Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

iPhone 8 Plus: Profi ist begeistert von Kamera-Features

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.807
Registriert seit: 19.09.2002

iPhone 8 Plus: Profi ist begeistert von Kamera-Features

Das Apple sein neues iPhone 8 bei der Vorstellung überschwänglich lobte ist klar. Zumindest die Kameraqualität wird nun aber auch von Austin Mann gelobt. Er ist Profifotograf und verwendete das iPhone 8 Plus auf seiner Reise quer durch Indien. Dabei lernte er nicht nur das neue Portrait Lighting lieben, sondern entdeckte auch andere Dinge, die die Kamera des iPhone 8 Plus richtig gut kann.[...]

Lesen Sie den Beitrag: iPhone 8 Plus: Profi ist begeistert von Kamera-Features auf AreaMobile.
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.897
Registriert seit: 15.11.2009
wenn man prominent ist dann ist man attraktiv fürs marketing. gibt kaum noch YTer ohne Schleichwerbung und Product Placement
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.049
Registriert seit: 11.12.2012
@Frankfurter: Schleichwerbung ist illegal. Ich halte es zwar nicht unbedingt für ausgeschlossen, aber es wäre nicht mein erster Gedanke, denn die iPhone Kamera könnte ja auch einfach sehr gut sein. Was spricht dagegen?
Signatur
... oder kurz ibnam
N73Willi
Handy Profi
no user
Beiträge: 715
Registriert seit: 05.08.2007
@ibnam
Ich sehe das auch wie Frankfurter, jeder der auf ein paar mehr Clicks bei Youtube kommt, macht seinen Mund nicht auf und äußert sich über ein Produkt, wenn dabei nichts rumkommt - die Zeiten sind vorbei, jeder der als "Influencer" geld damit verdienen kann, lässt sich solche Äußerungen versilbern... ;)
Arminator
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Arminator
Beiträge: 1.704
Registriert seit: 30.09.2009
das-dass.de
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 804
Registriert seit: 23.05.2016
@Arminator

"das-dass.de"

Worauf willst Du hinaus?

Ich habe mir jeden Kommentar mehrfach durchgelesen, habe aber keinen Fehler bezüglich "das/dass" gefunden.

Wenn Du hierauf anspielst:"Ich sehe das auch wie Frankfurter", der Satz ist korrekt, denn schließlich kann man auch ich sehe "dies"/"dieses" wie Frankfurter schreiben.
Handyverwurster
Advanced Member
no user
Beiträge: 331
Registriert seit: 09.04.2011

Die Kamera ist wohl wirklich gut...

...das bestätigt ja auch DxO! Und ich habe die immer im Verdacht gehabt HTC und Google zu bevorzugen...

Geändert von Handyverwurster (23.09.2017 um 20:30 Uhr) Grund: Typo
Arminator
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von Arminator
Beiträge: 1.704
Registriert seit: 30.09.2009
@AA
Auf die Einleitung ;)
polli69
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von polli69
Beiträge: 1.357
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Norddeutschland
Gute Kamera, schneller Prozessor und einige Wünsche vieler Kunden (Qi) erfüllt. Trotzdem sehen die beiden 8er und 8Plus von vorne wie 2014 Modelle aus. Es ist wieder fast jedes Jahr: Die Entwicklung geht langsam voran und einige Dinge werden sehr gut umgesetzt. Trotzdem hätten alle neuen iPhones eines weniger verdient und das ist RAHMEN, Kamera hin oder her. Der fette Rahmen hat zwar wenig mit der Kamera zu tun, trotzdem leidet das Gesamtkonzept iPhone 8 immens darunter. Bin mal auf die Verkaufszahlen gespannt.
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Polli

Gut kann man so sehen. Aber bei weniger Rahmen. Was machst du mit Touch ID? Rückseite?
Und die Sony Lösung ist wohl auch nicht das optimalste.
Und. Bei weniger Rahmen hätte Apple sich das x sparen können.
So hast du etwas für Nostalgiker. Mit aktueller Technik.
Und eine Sonderedition. Die nochmal einen draufsetzt.
Auch preislich finde ich das gut zum x abgesetzt
nohtz
Professional Handy Master
Benutzerbild von nohtz
Beiträge: 14.363
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: im Delta-Quadranten
"Bei weniger Rahmen hätte Apple sich das x sparen können.
So hast du etwas für Nostalgiker"
-->LoooL
Signatur
There is no cloud - It's just someone else's computer!

