Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige

 

Samsung Galaxy Note 8: Glasbruch im Falltest der Stiftung Warentest

Anzeige
 
AreaMobile Redaktion
areamobile.de
Benutzerbild von AreaMobile Redaktion
Beiträge: 43.589
Registriert seit: 19.09.2002

Samsung Galaxy Note 8: Glasbruch im Falltest der Stiftung Warentest

Wie schon das Samsung Galaxy S8 (Plus) zeigt sich das Galaxy Note 8 im Falltest der Stiftung Warentest bruchanfällig. Die Warentester sehen den Grund dafür in dem besonderen Design der Samsung-Smartphones.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Samsung Galaxy Note 8: Glasbruch im Falltest der Stiftung Warentest auf AreaMobile.
AlfredENeumann
Handy Profi
no user
Beiträge: 979
Registriert seit: 20.09.2005
Mal so ne Frage an AM. Wie viel bekommt ihr von den anderen Herstellern das ihr eigentlich jeden Scheiß postet? Habt ihr mal Warentest gefragt wo denn die anderen Falltests der anderen Hersteller sind? Komischerweise findet man da keine.

Und, oh mein Gott, wenn man Glas auf den Boden fallen lässt geht es kaputt. Oh nein. Wie kann so etwas?
Macht doch mal selber Falltests.

https://www.youtube.com/watch?v=unTZYFHExRs
Phonewatch
Member
no user
Beiträge: 190
Registriert seit: 07.03.2013
Ich wäre froh die Robustheit des Note8 bei meinem HTC U11 zu haben. 1x aus 40 cm Höhe mit der Glasseite auf den Fliesenboden gefalle. Displaybruch. Da nützte der Bumper auf der Rückseite och nüscht. Ich würde das ja gerne reparieren lassen. Aber HTC selbst,Media Markt,Display Dr Läden,niemand kann mir sagen ob überhaupt Ersatz vorhanden ist oder wie lange Reparatur dauert. Das ist echt schlecht! Next phone,no more HTC
tayler
Member
no user
Beiträge: 185
Registriert seit: 16.09.2016
"ich wäre froh die Robustheit des Note 8...."

Der Brüller schlechthin Phonewatch.

Aber ganz sicher ist das Ersatz-Display vom HTC nicht so teuer wie bei der Apotheken-Drogerie Samsung.

Immer empfindlicher werdende Smartphones, mal schauen wie lange die Verbraucher das noch mitmachen.

Aber so sind sie, lieber den "schönen Tod sterben" ;) ;)

Alfred,
auch auf vielen anderen Seiten findet man diesen Falltest, zum Glück.
Um zu zeigen wie Hersteller die Kunden noch zusätzlich abzockt.

Die sollen stabilere Geräte bauen und vor allem die Kunden nicht mit überhöhten Ersatzteile das Geld aus den Taschen ziehen.
AlfredENeumann
Handy Profi
no user
Beiträge: 979
Registriert seit: 20.09.2005
@Taylor
Es geht nicht ums Abschneiden des Gerätes, sondern das in der Presse, nicht nur bei AM, so getan wird als wenn das Note 8 das einzige Smartphone wäre das so abschneidet. Das ist eine Irreführung der Verbraucher.
Und das ein Display kaputtgeht wenn ein Gerät herunterfällt, ist vollkommen normal. Der Begriff SPIDERAPP hat sich nicht umsonst eingebürgert. Auf Youtube gibt es genug Videos von Droptests alle Marken und Modelle. Alle gehen kaputt. Hier geht es einfach nur um Clickbait.
Wenn man sich die Testmethode anschaut ist es sowieso ungewöhnlich. In dieser Konstruktion fallen die Geräte nahezu immer auf die Kante. Bei Geräte die Designbedingt Glas bis zum Rand haben gehen diese natürlich irgendwann kaputt. Aber draussen fallen die Geräte hat nicht immer auf die Kante. Einmal schön aufs Display geknallt und wenn dann ein kleines Steinchen strategisch günstig zufällig auf dem Boden liegt dann sind alle Displays hin.

