nachvollziehen kann.

Was glauben Sie welche Gefühle zum Beispiel bei Einwohnern von Tansania aufkommen, wenn die Flüsse Jahr für Jahr weniger Wasser führen und die Felder deshalb nicht mehr ausreichend bewässert werden können, weil es nicht mehr genug Schnee und Eis auf dem Kilimandscharo gibt.

Oder wenn in Indien der Grundwasserspiegel in Dörfern, welche sich in Meeresnähe befinden, durch das steigende Meer versalzen wird. Und es nicht mehr genügend sauberes Wasser gibt, und Trinkwasser teuer gekauft werden muss, obwohl die Bevölkerung dafür eigentlich kein Geld übrig hat, und es deshalb viele dehydrierte und kranke Menschen gibt.

Womit Sie richtig liegen, Klimawandel hat es schon immer gegeben, aber in dieser Zeit wird es früher oder später ALLE Menschen betreffen, und auch Sie bleiben davon nicht ausgenommen.

Und es ist vielleicht irgendwann möglich dem Klimawandel gegenzusteuern, daher sollten die Menschen wenigstens versuchen den Klimawandel zu verlangsamen.

Dafür braucht es aber so viele Länder wie möglich, und wenn ein Land wie die USA da nicht mehr mitmachen, ist das einfach nur schlecht.

Dann habe ich zu Ihrer gemachten Aussage noch ein paar Fragen.

>>Ich "fasel" von deren Propaganda, weil ich deren Berichtersattung, sofern ich sie gesehen habe, auch gegenprüfe. Solltest du vielleicht auch mal machen.

Wie machen Sie das?
Wenn es zum Beispiel bei der ARD die Meldung gibt, dass der russische Außenminister behauptet, dass die Türkei den IS mit illegalem Erdölhandel unterstützt, ausgeführt durch Bilal Erdogan, einem der Söhne von Recep Erdogan.

Fahren oder fliegen Sie dann in die Türkei um mit dem Beschuldigten zu sprechen?
Nach Russland, um sich die Beweise vorlegen zu lassen?

Was ja Propaganda sein könnte um Erdogan schlecht zu machen, der immerhin als Staatschef für den abgeschossenen russischen Flieger verantwortlich ist.

Wenn die Meldung beim ZDF kommt, dass ein Journalist herausgefunden hat, dass der Schwiegersohn von Erdogan, Berat Albayrak, höchst korrupt ist, Stichworte: Vermögensfrieden Türkei mal bei Google eingeben.

Geht es dann in die Türkei zu dem Herrn Berat Albayrak und lassen sich die Kontoauszüge zeigen?

Oder wie wollen Sie den Wahrheitsgehalt dieser Meldung überprüfen?

Der Journalist wurde am Wochenende wegen staatsfeindlicher Aktivitäten verhaftet, und natürlich ist er auch Anhänger der Gülen-Bewegung. Oder etwa doch nicht?

Oder mal wieder Menschenrechtsverletzungen das Thema bei ARD und ZDF sind, reisen Sie doch bestimmt sofort nach Russland, um mal vor Ort zu prüfen wie schmerzhaft die Stockschläge der Polizei sind, wenn es zum Beispiel um das Gesetz geht, dass sich nicht in Gegenwart von Kindern und Jugendlichen über Homosexuelle unterhalten werden darf.

Denn Sie werden das ja gewissenhaft überprüfen und deshalb auch mal laut rufen, natürlich in bestem Russisch, dass Putin homophob ist.

Falls es dieses Gesetz überhaupt gibt und nicht nur Propaganda gegen den "lupenreinen Demokraten" Putin ist.

Und wenn Sie schon in Russland sind, überprüfen Sie doch bitte mal, ob Putin wirklich so ein großes Vermögen angehäuft hat, wie das auch von ehemaligen Weggefährten behauptet wird. Falls die nicht schon auf sehr merkwürdige Art gestorben sind.

Und nicht vergessen, Sie müssen auch kontrollieren, ob es diesen Ort in Ghana, der so schlimm vom Klimawandel betroffen ist und in den Tagesthemen gezeigt wurde, auch wirklich gibt. Denn die Öffentlich Rechtlichen sind ja Ihrer Meinung nach Propagandasender.

Sie sehen, Sie haben in nächster Zeit sehr viel zu tun, allerdings auch eine sehr merkwürdige Art sich Ihre Kommentare passend zurecht zu drehen. Gerade so wie es Ihnen passt. Das auch noch oft ohne Sinn und Verstand.



Ich bitte die Leser um Entschuldigung, falls mein Kommentar zu lang geworden ist, aber das musste ich unbedingt loswerden, und leider ließ sich der nicht in nur in 3-4 Sätzen schreiben.