Ich greife auch nicht an , sondern stelle zusammengefasst fest !"
PGP-Erfinder Phil Zimmerman: "Wenn Privatsphäre ungesetzlich wird, haben nur noch die Gesetzlosen Privatsphäre."
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.049
Registriert seit: 11.12.2012
@Echse: Muss ja nicht gleich rahmenlos sein. Es gibt ja genug Vorgänger bei der Konkurrenz die schon einen kleineren Rahmen hatten und trotzdem einen Home-Button.
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 804
Registriert seit: 23.05.2016
Ein fetter Rahmen wird mit Nostalgie gleichgesetzt. Ha ha ha.

Wenn man keine Argumente hat und nicht schlecht über Apple schreiben will, kommt man mit so einem Käse.
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Antiappler

Nö. Einige mögen halt die Geräte genauso wie sie jetzt sind. Vom äußeren her.
Auch wenn das für dich schwer vorstellbar ist. Aber so ist es.
Wenn der Rahmen so kaufendscheidend wäre, warum verkauft Apple so viele 7er?
Die müssten das doch angesichts der Konkurrenz mit schmalem Rahmen komplett links liegen gelassen werden.
Die Antwort. Es ist etlichen egal.
Etliche schauen eben auf die Kamera, Leistung ... eben innere Werte.

Es ist für iOS Upgrader gedacht, die sich mit dem x überhaubt nicht anfreunden können.
Sei es der verzicht auf Touch ID, der Preis des x ( ja, solche iOS User gibts auch:))
Und Besitzer von älteren Geräten als dem 7er bekommen mit dem 8 er ein absolutes top gerät.
Ich glaube, dass ist klar.
Ich denke, es wird sich gut verkaufen.
Aber dürfte ja eigentlich nicht sein angesichts des Designs, oder?

Geändert von Echse (24.09.2017 um 14:54 Uhr)
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 804
Registriert seit: 23.05.2016
Die Konkurrenz hat aber keinen angebissenen Apfel auf der Rückseite. Und nur das zählt.
Da nimmt man eben auch Geräte mit "dicken" Rändern.
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Antiappler

Die Konkurrenz hat auch kein iOS, nicht so eine updatepolitik, nicht so einen AppStore und und und.
Aber richtig. Das alles repräsentiert der angebissene Apfel:)
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 804
Registriert seit: 23.05.2016
Ja, bei Android ist der App Store anders.
Welch eine Erkenntnis.

Die Updatepolitik auch. Hat Apple immer noch diese schlechte Angewohnheit, die Updates einfach in die Geräte zu drücken und damit Speicherplatz zu klauen, auch wenn der Kunde überhaupt nicht das neue Update will?

Und goldene Gitterstäbe machen einen Knast nicht besser, auch wenn man diesen poetisch "Wallet Garden" nennt. ;-)
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Antiappler

Ja, der AppStore ist in jeder Beziehung anders.
Besser Kontrollen bei den Apps etc.
Sauberer...
Ach, du denkst, iOS User wollen überhaubt keine Updates? Lol. Was für eine schmarrn.
Ist dir klar, dass iOS 11 innerhalb von 24 Stunden auf 10% der Geräte installiert war.
Wieviel % hat denn Android 7 nach einem Jahr?
Haben die schon 10% ? Oder sind Android User zu faul zum installieren?

Goldene Gitterstäbe? Ich bin mir sicher, der Großteil nutzt nicht mal ansatzweise die Möglichkeiten, welche iOS bietet. Insofern kann von Gitterstäben wohl kaum die Rede sein.
Wissen denn die meisten überhaubt,dass sie im ^gefängnis^ sitzen?