Was die Kosten angeht:
Das Display ist das teuerste Bauteil am Smartphone. Und wenn der Hersteller das Gerät so konstruiert hat das vorne nicht nur eine Glasscheibe getauscht wird sondern die komplette Einheit inkl. Panel dann ist das halt so.
Stefan Schomberg
Leitender Testredakteur
Benutzerbild von Stefan Schomberg
Beiträge: 1.041
Registriert seit: 07.11.2007
@AEN
Und was willst du uns mit deinen Ausführungen sagen? Ich habe telefonisch mit dem Projektleiter gesprochen und die Informationen zu den Durchgeführten Tests habe ich von ihm. Auch die Infor, dass der Tests irgendwann mal von 50 Stürzen auf 100 erhöht wurde, da das irgendwann alle Geräte schadlos überlebt hatten. Schön, dass du daraus "lächerlich, Glas bricht halt" liest. Das ist falsch - andere Glasgeräte brechen nämlich nicht (so schnell). Richtig(er) ist daher "gerundetes Glas bricht noch schneller". Das als Klickbait abzutun ist quatsch, denn ich habe nichts anderes getan, als über eine Tatsache zu berichten, die nach S7 Edge, S8 Plus und jetzt Note 8 durchaus auffällig ist. Davon abgesehen habe ich zu keinem Zeitpunkt so getan, als sei das Note 8 das einzige Smartphone, dessen Glas bricht. Es ist eines von etwa 30 bei 350. Steht im Text.
Marcitos
Handy Profi
no user
Beiträge: 870
Registriert seit: 04.05.2009
Das Problem von @Phonewatch habe ich schon öfters gehört.
Wenn der Service über HTC läuft muss das Gerät nach Polen verschickt werden, wann die Rückgabe erfolgt ist meistens Ungewiss (kann mehrere Wochen dauern). Das ist dann das Opfer, das man bringen muss, wenn man einen kleinen Hersteller bevorzugt.

@Taylor hast du vergessen, dass Sony genauso nur Glas auf der Rückseite verwendet hat? Da gab es genug Berichte über Glasbruch OHNE irgendeine Einwirkung von aussen. Billig zu reparieren war das dann auch nicht.
Mein Z3 habe ich in Kupfer eingeschickt und ein weißes zurück erhalten. Das sei halt so bei Sony war der Kommentar...
tayler
Member
no user
Beiträge: 185
Registriert seit: 16.09.2016
Danke Stefan Schomberg


Falsch Alfredo,
es geht um Geräte aus Glas.
Das Samsung am schlechtesten abschneidet ist schade, für dich, ist aber von der Firma so gewollt!!
Kohle,Kohle,Kohle bringt es.


Richtig Marcitos,
das war zu teuer, bei Eigenverschulden.(ca. 200,-)

Die anderen Geräte hat Sony meist kostenlos getauscht.

Die jetzigen Geräte sind bis auf einen Ausnahme NICHT mehr aus Glas.

Gut so.
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 731
Registriert seit: 23.05.2016
@tayler

"Immer empfindlicher werdende Smartphones, mal schauen wie lange die Verbraucher das noch mitmachen."

Die Verbraucher wollen das doch so, bedingt durch die Wünsche der Kunden, einen immer noch dünneren Rand zu haben, möglichst sogar gar keinen Rand. Man braucht sich doch nur hier mal die Kommentare diesbezüglich durchzulesen.

Und meinem Eindruck nach haben die IT-Magazine einen sehr großen Anteil an dieser Entwicklung.

Plastik ist ja doch nur "billiger Müll", Alu zu kalt, aber Glas ist ganz toll, und sieht ja so gut aus. Dabei ist Glas zu rutschig und hinterlässt einen Haufen Fingerabdrücke.

Dabei gibt hervorragende Rückseiten aus "Plastik"!

Wieso kauft man sich ein Gerät mit solch einer "schönen" Rückseite, wenn es danach in einer Hülle verschwinden muss, sei sie auch noch so schön?

Ich bin echt gespannt, wie schnell die ersten Beschwerden kommen, weil die Ränder zu dünn sind, deshalb das Glas/Display gebrochen ist, und die Preise für Austausch einfach astronomisch hoch sind.
AlfredENeumann
Handy Profi
no user
Beiträge: 979
Registriert seit: 20.09.2005
@Stefan
Ich zweifle nur an das IHR als FACHMAGAZIN solche Test nicht genau hinterfragt. Die Testmethode ist realitätsfern wenn man sich den Aufbau und die Durchführung anschaut. Aus Erfahrung solltet ihr selber wissen das wenn man ein Smartphone aus der Hand fallen lässt und das ganze dann 50 mal das mit Sicherheit alle anderen ebenfalls Schäden nehmen.