Geändert von Die Reisende (05.06.2017 um 17:57 Uhr)
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 731
Registriert seit: 23.05.2016
@DerZander

Voll auf den Punkt gebracht und ist nichts weiter hinzuzufügen.
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 8.903
Registriert seit: 11.12.2012
@DerZander: #105
>>Du hast keine Argumente ;) (also in #105 ist nix)

@Der Reisende: "Ich bin eine 67 Jahre junggebliebene Frau, die mit fast 40 Jahren Erfahrungen in der Entwicklungshilfe in verschiedenen Ländern tätig war. Außerdem bin ich aktive Menschenrechtsaktivistin, das auch seit vielen Jahren und auch außerhalb Deutschlands."
>>Ich bin ein reinrassiger Border Collie und hüte Schafe für mein Leben gern. Mir sind Titel egal (ganz abgesehen davon, dass das jeder behaupten kann). Ich bemesse Sie an Ihren Argumenten.

"Womit Sie richtig liegen, Klimawandel hat es schon immer gegeben, aber in dieser Zeit wird es früher oder später ALLE Menschen betreffen, und auch Sie bleiben davon nicht ausgenommen."
>>Und? Es hat auch vor der Menschheit alle betroffen. Sagen Sie mal ganz genau, was Ihr Standpunkt ist. Bis hierhin haben Sie im Grunde nicht mehr gesagt als, dass sich das Wetter ändert und Menschen darunter leiden.

"Und es ist vielleicht irgendwann möglich dem Klimawandel gegenzusteuern, daher sollten die Menschen wenigstens versuchen den Klimawandel zu verlangsamen."
>>Gottkomplex. Die Ironie ist ja, dass ich gar keine Aussage über Umweltschutz getätigt habe. Umweltschutz ist gut und wichtig, aber mir sind nicht alle Mittel recht. Halbwahrheiten bzw glatte Lügen als Mittel zum Zweck sind mir nicht recht. Ich gehe darauf noch genauer ein, sofern ich sehe, dass ich nicht nur an der Oberfläche rumkratzen muss, weil die Diskussionsbasis eine andere ist.

"Fahren oder fliegen Sie dann in die Türkei um mit dem Beschuldigten zu sprechen?
Nach Russland, um sich die Beweise vorlegen zu lassen?"
>>Ich wurde gefragt, was ich lese und das habe ich gesagt. Ist ja nicht wirklich kompliiziert. Suggestivfragen dieser Art sind daher völlig unnötig.

"Was ja Propaganda sein könnte um Erdogan schlecht zu machen, der immerhin als Staatschef dafür verantwortlich ist, für den abgeschossenen Flieger der Russen."
>>Für Ihre Verschwörungstheorien bin ich nicht zuständig. Das müssen Sie mit sich abklären.

"Oder mal wieder Menschenrechtsverletzungen das Thema bei ARD und ZDF sind, reisen Sie doch bestimmt sofort nach Russland, um mal vor Ort zu prüfen wie schmerzhaft die Stockschläge der Polizei sind, wenn es zum Beispiel um das Gesetz geht, dass sich nicht in Gegenwart von Kindern und Jugendlichen über Homosexuelle unterhalten werden darf."
>>https://www.youtube.com/watch?v=Z1vX2mjDPZM Mal ein klassisches Beispiel. Man bemerke, dass sich dafür nach nem halben Jahr entschuldigt wurde (wobei es 14 Tage nach Veröffentlichung bereits in aller Munde war) und sich weder die Quelle geändert hat, noch hat es personelle Änderungen gegeben.

"Und nicht vergessen, Sie müssen auch kontrollieren, ob es diesen Ort in Ghana, der so schlimm vom Klimawandel betroffen ist und in den Tagesthemen gezeigt wurde, auch wirklich gibt. Denn die Öffentlich Rechtlichen sind ja Ihrer Meinung nach Propagandasender."
>>Der deutsche öffentlich-rechtliche Rundfunk ist ein Sprachrohr der amtierenden Parteien und der Werbepartner. Das lässt sich sowohl strukturell als auch inhaltlich zeigen. Was denken Sie wer den öffentlich-rechtlichen Rundfunk finanziert? Es sind diejenigen die den Rundfunkstaatsvertrag unterschrieben haben, die Werbepartner und natürlich wer die profitorientierten Tochterunternehmen finanziert. Die Menschen haben keine Wahl mehr außer den "Beitrag" zu zahlen oder es Zwangsvollstrecken zu lassen.