Übrigens bin ich mir sicher, dass auch der Großteil der Android User Android nicht ausreizt.
Da reicht fb, wa. Und das Ding ist gegessen. Erzähl denen doch mal, was für Möglichkeiten Android bietet:)

Geändert von Echse (24.09.2017 um 15:41 Uhr)
M.a.K
Handy Master
Benutzerbild von M.a.K
Beiträge: 6.081
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Lower Saxony
Zum Thema App-Store...

Die Preise wurden doch erst wegen dem schwachen Euro erhöht. Jetzt ist der € wieder gegenüber dem $ stark gestiegen. Werden die Preise im App-Store in Europa nun wieder sinken?
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Mak

Egal wie der Euro Kurs steht. Apple ändert ja nicht alle 1/2 Jahr die Preise.
Haben sie in der Vergangenheit auch nicht gemacht
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.049
Registriert seit: 11.12.2012
Nice smoke and mirrors ... der fette Rahmen bleibt trotzdem etwas, dass ich eher im Mid-Range bzw Low-Budget-Bereich erwarte.
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.897
Registriert seit: 15.11.2009
"Jetzt ist der € wieder gegenüber dem $ stark gestiegen"
Wechselkurs ist ein wahrer Klassiker.
Den kann Apple aber nicht immer bringen. Dafür hat Apple ne Alternative parat, gestiegene Speicherpreise ;)


"Ach, du denkst, iOS User wollen überhaubt keine Updates?"
wenn ich die Wahl hätte würde ich auf iOS 11 verzichten. WiFi, BT nicht deaktivierbar?
Das ist schon übel

Geändert von Frankfurter Knackarsch (24.09.2017 um 16:35 Uhr)
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Nicht deaktivierbar?
Du deaktivierst es temporär.
Willst du es komplett deaktivieren gehst du in die Einstellungen.
Es soll ja Leute geben, die wollen sich ins Auto setzen, und sofort wird, ohne extra zutun, über BT sich verbunden.
Steige ich aus, deaktiviere ich BT (temporär)

Ansonsten läuft iOS 11. ohne Große Probleme.
Das einzige, was ich jetzt bemängeln würde, wäre, dass die Akkulaufzeit etwas schneller runtergeht.
Aber da wird wohl zeitnah ( FÜR ALLE !!) ein Update kommen:)
Deshalb. Ja. Kleines Problem. Aber kein Grund, auf iOS 11 zu verzichten

Ps.
Übrigens. Das von dir angesprochene ^problem^ ist kein bug.
Sondern so gewollt

http://www.watson.ch/Digital/iPhone/236599911-iOS-Kontrollzentrum-lässt-WLAN-und-Bluetooth-aktiv--selbst-wenn-es-der-Nutzer-deaktiviert

Aber ganz einfach. Regen sich Zuviele Leute darüber auf, wird es eben wieder abgeschafft.

Geändert von Echse (24.09.2017 um 16:45 Uhr)
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.897
Registriert seit: 15.11.2009
ernsthaft?
https://www.youtube.com/watch?v=qH8cf2XcQ7Y

andere halten das für einen Bug

"Aber ganz einfach. Regen sich Zuviele Leute darüber auf, wird es eben wieder abgeschafft. "
yo per Zwangsupdate, während bei Android alles optional ist, der User sich einfach aussuchen kann wie er es haben möchte.
aber man kann nur hoffen das kein Androide diesen Unfug selbst optional adaptiert.

Geändert von Frankfurter Knackarsch (24.09.2017 um 16:56 Uhr)
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Frankfurter

Nee. Und die Gründe hat Apple genannt. Auch irgendwie verständlich erklärt (Verbindung Apple Watch etc.)
Ob man dadurch zb. Ein neues Sicherheitsproblem geschaffen hat, ist eine ganz andere Frage.
Zb.
https://www.derstandard.de/story/2000064002494/blueborne-kritische-bluetooth-luecke-gefaehrdet-milliarden-geraete

Aber wie gesagt. So was ist ja nicht irreparabel:)