@taylor
Mir ist es wurscht ob Samsung hier schlecht abschneidet oder eine andere Firma. Die Testmethode zweifle ich an.
Stefan Schomberg
Leitender Testredakteur
Benutzerbild von Stefan Schomberg
Beiträge: 1.041
Registriert seit: 07.11.2007
@AEN
Ich kann nur danach gehen, was mir der Projektleier von SWT gesagt hat: ca. 320 von ca. 350 Smartphones HABEN es ohne Glasbruch überstanden. Also IST der Test wohl gar nicht so abwegig, wie du offenbar glaubst.

Du verlangst also, dass wir Stiftung Warentest anzweifeln...? Kann man machen. Aber warum...?
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.856
Registriert seit: 15.11.2009
"Du verlangst also, dass wir Stiftung Warentest anzweifeln...? Kann man machen. Aber warum...? "
mal abgesehen davon dass der Falltest keine neue Erkenntnis bringt, (oh nein, Glas an der Kante bricht)
macht die swt generell falltests? also auch bei tablets, Kameras?
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 8.899
Registriert seit: 11.12.2012
Muss mich hier Stefan anschließen. Insbesondere das hier ist auch wichtig "[...] andere Glasgeräte brechen nämlich nicht (so schnell). Richtig(er) ist daher "gerundetes Glas bricht noch schneller"." --Stefan Schomberg

Ich finde diesen Test auch aussagekräftiger als konventionelle Drop-Tests, weil die Schwankung deutlich kleiner ist, da man hier eine Dauerbelastung simuliert. Da Glas ein recht schwer kalkulierbarer Baustoff ist, da er es entweder aushält oder komplett zerspringt, ist der Test mit einer der besten die es für diese Thematik gibt (Drop-Test mit Glas).

@Frankfurter:"macht die swt generell falltests? also auch bei tablets, Kameras?"
>>Whatabout ... ism ;)
Signatur
... oder kurz ibnam
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.856
Registriert seit: 15.11.2009
"Ich finde diesen Test auch aussagekräftiger als Drop-Tests, weil die Schwankung deutlich kleiner ist, da man hier eine Dauerbelastung simuliert."
Die bringt dir im Alltag, was? nichts
weil du Schwankungen in der Realität nicht einfach ausblenden kannst wie die SWT das tut.
So ein isolierter Labortest bringt dir genauso wenig wie ein Benchmark, denn genau das ist er

">>Whatabout ... ism ;)"
oder Clickbait der SWT, wenn das nur ein einmaliges Ereignis war.
Hauptsache es geht um Apple oder Galaxy

Geändert von Frankfurter Knackarsch (26.09.2017 um 13:57 Uhr)
polli69
Advanced Handy Profi
Benutzerbild von polli69
Beiträge: 1.317
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Norddeutschland

Traue keinem Test, den du...

Ich bin auch nicht unbedingt ein Stiftung Warentest fan, wenn es um Smartphones geht.
Ich sehe allerdings nicht, warum der doch recht standardisierte Test keine Aussagen für den täglichen Gebrauch ergeben soll. Laborbedingungen sorgen doch gerade dafür, dass Vergleiche möglich sind. Die Aufbauten dieser Tests mögen skurril erscheinen, im Ergebnis traue ich den Ergebnissen aber mehr als manchem semi-professionellen YouTube Video.
Antiappler
Handy Profi
no user
Beiträge: 731
Registriert seit: 23.05.2016
Alles schön und gut mit diesen Tests, und wenn es Geräte gibt, die sogar 200 mal runterfallen und das Glas nicht kaputt geht, das ist doch für mich überhaupt keine Garantie, dass mein Gerät nicht schon beim ersten Sturz auf den Boden zu Bruch geht.

Wer Angst um sein Gerät hat sollte auf jeden Fall eine dicke Hülle drum machen, dann ist es VIELLEICHT nicht schon beim ersten Sturz kaputt.
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 8.899
Registriert seit: 11.12.2012
@Frankfurter:"Die bringt dir im Alltag, was? nichts
weil du Schwankungen in der Realität nicht einfach ausblenden kannst wie die SWT das tut.
So ein isolierter Labortest bringt dir genauso wenig wie ein Benchmark, denn genau das ist er"
>>Er gibt dir immerhin eine relative Aussage über die Wahrscheinlichkeit eines Bruchs bei einem Drop. Und mehr als Wahrscheinlichkeiten gibt es dort sowieso nicht, denn Glas kann beim exakt gleichen Sturz brechen oder eben auch nicht. Mit einer Hülle zB verringerst du wie Antiappler ja auch schon schreibt nur die Wahrscheinlichkeit eines Bruchs (enorm, aber dennoch). Wer aber keine Hülle mag für den sind Drop-Tests so oder so relevant und dieser hier, ist in meinen Augen eine bessere Version von den herkömmlichen Drop-Tests.