"Sie sehen, Sie haben in nächster Zeit sehr viel zu tun, allerdings auch eine sehr merkwürdige Art sich Ihre Kommentare passend zurecht zu drehen. Gerade so wie es Ihnen passt. Das auch noch oft ohne Sinn und Verstand"
>>Netter Versuch ;)

Geändert von IchBinNichtAreamobile.de (05.06.2017 um 19:03 Uhr)
no user
Beiträge: 3
Registriert seit: 05.06.2017
Hallo @IchBinNichtAreamobile.de
Lesen können Sie augenscheinlich auch nicht, denn es heißt nicht Der Reisende, sondern DIE Reisende!

Wo habe ich denn geschrieben, dass ich Titel trage?

Was noch ein Beweis ist, dass Sie nicht lesen können, und auch dass Sie ein sehr unhöflicher Mensch sind, der anderen Foristen vorwirft keine Manieren zu haben, sich aber selbst als Jemand mit äußerst schlechten Manieren erweist.


Sieht übrigens nicht wie eine Frage aus, was Sie lesen.
>>Ich "fasel" von deren Propaganda, weil ich deren Berichtersattung, sofern ich sie gesehen habe, auch gegenprüfe"

Und ich habe gefragt, wie Sie das bewerkstelligen wollen.
Denn wenn Sie nicht vor Ort mit allen Beteiligten reden, sich die vorhandenen Beweise ansehen, sind Sie doch nur auf die Medien angewiesen!

Da Ihre Art zu argumentieren nicht mein Niveau ist, werde ich nicht weiter mit so einer unreifen Person versuchen zu diskutieren, die sich nicht zu benehmen weiß. Denn gute Argumente sind Sie ja schuldig geblieben. Oder sollen das etwa gute Argumente sein?
>>Ich bin ein reinrassiger Border Collie und hüte Schafe für mein Leben gern.

Gibt es hier denn keine Moderatoren, die diesen ungehobelten Schreiberling mal in die Schranken weisen, oder ist das hier auf Areamobile normal, dass man so frech von der Seite angemacht wird?
So etwas machen doch nur total unreife Menschen!

Geändert von Die Reisende (05.06.2017 um 20:51 Uhr)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 8.903
Registriert seit: 11.12.2012
@/Die/Reisende:"Lesen können Sie augenscheinlich auch nicht, denn es heißt nicht Der Reisende, sondern DIE Reisende!"
>>Ok.

"Wo habe ich denn geschrieben, dass ich Titel trage?"
>>"Ich bin eine 67 Jahre junggebliebene Frau, die mit fast 40 Jahren Erfahrungen in der Entwicklungshilfe in verschiedenen Ländern tätig war. Außerdem bin ich aktive Menschenrechtsaktivistin, das auch seit vielen Jahren und auch außerhalb Deutschlands." --/Die/Reisende; Als wenn es mich interessieren würde, was Sie vorgeben zu sein. Es ist auch der Argumentation nicht dienlich. Sie hängen sich einen Titel an und meinen wohl, dass Ihre Meinung dann einen besseren Klang hat. Nope.

"Gibt es hier denn keine Moderatoren, die diesen ungehobelten Schreiberling mal in die Schranken weisen, oder ist das hier auf Areamobile normal, dass man so frech von der Seite angemacht wird?"
>>Ich bezeichne mich als Border Collie und Sie fühlen sich angegriffen? Ich denke mal, Sie stört nur meine Meinung und das wars. Nur zur Erklärung: Im Internet kann jeder alles sein. Ich bin Border Collie ;)

Sooo und was haben Sie in #109 zum Thema oder zur Diskussion beigetragen? Absolut gar nichts.

Geändert von IchBinNichtAreamobile.de (05.06.2017 um 20:48 Uhr)
no user
Beiträge: 3
Registriert seit: 05.06.2017
Sie scheinen sehr begriffsstutzig zu sein!?

Weder ist Die Reisende ein Titel, noch eine Arbeit in der Entwicklungshilfe ein Titel, noch dass ich als Menschenrechtsaktivistin unterwegs bin!

Aber das fällt bei Ihnen sowieso nicht auf fruchtbaren Boden, das habe ich schon nach dieser kurzen Zeit erkannt.

Da Sie sich auch weiterhin als aufgeblasener, ignoranter, unbelehrbarer Wichtigtuer aufspielen, ist damit für mich Ende.

Geändert von Die Reisende (05.06.2017 um 21:19 Uhr)
M.a.K
Handy Master
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 6.011
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Lower Saxony
Hier überleben nur die Härtesten.

Trump hat sicher mehr als nur eine App drauf. Diese Story soll Angreifer auf eine falsche Fährte locken oder sie gleich von einem Versuch abbringen. Al jazeera TV hat er jedenfalls installiert, da bin ich mir sicher :)

Geändert von M.a.K (05.06.2017 um 22:34 Uhr)