Ps.
Wie schon im Link stand, ist es durchaus praktisch. Und es stand auch, dass das die Konkurrenz warscheinlich übernehmen wird.
Zitat
^...Apple scheint mit der neuen Verhaltensweise dafür sorgen zu wollen, dass Nutzer im Alltag weniger Verbindungsprobleme haben», schreibt das deutsche Techportal Heise. Die Standortbestimmung sei stark vom WLAN-Modul abhängig und die Trennung der Apple Watch vom iPhone bei Bluetooth-Abschaltung dürfte die Träger der Apple-Uhr stören. Es dürfte also nicht erstaunen, wenn bald bekannt wird, dass andere Firmen den gleichen «Trick» anwenden...^

Ich kann mir auch aussuchen, wie ich es haben möchte:) Abschaltung temporär oder komplett

Jetzt hab ich nochwas, was dich warscheinlich erstaunt.
Aktiviere ich den Flugmodus, wird BT auch nicht komplett abgeschaltet.
Warum ist das praktisch?
Stell dir vor, du bist im Flugzeug und möchtest über deine BT Kopfhörer Musik hören.
Im Flugmodus.
Oder über wlan surfen an Bord. Im Flugmodus.
Auch das ist etwas, was ich bald bei der Konkurrenz erwarte.


Und wie du an meinem Link zu der Sicherheitslücke gesehen hast, haben Android User wieder einmal die A... Karte gezogen.
Klar dass ich als Android User dann nicht will, dass solche praktischen Funktionen kommen:)

Geändert von Echse (24.09.2017 um 17:36 Uhr)
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.897
Registriert seit: 15.11.2009
"Stell dir vor, du bist im Flugzeug und möchtest über deine BT Kopfhörer Musik hören.
Im Flugmodus.
Oder über wlan surfen an Bord. Im Flugmodus.
Auch das ist etwas, was ich bald bei der Konkurrenz erwarte.!

Also ich stehe etwas auf dem Schlauch.
bei meinem S6 kann ich Wifi, BT unabhngig vom Flugmodus betreiben. Das konnte auch mein altes S3 Neo.
Du willst mir doch nicht etwa erzählen dass das jetzt neu aufs iPhone kommt.
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Frankfurter

Das temporäre. Wo eben aus nicht aus heißt.
Das erwarte ich.
Im Flugmodus.
Wenn ich jetzt flugmodus einschalte, bleibt BT aktiv.
Ich muss es praktisch nicht extra wieder einschalten

Aber aus weiter oben genannten Gründen ist das im Moment eh nicht sinnvoll bei Android.
Es sei denn, man hat Sicherheitsupdate sep.2017

Geändert von Echse (24.09.2017 um 18:35 Uhr)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 9.049
Registriert seit: 11.12.2012
@Echse: Das Wort temporär bedeutet zeitweise und wenn ich das richtig sehe, dann ist BT nie abgeschaltet sofern man nicht in die Settings geht. Der Schalter im Control Center ist praktisch nutzlos. Ich nehme an, dass es dafür bald einen Patch gibt auch wenn du so ein Verhalten erwartest ;D
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Ibnam

Nutzlos ist der Schalter nicht

https://support.apple.com/de-de/HT208086

Wie ich finde, durchaus praktisch.

Geändert von Echse (24.09.2017 um 19:43 Uhr)
Gorki
Advanced Handy Master
Benutzerbild von Gorki
Beiträge: 8.472
Registriert seit: 11.10.2010
Ich sehe nichts praktisches daran. Wenn ich etwas ausschalten möchte, dann sollte es auch aus sein oder zumindest ein Hinweis erscheinen, das es eben nicht so ist.
Signatur
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates
(470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Gorki

Den Hinweis hast du doch. Schaltest du BT in den Einstellungen aus, wird das BT Symbol im Control Center durchgestrichen dargestellt.
Schaltest du es nur im Control Center aus, wird es im Control Center nur grau. Aber nicht durchgestrichen.
Aber zugegeben.
Apple hätte da etwas besser kommunizieren können.

Sorry
Hast recht. Einen Hinweis hätte Apple bringen können.
Die Funktion an sich finde ich nicht schlecht.