"oder Clickbait der SWT, wenn das nur ein einmaliges Ereignis war.
Hauptsache es geht um Apple oder Galaxy"
>>Du weißt weder was Clickbait ist noch Whataboutism. Wenn was Gutes über Samsung oder Schlechtes über Apple berichtet wird, stört dich das derweil auch weniger.

@Antiappler:"Wer Angst um sein Gerät hat sollte auf jeden Fall eine dicke Hülle drum machen, dann ist es VIELLEICHT nicht schon beim ersten Sturz kaputt."
>>Oder einfach vorsichtig mit seinem Handy umgehen und eines kaufen, dass wahrscheinlicher einen Sturz überlebt :p Wenn man aber regelmäßig Handies fallen lässt, sollte man in eine Hülle investieren, keine Frage.

"Alles schön und gut mit diesen Tests, und wenn es Geräte gibt, die sogar 200 mal runterfallen und das Glas nicht kaputt geht, das ist doch für mich überhaupt keine Garantie, dass mein Gerät nicht schon beim ersten Sturz auf den Boden zu Bruch geht."
>>Im Leben gibt es so gut wie gar keine Garantien. Oft bleiben einem nur Risikominimierung.
AlfredENeumann
Handy Profi
no user
Beiträge: 979
Registriert seit: 20.09.2005
"Haben 100 Stürze in Folge aus 80 Zentimetern Höhe auf Stein eine Aussagekraft über die Robustheit eines Smartphones, oder geht ein Mobiltelefon dabei zwangsläufig kaputt? Das Samsung Galaxy Note 8 hat einen solchen Falltest der Stiftung Warentest nicht schadlos überstanden, während bislang 320 von etwa 350 getesteten Smartphones dieses Martyrium erfolgreich absolvierten."

Das impliziert doch das an 320 von 350 der getesteten Smartphones nichts kaputt geht, was schlicht falsch ist.
Und vor allem welches waren den die 30 anderen Smartphones? Wieso werden diese nicht in eigenen Artikel besonders gewürdigt?

Geändert von AlfredENeumann (26.09.2017 um 16:51 Uhr)
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.856
Registriert seit: 15.11.2009
@polli
die SWT hätte die Smartphones auch durch ein enges Rohr fallen lassen können, so dass sie nur auf Ober- und Unterkante fallen. Ist genauso unrealistisch aber auch standardisiert und vergleichbar. Ich wette S8/Note 8 hätten dann wesentlich besser abgeschnitten, nur hätte die SWT nichts spektakuläres zu berichten.

"Er gibt dir immerhin eine relative Aussage über die Wahrscheinlichkeit eines Bruchs bei einem Drop."

ja nur wie groß ist die höhere relative Wahrscheinlichkeit in Relation zur absoluten (realen) Wahrscheinlichkeit eines Bruchs? Aus Alltagserfahrung, verschwindend gering.

">>Du weißt weder was Clickbait ist noch Whataboutism."

"Wenn was Gutes über Samsung oder Schlechtes über Apple berichtet wird, stört dich das derweil auch weniger."

Danke für dein Whataboutism Bsp. ;)

Geändert von Frankfurter Knackarsch (26.09.2017 um 17:00 Uhr)
Echse
Handy Master
no user
Beiträge: 6.779
Registriert seit: 04.01.2011
Unabhängig vom Ergebnis des Note 8 finde ich den Test jetzt auch nicht schlecht.
Alle Smartphones müssen ^da durch^. Die Bedingungen sind doch für alle gleich.
Insofern lässt sich natürlich eine Aussage treffen, wie stabil das Glas des Note ist.

>>Oder einfach vorsichtig mit seinem Handy umgehen und eines kaufen, dass wahrscheinlicher einen Sturz überlebt :p Wenn man aber regelmäßig Handies fallen lässt, sollte man in eine Hülle investieren, keine Frage.
—> oder gleich Smartphone Versicherung.