Geändert von Echse (24.09.2017 um 21:09 Uhr)
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 804
Registriert seit: 23.05.2016
@Echse

"Hat Apple immer noch diese schlechte Angewohnheit, die Updates einfach in die Geräte zu drücken und damit Speicherplatz zu klauen, auch wenn der Kunde überhaupt nicht das neue Update will?"

Frage nicht beantwortet, also JA, ;-)


"Besser Kontrollen bei den Apps etc"

Wo sind die Belege dafür?


"Sauberer..."

Was soll das heißen, dass es im Play Store dreckig ist?


"Ach, du denkst, iOS User wollen überhaubt keine Updates? Lol. Was für eine schmarrn"

Ich weiß nicht was Du denkst, aber ich denke nicht, dass iOS User überhaupt keine Updates wollen, habe ich auch nicht behauptet.

Gib das mal in die Suche ein: "iOS Update Ärger", dann wirst Du sehen, dass das Netz überquillt von Kommentaren, wo Nutzer gerne auf das neueste Update verzichten würden. So etwas konnte man in den letzten Jahren immer öfter lesen.


"Ist dir klar, dass iOS 11 innerhalb von 24 Stunden auf 10% der Geräte installiert war."

Da Apple immer noch die schlechte Angewohnheit hat das neue Update einfach auf das Gerät zu drücken, wo es den Speicherplatz klaut, ist es doch kein Wunder, dass es innerhalb von 24 Stunden auf 10% der Geräte installiert war, denn die Leute wollen ihren Speicherplatz wieder haben. Außerdem sind die 10% nur eine Zahl, die überhaupt nichts aussagt. Hauptsache Schulhof-Quartett, oder was?


"nicht so eine updatepolitik"

Ja, das ist wahr. Es ist aber auch wahr, dass Apple in den letzten Jahren immer öfter Probleme hat, ihre Updates vernünftig auf die Geräte zu bringen. Dabei sind es doch nur "ein paar wenige" Modelle.

Da läuft es bei den Androiden, wo sehr viele Modelle und Hersteller berücksichtigt werden müssen, im Verhältnis zu Apple, gar nicht mal so schlecht. ;-)
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Antiappler

ist der playstore dreckig? Ja, und was für ein Müll da lungert.
Zur updatepolitik ganz kurz.
Hast du die BT sicherheitslücke gesehen? Nur Androiden mit sicherheitspatch sep. 2017 sind sicher.
Tsss. Was glaubst du, wieviele Androiden Sept.2017 draufhaben?
Und jetzt kommen wir zum Schulhof.
Die Lücke betrifft iOS bis 9.3.5
Also stand 21.september
16,28% iOS 11, 77,63% iOS 10, 6% iOS 9

Das heißt. Nur 6 % der iOS Geräte sind angreifbar.
Es ist mir als Endverbraucher vollkommen Wurscht, wieviele Geräte berücksichtigt werden müssen.
Fakt ist. Bei den meisten Androiden kommt monatelang nichts an. Bei vielen gar nichts mehr.
Die werden immer angreifbar bleiben.
Und da ist es mit egal, ob Google die Schuld hat, die Netzbetreiber oder die Smartphonehersteller.
Nicht schlecht? Eine Katastrophe ist das
Und wir sprechen hier ja nicht von einmaligen Fällen.
Das kommt ja bei Android immer wieder vor.
Aber dazu später an anderer stelle mehr. Führt zuweit vom Thema weg.
Bis dahin. Immer schön BT ausgeschaltet lassen:)

So etwas, wie Apple es bietet ( bt immer ein) wäre zum jetztigen Zeitpunkt eine Katastrophe für Android. Die Hacker würden Smartphones in Scharen übernehmen.
Hast Du das Video gesehen. Wie der aus der Ferne das Smartphone übernimmt?
Du weißt doch, bis auf welche Entfernung bt funktioniert, oder?

Hier kommt ja immer der Satz
^ Hauptsache die Sicherheitsupdates kommen^
Ja. WENN sie denn kommen.
Nicht nur, dass man auf neue Funktionen verzichtet ( systemupdates). Und das auch noch schönredet.
Man muss auch noch bei Sicherheitsupdates zittern.
Man man.

Geändert von Echse (24.09.2017 um 21:43 Uhr)
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 804
Registriert seit: 23.05.2016
@Echse

"ist der playstore dreckig? Ja, und was für ein Müll da lungert."

Das ist kein Alleinstellungsmerkmal vom Play Store, sondern das hab ich sogar noch viel schlimmer im App Store von Microsoft gesehen.
Und jetzt bekomme bloß keinen Schock, Müll lungert auch im Apple Store.
Ich habe mir da schon einiges darüber anhören müssen. ;-)


"Zur updatepolitik ganz kurz."

Von mir:"iOS Update Ärger", wo steht was von Sicherheitspatch?

"Ist dir klar, dass iOS 11 innerhalb von 24 Stunden auf 10% der Geräte installiert war."

Nochmal, wo steht da was von Sicherheitspatch?


Und mein Schulhof-Quartett bezog sich doch eindeutig auf:"Ist dir klar, dass iOS 11 innerhalb von 24 Stunden auf 10% der Geräte installiert war."

Wieso faselst Du dann plötzlich was von Bluetooth und Sicherheitspatches?


"Besser Kontrollen bei den Apps etc"

Auch hier nochmal, wo sind die Belege dafür?


Dann bist Du überhaupt nicht darauf eingegangen, dass in den letzten Jahren Ärger und Beschwerden stark zugenommen haben, weil Apple seine Updates auf eine neue Betriebsversion mit vielen Fehlern auf die Geräte schickt, obwohl "nur ein paar Modelle" zu versorgen sind.
Hat ja noch nicht mal bei der Apple Watch geklappt. :-)

Warum beantwortest Du nicht erst die Fragen, machst aber so ein großes Brimborium um Bluetooth und Sicherheitspatches?

Geändert von Antiappler (25.09.2017 um 03:38 Uhr)
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Nee darauf brauch ich nicht einzugehen.
Wenige Geräte bei Apple ?
Google schafft es nichtmal, ein fehlerfreies Update Android 8 auf pixelgeräte zu liefern. Muss Update zurückziehen.
Auch ein 7.1.1 beim Nexus war wohl Zuviel verlangt.
Wenige Geräte ? Google schafft das Kunststück immer wieder bei noch weniger Geräten:)
Belege, dass Apple besser apps kontrolliert?
Hast du eine Suchmaschine? Du wirst sicher fündig, wie oft google in regelmäßigen Abständen Schadsoftware aus dem playstore entfernt.
Deutlich häufiger und mehr Apps als Apple.
Müll in den Stores
Schau dir ganz einfach die Aktionen von Apple an.
32 Bit Apps fliegen raus. sind Apps , die 2 Jahre keine Updates erhalten haben.
Zusätzlich hat Apple, hab ich schon an anderer stelle verlinkt, jeden Monat tausende Apps rausgeschmissen.
Bei Apple geht es schon lange nicht mehr um Quantität im AppStore.
Und warum wir auf Bluetooth gekommen sind?
Ja, irgendwie hat jemand anders den Stein ins Rollen gebracht.
Ios 11 Bluetooth nicht abschaltbar etc.

Geändert von Echse (25.09.2017 um 10:32 Uhr)
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 804
Registriert seit: 23.05.2016
"Nee darauf brauch ich nicht einzugehen."

Worauf denn?

"Wenige Geräte bei Apple ?
Google schafft es nichtmal, ein fehlerfreies Update Android 8 auf pixelgeräte zu liefern."

Wie viele Modelle gibt es von Apple? Wie viele Modelle, von wie vielen Herstellern gibt es mit Android?

Außerdem geht es doch um Apple, und wird es bei Apple deshalb besser mit den fehlerhaften Updates der neuen Betriebsversion, nur weil Du mit dem Finger auf Google zeigst?

Doch ganz sicher nicht!

"Belege, dass Apple besser apps kontrolliert?"