Vorsichtig mit dem Smartphone umgehen (vor allem mit solchen aus Glas) ist ein schöner Gedanke.
Ich glaube kaum, dass irgend jemand sein Smartphone freiwillig auf den Bürgersteig wirft:)
Du kannst noch so vorsichtig sein. Manchmal passiert es einfach.
Mir ist bisher in meiner ganzen ^ smartphone zeit^ 3x das Smartphone runtergefallen. Zum Glück ohne Schäden.
3x in zig Jahren hört sich wenig an.
Bloß hätte mir das ^wenig^ nichts genutzt, wenn ich 3x eine displaybruch gehabt gehabt hätte. Mit entsprechenden teuren Reparaturen.
So was ist nicht vorhersehbar.
Hier hilft nur Hülle oder Versicherung.

Aber glas wird ja gewünscht vom Kunden:) drahtloses laden....

Geändert von Echse (26.09.2017 um 18:34 Uhr)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 8.899
Registriert seit: 11.12.2012
@Frankfurter:"die SWT hätte die Smartphones auch durch ein enges Rohr fallen lassen können, so dass sie nur auf Ober- und Unterkante fallen. Ist genauso unrealistisch aber auch standardisiert und vergleichbar. Ich wette S8/Note 8 hätten dann wesentlich besser abgeschnitten [...]"
>>Du erkennst ja selbst, dass es sinnlos ist, aber dich hätte es dann nicht gestört, weil das S8 besser abgeschnitten hätte. Das nennt man gemeinhin Doppelmoral oder "mit zweierlei Maß messen".

"[...] Ich wette S8/Note 8 hätten dann wesentlich besser abgeschnitten, nur hätte die SWT nichts spektakuläres zu berichten. "
>>SWT hat sich gegen dich und Samsung verschworen. Ganz bestimmt. Alles andere wäre reine Spekulation.

"ja nur wie groß ist die höhere relative Wahrscheinlichkeit in Relation zur absoluten (realen) Wahrscheinlichkeit eines Bruchs? Aus Alltagserfahrung, verschwindend gering. "
>>Wie groß ist deine Testreihe?

"Danke für dein Whataboutism Bsp. ;)"
>>Du weißt also immer noch nicht was Whataboutism ist. Hier: http://lmgtfy.com/?q=Whataboutism

Geändert von IchBinNichtAreamobile.de (26.09.2017 um 17:43 Uhr)
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.856
Registriert seit: 15.11.2009
">>Du erkennst ja selbst, dass es sinnlos ist, aber dich hätte es dann nicht gestört, weil das S8 besser abgeschnitten hätte. Das nennt man gemeinhin Doppelmoral oder "mit zweierlei Maß messen"."

nein, das nennt man Unterstellung.
Doppelmoral ist dieses Testszenario als sinnlos zu bewerten und gleichzeitig den sinnlosen SWT Test eine Aussagekraft zuzuschreiben ;) ich frage mich ob du nachdenkst bevor du los schreibst.

"Wie groß ist deine Testreihe?"
brauche ich nicht. Wurde bereits von Mio. Testkandidaten die unfreiwillig die Spiderapp aufgespielt haben bewiesen ;)

whatabout blabla. na von mir aus ;)

Geändert von Frankfurter Knackarsch (27.09.2017 um 00:31 Uhr)
REhuus
Handy Profi
no user
Beiträge: 751
Registriert seit: 14.09.2006
Die Diskussion hier spiegelt nur mal wieder, dass ein gewisser Teil der User aka Bevölkerung selbst einfache Zusammenhänge nicht versteht. Oder wenn man freundlich bleiben möchte: nicht verstehen will.

Nein, nur weil ein Display nicht beim ersten Mal springt, ist es nicht unbedingt genauso robust wie ein Gerät dessen Display beim ersten Mal ebenfalls ganz bleibt. Daher unternimmt man mehrere Versuche. Und, oh Wunder: es stellen sich Unterschiede heraus. Aber Hauptsache es wird mal kurz klug geschissen. In einem Land von potenziell 82 Millionen Bundestrainer und Bundeskanzlern muss einen das aber auch nicht wundern.