Ja, wo sind sie denn?

Und wie schrieb der Fritz vor einiger Zeit?
Die Anzahl der Apps mit Schadsoftware sagt noch lange nichts über die Qualität aus!


"32 Bit Apps fliegen raus. sind Apps , die 2 Jahre keine Updates erhalten haben."

Warum denn jetzt erst?

Auch Google "entmistet". Ist also kein Alleinstellungsmerkmal von Apple.

Und mal wieder die anderen Fragen nicht beantwortet, aber dafür wieder viel Text ohne Aussagen.

Schon schlimm, wenn Apple bei Sachen erwischt wird, die Deinen Ansichten nicht gefallen.
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Wie viele Modelle gibt es von Apple? Wie viele Modelle, von wie vielen Herstellern gibt es mit Android?
—> es gibt mehr iPhones als pixelgeräte. Und trotzdem bringt google es nicht bei eigenen Geräten auf die Reihe.

Belege, dass Apple besser kontrolliert, kannst du dir selber raussuchen. Das Internet ist voll von Meldungen mit gelöschter Schadsoftware im playstore. Und das regelmäßig.

Warum denn jetzt erst
—> ähm. Weil Apple JETZT nur noch auf 64 Bit setzt ?

Google entmistet? Ja lies mal, was die im Verhältnis zu Apple an Müll raushauen.
Haben die nicht viel mehr Apps. Ist natürlich die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass auch deutlich mehr Müll drinnen ist.
Dem geht google nicht entsprechend nach,

Und nochwas @antiappler. Android mag hier und da Vorzüge haben.
Eben wie auch iOS.
Wenn du als Androide aber jetzt daherkommst, und die updatepolitik von Apple kritisierst, wird’s lachhaft.
Denn die gehört weiß Gott nicht zum Steckenpferd von google und deren Herstellern.
Der Großteil der Androiden wäre doch froh, wenn jemand daherkommt, und ein Update „reindrückt“
Also bei der updatepolitik solltest du schön den Ball flach halten.
Und irgendwie stehst du auf dem Schlauch oder?
Deshalb nochmal deutlich extra für dich.

Es ist mir als Kunde vollkommen egal, wieviel Geräte Google und deren Hersteller zu unterstützen haben.
Für mich als Kunde zählt, WAS ANKOMMT BEI MIR
Und da versagt google und die Hersteller. Punkt.
Das du dieses Versagen auch noch versuchst schönzureden, ist lächerlich.

Die Anzahl der Apps mit Schadsoftware sagt noch lange nichts über die Qualität aus!
—> in Bezug auf google bedeutet das wohl.
klasse Kontrollen des playstores:), ausgezeichnete Qualität der Apps:)
Na wenn man bei dir vor lachen nicht vom Stuhl fällt, weiß ich auch nicht..

https://www.smartphonepiloten.de/news/malware-aus-dem-google-play-store-versendet-premium-sms-und-greift-daten-ab

Ja du hast recht. Google ist nach Google Play Protect eine Festung :)

Google mit seinen Schadsoftware behafteten Apps hat eine ausgezeichnete Qualität.lol.
Wie lächerlich.

Geändert von Echse (25.09.2017 um 12:56 Uhr)
DerZander
Handy Profi
Benutzerbild von DerZander
Beiträge: 603
Registriert seit: 22.12.2016
Sollte es hier nicht um die Kamera gehen? Über Updates, Bezel etc. wurde doch schon in anderen Threads ausführlich geschrieben.

(PS: Und außerdem: Man kann es drehen und wenden wie man will: der fette Rahmen war schon beim iPhone 7 eine Frechheit in dem Preissegment. ;)
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.889
Registriert seit: 04.01.2011
Zander

Richtig. Updates, AppStore etc.können wir beenden.
Rahmen.. Frechheit oder nicht. Die Verkaufszahlen geben Apple recht.
Warum sind die Kunden nicht zur Konkurrenz, wo es (fast) rahmenlose Smartphones gab?
Besteht vielleicht die klitzekleine Möglichkeit, dass das Käufer beim 7er überhaubt nicht interessiert hat?
Waren vielleicht andere Sachen wichtiger?
Du weißt doch auch, dass iPhones sehr langlebig sind. Viele iPhone User haben noch ältere Modelle.
Warum haben die nicht voriges Jahr bis zum x gewartet?
Dass Apple das Design 2017 ändern würde, war doch ziemlich zeitig klar.
Keiner musste das 7er kaufen.
Also wie würdest du es beurteilen? Apple wird ja nunmal an Verkaufszahlen gemessen.
Und nicht an Meinungen von forenmitgliedern

Meine persönliche Position zum 8er und x.
Glaubst du, ich will auf gedeih und Verderb unbedingt das x?
Ich werde es vorbestellen. Und ich setze mir ein zeitfenster bis Januar 2018.
Wenn ich bis dahin kein x habe, kaufe ich mir das 8plus.
Und im September 2018 das x2 ( oder wie auch immer)
Nächstes Jahr gibt es das Design des 8er eh nicht mehr.
Glaubst du mich stört, dass es das Design schon eine Weile gibt?
Mir sind dann doch andere Sachen wichtiger. Zb. Die nochmals verbesserte Kamera.
Aber man wird sehen..

Geändert von Echse (25.09.2017 um 14:45 Uhr)
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 804
Registriert seit: 23.05.2016
@Echse

"Nee darauf brauch ich nicht einzugehen."

Wenn Dir die Argumente ausgehen, dann kommst Du mit solch dämlichen Sprüchen.

Oder dieser hier:"Belege, dass Apple besser kontrolliert, kannst du dir selber raussuchen."


"Wenn du als Androide aber jetzt daherkommst, und die updatepolitik von Apple kritisierst, wird’s lachhaft."

Ich gebe nur wieder, was mir bisher im Netz dazu aufgefallen ist. Und das Netz ist voll davon, um mal Deine Worte zu gebrauchen!

Dass DU das nicht als verblendeter Apple-Jünger sehen willst/kannst, beweist Du jeden Tag mit Deinen Kommentaren!

"Das du dieses Versagen auch noch versuchst schönzureden, ist lächerlich."

Den entsprechenden Satz benenne mir mal.


"Die Anzahl der Apps mit Schadsoftware sagt noch lange nichts über die Qualität aus!"

Dieser Satz bezieht sich darauf, dass viele infizierte Apps mit Schadsoftware nicht nicht unbedingt die Konten abräumen, sondern z.B. "nur" für Werbeklicks zuständig sind.

Aber nur ein paar wenige Apps einen ganz großen Schaden anrichten können.

Na ja, wenn man sich dümmer stellt als nötig...

Und noch was zum Schluss, Du solltest erst die angefallenen Fragen beantworten, und nicht über Dinge schreiben, wie den Mist mit Bluetooth, die mit der Diskussion überhaupt nichts zu tun haben, und dann noch so ahnungslos tun:"Ja, irgendwie hat jemand anders den Stein ins Rollen gebracht."

Das bläht nämlich unnötig auf, allerdings kann man Dein Gesülze auch nicht so stehen lassen!
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 804
Registriert seit: 23.05.2016
Ich habe jetzt endlich Zeit gefunden, um mir mal die Fotos ganz unten anzusehen.

Das Foto auf der rechten Seite sieht ja echt genial aus. Und das ist ganz sicher, dass da nicht irgendwie getrickst wurde?

Zum Beispiel ein paar hellere Birnen eingeschraubt?
jennss
Advanced Member
no user
Beiträge: 260
Registriert seit: 25.09.2015
Der "Trick" ist doch nur, dass beim Blitzen mit einer langen Belichtungszeit fotografiert wird, was sonst eher unüblich ist. Aber normale Fotoapparate bieten dies ja auch. Man muss schauen, dass man dann nicht verwackelt. Etwas Besonderes ist das doch eigentlich nicht. Sollte bei Handys auch gehen, wenn man manuell einstellen kann. Aber bei Apple geht manuell ja nichts. Daher ist es da etwas Besonderes.