Darauf jetzt erstmal einen trockenen Roten :)
Signatur
...Blockfrei seit 2006...
Frankfurter Knackarsch
Expert Handy Profi
Benutzerbild von Frankfurter Knackarsch
Beiträge: 2.856
Registriert seit: 15.11.2009
@rheuus
du wiederholst nur das was bereits gesagt wurde.
aber trotzdem Prost
REhuus
Handy Profi
no user
Beiträge: 751
Registriert seit: 14.09.2006
Frankfurter,

Ok, sagen wir, ich hätte nur wiederholt, was bereits gesagt wurde. Erspart auch weitere Punkte :)
Premiumbernd
Newcomer
no user
Beiträge: 56
Registriert seit: 09.10.2015
Ort: Duisburg

Was ist denn hier los?

Passt das den einen oder anderen Samsungfan nicht, das Samsung hier bescheiden abschneidet? Der Test von SWT ist sehr gut, man kann sagen der Beste. Ich habe mir den Testaufbau mal angeschaut und hätte keine bessere Idee, wie man für alle Handys besser vergleichbare Bedingungen herstellt. Und das auch noch besonders realistisch. Schaut euch die Testbedingungen mal an und denkt eine Runde nach. Und das der größte Teil der Probanden den Test besteht sagt auch eine Menge aus. Leute, hier geht es um ein scheiß Telefon, nicht um einen Fußballverein oder einer Band. Also kommt wieder runter. Ich kaufe mir das Note sehr wahrscheinlich trotzdem. Muss dann halt eine Hülle kaufen und das Ding behandeln wie ein rohes Ei. War mir bei dem Design aber auch ohne SWT klar. Ist halt nur für schön, nicht für robust.
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 8.899
Registriert seit: 11.12.2012
@Frankfurter:"nein, das nennt man Unterstellung.
Doppelmoral ist dieses Testszenario als sinnlos zu bewerten und gleichzeitig den sinnlosen SWT Test eine Aussagekraft zuzuschreiben ;) ich frage mich ob du nachdenkst bevor du los schreibst."
>>Um die Wahrscheinlichkeit zB eines Würfels zu testen. Was ist besser, einmal oder mehrfach den Würfel zu "testen"? Genauso macht man bei Haltbarkeitsprüfungen üblicherweise auch automatisierte Wiederholungen statt zu schauen ob es bei einem bestimmten Punkt kaputtgeht.

"Wie groß ist deine Testreihe?"
brauche ich nicht. Wurde bereits von Mio. Testkandidaten die unfreiwillig die Spiderapp aufgespielt haben bewiesen ;)"
>>Was haben sie dir bewiesen? Dass Glas bricht? Was für eine Erkenntnis.

@Premiumbernd:"Ich kaufe mir das Note sehr wahrscheinlich trotzdem. Muss dann halt eine Hülle kaufen und das Ding behandeln wie ein rohes Ei. War mir bei dem Design aber auch ohne SWT klar. Ist halt nur für schön, nicht für robust."
>>Vernünftige Einstellung. Wenn du ne Hülle nutzt, musst es auch nicht wie ein rohes Ei behandeln. Fallen lassen muss man es zwar trotzdem nicht unbedingt, aber normalerweise ist der Grip auch besser mit der Hülle (kommt aber natürlich ein bisschen auf die Hülle an).
DerZander
Handy Profi
Benutzerbild von DerZander
Beiträge: 572
Registriert seit: 22.12.2016
Mir ganz persönlich bringen solche Test irgendwie keinen Erkenntnisgewinn. Wenn das Smartphone nicht kaputt gehen soll, dann darf es eben nicht runterfallen. ;) Die Zufallsparameter sind doch recht groß dabei.

PS: "Premiumbernd". Ich muss immer bei deinem Benutzernamen lachen. Schöner Nick :)
IchBinNichtAreamobile.de
Advanced Handy Master
Benutzerbild von IchBinNichtAreamobile.de
Beiträge: 8.899
Registriert seit: 11.12.2012
@DerZander:"Mir ganz persönlich bringen solche Test irgendwie keinen Erkenntnisgewinn. Wenn das Smartphone nicht kaputt gehen soll, dann darf es eben nicht runterfallen. ;) Die Zufallsparameter sind doch recht groß dabei."
>>Ja der Erkenntnisgewinn ist zugegebenermaßen recht abstrakt, da das Fallenlassen in jedem Fall einen Bruch bedeuten kann, aber eben nicht immer. Ich schau btw Drop-Tests auch um zu sehen, ob der Digitizer danach noch funktioniert. Das ist nicht so ganz unwichtig, wenn man seine Daten danach noch sichern will.